Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony NEX-5T im Test

Test Sony NEX-5T
Sony NEX-5T Test - 0
Alle: Systemkameras Letzter Test: 08/2013

Zusammenfassung von eTest zu Sony NEX-5T

Die Sony NEX-5T kommt ein Jahr nach der NEX-5R auf den Markt. Die Veränderungen sind verschwindend gering: Die einzige Neuerung, die wir in der Sony NEX-5T finden konnten, liegt in der Ergänzung des Wi-Fi-Moduls um NFC (Near Field Communication). Damit kann sich die Kamera schnell und simpel mit einem Smartphone oder Tablet verbinden, ohne komplizierte...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Panasonic Lumix DMC-GF7

Sony NEX-5T - Panasonic Lumix DMC-GF7  - Test zum Shop 339,00 €

Canon EOS M10

Sony NEX-5T - Canon EOS M10  - Test zum Shop 377,00 €

Sony Alpha 6000

Sony NEX-5T - Sony Alpha 6000  - Test zum Shop 414,00 €

Sony NEX-5T - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr leicht, klein und kompakt
  • Klappdisplay mit Touchscreen
  • Wi-Fi mit NFC und Fernsteuerung
  • Erweiterbar mit verschiedenen Apps
  • Externer Blitz mitgeliefert
  • Kein Sucher
  • Kaum Direktzugriffe

Preisvergleich


Testberichte

Kurz vorgestellt

Die Sony NEX-5T kommt ein Jahr nach der NEX-5R auf den Markt. Die Veränderungen sind verschwindend gering: Die einzige Neuerung, die wir in der Sony NEX-5T finden konnten, liegt in der Ergänzung des Wi-Fi-Moduls um NFC (Near Field Communication). Damit kann sich die Kamera schnell und simpel mit einem Smartphone oder Tablet verbinden, ohne komplizierte Passworteingabe.
Die Sony NEX-5T soll ab September 2013 mit einem 16-50-mm-Kitobjektiv für ca. 700 Euro erhältlich sein. Wer das Feature NFC nicht braucht, kann auch zur Vorgängerin NEX-5R greifen, die inzwischen mit dem gleichen Kit-Objektiv für knapp 500,- Euro zu finden ist.

Bildqualität - vielversprechend

Dieser Hinweis aber nur nebenbei, denn an sich ist die Sony NEX-5T eine gute Kamera. Die Vorgängerin konnte in den Tests eine sehr gute Bildqualität unter Beweis stellen, und da die Sensoreigenschaften der NEX-5T die gleichen geblieben sind (16 MP auf einem APS-C-CMOS), steckt hier wohl die gleiche Technik dahinter.

Sony NEX-5T

Display - sehr gut

Sehr gut klingt wieder das Display: es ist drei Zoll groß und löst mit sehr guten 921.000 Pixeln auf. Darüber hinaus bietet es eine Touchscreen-Funktion und kann so hoch geklappt werden, dass das Display nach vorne zeigt, so dass Selbstporträts möglich sind.

Bedienung - einfach gehalten

Die Bedienung der Sony NEX-5T richtet sich nach wie vor eher an Drauflosknipser. Zwar lässt sich hier die Belichtung (Zeit, Blende, Weißabgleich etc.) auch manuell einstellen, das aber geht nur über das Menü, da ein Moduswahlrad oder Extra-Knöpfe für die meisten Funktionen fehlen. Viel erreicht man zwar trotzdem gut über das Touchscreen und das multifunktionale Einstellrad auf der Oberseite, aber Fortgeschrittene, die viel über die manuellen Belichtungsoptionen gehen, werden von dem vielen Gewühle im Menü wohl trotzdem schnell genervt sein. Alle anderen hingegen, die primär die Automatik nutzen, werden sehr schnell mit der Sony NEX-5T klarkommen.

Konnektivität - Wi-Fi und NFC

Die Wi-Fi-Funktion der Sony NEX-5T bietet übrigens eine interessante Eigenschaft, die die meisten anderen Wi-Fi-fähigen Kameras nicht haben: sie kann mit Apps erweitert werden. Die Erweiterungsmöglichkeiten umfassen Effektfilter und Sondermodi, die meisten sind kostenlos über Sony zu beziehen. Außerdem kann die NEX-5T über ein Smartphone oder Tablet ferngesteuert werden.

Fazit & Alternativen

Die Sony NEX-5T wurde zwar noch nicht getestet, aber da sie ihrer älteren Schwester sehr stark ähnelt, darf man wohl guten Gewissens auf unsere Test-Sammlung zur NEX-5R verweisen. Weitere Alternativen mit einem ähnlichen Ansatz sind z.B. die Panasonic Lumix DMC-GF6, die Samsung NX2000 oder die Olympus PEN E-PM2.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony NEX-5T
Vorteil: Sony NEX-5T
  • Sehr leicht, klein und kompakt
  • Klappdisplay mit Touchscreen
  • Wi-Fi mit NFC und Fernsteuerung
Nachteil: Sony NEX-5T
  • Kein Sucher

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony NEX-5T

Zitat: Bildqualität: 87 Punkte; Ausstattung/Handling: 66 Punkte; Geschwindigkeit: 87 Punkte

Platz 9 von 18

Wertung 78.30
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die letzte Nex schlägt sich […] wacker und hängt die gleich teure Alpha 5000 ab, dank besserer Bildqualität bei wenig Licht und besserer Ausstattung wie Blitzschuh und Klappmonitor. Das mitgelieferte Objektiv zoomt elektrisch - perfekt zum Filmen, für Fotos eher unpraktisch. Im Test erwies sich die 5T als ausdauernd: Erst nach 861 Fotos war der Akku leer - ein sehr guter Wert für eine Systemkamera.
Auszeichnung gut

