Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G im Test

Test Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G
Alle: Objektive Letzter Test: 07/2011

Zusammenfassung von eTest zu Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G

Das fehlte noch in Nikons Objektiv-Repertoire: mit dem Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G kommt ein 40-mm-Makro für den DX-Anschluss auf den Markt. Die 40 mm werden durch den Crop-Faktor zu ca. 60 mm, einer anständigen Normalbrennweite. Gefallen kann neben den kompakten Maßen und einem geringen Gewicht besonders der Preis: die UVP liegt bei 280 Euro. Damit...

Bester Preis

273,01 €
bei Foto KösterFoto Köster
Zum Shop

Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Gute Ausstattung, wenn auch nicht auf Profi-Niveau
  • Besonders als Ergänzung der Ausrüstung gut geeignet
  • Optimal zentriert
  • Sehr hohe mechanische Qualität
  • Sehr gute Bildqualität, hohe Auflösung bei beiden gemessenen Blenden
  • Bildstabilisator fehlt
  • Bei offener Blende Randabfall der Auflösung und etwas stärkere Vignettierung

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das fehlte noch in Nikons Objektiv-Repertoire: mit dem Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G kommt ein 40-mm-Makro für den DX-Anschluss auf den Markt. Die 40 mm werden durch den Crop-Faktor zu ca. 60 mm, einer anständigen Normalbrennweite.
Gefallen kann neben den kompakten Maßen und einem geringen Gewicht besonders der Preis: die UVP liegt bei 280 Euro. Damit wird auch die Zielgruppe klar: Ambitionierte Anfänger und Laien. Die bekommen ein Two-in-One: eine porträtgeeignete Normalbrennweite und ein Makroobjektiv.

Mechanik
In Zeiten, in denen die Konkurrenz gnadenlos immer kompakter und leichter wird (man siehe sich nur die neueste Generation von Systemkameras an, die nicht mehr größer sind als kompakte Digitalkameras), zieht auch Nikon nach und sorgt für leichtes Gepäck bei seinen Kunden: mit ca 7 x 7 cm und nur 235 g ist es sehr klein. Die Verarbeitung ist laut Test für diese Preisklasse anständig und bietet sogar eine Gummilippe am Bajonett. Die Frontlinse steht beim Fokussieren still.
Der Ultraschallmotor SWM (Silent Wave Motor) verspricht laut Hersteller leises Scharfstellen – so werden z.B. auf der Makro-Pirsch keine Tiere aufgeschreckt. Leise ist er laut der Tests in der Tat, aber auch nicht besonders schnell.
Die Nahbereichsgrenze liegt bei 16,3 cm, der Abbildungsmaßstab beträgt laut Hersteller 1:1 – ein amtliches Makro-Objektiv hat Nikon da für Einsteiger entwickelt. Auch wenn das Objektiv den Zusatz "Micro" trägt, kann es auch für Porträts eingesetzt werden. Ein Stabilisator fehlt leider – einer der Kompromisse, die für den geringen Preis eingegangen werden müssen. Ein Beutel und eine Gegenlichtblende sind hingegen laut Test im Lieferumfang enthalten.

Bildqualität
Mit f2,8 lassen sich laut Test schöne Freistellungseffekte (Bokeh) bewerkstelligen. Die Schärfe schnitt in den Tests sehr gut ab. Schon bei Offenblende gut, konnte sie sich abgeblendet nur noch in den Ecken steigern. Auch der Makromodus war „knackscharf“ und zeigte feine Details. Offen ist eine Vignettierung zu sehen, die sich aber ebenfalls durch abblenden verbessert. Gelobt wurde in einem Test die sehr gute Zentrierung. Eine Verzeichnung wurde nicht festgestellt.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G
Vorteil: Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G
  • Gute Ausstattung, wenn auch nicht auf Profi-Niveau
  • Besonders als Ergänzung der Ausrüstung gut geeignet
  • Optimal zentriert
Nachteil: Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G
  • Bildstabilisator fehlt

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G

Zitat: Plus: Sehr gute Leistung für ein so leichtes und kompaktes Objektiv. Minus: Der Arbeitsabstand ist zu kurz für Makros von scheuen Tieren.
Auszeichnung Preistipp

