Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus im Test

Test DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus
Alle: Pfannen Letzter Test: 02/2014

Zusammenfassung von eTest zu DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus

Mit einer Gesamtwertung von 79,0% belegte die TV - Das Original BratMaxx Ceramic Plus Bratpfanne von DS Produkte mit einem "guten" Gesamturteil den letzten der sechs Plätze im Test. Diese rote Keramikpfanne hatte trotz ihres günstigen Preises als einzige einen Glasdeckel mit Dampfaustrittsöffnung mit im Lieferumfang, der bei den anderen extra gekauft...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Silit Selara

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus - Silit Selara  - Test zum Shop 19,95 €

Ballarini Bari

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus - Ballarini Bari  - Test zum Shop 19,99 €

Ballarini Rivarolo

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus - Ballarini Rivarolo  - Test zum Shop 24,99 €

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Geeignet für alle Herdarten inkl. Induktion und Halogen.
  • Spülmaschinen und backofengeeignet.
  • Mit Glasdeckel.
  • Geringes Gewicht.
  • Günstiger Anschaffungspreis.
  • Hitzebeständig bis ca. 170°C.
  • Leichtes Anbacken bei Fleisch.

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Mit einer Gesamtwertung von 79,0% belegte die TV - Das Original BratMaxx Ceramic Plus Bratpfanne von DS Produkte mit einem "guten" Gesamturteil den letzten der sechs Plätze im Test.

Diese rote Keramikpfanne hatte trotz ihres günstigen Preises als einzige einen Glasdeckel mit Dampfaustrittsöffnung mit im Lieferumfang, der bei den anderen extra gekauft werden muss. Allerdings muss man den Deckel und den Griff dieser Pfanne erst selbst montieren. Das entfällt bei den anderen bereits fertig montierten Kandidaten. Der 19 Zentimeter lange, abgerundete Griff wurde aus Kunststoff gefertigt und soll laut den Testern gut in der Hand liegen. Zieht man das Gewicht des Glasdeckels zwecks besserer Vergleichbarkeit noch ab, so wiegt die BratMaxx Ceramic Plus gerade einmal noch knappe 640 Gramm. Zum Vergleich die Spring Vulcano XL Ceramic bringt es auf über 1,6 Kilogramm.

Da aber der Boden einen Großteil des Pfannengewichts ausmacht, ist eine allzu leichte Pfanne meist nicht mit einem besonders hochwertigen Wärmeleitboden ausgestattet. Die BratMaxx Ceramic Plus zeigte im Test hier auch dementsprechende Schwächen, die sich in einem Nachinnenwölben der Pfanne äußerten. Dies führt zu einem ungleichmäßigen Bratergebnis, da kleinteiliges Gargut wie Kartoffelscheiben zusammen mit dem Öl an den Rand rutschen. Auch zerkratzt die weiße Keramikbeschichtung recht schnell. Mit einem Pfannenrand von 5,5 Zentimetern Höhe lag die BratMaxx Ceramic Plus eher im unteren Bereich. Die Elo Pure Edition Keramikpfanne kann hier immerhin 7 Zentimeter bieten. Auf einen Schüttrand wie bei der Spring Vulcano muss man bei der BratMaxx-Pfanne verzichten, wodurch sich Flüssigkeiten aus dieser Pfanne nicht besonders präzise abgießen lassen. Das klappt bei anderen Modellen ohne Schüttrand (wie beispielsweise der Silit Tevera) besser.

Die BratMaxx Ceramic Plus ist wie alle Testkandidaten backofentauglich. Auf dem Herd sollte sie keinen Temperaturen über 170 Grad ausgesetzt werden. Die Konkurrenz von Silit, Spring und Ballarini verträgt dort sogar bis zu 400 Grad Celsius.

Pfannkuchen und Bratkartoffeln haften auch ohne Öl nicht an der Keramikinnenbeschichtung der BratMaxx Ceramic Plus fest. Fleisch kann sich wie bei den anderen untersuchten Keramikpfannen auch bei hohen Temperaturen am Pfannenboden anhaften. Allerdings ist die Reinigung bei der BratMaxx Ceramic Plus Bratpfanne etwas aufwendiger und gelingt in diesem Fall meist nur etwas mühsam mit einem feuchten Tuch.

Trotz des zum Testzeitpunkt günstigsten Preises könnten der nötige Zusammenbau, die kratzerempfindliche Oberfläche und der sich nach innen wölbende Boden doch den einen oder anderen Käufer veranlassen, lieber ein paar Euro mehr auszugeben. Eine nicht viel teurere Alternative, dafür aber deutlich besser bewertet, sind beispielsweise die vorgenannten Elo- und Ballarini-Pfannen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus
Vorteil: DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus
  • Geeignet für alle Herdarten inkl. Induktion und Halogen.
  • Spülmaschinen und backofengeeignet.
  • Mit Glasdeckel.
Nachteil: DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus
  • Hitzebeständig bis ca. 170°C.

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus

Zitat: Plus: Glasdeckel, geringe Kosten. Minus: Leichtes Anbacken bei Fleisch, mäßieg Wärmespeicherung, wölbt sich nach innen, zerkratzt schnell.

Platz 6 von 6

Wertung 79%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus

  • Typ Keramikpfanne
  • mit Deckel mit Deckel wird unterstützt.
  • abnehmbarer Griff abnehmbarer Griff nicht unterstützt.
  • Durchmesser 28 cm
  • Höhe 5,5 cm
  • Material Aluminium, Keramik
  • induktionsgeeignet induktionsgeeignet wird unterstützt.
  • backofengeeignet backofengeeignet wird unterstützt.
  • Spülmaschinen-geeignet Spülmaschinen-geeignet wird unterstützt.
  • Antihaft-Beschichtung Antihaft-Beschichtung wird unterstützt.
  • Schüttrand Schüttrand nicht unterstützt.
  • Gewicht 825 g

Pfannen

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus

DS Produkte BratMaxx Ceramic Plus - ab 39,99 € Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0348