Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation im Test

Test Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation
Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation

Ab dem 03.11.2016 gibt es bei Aldi Süd für kurze Zeit die Sempre Digitale Funkwetterstation zum bereits seit 2014 unveränderten Preis von 19,99 Euro zu kaufen. Ob Aldi Nord im Dezember ebenfalls wieder eine Funk-Wetterstation zum gleichen Preis anbietet, wie in den Vorjahren, bleibt abzuwarten. Und tatsächlich: ab dem 08.12.2016 gibt es bei Aldi Nord die...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

TFA Diva Funkwetterstation

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation - TFA Diva Funkwetterstation  - Test zum Shop 39,90 €

Bresser Weather Center

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation - Bresser Weather Center  - Test zum Shop 84,34 €

Netatmo Wetterstation

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation - Netatmo Wetterstation  - Test zum Shop 148,99 €

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • günstiger Preis
  • Batterie- oder Netzbetrieb
  • Funkuhr mit Alarmfunktion
  • Wettervorhersage
  • fehlende Angaben zu Abmessungen, Kabellänge und Gewicht

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Ab dem 03.11.2016 gibt es bei Aldi Süd für kurze Zeit die Sempre Digitale Funkwetterstation zum bereits seit 2014 unveränderten Preis von 19,99 Euro zu kaufen. Ob Aldi Nord im Dezember ebenfalls wieder eine Funk-Wetterstation zum gleichen Preis anbietet, wie in den Vorjahren, bleibt abzuwarten. Und tatsächlich: ab dem 08.12.2016 gibt es bei Aldi Nord die Quigg Funk-Wetterstation zum gleichen Preis.

Nov. 2016: Günstige Sempre Digitale Funkwetterstation bei Aldi Süd

Die digitale Aldi Sempre Funkwetterstation kann sowohl mittels der beiliegenden Batterien als auch per Netzkabel betrieben werden und zeigt neben der Innen- und Aussen-Temperatur in °C auch eine Wettervorhersage mit Symbolen, den Luftdruck, das Datum, den Wochentag und die Uhrzeit (per Funkuhr) als auch die Mondphasen und die Luftfeuchtigkeit an. Erinnern oder wecken kann man sich mit dieser Funkwetterstation auch, da sie über 2 Alarmzeiten mit Snooze-Funktion verfügt. Die Übertragung der Werte erfolgt drahtlos, wobei die Reichweite bei bis zu 100 Metern im freien Gelände betragen soll. Dabei bleibt zu bedenken, dass der Empfänger in der Regel im Haus steht und Wände je nach Material die Reichweite deutlich verkürzen können.

Die Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation ist jeweils im Hoch- oder Querformat in schwarz oder weiß erhältlich und bietet eine verlängerte Garantie von 3 Jahren. Getestet wurde sie bislang noch nicht, sodass derzeit noch keine weiterführenden Angaben zu ihrer Messgenauigkeit, der Kabellänge, den Abmessungen, dem Gewicht oder Benutzerfreundlichkeit gemacht werden können.

Eine Anzeige für den Taupunkt, die Windgeschwindigkeit, einen USB-Anschluss oder eine optionale UV-Messung , wie sie deutlich teurere Funkwetterstationen bieten, scheint die Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation nicht zu besitzen. Diese Zusatzfunktionen finden sich beispielsweise beim als sehr gut getesteten Oregon Scientific WMR100 Wettermess-System, das mit derzeit knappen 100,- Euro allerdings auch deutlich teurer kommt. Dafür wurde diese Funkwetterstation allerdings auch bereits einmal zum Testsieger gekürt.