Platz 4 von 10

Wertung 93%

» zum Test

Zitat: Sehr gute Mitte, der Randabfall und die Vignettierung bei offener Blende lassen sich durch Abblenden verringern. In der Bildmitte hervorragend bei beiden Blenden. Leichte Schwächen am Bildrand bei Blende 2,8. Bei 5,6 randscharfe Bilder. Saubere Fertigungsqualität, Geradführung, gute Gängigkeit und guter Drehwinkel. AF leise, aber nicht sehr schnell. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000
Auszeichnung sehr gut

Platz 17 von 33

Wertung 84.70
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Scheue Insekten aufzunehmen, wird […] zur Herausforderung, da die Brennweite und der Mindestabstand recht klein ausfallen und man so recht nah herangehen muss. Für Studio- und Still-Life-Aufnahmen ist die 40-Millimeter-Optik [...] sehr gut geeignet. Die Schärfeleistung kann sich insgesamt sehen lassen – nur der Helligkeitsverlust in den Ecken ist bei Offenblende recht hoch. Verzeichnung sucht man erfreulicherweise vergebens. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Preistipp

Platz 4 von 10

Wertung 93%

» zum Test

Zitat: Gegenüber den sehr guten Ergebnissen in der Bildmitte fallen die Ecken moderat ab, wobei die Blende erst ganz außen eine Rolle spielt. Das Makro passt für 250 Euro als leichte Ergänzung gut zur Ausrüstung für die D7100, ist offen gut einsetzbar, wenn die Vignettierung nicht stört, und digital empfohlen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Empfohlen für Nikon D7100

Platz 2 von 3

Wertung 68.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das 50 Millimeter von Nikon leistet sich keine nennenswerten Schwächen, erreicht aber im hervorragend aufgestellten Testfeld dennoch nur Platz fünf. Einer der Gründe dafür: der fehlende Bildstabilisator. [...] Die Werte für Auflösung/ Objektivgüte/ Ausstattung/ Autofokus: 85 / 94 / 83 / 94.
Auszeichnung Preistipp

Platz 5 von 10

Wertung 88%

» zum Test

Zitat: Die Fertigungsqualität lässt kaum Wünsche offen, sie erreicht aber nicht die Robustheit der Profi-Objektive. Dennoch ist das Micro-Nikkor hervorragend zentriert, ein weiterer Beweis für die gute mechanische Qualität.
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 5

Wertung 88.70
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung / Objektivgüte / Ausstattung / Autofokus in Punkten: 93 / 94 / 83 / 94

Platz 4 von 6

Wertung 92.2%

» zum Test

Zitat: Hohe, fast konstante Auflösung bis Blende 8, verzeichnungsfreie Bilder und ein mucksmäuschenleiser Autofokus zeichnen Nikons neue Schnäppchen-Optik aus. Blendet man den leichten Randabfall bei Offenblende und die beugungsbedingt sinkende Auflösung ab Blende 16 aus, erhalten Sie… ein fast ideales Werkzeug. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D300s
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 90.21%


Zitat: Recht gleichmäßig bis in die Ecken und schon bei offener Blende solide, werden die Ergebnisse bei Blende 5,6 dann richtig gut. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000
Auszeichnung Digital empfohlen für Nikon D7000, Bester im Test

Platz 1 von 5

Wertung 61.5%

» zum Test

Zitat: Das kleine und leichte Makro-Objektiv […] ist sehr gut ausgestattet, sogar eine Gummilippe am Metallbajonett ist vorhanden. Lediglich ein Bildstabilisator fehlt. Die Fertigungsqualität lässt kaum Wünsche offen… Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000
Auszeichnung sehr gut, Testsieger

Platz 1 von 2

Wertung 88.7%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Nikon F (DX)
  • Anfangsbrennweite 40 mm
  • Maximalbrennweite 40 mm
  • Anfangslichtstärke 2,8 f
  • Lichtstärke bis 2,8 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 52 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 64,5 mm
  • Durchmesser 68,5 mm
  • Gewicht 235 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G

Nikon AF-S DX Nikkor 2,8/40 mm Micro G - ab 273,01 € Preis kann jetzt höher sein


0.0425