Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony Alpha 7 II im Test

Test Sony Alpha 7 II
Sony Alpha 7 II Test - 0 Sony Alpha 7 II Test - 1
Alle: Systemkameras Letzter Test: 11/2014

Zusammenfassung von eTest zu Sony Alpha 7 II

Die Sony Alpha 7 II ist die leicht verbesserte Nachfolgerin der erst gut ein Jahr alten Sony Alpha 7, der ersten Systemkamera mit Vollformatsensor. Die sorgte damals für viel Wirbel. Im Vergleich sind die Veränderungen der Sony Alpha 7 II unspektakulär… oder eher: subtil. Klein, aber fein. So lassen sich die Neuerungen beschreiben.

Bester Preis

1.169,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Sony Alpha 7 II - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Vollformatsensor
  • Sehr hohe Auflösung
  • Rauschen bis in die hohen ISO-Stufen sehr gut
  • Mehr Details als Vorgängerin durch sanftere Rauschunterdrückung
  • Natürliche Farben
  • Teuer
  • Kein Touchscreen

Preisvergleich


Testberichte

Vollformat-Systemkamera mit integriertem Bildstabilisator

Die Sony Alpha 7 II ist die leicht verbesserte Nachfolgerin der erst gut ein Jahr alten Sony Alpha 7, der ersten Systemkamera mit Vollformatsensor. Die sorgte damals für viel Wirbel. Im Vergleich sind die Veränderungen der Sony Alpha 7 II unspektakulär… oder eher: subtil. Klein, aber fein. So lassen sich die Neuerungen beschreiben.

Kosten soll die neue Sony-Vollformat-Systemkamera 1.799,- Euro in der unverbindlichen Preisempfehlung, im Kit mit einem 28-70-mm-Objektiv 2.099,- Euro. Erhältlich ist die Systemkamera ab Januar 2015.

Wenn Sie über das Erscheinen der ersten Tests der Fachpresse zur Sony Alpha 7 II informiert werden wollen, tragen Sie sich gern unten in unseren kostenlosen Test-Alarm ein.

Sony Alpha 7 II Griff

Die Sony Alpha 7 II bietet einen tieferen Griff als ihre Vorgängerin. Damit ist sie bequemer zu halten.
(Zum Vergrößern anklicken)

Gehäuse: schärferes Display, größerer Griff

Wer genau hinsieht, kann bereits am Äußeren eine Veränderung erkennen. Die Sony Alpha 7 II bietet einen etwas größeren, ca. einen Zentimeter tieferen Griff, um den sich die Finger jetzt besser schließen können. Dazu kommen ein etwas größerer Auslöser und ein griffigeres Rändelrad an der Frontseite. Dadurch ist die Kamera zwar nicht mehr so flach wie die erste Alpha, aber da sowieso meistens ein Objektiv an der Kamera angebracht ist, ist das in den meisten Fällen sowieso irrelevant.

Mit Akku und Speicherkarte soll die Kamera 599 Gramm wiegen. Ein Fliegengewicht also im Vergleich zu einer Vollformat-DSLR. Nach wie vor ist das Gehäuse gegen Staub und Spitzwasser geschützt.

Verbessert wurde auch das Display. Die Auflösung der Vorgängerin war zwar gut, aber nicht das, was aktuell als High End gilt. Das wurde mit der Sony a7 II behoben: mit 1.228.800 Pixeln löst das nach oben und unten neigbare 3-Zoll-Display sehr gut auf. Der Sucher hingegen scheint mit seinen 2,3 Millionen Pixeln der gleiche zu sein wie bei der a7.

Bedienung: Fast wie bei der Vorgängerin

Eigentlich ist bei der Sony Alpha 7 II alles beim Alten. Neu hinzugekommen ist nur eine weitere Funktionstaste auf der Oberseite (womit sich die Zahl der Funktionstasten auf vier erhöht).

Im Kern ist aber alles wie gehabt. Ein Touchscreen gibt es nach wie vor nicht, also bleiben das Moduswahlrad und die beiden Rändelräder auf Vor- und Rückseite zentral für den schnellen Zugriff auf die Parameter.

Sony Alpha 7 II Backside
Die Bedienung der Sony Alpha 7 II ist bis auf einige Details wie gehabt. Eine zusätzliche Funktionstaste ist immerhin dazugekommen.

