Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Aldi Quigg Mini-Backofen im Test

Test Aldi Quigg Mini-Backofen
Alle: Pizzaöfen Letzter Test: 08/2016

Zusammenfassung von eTest zu Aldi Quigg Mini-Backofen

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 01. September 2016 den Aldi Quigg Mini-Backofen, einen kompakten Pizzaofen für schnelle Snacks zwischendurch. Kosten soll der Kleine nur 37,99 Euro. Das ist einerseits ein guter Preis… aber andererseits auch wieder nicht, denn der baugleiche Aldi Lifetec Mini-Backofen, den es ein Jahr zuvor bei Aldi Nord gab, sollte nur 29,99 Euro...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Bestron DLD9070

Aldi Quigg Mini-Backofen - Bestron DLD9070  - Test zum Shop 89,90 €

Aldi Quigg Mini-Backofen - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Preis
  • Sehr kompakt
  • Mit Timer
  • Lange Herstellergarantie
  • Discounter-Angebot: Eingeschränkte Verfügbarkeit
  • Maximaltemperatur nur 200°

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 01. September 2016 den Aldi Quigg Mini-Backofen, einen kompakten Pizzaofen für schnelle Snacks zwischendurch. Kosten soll der Kleine nur 37,99 Euro. Das ist einerseits ein guter Preis… aber andererseits auch wieder nicht, denn der baugleiche Aldi Lifetec Mini-Backofen, den es ein Jahr zuvor bei Aldi Nord gab, sollte nur 29,99 Euro kosten.

Minibäcker

Günstig ist er aber trotzdem. Zum Vergleich: Der Severin TO 9483 gehört schon zu den günstigeren Modellen, die regulär erhältlich sind – und der kostet zeitgleich fast 80,- Euro. Allerdings ist dessen Ausstattung auch deutlich besser.

Der Aldi Quigg Mini-Backofen bietet ein Garraumvolumen von 13 Litern, was für eine 28-cm-Pizza reicht. Dabei nimmt er nicht viel Platz weg: Gerade mal 40 x 37 x 25 cm messen seine Außenkanten. Allerdings ist man bei der Aufstellung etwas eingeschränkt. Zumindest ohne Verlängerungskabel, denn das Geräte-eigene Kabel misst nur 90 cm.

Der Aldi Quigg Mini-Backofen hat eine doppelt verglaste Tür und wird mit Backblech und Grillrost geliefert. Die Bedienung ist denkbar einfach: Über ein Rad wird die Temperatur eingestellt, mit einem kleinen Knopf kann man zwischen Ober- oder Ober und Unterhitze wählen. Außerdem mit dabei: Ein Timer für maximal 60 Minuten.

Die maximal einstellbare Temperatur beträgt 200°. Etwas knapp, wenn man bedenkt, dass viele Pizzen mindestens 220° Ofentemperatur brauchen. Aber für einen schnellen überbackenen Toast, für den es sich nicht lohnt, den riesigen normalen Backofen aufzuheizen, reicht das.

Fazit zum Aldi Quigg Mini-Backofen

Der Aldi Quigg Mini-Backofen ist ein sehr günstiger Mini-Backofen für alle, die häufig kleine Portionen backen, überbacken, aufbacken oder aufwärmen. Den großen Backofen ersetzt er keinesfalls, aber er kann ihn sinnvoll ergänzen. Wenn der leider noch nicht getestete Aldi Quigg Mini-Backofen jetzt auch noch in puncto Verarbeitung und Leistung überzeugen kann, steht einer Empfehlung nichts mehr im Wege.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Aldi Quigg Mini-Backofen
Vorteil: Aldi Quigg Mini-Backofen
  • Preis
  • Sehr kompakt
  • Mit Timer
Nachteil: Aldi Quigg Mini-Backofen
  • Discounter-Angebot: Eingeschränkte Verfügbarkeit

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Aldi Quigg Mini-Backofen

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Aldi Quigg Mini-Backofen" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Aldi Quigg Mini-Backofen bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Pizzaöfen

Aldi Quigg Mini-Backofen

Aldi Quigg Mini-Backofen - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0261