Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon PowerShot SX610 HS im Test

Test Canon PowerShot SX610 HS
Canon PowerShot SX610 HS Test - 0 Canon PowerShot SX610 HS Test - 1 Canon PowerShot SX610 HS Test - 2 Canon PowerShot SX610 HS Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Canon PowerShot SX610 HS

Die Canon PowerShot SX610 HS ist eine günstige Kompaktkamera mit viel Zoom in einem kleinen, schlanken Gehäuse. Viel Zoom und Hosentaschen-tauglich? Das klingt nach einer sehr guten Digitalkamera für die Reise. Wir haben uns die Canon PowerShot SX610 HS genauer angesehen.

Bester Preis

109,00 €
Canon PowerShot SX610HS
bei eBayeBay
Zum Shop

Canon PowerShot SX610 HS - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Relativ günstig
  • Schlank
  • Viel Zoom
  • Gutes Weitwinkel
  • Sehr einfache Bedienung
  • Keine manuellen Belichtungseinstellungen
  • Kein bewegliches Display oder Touchscreen

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Canon PowerShot SX610 HS ist eine günstige Kompaktkamera mit viel Zoom in einem kleinen, schlanken Gehäuse. Viel Zoom und Hosentaschen-tauglich? Das klingt nach einer sehr guten Digitalkamera für die Reise. Wir haben uns die Canon PowerShot SX610 HS genauer angesehen.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,- Euro ist die Canon PowerShot SX610 HS noch recht günstig. Zu haben ist sie in Schwarz, Rot und Weiß ab Februar 2015.

Inzwischen gibt es mit der Canon PowerShot SX620 HS eine Nachfolgerin. Die bringt einige lohnende Neuerungen mit. Hier gehts lang...

Gehäuse: Kompakter Reisezoom

Mit einem Gewicht von 191 Gramm und einer Gehäusetiefe von 2,7 cm passt die Canon-Kamera noch knapp in nicht zu enge Hosentaschen oder – locker – in die Jackentasche. Trotz der kompakten Maße ist die Kamera gut zu halten, da auf der Front ein kleiner Handgriff angebracht ist.

Das 3-Zoll-Display löst mit guten 922.000 Pixeln auf. Das verspricht eine scharfe Vorschau. Leider ist es nicht beweglich und bietet auch keine Touch-Funktionen.

Canon PowerShot SX610 HS Farben
Erhältlich ist die Canon PowerShot SX610 HS in Schwarz, Rot und Weiß

Bedienung: Einfach gehalten

Die Canon PowerShot SX610 HS ist eine typische Vollautomatik-Kamera. Manuelle Belichtungseinstellungen gibt es nicht, das übernimmt alles die Kamera. In der intelligenten Automatik gibt es 32 Voreinstellungen, aus denen sich die Kamera automatisch den passenden Modus aussucht. Damit ist die Canon SX610 HS bestens für Drauflosknipser geeignet, die es beim Fotografieren gern einfach haben.

Optik: Gutes Weitwinkel & viel Tele

Trotz der recht kompakten Maße bietet die Canon PowerShot SX610 HS einen großen, 18-fachen Zoom über 25 bis 450 mm. Das sind ein gutes Weitwinkel und ein starkes Tele, mit dem sich alle Situationen von der Aufnahme von Innenräumen, weiten Landschaften bis zum Nah-Heran-Holen ferner Motive alles machen lässt. Die Lichtstärke ist allerdings mit f3,2 bis f6,9 nur durchschnittlich.

Bei solchen Telestärken ist selbstverständlich ein optischer Bildstabilisator mit an Bord. Der Makromodus ist mit seiner Nahbereichsgrenze von 5 cm allerdings eher mau.

Bildqualität: typisch Kompaktkamera

Die Canon PowerShot SX610 HS ist mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor des Typs CMOS ausgestattet. Die Auflösung beträgt 20 Megapixel. Die nominelle Auflösung für die Generation 2015 angesichts der Sensorgröße immer noch recht hoch. Sprich: hier finden sich viele Pixel auf wenig Raum, die Pixel sind also relativ klein. Das sind nicht unbedingt optimale Bedingungen für ein gutes Rauschverhalten der Fotos bei schwindendem Licht. Da aber die Bildqualität nicht zuletzt von der kamerainternen Datenverarbeitung abhängig ist, warten wir für ein Urteil lieber die ersten Testberichte ab.

Ausstattung: Wi-Fi & Full-HD

Wie es sich für eine Mittelklassen-Kompaktkamera dieser Generation gehört, ist auch ein Wi-Fi-Modus mit an Bord. Darüber können nicht nur kabellos Daten übertragen werden. Die Canon PowerShot SX610 HS kann auch mit einem Smartphone ferngesteuert werden. Ein nettes Feature ist auch, dass die GPS-Daten vom Smartphone in die Fotodaten eingebunden werden können, so dass man den Aufnahmeort eines Bildes im Nachhinein nachvollziehen kann.

Auch ein Full-HD-Videomodus ist selbstverständlich mit an Bord – dass der fehlt, ist heutzutage die Ausnahme.

Auch eine lange Liste von Effektfiltern findet sich an Bord der Canon PowerShot SX610 HS. Darunter ein Fischaugenmodus, eine Miniaturisierung, Spielzeugkamera und mehr. Nur auf eine Panorama-Automatik muss man bei Canon nach wie vor ärgerlicherweise verzichten.