Der Bildstabilisator: Fünf Achsen

Auch wenn viele Sony-Objektive für das FE-Bajonett mit Stabilisator ausgestattet sind, ist der in die Kamera integrierte Bildstabilisator ein dicker Bonuspunkt. Nicht zuletzt werden so auch die Dritthersteller-Linsen von Zeiss wie das Zeiss Loxia 2,0/50 mm stabilisiert. Und auch mit den bereits vorhandenen Stabilisatoren in den Sony-Objektiven soll sich der kamerainterne Stabilisator gut vertragen. Laut Hersteller arbeiten in diesem Fall die Stabilisatoren zusammen.

Bis zu 4,5 Blendenstufen soll der Bildstabilisator kompensieren. Er arbeitet mit fünf Achsen und korrigiert Wackeln nach vorn, hinten, links oder rechts oder kreisförmige Bewegungen. Das klingt bekannt: Der Stabilisator von Olympus arbeitet genauso.

Bildqualität: wieder 24 MP

Der Sensor der Sony Alpha 7 II bietet eine Auflösung von 24 Megapixeln. Das entspricht der Auflösung des Vorgängermodells. Aber ob hier tatsächlich der gleiche Sensor und Datenverarbeitung verwendet wurden, werden und bald die ersten Tests zeigen.

Sony Alpha 7 II Front
Die Sony Alpha 7 II lehnt sich beim Design eng an ihre Vorgängerin an, es gibt jedoch einige Neuerungen und Unterschiede.

Ausstattung: Leicht verbesserter Videomodus

Wie schon die Sony a7 bietet auch die Alpha 7 II „nur“ Full-HD-Qualität für den Videomodus. Ein Upgrade auf 4K gibt es nicht. Trotzdem wurde die Videofunktion etwas aufgebohrt: neu ist z.B. die Aufnahme im XAVC-S-Format.

Wie gehabt sind viele Spielereien an Bord, z.B. diverse Motivprogramme, ein Schwenkpanorama-Modus, 13 Bildeffekte und eine Gesichtserkennung.

Geschwindigkeit: leichte Verbesserungen

Mit 117 Phasen- und 25 Kontrastautofokuspunkten bietet die Sony Alpha 7 II fast den gleichen Autofokus wie die a7. Nur zwei Phasenpunkte sind offenbar dazugekommen. Was die Abdeckung angeht, sind die Verbesserungen also höchstens marginal. Beworben wird die Systemkamera aber mit einer schnelleren Aktivierung.

Fazit zur Sony Alpha 7 II

Die auffälligste Neuerung an der Systemkamera ist der Bildstabilisator. Vor allem für Nutzer der hochwertigen Dritthersteller-Objektive, die viel mit Available-Light arbeiten, könnte sich dieses Update lohnen. Ansonsten sind es aber nur Detail, die die Sony Alpha 7 II von der ersten a7 unterscheiden.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony Alpha 7 II
Vorteil: Sony Alpha 7 II
  • Vollformatsensor
  • Sehr hohe Auflösung
  • Rauschen bis in die hohen ISO-Stufen sehr gut
Nachteil: Sony Alpha 7 II
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony Alpha 7 II

Zitat: Bildqualität: 88%, Geschwindigkeit: 86%, Ausstattung: 95%, Bedienung: 85%
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 9

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Sonys preiswerte Vollformatkamera ist hervorragend ausgestattet…
Auszeichnung sehr gut

Platz 5 von 5

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Die neue Alpha 7 II holt eine bessere Bildqualität aus dem 24-Megapixel-Sensor heraus als die Vorgängerin Alpha 7.
Auszeichnung Kauftipp Kleinbild

Platz 2 von 5

Wertung 70.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Schon im JPEG-Test hat die A7 II eindrucksvoll demonstriert, um wie viel besser sie im Vergleich zu ihrer Vorgängerin A7 ist. Nun kann sie im RAW-Test ihre Leistungen weiter steigern.
Auszeichnung Kauftipp Bildqualität

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Bildqualität: 92%, Ausstattung/ Handling: 93%, Geschwindigkeit: 54%, Videoqualität: 83%
Auszeichnung gut

Platz 2 von 3

Wertung 87.1%

» zum Test

Zitat: Eine hohe und sehr ausgewogene Leistung in allen Bereichen bietet die Sony Alpha 7 II. Sie ist außerdem am günstigsten – Preistipp!
Auszeichnung sehr gut, Preistipp

