Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony Alpha 7R II im Test

Test Sony Alpha 7R II
Sony Alpha 7R II Test - 0 Sony Alpha 7R II Test - 1 Sony Alpha 7R II Test - 2
Alle: Systemkameras Letzter Test: 06/2015

Zusammenfassung von eTest zu Sony Alpha 7R II

Die Sony Alpha 7R II kommt keine zwei Jahre nach ihrer Vorgängerin auf den Markt – aber beim Entwurf der zweiten A7R blieb offenbar kaum ein Stein auf dem anderen. Der Hingucker ist fraglos der neue 42-MP-Vollformatsenor. Aber das ist noch längst nicht alles...

Bester Preis

2.099,00 €
bei foto-mundus.defoto-mundus.de
Zum Shop

Sony Alpha 7R II - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Hervorragende Bildqualität
  • Sehr gutes Rauschverhalten
  • Extrem hohe, gut umgesetzte Auflösung von 42 MP
  • Sehr gute Detaildarstellung selbst in höheren ISO-Werten
  • Kein Tiefpassfilter
  • Sehr teuer
  • Kein Touchscreen

Preisvergleich


Testberichte

So viel Neues... Die Sony Alpha 7R II kurz vorgestellt

Die Sony Alpha 7R II kommt keine zwei Jahre nach ihrer Vorgängerin auf den Markt – aber beim Entwurf der zweiten A7R blieb offenbar kaum ein Stein auf dem anderen. Der Hingucker ist fraglos der neue 42-MP-Vollformatsenor. Aber das ist noch längst nicht alles...

Das hier ist eine Edel-Kamera für den höchsten Anspruch, was sich Sony entsprechend gut bezahlen lässt: Die unverbindliche Preisempfehlung der Sony Alpha 7R II liegt bei 3.500,- Euro.

Gehäuse: ergonomische Neuerungen

Schon auf den ersten Blick sind die Veränderungen im Vergleich zur Vorgängerin deutlich. Der Handgriff ist ergonomischer, der Auslöser ist intuitiver erreichbar und die Rändelräder auf Front und Rückseite sehen deutlich griffiger aus. Da der Auslöser nach vorn gerutscht ist, entsteht auf der Oberseite zwischen dem Rad für die Belichtungskorrektur und dem Moduswahlrad Platz für eine neue Taste: Statt einer finden sich nun zwei C-Tasten ("Customise", also Funktionstasten) auf der Oberseite, die dank einer kleinen Erhebung zwischen ihnen auch blind unterscheidbar sind.

Wie bei der Vorgängerin ist das Gehäuse der Sony Alpha 7R II gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Der Monitor kann wieder nach oben und unten geklappt werden, eine Touchscreenfunktion bietet er aber nach wie vor nicht. Seine Auflösung hat sich stark verbessert und liegt jetzt bei 1.228.800 Pixeln. Auch der elektronische Sucher ist wieder mit an Bord. Die Auflösung von 2.359.296 Pixeln kennen wir schon aus der Vorgängerin, die Vergrößerung wurde etwas verbessert und liegt jetzt bei 0,78x.

Mit diesen Eckdaten vespricht die Sony Alpha 7R II bei beiden Vorschauarten hervorragende Ergebnisse zu liefern.

Bedienung: Eine C-Taste mehr

Mit Moduswahlrad, zwei Rändelrädern und inzwischen drei programmierbaren Tasten verspricht die Sony A7R II wieder einen Bedienfluss, der auch professioneller Fotografie gerecht wird. Hier hat sich aber ansonsten wenig getan.

Bildqualität: 42 MP

Kommen wir zum Sensor, einem42-Megapixel-Monster ohne Tiefpassfilter. Neben der Auflösung ist noch eine lange Liste anderer Neuerungen dazugekommen. Sehr praktisch: eine integrierte 5-Achsen-Bildstabilisierung ist jetzt mit an Bord. Auch ist der Sensor jetzt „Backside Illuminated“. Bei dieser Bauweise werden effektiv die Pixel vergrößert, was zu einem besseren Rauschverhalten führen soll. Bei einem Vollformat-Sensor gab's das bislang noch nie und führt dazu, dass sich bei der Sony A7R II ISO-Werte bis 102.400 freischalten lassen.

Der BIONZ X Prozessor hat zwar seinen alten Namen, soll aber ebenfalls komplett überarbeitet worden sein. Neu ist auch der Verschluss, der nur rund halb so starke Vibrationen im Vergleich zu dem der Vorgängerin erzeugt – sehr gut für Langzeitbelichtungen. Er ist auf 500.000 Auslösungen ausgelegt, womit Sony den professionellen Anspruch der Kamera unterstreicht.