Günstigere Alternative

Noch günstiger wie die Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation ist die ebenfalls noch nicht getestete Lidl Auriol Temperaturstation, die es nach wie vor im Lidl Onlineshop für knappe 10,- Euro zu kaufen gibt. Sie ist ebenfalls in weiß oder schwarz erhältlich und besitzt Anzeigen für Wochentag, Datum, Uhrzeit (Funkuhr) sowie die Innen- und die Außentemperatur. Wer möchte kann auch die Weckalarm-Funktion nutzen, die sich auf zwei unterschiedliche Weckzeiten einstellen lässt. Eine richtige Funkwetterstation ist diese jedoch nicht, da ihr neben der Wettervorhersage auch die Luftfeuchtigkeitsanzeige und die Luftdruckanzeige fehlen. Derzeit nur online gibt es aber auch noch die Lidl Auriol Funk-Wetterstation mit der Artikel-Nr. 100202240 für 19,99 Euro. Ihre Ausstattung entspricht im Wesentlichen der hier vorgestellten Aldi Sempre Funkwetterstation.

Meine persönliche Bewertung:

1.6/5.0
Test Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation
Vorteil: Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation
  • günstiger Preis
  • Batterie- oder Netzbetrieb
  • Funkuhr mit Alarmfunktion
Nachteil: Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation
  • fehlende Angaben zu Abmessungen, Kabellänge und Gewicht

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 34 Bewertungen

Wer billig kauft, kauft zweimal,...

Donnerstag, den 28.12.2017 von Holgi

stars (Mangelhaft)

Die aktuelle sog. Funk-Wetterstation-Modell-2017, von ALDI-Nord, für schlappe 19,99 Euro, scheint auf den ersten Blick eine ´eierlegende Wollmilchsau" unter den elektronischen Funkwetterstationen zu sein, doch bis auf die passable Ausführungs- und Verarbeitungsqualität ist diese Funkwetterstation nicht zu empfehlen! :-( Größter Nachteil ist das deutlich zu schwach beleuchtete und zudem extrem Blickwinkelabhängige LCD-Matrix-Display, welches eigentlich nur bei max. schwacher Sonnenbestrahlung und etwas schräg von oben mit naher direkt Draufsicht immer noch relativ schwach erkennbar ist! Wohl deshalb werden diese konstruktiv mangelhaften Wetterstationen bevorzugt in der trüben Winterzeit angeboten! Die Innentemperaturanzeige wich bei meinem Modell um ca. 1.5 C° Grad nach unten ab, zudem ist die Luftfeuchtigkeitsanzeige, wie eh und je schon bei anderen Modellen erlebt, eher ein grobes Schätzgerät mit bis zu 20 % Abweichung! Der Aussensender ist im Temperaturbereich relativ genau und erstaunlich gut verarbeitet (=>Verschraubter Deckel mit Dichtgummi), doch obwohl die ausführliche Bedienungsanleitung einen guten Eindruck hinterlässt, eine Funkwetterstation mit miserablen, weil zu dunklen und extrem blickwinkelabhängigen Display ist ganz klar ein No-Go und deshalb habe ich diese Wetterstation nach kurzer Prüfdauer auch wieder retourniert und mir daraufhin etwas ähnliches von Tchibo gegönnt,...hier ist das Display deutlich besser ablesbar und stärker beleuchtet und kostet nix mehr! :-)

HYGROMETER UM 20 % DANEBEN

Mittwoch, den 07.12.2016 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Ich habe drei verschiedene Wetterstationen im Betrieb, alle von verschiedenen Herstellern. Im Vergleich mit den anderen Geräten wenn ich sie nebeneinander platziere, zeigt das Muttergerät über 20 % einen zu hohen Luftfeuchtigkeitswert an. Benotung: Unbrauchbar, ab in die Tonne, da die Garantie vorbei ist.