Platz 2 von 3

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Bild: sehr gut (1,5); Video: sehr gut (1,5); Blitz: entfällt; Sucher: sehr gut (0,9); Monitor: gut (1,8); Handhabung: gut (2,0)
Auszeichnung gut

Platz 2 von 6

Wertung Note 1.60

» zum Test

Zitat: Top-Kombi: rauschfrei dank Vollformat, superscharfes Zoom.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 5

Wertung Note 2.06

» zum Test

Zitat: Bildqualität: 88%, Geschwindigkeit: 86%, Ausstattung: 95%, Bedienung: 85%
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 6

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Bildqualität: 92%, Ausstattung/Handling: 95%, Geschwindigkeit: 71%
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 3

Wertung 90.1%

» zum Test

Zitat: Die Sony A7II ist definitiv eine hervorragende Kamera. Bedienung und Handhabung sind im Vergleich zum Vorgängermodell besser geworden. Die Bildqualität stimmt bis ISO 3200, der Autofokus arbeitet in den meisten Fällen zuverlässig, und der passende Objektivpark an Sony FE Linsen wächst.

Einzeltest

Wertung 9.00
von 10 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: ...eine gelungene Weiterentwicklung [...] mit leicht verbesserter Bildqualität.
Auszeichnung gut

Platz 8 von 62

Wertung Note 2.06

» zum Test

Zitat: Nach dem 36-Megapixel-Modell A7R bietet sie bis ISO 3200 die beste Bildqualität im aktuellen Alpha-System...
Auszeichnung Kauftipp Bildqualität

Platz 1 von 40

Wertung 69.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die A7II punktet mit einem mechanischen 5-Achsen-Bildstabilisator und einem verbesserten Hybridautofokus, der auch bei schwachem Licht mit hohem Tempo arbeiten kann. [...] Im Vergleich zur älteren A7 und der 36-Megapixel-Variante A7R erscheint der Visual Noise hier sichtbar schwächer, kommt auf maximal 2,5 VN, was in diesem Test etwa dem Durchschnitt entspricht. Anmerkung zum Test: Getestet wurde das RAW-Format
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 12

Wertung 93.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Sony Alpha 7 II ist eine gelungene Weiterentwicklung des Vorgängers: Die Bildqualität hat sich leicht verbessert, der Autofokus reagiert flotter, und das Serienbildtempo ist deutlich höher. Außerdem liegt die Neue besser in der Hand. Wer gerne mit älteren Objektiven und Festbrennweiten fotografiert, profitiert vom eingebauten Bildstabilisator.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.07


Zitat: Evolution statt Revolution war Sonys Credo bei der Entwicklung der Alpha / II. Verbesserungen zeigen sich hauptsächlich im Detail. […] Das eigentliche "Killerfeature" ist der neue Fünf-Achsen-Bildstabilisator, der ein echtes Pfund gegenüber der 7 ist. Stehen Sie also vor der Frage: 7 oder 7 II, sprechen wir eine klare Empfehlung für das neue Modell aus.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 91.9%


Zitat: Die Alpha 7 II ist derzeit gleich in mehrerlei Hinsicht die beste Vollformatkamera von Sony am Markt: Sie hat einen schnelleren Autofokus als A7, A7S und A7R, liegt zudem dank modifiziertem Gehäuse noch bequemer in der Hand. Außerdem bietet sie neben der A7R […] die beste Bildqualität des gesamten Testfelds […].
Auszeichnung Kauftipp Bildqualität

Platz 1 von 7

Wertung 69.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Im Sehtest bewerteten die Prüfer Fotos bei Tageslicht als sehr gut, bei wenig Licht als gut. Überzeugend sind auch die sehr hohe Auflösung und die gute Farbwiedergabe, ebenso die feinen Helligkeitsabstufungen. […] Die Auslöseverzögerung ist mit rund drei Zehntelsekunden kurz, manche Konkurrenten sind allerdings noch schneller. Ein Rad zum Einstellen der Belichtungskorrektur sowie individuell belegbare Funktionstasten ermöglichen eine komfortable Handhabung. […] Mit ihrer Gesamtnote 1,6 (gut) zählt die Sony Alpha 7 II zu den besten Kameras, die die Stiftung Warentest seit 2013 geprüft hat.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 1.60