Ausstattung: 4K-Videos

Die Sony Alpha 7R II ist nach der Sony Alpha 7S die zweite Systemkamera von Sony, die mit einer 4K-Videoauflösung angeboten wird. Mit Blick auf die Leistungen des ersten Sony-Modells mit 4K darf man eine gute Videoqualität erwarten – auch wenn Samsung hier laut der Testberichte nach wie vor die Vorreiterstellung inne hat. Sony bewirbt die A7R II damit, dass sie als erste Systemkamera kameraintern 4K aufzeichnen kann.

Auch ein Wi-Fi-Modul ist mit dabei. Darüber lassen sich kabellos Daten übertragen und die Kamera per Smartphone oder Tablet fernsteuern. Effektfilter und ein Panoramamodus sind ebenfalls mit dabei.

Geschwindigkeit: Jetzt mit Hybrid-Autofokus

Spannend! Die Geschwindigkeit war einer der wenigen Kritikpunkte bei der Vorgängerin. Bei der Sony Alpha 7R II aber wurde der bewährte Hybrid-AF aus Phasen- und Kontrast-Technologie aus anderen Alpha-7-Modellen (z.B. der Sony Alpha 7 II) verbaut.

Der Serienbildmodus der Sony A7R II ist mit 5 Bildern pro Sekunde gleich geblieben.

Fazit zur Sony Alpha 7R II

Eine Profikamera mit einem Profi-Preis: 3.500,- Euro sind für die meisten Laien illusorisch, aber auf die zielt Sony mit seiner neuen Vollformat-Systemkamera "mit ohne Tiefpassfilter" auch nicht. Anvisiert werden eher professionelle Reportage-Fotografen, die dank der hohen ISO-Zahl, Auflösung und dem integrierten Bildstabilisator auch bei unzuverlässigen Lichtverhältnissen noch arbeiten können. Auch die 4K-Aufnahme ohne externes Gerät spricht dafür. Was aber nicht bedeutet, dass nicht auch Hobby-Fotografen mit ausreichend Kleingeld ihren Spaß mit der Sony Alpha 7R II haben werden. 

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony Alpha 7R II
Vorteil: Sony Alpha 7R II
  • Hervorragende Bildqualität
  • Sehr gutes Rauschverhalten
  • Extrem hohe, gut umgesetzte Auflösung von 42 MP
Nachteil: Sony Alpha 7R II
  • Sehr teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony Alpha 7R II

Zitat: Bildqualität: 89%, Geschwindigkeit: 84%, Ausstattung: 95%, Bedienung: 85%
Auszeichnung Bildqualität, sehr gut

Platz 4 von 9

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Kaum Bildrauschen, sehr scharf und hochauflösend: top!
Auszeichnung Testsieger, gut

Platz 1 von 3

Wertung Note 2.03

» zum Test

Zitat: Bildqualität: 93%, Geschwindigkeit: 87%, Ausstattung: 95%, Bedienung: 85%
Auszeichnung super, Testsieger

Platz 1 von 9

Wertung 91%

» zum Test

Zitat: Knackig scharfe und detailreiche 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde.
Auszeichnung gut, Preis-Leistungs-Sieger

Platz 3 von 3

Wertung Note 2.03

» zum Test

Zitat: Mit der Alpha 7R II setzt Sony Maßstäbe. Vor allem die Bildqualität ist herausragend, aber auch der Autofokus ist im spiegellosen Segment spitze…
Auszeichnung super, Bester im Test

Platz 1 von 5

Wertung 91%

» zum Test

Zitat: Sonys 3500 Euro teures Spitzenmodell ist eine der schärfsten Konkurrentinnen für Canons SLR EOS 5DS.
Auszeichnung Kauftipp Bildqualität

Platz 1 von 5

Wertung 75.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Im Vergelcih zu den kameraintern verarbeiteten JPEG-Bildern verbessert sich im RAW-Test nicht nur die Auflösung, sondern vor allem auch die Feinzeichnung und Textur.
Auszeichnung Kauftipp Bildqualität

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Top-Werte durch die Bank!
Auszeichnung super, Highlight

Platz 1 von 2

Wertung 99.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Sony Alpha 7R II ragt vor allem bei der Bildqualität heraus. Testsieg!
Auszeichnung super, Testsieger

Platz 1 von 3

Wertung 91%

» zum Test

Zitat: Überraschenderweise zieht die Sony A7R II mit ihrem sauber downgesampelten 4K Bild an dem der A7S II vorbei. Wer auf S-Log 3 und die Zeitlupenfunktion der A7SII verzichten kann, erhält mit der A7RII neben der höherwertigeren 4K Bildqualität auch noch einen exzellenten Autofokus, der gerade in mobilen Setups Sinn machen kann. Anmerkung zum Test: Getestet wurde die 4K-Videofunktion unter Laborbedingungen

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Bildqualität: 98%, Ausstattung/Handling: 97%, Geschwindigkeit: 67%
Auszeichnung sehr gut