Samstag, den 19.11.2016 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Alle Funkstationen Kaputt

Dienstag, den 19.07.2016 von FunkFrust

stars (Mangelhaft)

Abgesehen davon, dass die Mondphase fehlerhaft angezeigt wird sind alle meine derzeitigen Funkstationen innerhalb weniger Monate kaputt gegangen. Bei der größeren Station fiehl plötzlich das Display weg, bei der kleineren reagierten nach nur 3 Monaten (nach dem ersten Batteriewechsel) die Einstellungstasten nicht mehr. Ich kann nur weitgehenst von einem Kauf abraten. Man hat das Gefühl, es handelt sich bei den Geräten um bekannte und fehlerhafte Produktionsserien die von Hofer / Aldi günstig in China aufgekauft wurden. Wer dennoch einem Kauf nicht widerstehen kann, unbedingt RECHNUNG aufheben!!!

Du bekommst, wofür Du bezahlst!

Samstag, den 09.01.2016 von Anonym

stars (Befriedigend)

An alle, die eine Abweichung von 1-2 Grad bemängeln: READ THE F***ING MANUAL!! Dort ist die prozentual mögliche Abweichung klar beschrieben! Wer in der Schule bei der Prozentrechnung nicht gepennt hat, ist klar im Vorteil. Mein Gerät (Aldi-Nord, 12/2015) bewegt sich jedenfalls im Rahmen der Angaben. Ein Vergleich mit Geräten anderer Hersteller zeigt nur geringe Abweichungen auch im Netzteil-Betrieb. Bisher einzige Nachteile: Die Luftfeuchtigkeitsanzeige gerät ab 90% in den Überlauf ("LL" bei Minus-Graden, "HH" bei Plus-Graden). Andere Hersteller können bis 99% anzeigen, Grund für diese Einschränkung daher unklar. Der Temperaturmessbereich geht nur bis -15 Grad - das kann in Deutschland durchaus mal unterschritten werden! Die Kanal-Anzeige hätte besser vor die Innentemperatur gesetzt werden sollen, da dadurch das Minuszeichen bei der Außentemperatur aus der Distanz etwas schlecht erkennbar ist. Aus diesen Gründen daher die Abwertung auf knapp 3 Sterne.

Bedienungsanleitung

Samstag, den 02.01.2016 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Weiss jemand wo man die Bedienungsanleitung bekommen kann?Diese fehlte leider bei mir.Was für eine Zeitzone muss man einstellen?Habe Null eingestellt bin aber nicht sicher ob das stimmt.

> 2' Temparaturdifferenz wie bereits beschrieben

Samstag, den 21.11.2015 von Revilo

stars (Mangelhaft)

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Kurz nach dem Einschalten zeigen innen-/und Außentemperatur annähernd gleiche Werte. Beim Gebrauch des Netzteiles bzw bei Display-Dauerbeleuchtung wandert die Innentemperatur um bis zu 2,2 Grad nauch oben. Fazit der interne Messfühler ist falsch positioniert. Eine Reparatur wird das nicht ändern. -> Also Geräte zurücksenden und Geld zurückverlangen !!!

Temperatur Anzeige innen GROB daneben

Freitag, den 20.11.2015 von Jürgen

stars (Mangelhaft)

Ohne Netzteil stimmt der Wert der Innentemperatur soweit. Mit Netzteil 3 Grad zu viel. Vermute stark eine Wärmeentwicklung durch den Spannungsregler. Batterie 3V, Netzteil liefert 5,12 V. Das bedeutet, der Regler muss 2 V verbraten und das geht nicht ohne Wärmeentwicklung. Das Gerät ist eine Zumutung.

Messwerte grob daneben

Montag, den 16.11.2015 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Habe in der 45. Woche nacheinander mehrere Funkwetterstationen bei Aldi von Sempre / Supra für 19,99 Euro gekauft. Eine Überprüfung in einem zertifizierten Labor (zwar für andere Zwecke, aber immer gleich temperiert und mit gleichen Feuchtigkeitswerten) hat gezeigt, dass alle Geräte nur beim Start richtige (mit kleinen akzeptierbaren Abweichnungen) Temperaturwerte messen. Im weiteren Betrieb erwärmen sich die Geräte und es kommt zu einer Differenz oberhalb von 2 °C. Unmöglich von Aldi finde ich, dass der Fehler, wie man Kundenkommentaren aus dem Jahre 2014 entnehmen kann, schon in 2014 aufgetreten ist, und man verkauft die gleiche Ausführung weiterhin. Die Außensensoren, neben den Haupstationen gelegt, zeigen ständig richtige Werte. Rückmeldung von Aldi: "Gerne haben wir Ihre Hinweise bereits an den zuständigen Lieferanten weitergegeben"

