Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony Xperia Z Ultra im Test

Test Sony Xperia Z Ultra
Sony Xperia Z Ultra Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Sony Xperia Z Ultra

Das Sony Xperia Z Ultra ist so etwas wie der große Bruder des Topmodells Sony Xperia Z, dass sich im Test als gute und günstige Alternative zu den anderen Spitzenmodellen HTC One und Samsung Galaxy S4 behaupten konnte. Mit dem Sony Xperia Z Ultra macht sich der Elektronikriese aus Japan nun daran, Geschichte zu schreiben. Es ist nicht nur eines der...

Bester Preis


Sony Xperia Z Ultra - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Riesen-Display
  • Full-HD-Display
  • Dünnes Gehäuse
  • Wasser- und staubdicht
  • Riesen-Smartphone
  • Keine guten Fotos

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Sony Xperia Z Ultra ist so etwas wie der große Bruder des Topmodells Sony Xperia Z, dass sich im Test als gute und günstige Alternative zu den anderen Spitzenmodellen HTC One und Samsung Galaxy S4 behaupten konnte. Mit dem Sony Xperia Z Ultra macht sich der Elektronikriese aus Japan nun daran, Geschichte zu schreiben. Es ist nicht nur eines der größten Smartphones auf dem Markt, sondern auch eines der dünnsten. Bei der Hardware stellt es ebenso neue Rekorde auf.

Optik: Schlank & hochwertig

In bester Tradition der jüngsten Sony Modelle ist auch das Sony Xperia Z Ultra vorne und hinten durch kratzfestes Glas geschützt. An den Seiten verstärkt ein Metallrahmen die edle, aber auch etwas extravagante Anmutung. Beachtenswert ist aber vor allem die extrem schlanke Linie des Gehäuses. Nur 6,5 Millimeter misst das Gehäuse an seiner dicksten Stelle. Zum Vergleich: Das derzeit dünnste Smartphone der Welt, das Huawei Ascend P6, ist mit 6,18 Millimetern nur einen Hauch schlanker geraten, hat aber einen deutlich kleineren Touchscreen. Der ist beim Sony Smartlet geradezu riesig für ein Smartphone, was sich natürlich auch in der Gesamtfläche niederschlägt. Allerdings verschenkt der Hersteller unter dem Screen auch eine Menge Platz. Ein bisschen weniger Grundfläche wäre also durchaus drin gewesen. Das Samsung Galaxy Mega 6.3 mit ähnlich großem Screen passt so zum Beispiel deutlich besser in die Hosentasche als das Xperia. Mit 212 Gramm ist das Gerät für ein Handy recht schwer. Vergleicht man es aber mit ähnlich großen Tablets, so kann man das Sony Xperia Z Ultra durchaus als Fliegengewicht bezeichnen. Hinzu kommt noch eine IP58-Zertifizierung, die das Handy als wasser- und staubresistent kennzeichnet. Sogar die Kamera lässt sich unter Wasser nutzen. Laut Test ist das Sony Xperia Z Ultra hervorragend verarbeitet.

Display: Rekord

6.44 Zoll misst der LCD-Touchscreen des Sony Xperia Z Ultra. Das ist Rekord für ein Gerät mit voller Smartphone-Funktionalität. Samsungs Erfolgs-Smartlet Galaxy Note II bringt es nur auf 5,5 Zoll. Bei 7 Zoll fängt bereits die Tablet-Einsteigerklasse an. Damit bietet das Sony Xperia Z Ultra gerade beim Surfen und beim Betrachten von Videos hervorragende Übersicht, zumal der Screen dank Full-HD Auflösung sehr scharf ist. Auch die Qualität der Darstellungen ist in allen Lebenslagen exzellent. Das Display soll dabei nicht nur mit dem Finger sondern auch mit einem beliebigen spitzen Gegenstand (Kugelschreiber etc.) bedienbar sein. Im Test klappte das aber nicht mit allen Stiften.

