Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Bedienung - manuell oder automatisch

In puncto Bedienung muss sich jeder beim Kauf einer Digitalkamera folgende Frage stellen:

Möchte ich einfach nur Zielen und Abdrücken oder möchte ich manuell in die Belichtung eingreifen können?

Wenn Sie diese Frage noch nicht beantworten können, schauen Sie mal, welcher Fotografentyp Sie sind:

Der Point-&-Shooter

Kamera hoch, Zielen, Abdrücken. Wer so und nicht anders fotografiert, gehört zu den Anwärtern für eine Vollautomatik-Kamera. Bei diesen muss man sich so gut wie nie um Einstellungen kümmern, die Kamera übernimmt alles. Inzwischen gibt es in fast jeder Kamera eine intelligente Automatik, die sogar erkennt, ob eine Makrosituation, ein Porträt oder eine Landschaftsaufnahme ansteht. Point-&-Shooter können grundsätzlich zu jeder Kamera greifen, denn einen Automatikmodus hat eigentlich jede zu bieten. Allerdings könnte diese Zielgruppe von Kameras mit zu vielen Tasten überfordert sein. Kameras, die komplett auf manuelle Einstellungsmöglichkeiten verzichten, sind hier das richtige.

Der Verspielte

Wer ohne Wissen über Bildbearbeitung oder fotografische Grundlagen trotzdem besondere Effekte erzielen möchte, sollte darauf achten, dass es viele Effektfilter und Sondermodi in der Kamera gibt. Panoramamodi, HDR-Automatiken (für einen erweiterten Dynamikumfang), Miniaturisierung und Fischaugeneffekte finden sich in vielen Kameras und ermöglichen auch ohne teures Grafikprogramm besondere, effektvolle Fotos. Auch hier sind manuelle Einstellungsmöglichkeiten nicht besonders wichtig, aber schaden kann es nicht.

Der Lernwillige

Wer lernen will, zu fotografieren – RICHTIG zu fotografieren – kommt um eine Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten der Belichtung und Halbautomatiken für Zeit und Blende nicht herum. Kontrolle über Belichtungsdauer und Blendengröße sind das A und O beim Fotografieren. Das bieten leider nicht viele kompakte Digitalkameras an, außerdem sind sie meistens etwas teurer.

Der Kontrollfreak & der Fortgeschrittene

...brauchen hier nicht zu lesen, was für eine Digitalkamera sie brauchen. Alles ohne manuelle Einstellungsmöglichkeiten nehmen diese beiden wahrscheinlich gar nicht als richtige Kamera wahr.



0.0074