Platz 1 von 3

Wertung 93%

» zum Test

Zitat: Die AF-Funktion der Sony A7RII hält zwar unserem Eindruck nach nicht immer ganz 100% die Schärfe – dürfte aber für viele Szenarios "gut genug" sein. Im Vollformat-Segment der filmfähigen DSLRs/ DSLMs zählt die AF-Funktion im Videobetrieb der Sony A7RII damit zum Besten, was derzeit am Markt zu haben ist (auch um ein vielfaches besser als jener der A7SII). Anmerkung zum Test: Getestet wurde der Autofokus im Videomodus

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Bildqualität: 93%, Geschwindigkeit: 87%, Ausstattung: 95%, Bedienung: 85%
Auszeichnung Testsieger, super

Platz 1 von 6

Wertung 91%

» zum Test

Zitat: ...schlichtweg beeindruckend, was Sony mit der Alpha 7R II aus dem Hut gezaubert hat, Die CSC mit rückwärtig belichtetem 42-MP-Sensor fotografiert aktuell so scharf wie keine andere Kamera mit gleich großem Sensor.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 91.3%


Zitat: ...Beste Kamera (Vollvormat)
Auszeichnung super

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Ob bei Dämmerlicht oder fast völliger Dunkelheit - diese Kamera setzt in Sachen Bildqualität und Detailschärfe Maßstäbe. Überdies war die Profi-Knipse in fast jeder Situation ausgesprochen flott.
Auszeichnung Kauftipp, sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.10


Zitat: Plus: Hohe Schärfe, kaum Rauschen, Stabi, schneller AF, 4K-Video. Minus: Kein Touchscreen, deutlicher Stromverbrauch im Standby.
Auszeichnung Platz 1, sehr gut

Platz 1 von 3

Wertung 93%

» zum Test

Zitat: Ihre Bildqualität liegt über alle ISO-Werte auf ähnlichem Niveau wie die der Canon [EOS 5DS R].
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 4

Wertung 75.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Vor allem bei der Bildqualität setzt sie sich von der Konkurrenz ab [...] Den Testsieg verdankt die neue Sony auch den sehr guten Geschwindigkeitswerten und der hervorragenden Ausstattung. [...] Der einzige größere Schwachpunkt bleibt die im Vergleich zu SLRs relativ kurze Akkulaufzeit.
Auszeichnung super, Testsieger

Platz 1 von 4

Wertung 91%

» zum Test

Zitat: Die neue Sony A7R II bietet eine exzellente Leistung und ausgesprochen vielfältige Funktionen. Offensichtlich hat Sony bei dieser Kamera die Wunschzettel der Fotografen genau studiert und daraus eine entsprechende Kamera gebaut.

Einzeltest

Wertung 95.70
von 100 Punkten


Zitat: Die umfangreichen Videofähigkeiten der A7R II reichen von der hohen AUflösung bis hin zu professionellen Farbmodi und vielfältigen Einstellmöglichkeiten. Anmerkung zum Test: Getestet wurde der Videomodus

Einzeltest

Wertung 95.80
von 100 Punkten


Zitat: Plus: Brillante Bildqualität und Detailwiedergabe bis ISO 1.600. Gute bis sehr gute Bildqualität bei ISO 3.200 bis ISO 12.800. Auch ISO 25.600 können teilweise noch genutzt werden...
Auszeichnung sehr gut, Kauftipp, Bildqualitäts-Tipp

Einzeltest

Wertung 97%

» zum Online-Test

Zitat: Was für ein Feature-Feuerwerk! Bildstabilisator, riesiger Sucher, Ultra HD; dazu eine enorme Auflösung, gepaart mit einer erstaublich hohern Lichtempfindlichkeit - was kann man sich da als Fotograf noch mehr wünschen? Anmerkung zum Test: Erster Praxis-Test

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Zumindest nach dem ersten Kontakt steht eines fest: Canon und Nikon müssen sich warm anziehen, denn mit der Alpha 7R Mark II hat Sony ein (sehr) heißes Eisen im Feuer.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Kein optisches Tiefpassfilter. Top-Werte durch die Bank! Moderate, aber sehr effiziente Kantenschärfnung. Sehr hohe Auflösung, kein Rauschen bis ISO 3.200.
Auszeichnung super, Highlight

Einzeltest

Wertung 99.00
von 100 Punkten



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony Alpha 7R II" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony Alpha 7R II bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony Alpha 7R II

  • Typ Systemkamera
  • Auflösung 42 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 35,9 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 24 mm
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor wird unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett Sony FE
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 1228800 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich wird unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher elektronischer Sucher
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 102400 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/8000 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion wird unterstützt.
  • Integrierter Blitz k.A.
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher Memory Stick, SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video 4K, Full-HD, HD
  • Videoformat XAVC S, AVCHD, MP4
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 625 g
  • Maße (Höhe) 9,6 cm
  • Maße (Breite) 12,7 cm
  • Maße (Tiefe) 6,1 cm
  • Sonstiges k.A.

Systemkameras

Sony Alpha 7R II

Sony Alpha 7R II - ab 2.099,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0653