Hard- & Software: Noch schnellerer Prozessor

Im Bereich Hardware stellt das Sony Xperia Z Ultra weitere Rekorde auf. So kommt mit einem 2,2 Gigahertz Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor der schnellste je in einem Smartphone eingesetzte Bolide zum Einsatz. Damit läuft das Android 4.2 'Jelly Bean' Betriebssystem natürlich absolut flüssig. Aktuelle 3D-Spiele sollten dem Smartlet ebenso wenig Probleme bereiten. Als Extras gibt es u.a. Sonys bewährte Walkman-Software sowie eine App für E-Books und eine Online-Videothek. Der interne Speicher ist mit 16 Gigabyte bereits recht üppig bemessen, etwa 12 Gigabyte davon stehen dem Nutzer zur Verfügung. Eine Erweiterung ist per microSD-Karte möglich.

Internet & Verbindungen: Alles drin

Für schnelles Internet ist das Sony Xperia Z Ultra bestens gerüstet. Neben LTE ist auch der UMTS-Beschleuniger HSPA+ an Bord. Hinzu kommen WLAN, Bluetooth, NFC, DLNA und natürlich auch ein GPS-Empfänger. Weil man ein solch großes Smartlet vermutlich nicht immer griffbereit in der Hosentasche bereit hält, hat Sony zeitgleich u.a. seine neue Smartwatch vorgestellt, mit der sich die wichtigsten Funktionen des Ultra am Handgelenk steuern lassen.

Kamera: Unterwasserkamera

Sony setzt einmal mehr auf seine Erfahrung aus dem Kamerabau, die schon der Knipse des Sony Xperia Z im Test sehr zugute kam. 8 Megapixel sind auf dem Papier zwar nicht sonderlich viel, dafür handelt es sich aber um einen Sensor mit Sonys vielversprechender 'Exmor RS' Technik. Allerdings konnten wir auf den Bildern und in den technischen Daten kein Fotolicht entdecken. Immerhin bringt die Cam Extras wie einen Autofokus, einen Bildstabilisator, Gesichts- und Lächelerkennung mit. Die Hauptcam filmt ebenso wie die Frontkamera in Full HD und das dank des wasserfesten Gehäuses auch unter Wasser. In der Praxis konnte die Cam nicht restlos überzeugen. So ist auf den Bildern ein deutlicher Rotstich erkennbar. Die so genannte "überlegene Automatik", die anhand des Motivs die richtigen Einstellungen automatisch wählen soll, mindert den Rotstich zwar ein wenig, taucht helle Flächen aber in ein leichtes Lila.

Multimedia: Wenig Zugaben

Das Sony Xperia Z Ultra bietet einen Musikplayer mit vielen Optionen zum Sound-Feintuning und außerdem angenehmen Bass und klare Höhen. Ansonsten hält sich Sony mit den Software-Beigaben im Vergleich zu anderen Herstellern etwas zurück. Die paar Apps, die der Hersteller dem Smartlet mit gibt, gibt es meist auch von Google.

Telefonie: Starker Akku

Obwohl das Gehäuse so flach ist, hat Sony irgendwo noch Platz für einen 3000 mAh starken Akku gefunden, der dem Sony Xperia Z Ultra trotz des üppigen Screens zu einer akzeptablen Ausdauer verhilft. Die meisten kleineren Smartphones halten länger durch. Das Xperia Z Ultra ist darüber hinaus nichts für empfindliche Ohren. Selbst auf der leisesten Stufe ist der Gesprächspartner immer noch sehr laut zu hören. Sprachqualität und Rauschunterdrückung sind dagegen in beide Richtungen in Ordnung.

Fazit: Riesenbaby

Das Sony Xperia Z Ultra ist top ausgestattet. Allerdings kann es nicht in jedem Punkt auch wirklich überzeugen. Zudem ist es größer geraten als notwendig. Alles in allem funktioniert das Smartlet im Alltag aber gut.

Test zum Sony Xperia Z Ultra von unserem Partner Tariftipp.de

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony Xperia Z Ultra
Vorteil: Sony Xperia Z Ultra
  • Riesen-Display
  • Full-HD-Display
  • Dünnes Gehäuse
Nachteil: Sony Xperia Z Ultra
  • Riesen-Smartphone

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony Xperia Z Ultra

Zitat: Das Arbeitstempo war das schnellste im Testfeld

Platz 4 von 5

Wertung Note 2.08

» zum Test

Zitat: Ultragroß, ultraflach, ultraschnell: Das Sony Xperia Z Ultra zeigt in jeder Hinsicht Größe. Da braucht man XXL-Hosentaschen.