Temperaturanzeige falsch

Montag, den 09.11.2015 von Sugarboy

stars (Mangelhaft)

Die Temperaturanzeige war knapp 2 Grad zu hoch. Da ich damit meine Heizung steuere ist das Gerät unbrauchbar. Habe es zu Aldi zurück gebracht.

Modell 92596

Samstag, den 07.11.2015 von CARBINER

stars (Gut)

Ein guter Einkauf. Die Innentemparatur ist um 1.8 °zu hoch wenn der Display an ist. Wenne nicht ganz genaueTemperatur Für das Geld 19.90 € kann man sehr zufieden sein.

Zeigt falsche Werte

Samstag, den 07.11.2015 von Burago

stars (Ausreichend)

Dass Innen- und Aussensensor auch nebeneinander gestellt stark Abweichende Temperaturen zeigen macht für sich genommen schon keine große Hoffnung auf eine passable Messgenauigkeit, aber ein Aussensensor der konstant 95% zeigt ist total nutzlos. Habe mit verschiedenen Umgebungen bis hin zum Kühl- und Eisschrank getestet. Ob es zufall ist dass die Fotos im Prospekt ebenfalls 95% zeigen? Die Basis zeigt 57%.

Für 20€ ein buntes Gerätchen mit vielen Zahlen:

Freitag, den 06.11.2015 von DiHa

stars (Sehr gut)

+ + Aussenfühler zeigt recht genau Werte für Temperatur und Luftfeuchte + + Funkuhr (nach wenigen Momenten am laufen) + Mondphasenanzeige (stimmt bei meiner, falls der Mondkalender bei schulferien.org stimmt, was ich heute Nacht prüfen werde) – Innentemperaturanzeige zeigt ca. 1-2°C mehr an als ist (nur bei Beleuchtung EIN, kompensiert sich aufgehängt an kühler Aussenwand jedoch) – – blinkende Tendenzgrafik für den Luftdruck – Luftfeuchtigkeitsanzeige für Innen zeigt bei eingeschalteter LED weniger an als ist + Display (schaut schick aus) Luftdruckanzeige und Wettervorhersage sind noch nicht bewertbar.

Donnerstag, den 29.10.2015 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Sempre digitale Wetterstation

Mittwoch, den 28.10.2015 von Peter

stars (Ausreichend)

Die Aussentemperatur wird um ca. 1 Grad käter angezeigt, dafür die Innentemperatur um 2 - 3 Grad höher. Ablesbarkeit ist schlecht. Hab mich durch das schicke Design blenden lassen - werde das Gerät zurück geben.

Schrott, wie der Vorgänger

Sonntag, den 25.10.2015 von Schmidt

stars (Mangelhaft)

Eine Funkuhr, die die Zeit nicht zuverlässig zwischen Sommer und Winter umstellt, ist unbrauchbar. Das Vorgängermodell hat hier schon zuverlässig versagt. Diese, in 2015 gekaufte Wetterstation mit Funkuhr versagt hier ebenfalls. Eine andere, deutlich ungünstiger platzierte Funkuhr eines anderen Herstellers schaltet zuverlässig um. Damit steht für mich fest, daß dieser Sempre-Mist nichts taugt. Ich schau mir das jetzt noch ein mal an. Wenn das Ding wieder versagt, fliegt es ohne Wenn und Aber in den Müll. Das war dann auch der letzte Kauf eines solchen Gerätes von Aldi.

