Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony-SRS X9 im Test

Test Sony-SRS X9
Sony-SRS X9 Test - 0 Sony-SRS X9 Test - 1 Sony-SRS X9 Test - 2

Zusammenfassung von eTest zu Sony-SRS X9

Sony will zunehmend auch bei den gut betuchten audiophilen Kunden punkten. Kürzlich stellten die Japaner mit dem Sony Walkman NW-ZX2 wieder einen besonders hochwertigen portablen Audioplayer vor. Der Sony SRS X9 soll als dazu passender hochwertiger Drahtlos-Lautsprecher dienen. Sony konkurriert hier z.B. mit dem Bose SoundTouch 30 Serie II.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Freecom Tough Speaker

Sony-SRS X9 - Freecom Tough Speaker  - Test zum Shop 8,99 €

Ultron Boomer Bounce

Sony-SRS X9 - Ultron Boomer Bounce  - Test zum Shop 9,61 €

Jay-tech GP503 Bluetooth Mini Bass Lautsprecher

Sony-SRS X9 - Jay-tech GP503 Bluetooth Mini Bass Lautsprecher  - Test zum Shop 14,99 €

Sony-SRS X9 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Viele drahtlose Koppelungsmöglichkeiten
  • Schlichtes Design
  • Guter Sound
  • Teuer

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Sony will zunehmend auch bei den gut betuchten audiophilen Kunden punkten. Kürzlich stellten die Japaner mit dem Sony Walkman NW-ZX2 wieder einen besonders hochwertigen portablen Audioplayer vor. Der Sony SRS X9 soll als dazu passender hochwertiger Drahtlos-Lautsprecher dienen. Sony konkurriert hier z.B. mit dem Bose SoundTouch 30 Serie II.

Optik: Weniger ist mehr

Der Sony-SRS X9 präsentiert sich als schlichter, schwarzer Kasten mit angeschrägten Kanten, die aus gebürstetem Aluminium bestehen. Die Front wird von einem stabilen Metallgitter geschützt. Das Gerät ist schon aufgrund seiner Größe nicht für den mobilen Gebrauch geeignet. Es wiegt satte 4,6 Kilo, was den tiefen Tönen zu gute kommt. Die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau. Einzig die etwas billig anmutende Fernbedienung kann da nicht mithalten.

Bedienung: Fernbedienung dabei

Die Lautstärke wird über Sensortasten auf der Oberseite des Sony Speakers geregelt. Die Fernbedienung dient zum Wechseln der Musikquelle und zur Steuerung der Musikwiedergabe.

Ausstattung: Drahtlose Vielfalt

Mit dem Sony-SRS X9 stehen dem Nutzer so ziemlich alle gängigen drahtlosen Übertragungsmöglichkeiten für Musik zur Verfügung. Dazu gehören Apples Streaming-Standard AirPlay, Bluetooth mit dem hochwertigen Codec aptX und DLNA. Die Koppelung kann ganz einfach per NFC erfolgen. Einen analogen Audioeingang, zwei USB-Ports und eine LAN-Buchse gibt es ebenfalls. Der Streaming-Dienst Spotify ist direkt integriert. Eine Fernbedienung liegt dem Gerät bei. Im Gegensatz zur Bose Soundtouch-Serie unterstützt die Sony-Anlage keine Multiroom-Nutzung.

Klang: Hat Power

Der Sony-SRS X9 leistet satte 154 Watt RMS und unterstreicht damit seine Ambitionen, auch große Wohnzimmer beschallen zu wollen. Unter dem Frontgitter verstecken sich fünf Aktivboxen, an der Oberseite findet man zwei Hochtöner. Der Klang fand im Test mit hoher Dynamik Gefallen, Bässe fallen angenehm tief aus, Höhen sehr klar. Nur bei hoher Lautstärke leidet die Klangpräzision laut Test.

Fazit: Wenn die Stereoanlage zu hässlich ist...

Für Designliebhaber, denen der übliche Stereoturm zu hässlich ist, bietet Sony mit dem SRS X9 eine edle und kräftige Alternative mit zahlreichen drahtlosen Anschlussmöglichkeiten. Allerdings gibt es einige Alternativen im High-End Bereich, wie den Klassiker B&W Zeppelin Air oder den Teufel Raumfeld One. Geräte wie der Bose Soundtouch 30 bieten in dieser Preisklasse zudem die Möglichkeit zur Multiroom-Nutzung. Im Test konnte die Sony Lösung aber ansonsten durchweg überzeugen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony-SRS X9
Vorteil: Sony-SRS X9
  • Viele drahtlose Koppelungsmöglichkeiten
  • Schlichtes Design
  • Guter Sound
Nachteil: Sony-SRS X9
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony-SRS X9

Zitat: Edle Verarbeitung, leicht betonter Bass. Super Ausstattung.
Auszeichnung sehr gut

Keine Platzierung

Wertung 93.00
von 100 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Guter Ton, bei Bluetooth allerdings etwas kratzige Höhen.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 14

Wertung Note 1.80

» zum Test

Zitat: Bässe kommen harmonisch und präzise und lassen anderen klanglichen Details genügend Spielraum. Hohe Frequenzen klingen ausgesprochen klar. Pegelfest ist das SRS-X9 außerdem.
Auszeichnung Testsieger, sehr gut

Platz 2 von 7

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Beim Soundtest bespielt die Kompaktanlage eine breite Stereobühne und tönt dabei angenehm luftig sowie dynamisch.
Auszeichnung sehr gut

Platz 1 von 5

Wertung Note 1.30

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony-SRS X9" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony-SRS X9 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony-SRS X9

  • Typ AirPlay-Lautsprecher
  • Konnektivität Apple AirPlay, Bluetooth, Klinke (Eingang), LAN, NFC, USB, WLAN
  • Leistung 154 Watt
  • Extras Fernbedienung
  • Ladefunktion k.A.
  • Breite 430 mm
  • Höhe 133 mm
  • Tiefe 125 mm
  • Gewicht 4600 g
  • Sonstiges k.A.

Drahtlose Lautsprecher

Sony-SRS X9

Sony-SRS X9 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0638