Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Microsoft Lumia 532 im Test

Test Microsoft Lumia 532
Microsoft Lumia 532 Test - 0 Microsoft Lumia 532 Test - 1 Microsoft Lumia 532 Test - 2 Microsoft Lumia 532 Test - 3 Microsoft Lumia 532 Test - 4 Microsoft Lumia 532 Test - 5

Zusammenfassung von eTest zu Microsoft Lumia 532

Das Microsoft Lumia 532 ist das neue Einsteigermodell der leicht gehobebnen Klasse, oberhalb des Microsoft Lumia 435 und unterhalb des Microsoft Lumia 535. Damit ist es quasi das Nachfolgemodell des Nokia Lumia 530 und ein gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone für gerade einmal 100 Euro.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

AEG Voxtel M320

Microsoft Lumia 532 - AEG Voxtel M320  - Test zum Shop 26,77 €

Doro Primo 215 Großtasten-Handy

Microsoft Lumia 532 - Doro Primo 215 Großtasten-Handy  - Test zum Shop 29,89 €

Emporia Eco

Microsoft Lumia 532 - Emporia Eco  - Test zum Shop 29,95 €

Microsoft Lumia 532 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 4 Zoll Display
  • 5 Megapixel Kamera
  • Sehr günstig
  • Kostenlose Vollnavigation über HERE Drive+
  • Quadcore-Prozessor

Preisvergleich



Testberichte

Brudermodell mit besserer Kamera: Das Microsoft Lumia 532

Das Microsoft Lumia 532 ist das neue Einsteigermodell der leicht gehobebnen Klasse, oberhalb des Microsoft Lumia 435 und unterhalb des Microsoft Lumia 535. Damit ist es quasi das Nachfolgemodell des Nokia Lumia 530 und ein gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone für gerade einmal 100 Euro.

Das Microsoft Lumia 532 unterscheidet sich dabei nicht groß vom Microsoft Lumia 435. Auffälligste Abweichung vom Brudermodell ist die bessere Kamera. Auch der Prozessor ist beim 532er etwas potenter.

Optik: Klein, aber dick

Die typische Lumia-Optik der Windows Phone Smartphones ist seit Jahren bekannt und wurde sogar von anderen Herstellern für ihre Windows Phone Versuche kopiert. Das in vier verschiedenen bunten Farben erhältliche Polycarbonat-Gehäuse gefällt. Die Rückseite kann gegen andersfarbige Cover ausgetauscht werden. Durch sein vergleichsweise kleines Display ist das Microsoft Lumia 532 recht kompakt. Mit nur wenig mehr als 130 Gramm Gewicht ist das Smartphone auch recht leicht. Dafür ist es mit fast 1,2 Zentimetern recht dick für ein Smartphone.

Microsoft Lumia 532 im Test (© Microsoft)

Stylisches Design: Das Microsoft Lumia 532 macht eine schicke Figur (Foto: Microsoft)

Display: Ausreichend

Das Microsoft Lumia 532 bietet einen 4 Zoll Touchscreen mit WVGA-Auflösung, was für diese Größe und Preisklasse absolut ausreichend ist. Die Darstellungen sind freilich nicht so scharf wie bei einem HD-Screen, doch das kann man für 100 Euro auch nicht erwarten. Alltagstauglich dürfte das Display allemal ausfallen, wenn Microsoft das Helligkeitsproblem des Vorgängermodells Nokia Lumia 530 in den Griff bekommen hat.

Hardware & Bedienung: Ordentlich

Das Microsoft Lumia 532 wird von einem Qualcomm Snapdragon Quadcore-Prozessor mit 1,2 Gigahertz angetrieben. 1 Gigabyte RAM stehen dem Lumia zur Verfügung. Das sollte in Verbindung mit dem Windows Phone 8.1 Betriebssystem für flüssige Bedienung, wenn auch nicht für jedes brandaktuelle Spiel ausreichen. Im Falle der Microsoft-Smartphones kommen Betriebssystem und Endgerät aus demselben Hause und sind damit im Normalfall sehr gut aufeinander abgestimmt.