Platz 5 von 20

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Das Xperia Z Ultra ist das Smartphone mit dem größten Touchscreen, mit den besten Funkmessungen und einem bärenstarken Akku.
Auszeichnung sehr gut

Platz 13 von 35

Wertung 426.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Wer ein Smartphone mit riesigem Display sucht und verkraften kann, dass ein solches nun mal zwei Hände zur Bedienung braucht, bekommt mit dem Sony Xperia Z Ultra einen starken Riesen.

Einzeltest

Wertung 426.00
von 500 Punkten


Zitat: Dank seiner CPU aus der aktuellen Snapdragon-Generation zeigt das Z Ultra keine Schwächen beim Animieren der Oberfläche und in aktuellen Spieletiteln.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Kein Zitat

Platz 43 von 100

Wertung Note 2.28

» zum Test

Zitat: Im Xperia Z Ultra steckt mehr Tablet als Smartphone. [...] Einem guten 7-Zoll-Tablet hingegen steht das Phablet in nichts nach.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Einen kleinen Abzug gibt es für die 8-Megapixel-Kamera, denn deren Aufnahmen taugen lediglich bei Tageslicht.

Einzeltest

Wertung 4.50
von 5 Punkten


Zitat: Wer ein Phone mit riesigem Display braucht und die etwas unhandliche Form des Geräts in Kauf nimmt, bekommt mit dem Sony Xperia Z Ultra ein starkes Riesen-Smartphone.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 426.00
von 500 Punkten


Zitat: Sollten Sie aber zu den Menschen gehören, denen die Größe egal ist, dann gibt es besonders in puncto Performance aktuell kein Gerät, das mit Sonys Riesenhandy mithalten kann.
Auszeichnung Bester im Test

Platz 1 von 2

Wertung Note 1.20

» zum Test

Zitat: Das Sony Xperia Z Ultra brennt geradezu ein Feuerwerk an Features und Leistungsmerkmalen ab.
Auszeichnung ausgezeichnet

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Das Sony Xperia Z Ultra hat wirklich viel Power und protzt nur so vor Leistung. Auch das Design und die Verarbeitung konnten uns im Test vom Riesen-Smartphone positiv überzeugen. Der Akku hält für solch ein Monster ordentlich lange, auch beim mehrmaligen Abspielen von Videos oder Gaming. Weniger gut sind uns der eingebaute Lautsprecher und die Kamera aufgefallen, das Display nimmt nicht den gesamten zur Verfügung stehen Platz ein. Im Großen und Ganzen kann sich das Sony Xperia Z Ultra aber wirklich sehen lassen und hängt definitiv die Konkurrenz in dieser Größenklasse ab.

Einzeltest

Wertung Note 2.20

» zum Online-Test

Zitat: XXXXL! Derzeit das beste Smartlet auf dem Markt!
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.10

» zum Online-Test

Zitat: Ein abschließendes Fazit wird es natürlich erst nach dem Test des Serienmodells geben. Aber schon jetzt ist die Richtung, in die das Sony Xperia Z Ultra zielt, klar erkennbar: Größer, schneller, stärker lautet die Devise, und dafür bedient sich der Hersteller exquisiter Hardware: Riesiges Full-HD-Display, unglaublich leistungsstarker Prozessor und ein edles und ultraflaches Gehäuse. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich auf Vorseriengerät.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Auf der Habenseite stehen das schicke, wasserdichte Gehäuse, ein bärenstarker Prozessor mit aktuellem OS, eine lange Telefonlaufzeit sowei die gute Ausstattung. Allerdings ist das Handy für ein Telefon sehr unhandlich und schwer, und der Akku macht beim Surfen zu schnell schlapp.

Einzeltest

Wertung Note 1.90



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony Xperia Z Ultra" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony Xperia Z Ultra bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony Xperia Z Ultra

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 16000 MB
  • Speicher erweiterbar um 64 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 6,44 Zoll
  • Display-Auflösung 1920x1080 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Quadcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 8 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht nicht unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1920x1080 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSPA+, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, DLNA, NFC, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Sony Xperia Z Ultra

Sony Xperia Z Ultra - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.1163