Platz 7 von 11

Wertung Note 2.38

» zum Test

Zitat: Der Überflieger im Labor landet bei der Bedienung auf dem Boden.
Auszeichnung super, Highlight

Platz 13 von 14

Wertung 92.40
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die NEX-5T ist eine kompakte und günstige Systemkamera, deren Bildqualität bis auf den Randabfall des Objektivs im Test überzeugt. Außerdem bietet das Modell einige nützliche Ausstattungsmerkmale wie das Klappdisplay und den WLAN-Adapter.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.09


Zitat: Wer eine kleine Kamera mit APS-C-Sensor sucht und auf den integrierten Sucher verzichten kann, ist mit der Nex-5T gut beraten.
Auszeichnung sehr gut

Platz 5 von 5

Wertung 80%

» zum Test

Zitat: Plus: Tolle Bildqualität, klappbares und hochauflösendes Display, WLAN und NFC, Handy-Fernsteuerung. Minus: Proprietärer Zubehöranschluss.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.20


Zitat: Konsequente Modellpflege sieht anders aus: Die Sony NEX-5T hebt sich von ihrer Vorgängerin, NEX-5R, ausstattungstechnisch nur minimal ab […]. […] Wer das Vorgängermodell besitzt, kann bedenkenlos dabei bleiben.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 76.2%


Zitat: Gegenüber ihrer Vorgängerin [NEX-5R] legt sie vor allem mit einem schnelleren Autofokus, aber auch mit einer geringfügig besseren Bildqualität zu… Die Sony greift […] beherzter in die JPEG-Aufnahmen ein, hebt vor allem die (Farb)Kontraste stärker an, was zu einem knackigen, aber relativ harten Bildeindruck führt.

Platz 2 von 2

Wertung 48.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: APS-C-Technik im Ultrakompaktformat – das ist einer der Hauptvorteile der NEX-5T. Sie bietet zudem eine komfortable Bedienung, die sich jedoch mit Berührungsbildschirm, fehlendem optischen Sucher und umfangreichen WLAN-Möglichkeiten auch von der klassischen Kamerasteuerung ein wenig verabschiedet. Insgesamt ist die ein leistungsfähiges Produkt.
Auszeichnung Bildqualität sehr gut

Einzeltest

Wertung 84.60
von 100 Punkten


Zitat: Pro: Kompaktes, hochwertig verarbeitetes Gehäuse. Platzsparendes Set-Objektiv mit gutem Motorzoom. Wifi-Konnektivität inklusive NFC und Erweiterbarkeit per App. Bildqualität bis ISO 800 sehr gut, bis ISO 3.200 gut... Contra: Eigenwilliges Bedienkonzept erfordert einige Einarbeitungszeit. Etwas eingeschränktes Auflösungsvermögen. Set-Objektiv verzeichnet stark (bei Raw-Aufnahmen). Nur proprietärer Blitzanschluss mit wenig Zubehörauswahl...
Auszeichnung 5 Dots

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Plus: Sehr gute Bildqualität & hohe Auflösung bis ISO 800. Gute Bildqualität auch im hohen ISO-Bereich (ab ISO 1.600). Gut verarbeitetes Kameragehäuse. Hochauflösendes (3,0 Zoll, 921.000 Subpixel) nach oben und unten klappbares Display… Minus: Kein dediziertes Programm-Wählrad vorhanden. Die Touchoberfläche des Display könnte sensibler und auch präziser arbeiten…
Auszeichnung Kompakt-Tipp, Kauftipp

Einzeltest

Wertung 86.63%

» zum Online-Test

Zitat: Einwandfreie Bildqualität bis ISO 1.600, Artefakte erkennt nur das geschulte Auge. Ab ISO 3.200 deutlich sichtbare Spuren der Signalaufbereitung. […] Der Fast-Hybrid-Autofokus arbeitet sehr schnell, leise und präzise, der Kontrast-AF pumpt einmal kurz, bevor er die richtige Schärfe einstellt.
Auszeichnung super, Highlight

Einzeltest

Wertung 92.40
von 100 Punkten


Zitat: Neu ist die NFC-Funktion, mit der sich ausgewählte Smartphones denkbar einfach via WLAN mit der Kamera verbinden lassen. In puncto Bildqualität bleibt die NEX auf dem gewohnt hohen Niveau.
Auszeichnung gut

Platz 4 von 6

Wertung 81.3%

» zum Test

Zitat: Die Bildqualität lässt bis ISO 1.600 keine Wünsche offen. Die Auflösung ist hoch und extrem konstant, das Rauschen niedrig und ohne jede Beudeutung.
Auszeichnung super, Highlight

Einzeltest

Wertung 92.40
von 100 Punkten



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony NEX-5T" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony NEX-5T bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony NEX-5T

  • Typ Systemkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 23,5 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 15,6 mm
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor wird unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett Sony E
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor 1,5 x
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 921000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich wird unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad nicht unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 25600 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/4000 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion wird unterstützt.
  • Integrierter Blitz LZ 7
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video VGA
  • Videoformat AVCHD
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 267 g
  • Maße (Höhe) 5,9 cm
  • Maße (Breite) 11,1 cm
  • Maße (Tiefe) 3,9 cm
  • Sonstiges k.A.

Systemkameras

Sony NEX-5T

Sony NEX-5T - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0837