Der interne Nutzerspeicher ist immerhin 8 Gigabyte groß und kann per microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Dazu kredenzt Microsoft bis zu 30 Gigabyte kostenlosen Cloud-Speicherplatz.

Verbindungen: Ohne LTE

Das Microsoft Lumia 532 bietet kein LTE aber immerhin UMTS mit HSPA-Unterstützung sowie WLAN-n für ausreichend Geschwindigkeit beim Internetsurfen. Das Smartphone existiert auch in einer Dual-SIM-Variante mit zwei SIM-Steckplätzen. Ob diese Variante nach Deutschland kommt, ist allerdings unsicher. So oder so unterstützt das Microsoft Lumia 532 auch Bluetooth 4.0, A-GPS und GLONASS.

Multimedia: 5 Megapixel ohne Autofokus

In einer Hinsicht ist das Microsoft Lumia 532 deutlich besser ausgestattet als das Microsoft Lumia 435: Es hat eine 5 Megapixel Kamera zu bieten, die mangels Autofokus und Fotolicht zwar auch niemanden vom Hocker hauen wird, aber wenigstens mal für einen Schnappschuss gut sein könnte. Das Microsoft Lumia 532 verfügt auch über ein Radio und die kostenlose Vollnavigation HERE Drive+.

Fazit: Eine Bereicherung für die 100-Euro-Klasse

In der 100 Euro Klasse gibt es viel Konkurrenz, doch gerade weil das Windows Phone Betriebssystem recht einsteigerfreundlich ist, ist das Microsoft Lumia 532, genau wie sein Bruder Microsoft Lumia 435 eine Bereicherung für diese Preisklasse, sofern es sich auch im Test so gut macht, wie es das Datenblatt verspricht. Auf dem Papier macht es nämlich einen sehr brauchbaren Eindruck und muss sich vor der Android Konkurrenz, z.B. dem Huawei Ascend Y550 oder dem Sony Xperia E1 nicht verstecken.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Microsoft Lumia 532
Vorteil: Microsoft Lumia 532
  • 4 Zoll Display
  • 5 Megapixel Kamera
  • Sehr günstig
Nachteil: Microsoft Lumia 532

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Microsoft Lumia 532

Zitat: Die langen Ladezeiten überbrückt das System geschickt mit Animationen. Signifikantes Manko des Betriebssystem gegenüber Android ist die zwar wachsende, aber immer noch kleinere Auswahl and Apps, der Rest ist Geschmacksfrage.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Insgesamt macht das Lumia 532 mit dieser Schale einen freundlichen Eindruck. Und für seinen kleinen Preis hat das Microsoft Lumia 532 Dual SIM wirklich eine ganze Menge zu bieten. Anmerkung zum Test: Getestet wurde die Dual-SIM-Variante

Einzeltest

Wertung 329.00
von 500 Punkten


Zitat: Wer ein einfaches Dual-SIM-Smartphone zum kleinen Preis sucht, ist mit dem Microsoft Lumia 532 Dual-SIM gut bedient. Die Verwaltung der beiden SIM-Karten ist gut gelöst, so dass kurz vor dem Tätigen eines Anrufs oder dem Verschicken einer Kurznachricht noch die gewünschte Karte ausgewählt werden kann. Die technische Ausstattung hingegen ist eher schlicht gehalten. Die Prozessorleitung reicht für alltägliche Aufgaben aus.

Einzeltest

Wertung Note 2.30

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Microsoft Lumia 532" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Microsoft Lumia 532 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Microsoft Lumia 532

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM k.A.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Windows Phone 8
  • Interner Speicher 8000 MB
  • Speicher erweiterbar um 128 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 4 Zoll
  • Display-Auflösung 480x800 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Quadcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 5 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht nicht unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 848x480 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS GLONASS wird unterstützt.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite 65,5 mm
  • Höhe 118,9 mm
  • Tiefe 11,6 mm
  • Gewicht 136,3 g

Smartphones & Handys

Microsoft Lumia 532

Microsoft Lumia 532 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0342