Zitat: Plus: Sehr gute bis exzellente Bildqualität und Detailwiedergabe bis ISO 1.600. Gute bis sehr gute Bildqualität bei ISO 3.200 und ISO 6.400. Sehr hochwertiges Magnesium-Gehäuse mit ergonomisch geformtem Griff. Die Kamera liegt sehr gut in der Hand… Minus: Kein integriertes Blitzgerät. Bei Motiven mit wenig Kontrast stellt der Autofokus nur langsam scharf…
Auszeichnung sehr gut, Kauftipp, Bildqualitäts-Tipp

Einzeltest

Wertung 96.19%

» zum Online-Test

Zitat: Hohe Geschwindigkeit, exzellente Bildergebnisse, reichliche Einstellmöglichkeiten und komfortables Arbeiten mit einem qualitativ sehr hochwertigen Sucher gehören zu den Standards der Sony. Ihr leistungsstarker Bildstabilisator ist das i-Tüpfelchen auf dem, um sie zu einer hervorragenden Kamera für Profis sowie anspruchsvolle Hobbyfotografen zu machen.
Auszeichnung Bildqualität exzellent

Einzeltest

Wertung 95.60
von 100 Punkten


Zitat: Die Videofunktion der Sony A7 II kommt qualitativ annähernd an die exzellente Fotoqualität heran. Viele Einstellmöglichkeiten erlauben professionelles Arbeiten. Anmerkung zum Test: Getestet wurde die Videoqualität

Einzeltest

Wertung 95.50
von 100 Punkten


Zitat: Plus: Bildstabilisator, Autofokus, Bildqualität, Haptik. Minus: Schwerer als Vorgängermodell, kürzere Akkulaufzeit.
Auszeichnung gut

Platz 1 von 3

Wertung 88.6%

» zum Test

Zitat: Die Integration des Bildstabilisators in das Kameragehäuse ist ein wichtiger Schritt für Sonys spiegelloses Vollformat-System: Sony-Fotografen mit A-Objektiven oder Nutzer alter manueller Objektive müssen nun nicht mehr auf die Bildstabilisation verzichten. Auch sonst hat uns die Alpha 7 II begeistert. Mit 88 % erreicht sie bei der Bildqualität sogar den zurzeit besten Wert Aller Vollformat- und spiegellosen Systemkameras.
Auszeichnung Testsieger, gut

Platz 1 von 2

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Insgesamt sehr gute und bei allen ISO-Stufen recht konstante Messwerte. […] Bis ISO 1.600 sehr gute Detailauflösung, die Artefakte erkennt nur das geschulte Auge. Ab ISO 3.200 schwaches Rauschen am PC-Monitor, mehr Artefakte. Der Hybrid-AF fokussiert extrem schnell, leise und sehr präzise.
Auszeichnung sehr gut, Testsieger

Platz 2 von 2

Wertung 89.20
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Technologie des bewegten FullFrame-Sensors ist auf jeden Fall eine technische Meisterleistung, die im Foto-Bereich den Markt neu definieren dürfte. Für Filmer ist die derzeitige Implementation dagegen noch nicht auf dem Niveau guter Camcorder angelangt. Auch das Sensorverhalten im Videomodus liegt unter der mittlerweile ungefähr gleich teuren Alpha 7s, die auch bei wenig Licht noch besser agiert. Kurz gesagt: Wer eine FullFrame-Kamera hauptsächlich zum Filmen sucht, ist nach wie vor mit der Sony A7s besser bedient. Anmerkung zum Test: Getestet wurde die Videoqualität

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony Alpha 7 II" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony Alpha 7 II bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony Alpha 7 II

  • Typ Systemkamera
  • Auflösung 24 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 35 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 23,9 mm
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor wird unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett Sony FE
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor 1 x
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 1228800 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich wird unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher elektronischer Sucher
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 25600 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/8000 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion wird unterstützt.
  • Integrierter Blitz k.A.
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher Memory Stick, SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat AVCHD, XAVC-S
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 599 g
  • Maße (Höhe) 9,6 cm
  • Maße (Breite) 12,7 cm
  • Maße (Tiefe) 6 cm
  • Sonstiges k.A.

Systemkameras

Sony Alpha 7 II

Sony Alpha 7 II - ab 1.169,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0545