Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) im Test

Test Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)
Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) Test - 0 Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) Test - 1 Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) Test - 2
Alle: Eismaschinen Letzter Test: 06/2016

Zusammenfassung von eTest zu Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)

Nicht, dass der Sommer im Norden berühmt für seine hohen Temperaturen wäre, aber Aldi schürt Hoffnungen und bringt ab dem 23. Juni 2016 in seinen nördlichen Filialen die Aldi Quigg Speiseeismaschine für den Schnäppchenpreis von 19,99 Euro in die Regale.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Hoberg Eis Fixx

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) - Hoberg Eis Fixx  - Test zum Shop 17,50 €

Trebs Comfortice 99249

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) - Trebs Comfortice 99249  - Test zum Shop 18,99 €

Tristar YM-2603

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) - Tristar YM-2603  - Test zum Shop 21,99 €

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstig
  • Großer Eisfertigungsbehälter
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Rezepte mitgeliefert
  • Deckel für Fertigungsbehälter
  • Als Aktionsware nur kurzzeitig erhältlich

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Nicht, dass der Sommer im Norden berühmt für seine hohen Temperaturen wäre, aber Aldi schürt Hoffnungen und bringt ab dem 23. Juni 2016 in seinen nördlichen Filialen die Aldi Quigg Speiseeismaschine für den Schnäppchenpreis von 19,99 Euro in die Regale.

Günstige Einsteiger-Eismaschine

Die Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) gehört zu den günstigen Modellen auf dem Markt, ist aber damit längst nicht einzigartig. Wenn Sie das Schnäppchen bei Ihrem Aldi verpasst haben oder im Gebiet den südlichen Filialen zu leben, gibt es eine Menge im regulären Handel erhältliche Alternativen, die genauso günstig sind oder nur wenig mehr kosten. Dazu gehören z.B. die Clatronic ICM 3225 mit Zeitschaltuhr oder die Hoberg Eis Fixx, die im Test sehr gut hat abschneiden können. Nicht zuletzt bietet Lidl in seinem Online-Shop mit der Silvercrest SECM 12 A1 eine gleich teure und sehr ähnliche Eismaschine an.

Was Eismaschinen für 20.- Euro können? Na, Eis machen. Allerdings nur mit Planung und Vorbereitung, denn die Kälte für die Eiscreme-Fertigung kommt bei Eismaschinen dieser Preisklasse aus einem Kühlakku, und der muss zum Laden rund 24 Std. vorher in das Gefrierfach. Für alle, die nur ein kleines Pizza-Fach in ihrem Kühlschrank haben, sorgt das ab und an für ein Stauraumproblem. Wer lieber spontan oder mehrmals an Tag Eis machen möchte, sollte sich statt einer Eismaschine mit Kühlakku lieber eine Eismaschine mit Kompressor ansehen. Deren Preis geht ab ca. 150,- Euro los (Beispiel: Die Rosenstein & Söhne EMA-870).

Die Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) ist in Weiß-Rot oder Grau-Weiß zu bekommen, was der größte Unterschied zum Vorgängermodell von 2012 ist. Der Fertigungsbehälter fasst 1 Liter, man kann also für drei bis vier Personen genug Eis herstellen. Das funktioniert so: In den gekühlten Behälter werden die Zutaten gegossen. Dann wird ein Deckel mit einem Rührwerk und einem Motorblock aufgesetzt. Der kratzt die am Rand des Fertigungsbehälters gefrierende Flüssigkeit ab, so dass nach und nach cremige Eismasse entsteht. Das dauert zwischen 20 und 40 Minuten.

Im Deckel ist eine kleine Öffnung, damit während des Betriebs weitere Zutaten (Kekskrümel, Nüsse, Schokostreusel) eingerührt werden können. Einen Timer besitzt die Maschine leider nicht, man muss also selbst ab und zu nachsehen, wie weit das Eis ist.

Ein netter Bonus der Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016), der zeigt, dass hier jemand mitgedacht hat: Im Lieferumfang ist ein Deckel für den Fertigungsbehälter dabei, so dass man ihn direkt verschließen und lagern kann.

Fazit zur Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)

Die Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) ist zwar nur kurz erhältlich, in diesem Zeitfenster aber eine der günstigsten Eismaschinen auf dem Markt. Dabei unterscheidet sie sich nicht groß von anderen Modellen ihrer Preisklasse, auf die man also getrost ausweichen kann. Nicht einmalig also, aber eine gute Gelegenheit, wenn man schon immer mal Eis selbermachen wollte.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)
Vorteil: Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)
  • Günstig
  • Großer Eisfertigungsbehälter
  • 3 Jahre Herstellergarantie
Nachteil: Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)
  • Als Aktionsware nur kurzzeitig erhältlich

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)

  • Typ Eismaschine mit Kühlakku
  • Leistung k.A.
  • Fassungsvermögen Fertigungsbehälter 1 l
  • Rühr-Timerfunktion Rühr-Timerfunktion nicht unterstützt.
  • Breite 23 cm
  • Höhe 22 cm
  • Tiefe 23 cm
  • Gewicht k.A.

Eismaschinen

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016)

Aldi Quigg Speiseeismaschine (2016) - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0534