Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro im Test

Test Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro

Zusammenfasung von eTest zu Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro ist ein Makro für das MFT-System, z.B. die neue PEN E-PM2. Ganz günstig ist der Spaß aber nicht: mit einer UVP von 599,- Euro ist das Objektiv genauso teuer wie die Einsteiger-Systemkamera PM2. Durch den Crop-Faktor von x2 ergibt sich eine effektive Brennweite von 120 mm. Die Naheinstellgrenze liegt bei 19 cm,...

Bester Preis

469,00 €
bei Amazon Amazon
Zum Shop

Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Leicht & kompakt
  • Kaum Vignettierung
  • Keine Verzeichnung
  • Optimale Zentrierung
  • Schneller, leiser Autofokus
  • Fokussierring ein wenig glatt
  • Schalter für Fokussierbegrenzung etwas schwerfällig

Preisvergleich



Kurz vorgestellt

Das Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro ist ein Makro für das MFT-System, z.B. die neue PEN E-PM2. Ganz günstig ist der Spaß aber nicht: mit einer UVP von 599,- Euro ist das Objektiv genauso teuer wie die Einsteiger-Systemkamera PM2. Durch den Crop-Faktor von x2 ergibt sich eine effektive Brennweite von 120 mm.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 19 cm, damit wird ein Vergrößerungsmaßstab von 1:1 erreicht. Mit f2,8 lassen sich schöne Bokeh-Effekte erzielen, dazu ist die Blendenöffnung abgerundet, um für harmonische Unschärfeflecken zu sorgen.

Das Gehäuse des Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro ist spritzwassergeschützt, es kann also auch bei widrigen Bedingungen, z.B. in einem Regenschauer, ohne große Sorge genutzt werden. Damit bietet es sich als Optik für die ebenfalls spritzwassergeschützte Systemkamera Olympus O-MD E-M5 an.

Mit 185 g und einer Länge von 8,2 cm ist das Objektiv schön kompakt, wie alle Objektive aus dem MicroFourThirds-System. Eine Gegenlichtblende zum Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro ist optional erhältlich.

Alternativen gibt es nicht wirklich. Das Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro ist das erste starke Makro für das MFT-Bajonett. Nur das Leica DG Macro-Elmarit 2,8/45 mm OIS passt durch das MicroFourThirds-Bajonett an das PEN-System, ist aber eher für Panasonic-MFT-Systemkameras der G-Reihe wie die Lumix DMC-G5 konzipiert.

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro

Zitat: Plus: Gewicht, Autofokus leise & treffsicher, Fokusbegrenzung für schnellen AF. Minus: Gegenlichtblende nicht im Lieferumfang.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Objektiv ist und verzeichnungsfrei. Bei Blende 5,6 verringert die Beugung die Auflösung. Dennoch insgesamt sehr gute Leistung. Die größere Schärfentiefe bei Blende 5,6 verwischt bei dreidimensionalen Objekten die gemessenen Unterschiede zu 2,8. Breiter MF-Ring geriffelt, aber etwas glatt. Gängigkeit, Drehwinkel hervorragend. Lineare Entfernungsskala, Top-Mechanik, perfekt zentriert. Anmerkung zum Test: Getestet an der Olympus Pen E-PL5
Auszeichnung sehr gut

Platz 26 von 33

Wertung 82.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung: 84; Objektivgüte: 99; Ausstattung: 75; Autofokus: 94

Platz 6 von 10

Wertung 87.5%

» zum Test

Zitat: Sehr gute Werte bei der Vignettierung und vor allem bei Verzeichnung und Zentrierung. Schneller, leiser und sanfter Autofokus. Der Fokussierring ist breit und geriffelt, aber etwas glatt geraten.
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 2

Wertung 86.40
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Ein Makro, das sich ausgezeichnet für die allgemeine Fotografie eignet, denn schon offen wird eine sehr gute Abbildungsqualität erreicht, die zum Rand hin nur in vertretbarem Rahmen nachlässt. Abblenden bringt kein relevantes Plus bei der optischen Leistung, aber eine größere Tiefenschärfe. Diese Qualität kostet 600 Euro – empfohlen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Olympus OM-D E-M5
Auszeichnung Digital empfohlen für Olympus OM-D E-M5

Platz 2 von 7

Wertung 82.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Objektiv ist perfekt zentriert und verzeichnungsfrei. Bei Blende 5,6 verringert die Beugung die Auflösung. Dennoch sehr gut. Anmerkung zum Test: Getestet an der Olympus PEN E-PL5
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 86.4%


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro

  • Typ Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität FourThirds, MicroFourThirds
  • Anfangsbrennweite 60 mm
  • Maximalbrennweite 60 mm
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis 2,8 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 46 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 82 mm
  • Durchmesser 56 mm
  • Gewicht 185 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro

Olympus M.Zuiko Digital ED 2,8/60 mm Makro - ab 469,00 € Amazon Preis kann jetzt höher sein

0.2922