Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II im Test

Test Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II
Alle: Objektive Letzter Test: 10/2011

Zusammenfassung von eTest zu Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II

Das Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II ist ein Upgrade des Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS und wird wie dieses als Kit-Objektiv zu EOS-DSLRs verkauft. Verändert hat sich primär der Bildstabilisator, der eine Generation weiter ist als beim Vorgängermodell. Bis zu vier Blendenstufen längere Belichtung aus der Hand sollen möglich sein. Wer gerne den...


Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II ist ein Upgrade des Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS und wird wie dieses als Kit-Objektiv zu EOS-DSLRs verkauft. Verändert hat sich primär der Bildstabilisator, der eine Generation weiter ist als beim Vorgängermodell. Bis zu vier Blendenstufen längere Belichtung aus der Hand sollen möglich sein.
Wer gerne den Standard-Zoombereich mit mehr Lichtstärke abgedeckt haben möchte, könnte sich für folgende Alternativen interessieren: Das günstige, mehrfach ausgezeichnete Tamron SP AF 2,8/17-50 mm XR Di II VC LD Asph. [IF] oder das relativ neue und sehr vielversprechende Sigma 2,8/17-50 mm EX DC OS HSM.

Mechanik

Das aus Kunststoff gefertigte, gut verarbeitete Standard-Zoomobjektiv ist laut der Testberichte die typische Einsteigerlinse. An APS-C-Kameras bietet sie eine effektive Brennweite von ca. 29 bis 88 mm. Die Naheinstellgrenze beträgt 25 cm - kein Makro, wird aber den meisten Anfängern reichen. Die Blendenlamellen sind abgerundet, so sollen schön runde, harmonische Unschärfebereiche entstehen.
Auch das Bajonett ist aus Kunststoff – ein wunder Punkt. Der Zoomring ließ sich gut, der Fokusring mittelmäßig bedienen. Die Filterfassung dreht sich mit. Ein Bildstabilisator ist integriert. Typisch für Canon in dieser Preisklasse: es liegt leider keine Streulichblende bei. Der integrierte Sonnenschutz ist aber in Ordnung.

Bildqualität

In puncto Bildqualität wird man keine Wunder von dem Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II erwarten dürfen, schließlich ist es ein Einsteiger-Objektiv. So gewinnt denn auch jede Brennweite durch Abblenden. Über den Bildbereich zeigte es eine ziemlich homogene Leistung. Die Verzeichnung ist in der kürzesten Brennweite sehr stark, sonst ist sie sehr niedrig und kann laut Test ignoriert werden. Die Vignettierung ist bei offener Blende in allen Brennweiten deutlich, abgeblendet aber gut.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II
Vorteil: Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II
Nachteil: Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II

Zitat: Auflösung: 92%, Objektivgüte: 78%, Ausstattung: 59%, Autofokus: 92%

Platz 8 von 8

Wertung 83.3%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 92%, Objektivgüte: 78%, Ausstattung: 59%, Autofokus: 92%

Platz 8 von 8

Wertung 83.3%

» zum Test

Zitat: Auflösung (50%): 87 von 100 Punkten; Objektivgüte (25%): 79 von 100 Punkten; Ausstattung (15%): 46 von 100 Punkten; Autofokus (10%): 94 von 100 Punkten. Anmerkung zum Test: Getestet an einer Canon-DSLR

Platz 7 von 8

Wertung 79.8%

» zum Test

Zitat: Das preisoptimierte Canon EF-S 18-55 mm IS II leistet sich wenig Stärken. Abblenden lohnt sich stets.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Ein integrierter Bildstabilisator ist besonders in dieser Preisklasse ein echter Pluspunkt für das Standard-Zoom von Canon. Anmerkung zum Test: Getestet mit Canon EOS 600D

Platz 9 von 10

Wertung 81%

» zum Test

Zitat: Plus: gute Abbildungsleistung, Stärken im oberen Brennweitenbereich. Minus: Kunststoffbajonett, schwächere Verarbeitung.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Gute Gesamtleistung, aber einige Schwächen im Detail.

Platz 11 von 13

Wertung 81.3%

» zum Test

Zitat: Auflösung: sehr ausgeglichene Leistung über die Brennweitenbereiche mit mittleren Offenblendeinschränkungen und einem Abfall durch Beugung ab Blende 11 bis 13… Verzeichnung: bei 18 mm sehr stark, sonst sehr niedrig und praktisch kaum relevant.

Platz 4 von 4

Wertung 71.5%

» zum Test

Zitat: Verzeichnung: Weitwinkelstellung -4,2%, Mittelstellung -0,3%, Telestellung 0,4%; Vignettierung (Offenblende/ zweifach abgeblendet: Weitwinkelstellung 1,7/0,9 Blendenstufen, Mittelstellung 0,8/0,3 Blendenstufen, Telestellung 0,7/0,2 Blendenstufen Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D

Platz 11 von 13

Wertung 82.3%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II

  • Typ Standard-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S
  • Anfangsbrennweite 18 mm
  • Maximalbrennweite 55 mm
  • Anfangslichtstärke 3,5 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 58 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge k.A.
  • Durchmesser k.A.
  • Gewicht 200 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II

Canon EF-S 3,5-5,6/18-55 mm IS II - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0507