Donnerstag, den 04.06.2015 von Anonym

stars (Sehr gut)

Super

Nicht pünktlich

Montag, den 04.05.2015 von Thomas

stars (Mangelhaft)

Ich habe die 2 Sensoren neben einander gesetzt. Die unterschied zwischen den Temperaturwerten war 0,7 Grad! Das ist ungenau. Muss ich leider wieder zurücknehmen... (das ist schon die zweite bei mir, ein habe ich schon mal ausgetauscht genau wegen dieser Ungenauigkeit!)

Ohne Netzteil Betrieb nicht zu empfehlen

Sonntag, den 08.03.2015 von Felsing E.

stars (Mangelhaft)

Zuerst fällt auf, daß die Mondphase falsch angezeigt wird.
Der Betrieb ohne Netzteil ( mit Batterien ) ist unbrauchbar. Ablesung ist nur mit Beleuchtung möglich. Also Netzteil angeschlossen. Nach etwa einem Monat war das Display schwarz. Batteriebetrieb war möglich, aber keine Beleuchtung mehr. Die frischen Batterien sind nach einem halben Tag leer.

Sehr enttäuschendes Gerät !!

Mit Netzgerät der absolute HAMMER

Dienstag, den 30.12.2014 von Martina

stars (Sehr gut)

Best of Aldi ist (Hofer Österreich)

Mit Netzgerät der absolute HAMMER, sehr guter Ablesewinkel ca. 170 Grad, die Funkwetterstation hängt bei mir im 7 Meter Holzwandverbau, und glänzt fast so gut, wie mein Samsung 50 Zoll TV ca 1 Meter daneben

Alid Hofer sachen sind besser als die von Saturn, Medimarkt und Co

Lapi PC (Alid Hofer Technik) alles von Medion, (Medion ist Lenovon) und das ist gleich hinter (Toshiba ein Mercedes under Laptops) ein Traum, und Hofer machts wahr.

Liebe Grüße von Martina, an das Team von etest.de

nach 3 Tagen kaputt

Montag, den 29.12.2014 von Anonym

stars (Mangelhaft)

3 Tage mit Batterie betrieben, dann das Netzteil angeschlossen, jetzt ist es Tod

falsche Mondphasenanzeige

Donnerstag, den 18.12.2014 von purzel

stars (Mangelhaft)

Inverses (umgekehrtes) Display hin oder her. Die Mondphasen sind auf der WS so darzustellen wie sie in der Natur vorkommen. Alles andere ist Unsinn.

Mondphasen falsch

Samstag, den 13.12.2014 von Axel D.

stars (Mangelhaft)

Das die Innentemperatur zu hoch angezeigt wird, habe ich noch nicht überprüft, aber das die Mondphasen falsch angezeigt werden ist ein Unding. Gebe es wieder zurück.

Rausgeworfenes Geld ...

Dienstag, den 25.11.2014 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Display ohne Beleuchtung kaum ablesbar. Genauigkeit akzeptabel. Wurde nach wenigen Tagen zurückgegeben.

Im Vergleich zur "alten Sempre" mit sw-LCD Display ist die "neue" eine eindeutige Verschlechterung!

Innentemperatur, Beleuchtung und Feuchteanzeige

Montag, den 24.11.2014 von Ois Easy

stars (Mangelhaft)

Die Innentemperatur weicht um 0,7 Grad nach oben ab und bei eingeschalteter Beleuchtung sogar über 1,2 Grad. Die Beleuchtung geht nicht von selber aus (zumindest bei Betrieb mit Netzteil).
Und ohne Beleuchtung sieht man nur schlecht die Anzeige. Der Anzeigebereich der Feuchte ist von 20-90%. Warum nicht bis 99% ? Alles in Allem ist das Teil nicht zu Empfehlen - außer für denjenigen, der gerne ein Schätz-O-Meter daheim haben will

Innentemperatur

Donnerstag, den 20.11.2014 von Jan

stars (Mangelhaft)

Innentemperatur wird falsch (1 grad zu hoch) angegeben.