Geschwindigkeit: Sehr gute Serien

Die Geschwindigkeit bei Kameras mit viel Zoom sind im Test immer einen Blick wert, denn der Autofokus braucht hier gern mal etwas länger. Hier lohnt es sich also, auf die ersten Tests zu warten – besonders, wenn man viel mit Motiven arbeitet, die gerne schnell wieder weg sind, wie Kinder, Sport oder Tiere.

Der Serienmodus der Canon SX610 HS hingegen klingt gut. Während die normale Folgegeschwindigkeit mit 2,5 Bildern pro Sekunde noch recht wenig beeindruckt, kann der Modus „Highspeed-Serienbilder“ mit einer Rate von 7,2 Bildern pro Sekunde punkten – und das so lange, bis die Speicherkarte voll ist. Das ist in dieser Preisklasse ein ausgezeichneter Wert.

Fazit zur Canon PowerShot SX610 HS

Die Canon PowerShot SX610 HS ist eine Kamera, die es dem Fotografen einfach macht. Mit viel Zoom und einer Bedienung, die sich nahezu selbst erschließt, wurde die Digitalkamera für Fotografen entwickelt, die nicht erst einen Volkshochschulkurs machen möchten, um ihre Kamera anständig bedienen zu können. Wer eine einfach zu bedienende Kamera für die Reise sucht, könnte hier richtig liegen.

Alternativen…

…gibt es allerdings auch einige, denn Reisezooms sind ein hart umkämpfter Bereich auf dem Digitalkamera-Markt. Gut für die Käufer, denn viel Konkurrenz lässt die Preise sinken:

Nicht mehr die Jüngste, aber nach wie vor sehr gut ist die Sony Cyber-shot DSC-HX50 mit ihrem 30-fachen Zoom. Die kommt ursprünglich aus einer sehr viel höheren Klasse, kostet aber inzwischen deutlich unter 200,- Euro. Sie ist dank manueller Einstellungsmöglichkeiten nicht nur für Drauflosknipser, sondern auch für Lernwillige oder Fortgeschrittene interessant. Das gleiche gilt für die 30-fach-Zoomer Nikon Coolpix S9700 und Canon PowerShot SX700 HS. Wer will, bekommt also auch sehr viel mehr Zoom zu diesem Preis.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Canon PowerShot SX610 HS
Vorteil: Canon PowerShot SX610 HS
  • Relativ günstig
  • Schlank
  • Viel Zoom
Nachteil: Canon PowerShot SX610 HS
  • Keine manuellen Belichtungseinstellungen

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon PowerShot SX610 HS

Zitat: ...Dafür ist die Bedienung sehr einfach, und die Qualität der Fotos liegt auf Testsieger-Niveau.

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.64

» zum Test

Zitat: Fotos bei Tageslicht gut, bei wenig Licht befriedigend. Sehr wirkungsvoller Verwacklungsschutz.

Platz 6 von 8

Wertung Note 2.70

» zum Test

Zitat: Die Fotoqualität erreicht gerade noch ein "gut", auch wenn Bildrauschen schon bei niedrigen ISO-Werten sichtbar wird.

Platz 57 von 62

Wertung Note 2.64

» zum Test

Zitat: Die Canon-Fotos sind hell, Rauschen ist aber schon bei niedrigen ISO-Werten sichtbar. Fotos mit dem etwas schwachen integrierten Blitz werden leider zu dunkel. […] Gute Auslöseverzögerung, aber fast zwei Sekunden bis zum nächsten Foto sind zu lang. Nur knapp zwei Fotos pro Sekunde im Serienmodus. WLAN und NFC sind mit an Bord.

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.64

» zum Test

Zitat: Plus: Klassenübliche Bildqualität (für eine Reisezoomkamera). 18-fach-Zoomobjektiv mit enorm großem Brennweitenbereich (25 bis 450mm nach KB). Mit 25mm sehr brauchbarer Weitwinkelbereich. Gute Abbildungsleistung des Objektivs... Minus: Das Objektiv ist mit F3,8 bis F6,9 sehr lichtschwach. Die Bildrate ist im Serienbildmodus mit 1,8 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung sehr gering...
Auszeichnung gut, Kauftipp, Preis/Leistungs-Tipp

Einzeltest

Wertung 82.75%

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon PowerShot SX610 HS" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon PowerShot SX610 HS bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Das ist SIE

Donnerstag, den 12.03.2015 von Christi Go.

stars (Sehr gut)

Die absolut Beste "spontan und Schnappschuss-Dig", mit hervorragender Schnelligkeit und besten Ergebnissen in : "Serie, Makro und Zoom-Modus". Eine kleine Kompakte mit sehr vielen Möglichkeiten ..........


Datenblatt Canon PowerShot SX610 HS

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 20 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2,3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 18 x
  • Anfangsbrennweite 25 mm
  • Maximalbrennweite 450 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,2 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,9 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 922000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad nicht unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 3200 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 15 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro 5 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat MPEG-4
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 191 g
  • Maße (Höhe) 6,1 cm
  • Maße (Breite) 10,5 cm
  • Maße (Tiefe) 2,7 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Canon PowerShot SX610 HS

Canon PowerShot SX610 HS - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0305