Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Denon Cocoon Portable DSD300 im Test

Test Denon Cocoon Portable DSD300
Denon Cocoon Portable DSD300 Test - 0 Denon Cocoon Portable DSD300 Test - 1
Alle: Dockingstationen Letzter Test: 05/2013

Zusammenfassung von eTest zu Denon Cocoon Portable DSD300

Der Denon Cocoon Portable ist die Zwergenversion des Denon Cocoon Home und als solcher natürlich ein sehr hochwertiger Drahtlos-Lautsprecher, für den man aber auch entsprechend tief in die Tasche greifen muss. Optik: Vom Feinsten Schon rein äußerlich macht der Denon Cocoon Portable deutlich, dass er sich nicht mit Mittelmaß zufrieden gibt. Das...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Technaxx Musicman MA

Denon Cocoon Portable DSD300 - Technaxx Musicman MA  - Test zum Shop 18,90 €

Jay-Tech Mini-Lautsprecher und MP3-Player SA101

Denon Cocoon Portable DSD300 - Jay-Tech Mini-Lautsprecher und MP3-Player SA101  - Test zum Shop 19,99 €

Jarre AeroSkull HD

Denon Cocoon Portable DSD300 - Jarre AeroSkull HD  - Test zum Shop 599,00 €

Denon Cocoon Portable DSD300 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Druckvoller, guter Sound
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • Viele Anschlussmöglichkeiten
  • Praktischer Tragegriff
  • Internetradio

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Der Denon Cocoon Portable ist die Zwergenversion des Denon Cocoon Home und als solcher natürlich ein sehr hochwertiger Drahtlos-Lautsprecher, für den man aber auch entsprechend tief in die Tasche greifen muss.

Optik: Vom Feinsten

Schon rein äußerlich macht der Denon Cocoon Portable deutlich, dass er sich nicht mit Mittelmaß zufrieden gibt. Das Design des ansprechend abgerundeten Speakers ist bis ins letzte Detail durchdacht. Nur die hochwertigsten Materialien kommen zum Einsatz. Das Gehäuse ist sogar resistent gegen Spritzwasser und auch sonst ausreichend robust für eine spontane Party im Park. Wegen des mit 3,3 Kilogramm recht hohen Gewichts wird man den Denon Aktivlautsprecher aber nicht über weitere Strecken zu Fuß transportieren wollen. Immerhin gibt es einen Tragegriff und eine Klappe, in der die mitgelieferte Fernbedienung Platz findet.

Ausstattung: Alles drin für Apple-Fans

Der Denon Cocoon Portable hat ein ausfahrbares Apple-Dock der alten Generation im 30-Pin-Format zu bieten, das z.B. das neueste iPhone nur über einen Adapter verbinden kann. Viel komfortabler, weil drahtlos mit Musik versorgen lässt sich der Denon-Lautsprecher per Apple AirPlay. Bluetooth ist dagegen nicht an Bord. Für Abspielgeräte ohne Apfel-Logo steht immerhin ein analoger Klinkeneingang zur Verfügung. Außerdem ist ein Internetradio integriert, das über WLAN den Lieblingssender empfängt. Der integrierte Akku hielt im Praxistest etwa 5 Stunden durch. Die Bedienung wird durch das kleine Display auf der Front erheblich vereinfacht.

Klang: Taugt auch für die Strandparty

Der Denon Cocoon Portable leistet satte 50 Watt und ist so von der Lautstärke her perfekt für die nächste Strandparty geeignet. Der Sound überzeugt durch Wärme, Kraft und hohe Pegelfestigkeit. Sogar eine gewisse räumliche Wirkung ist zu vernehmen.

Fazit: Keine Kompromisse

Wer in Sachen mobiler akustischer Unterhaltung keine Kompromisse eingehen will, sollte zum Denon Cocoon Portable greifen. Zumindest für Besitzer eines Apple-Abspielgerätes führt kaum ein Weg am hochwertigen Lautsprecher vorbei.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Denon Cocoon Portable DSD300
Vorteil: Denon Cocoon Portable DSD300
  • Druckvoller, guter Sound
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • Viele Anschlussmöglichkeiten
Nachteil: Denon Cocoon Portable DSD300

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Denon Cocoon Portable DSD300

Zitat: Das "Cocoon portable" von Denon ist ein äußerst praktischer und solider Allrounder für zu Hause und unterwegs. Mit iPod-Dock und Wireless-Netzwerk-Funktionen ausgestattet, ist er ein klangstarkes Soundsystem, welches dank großzügig dimensioniertem Akku-Pack bis zu 5 Stunden beste Musikqualität selbst ohne Steckdose liefern kann.

Platz 3 von 7

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Der erstaunlich volle Sound des Cocoon Portable macht viel Spaß.

Platz 2 von 2

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Optisch attraktiv, flexibel einzusetzen und klanglich rundherum überzeugend - Denons Cocoon Portable ist darüber hinaus preislich fair kalkuliert.
Auszeichnung überragend

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Starker Sound und klasse Design, mit nicht mehr als 3 kg Gewicht besonders gut transportierbar.

Einzeltest

Wertung Note 1.00



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Denon Cocoon Portable DSD300" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Denon Cocoon Portable DSD300 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Denon Cocoon Portable DSD300

  • Typ Dockingstation
  • Konnektivität Apple AirPlay, Apple Dock, Bluetooth, Klinke (Eingang), LAN, WLAN
  • Leistung 50 Watt
  • Extras Akku, Fernbedienung, Internetradio
  • Ladefunktion k.A.
  • Breite 352 mm
  • Höhe 180 mm
  • Tiefe 136 mm
  • Gewicht 3300 g
  • Sonstiges k.A.

Dockingstationen

Denon Cocoon Portable DSD300

Denon Cocoon Portable DSD300 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0649