Falsche Mondphase

Dienstag, den 18.11.2014 von Chris

stars (Mangelhaft)

Es wurde wohl die Elektronik vom letzten Jahr "normales Display" jetzt mit einem inversen Display kombiniert. Das führt dazu das die Mondphase falsch ist, da hier vergessen wurde diese dem Display entsprechend anzupassen. Leuchtet der Mond komplett, so ist Neumond. Das perfide an der Sache ist das Aldi die Wetterstation am 6.11 (Vollmond) verkauft und in der Werbung ein Bild mit leuchtendem Mond abbildet. Durch den Fehler ist in Wirklichkeit ein leerer Kreis zu sehen. (Die Darstellung in Papierkalendern ist hier uninteressant, ich erwartete bei Vollmond einen leuchtenden Mond auf der Wetterstation)

Innentemperatur zeigt Werte zu hoch an

Dienstag, den 11.11.2014 von Schmitt

stars (Mangelhaft)

Da die Station die Innentemperatur ca. 2°C zu hoch anzeigte, habe ich das Gerät bei ALDI Süd getauscht. Beim zweiten Gerät dasselbe. Es sieht optisch gut aus, ist aber für eine Messung unbrauchbar.

Mondphasen Stimmen!

Sonntag, den 09.11.2014 von Elmo

stars (Gut)

Schaut doch mal in die Anleitung, die Mondphasen werden angezeigt wie angegeben. In jedem Papierkalender ist das Symbol für Vollmond ebenfalls ein "leerer Kreis"... Neumond ist ausgefüllt...

kein Funkempfang bei Wien

Freitag, den 07.11.2014 von guenny

stars (Mangelhaft)

Habe 2 Geräte bei Wien im Einsatz.
Leider können beide Geräte trotz optimaler Bedingungen die Uhrzeit von Frankfurt nicht empfangen.
Bei den Mondphasen stellt ein heller Mond den Neumond dar - und ein dunkler Mond den Vollmond - was verwirrend ist.

Innentemperatur falsch wenn Beleuchtung an

Freitag, den 07.11.2014 von JEF

stars (Mangelhaft)

Wer die Beleuchtung an lässt wird vermutlich feststellen, dass die Thermometerwerte innen zu hoch sind...ich denke, die LEDs erwärmen den Thermometerfuehler. Ein derartiges Gerät kommt für mich nicht in Frage

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation

Freitag, den 07.11.2014 von Anonym

stars (Mangelhaft)

Die Wetterstation kann man nur bei frontaler Draufsicht gut ablesen bei leicht seitlichem Blick ist es fast nicht möglich etwas zu erkennen, die ständige Beleuchtung erzeugt Wärme das die Innentemperatur in die höhe gehen lässt, die Anzeige der Mondphasen sind falsch bei Vollmond wird Neumond angezeigt und umgekehrt bei zunehmendem wird abnehmenden angezeigt.

Kaputt

Freitag, den 07.11.2014 von Nazgul

stars (Mangelhaft)

Gestern gekauft, heute schon kaputt.

Mondphasen

Freitag, den 07.11.2014 von Heisenberg

stars (Mangelhaft)

Leider stimmen die Mondphasen von dem Gerät nicht.


Beschreibung: Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation

Funkwetterstation, Anzeige: digital, Batterie- oder Netzbetrieb, Übertragung drahtlos (bis zu 100 m im freien Gelände), Luftfeuchtigkeitstrendanzeige, Anzeige der Innen- und Aussentemperatur, Luftfeuchtigkeitsanzeige innen und außen, Funkuhr, Mondphasen-Anzeige, Luftdruckanzeige, 2 Alarmzeiten inklusive Snooze-Funktion

Funkwetterstationen

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation

Aldi Sempre Digitale Funkwetterstation - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0417