Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Sony Cyber-shot DSC-WX500 im Test

Test Sony Cyber-shot DSC-WX500
Sony Cyber-shot DSC-WX500 Test - 0
Alle: Digitalkameras Letzter Test: 06/2015

Zusammenfassung von eTest zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

Die Reisesaison beginnt! Das merkt man unter anderem daran, dass neue Digitalkameras mit viel, viel Zoom auf den Markt kommen. So auch die Sony Cyber-shot DSC-WX500, die im kompakten Hosentaschen-Format ein 30-faches Brennweitenspektrum bietet.

Bester Preis

244,25 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Sony Cyber-shot DSC-WX500 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Viel, viel Zoom
  • Gutes Weitwinkel
  • Gute Bildqualität für diesen Zoomumfang
  • Guter Bildstabilisator
  • Moduswahlrad
  • Kein guter Grip durch sehr glatte Oberfläche
  • Kein RAW

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Reisesaison beginnt! Das merkt man unter anderem daran, dass neue Digitalkameras mit viel, viel Zoom auf den Markt kommen. So auch die Sony Cyber-shot DSC-WX500, die im kompakten Hosentaschen-Format ein 30-faches Brennweitenspektrum bietet.

Die WX500 lehnt sich in vieler Hinsicht an die höherklassige HX-Serie an. Mit der Sony HX60 teilt sie z.B. den 30-fachen Zoom, die Bedienung, das Brennweitenspektrum und die Displayauflösung. Nur der Aufnahmesensor scheint niedrigklassiger einzustufen zu sein. Allerdings kann die WX500 eines mehr: Sie bietet einen nach oben klappbaren Monitor, mit dem wunderbar Selfies aufgenommen werden können.

Erhältlich ist die Sony Cyber-shot DSC-WX500 für eine UVP von 399,- Euro in Rot, Schwarz oder Weiß.

Gehäuse: Kompakter Megazoomer

Mit Karte und Akku bringt es die Sony WX500 auf ca. 240 Gramm. Mit 3,5 cm Dicke ist sie zwar für eine Kompaktkamera nicht gerade schlank, aber in die meisten Hosentaschen passt sie damit noch. Angesichts des Zoom- und Funktionsumfangs ist das recht beeindruckend.

Sony Cyber-shot DSC-WX500 Klappmonitor

Die Sony WX500 bietet einen Klappmonitor für Selfie-Aufnahmen (Anklicken zum Vergrößern)
© Sony

Der Monitor der Sony WX500 lässt sich um 180 Grad nach oben klappen. Mit ausgestrecktem Arm lassen sich so sehr gut Selfies machen. Mit einer Diagonale von 3 Zoll und einer Auflösung von 921.000 Pixeln bietet die Digitalkamera eine gute Auflösung, die aber nicht ganz Spitzenwerte erreicht. Eine Touchscreen-Funktion bietet die Kamera leider nicht.

Bedienung: manuell oder einfach – geht alles!

Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 bietet vielen Fotografen-Typen den richtigen Modus. Wer es gerne einfach hat, kann sich in der Programmautomatik (P) oder der intelligenten Automatik (grüne Kamera mit dem „i“) einfach aufs Zielen und Abdrücken konzentrieren.

Dank eines Moduswahlrads auf der Oberseite mit Halbautomatiken und einem voll manuellen Modus werden aber auch fortgeschrittene Fotografen mit der WX500 viel Spaß haben.

Viele Tasten bietet die Sony-Kompaktkamera zwar nicht, aber immerhin einige Schnellzugriffe auf der Vier-Wege-Wippe, die darüber hinaus eine Doppelfunktion als Rändelrad zu bieten hat, und eine mit dem Lieblingsparameter belegbare Funktionstaste.

Optik: Reisezoom

Mit einem Brennweitenspektrum von 24 bis 720 mm bietet die Sony Cyber-shot DSC-WX500 alles vom guten Weitwinkel bis in den sehr starken Telebereich. Eine klassische Megazoom-Kamera für die Reise. Dank eines optischen Bildstabilisators bleiben auch die langen Brennweiten unverwackelt. Kleiner Kritikpunkt: Die Lichtstärke. Die ist mit f3,5-f6,4 eher im unteren Durchschnitt.

Sony DSC-WX500 Farben
Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 ist in drei Farben erhältlich.

Bildqualität: Bewährter Standard

Der Aufnahmesensor der Sony Cyber-shot DSC-WX500 ist ein Exmor R CMOS der Standardgröße von 1/2,3 Zoll mit 18 Megapixeln. Die Daten werden von einem BIONZ X Prozessor verarbeitet. Da diese Eckdaten schon in anderen Sony-Kameras vorgekommen sind, erwarten wir hier keine großen Überraschungen, sondern solide Consumer-Bildqualität, die für PC-Bildschirm, Fotobuch und Social Media mehr als ausreichend ist.

Erfreulich ist die hohe maximale ISO-Zahl von ISO 12.800. Bedeutet: Auch bei sehr wenig Licht kann man dank einer hohen Empfindlichkeit noch Fotos machen. Hierbei sollte man allerdings von der Bildqualität nicht zu viel erwarten, denn mit steigenden ISO-Werten steigt auch das Rauschen. Da ein 1/2,3-Zoll-Sensor kaum größer ist als ein Fingernagel, sollte man bei wenig Licht nur noch Fotos unter dem Motto "Besser das als gar nichts" machen.

Einzig den Verzicht auf das verlustfreie RAW-Format finden wir schade. Allerdings liefert der Standard-Sensor höchstwahrscheinlich nicht die Rohdaten-Qualität, um RAW zu einer realistischen Option werden zu lassen.

Ausstattung: Rundum-Sorglos-Paket

Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 ist mit einem Wi-Fi-Modul inklusive NFC für den kabellosen Datentransport ausgestattet. Darüber hinaus lässt sich die Kamera über Wi-Fi mit einem Smartphone fernsteuern. Auch ein Videomodus ist mit an Bord. Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 kann Full-HD-Videos aufzeichnen.

Mit vielen Filtern und Sonderfunktionen kann man sich mit der Sony Cyber-shot DSC-WX500 gut austoben. Mit dabei ist z.B. ein Porträt-Verschönerungsmodus, der die Zähne weißer macht und Hautunreinheiten glättet. Aber auch „Klassiker“ wie ein HDR-Modus, Weichzeichner, Miniatur, Schwarzweiß und andere Modi sind zu finden. Auch ein automatisches Schwenkpanorama ist mit dabei. Der Akku der Reisekamera soll laut Hersteller ca. 400 Auslösungen durchhalten. 

Geschwindigkeit: Schnelle Serien

Während die Autofokus-Geschwindigkeit der Sony Cyber-shot DSC-WX500 erst noch im Test unter die Lupe genommen werden muss, kann der Serienbildmodus schon mal punkten: Mit 10 Bildern/sek ist die Kamera ziemlich fix.

Fazit zur Sony Cyber-shot DSC-WX500

Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 ist eine typische Reise-Digitralkamera für die ganze Familie: Viel Zoom, vollautomatische Bedienung oder manuelle Belichtung, viele verspielte Sondermodi... Die Bildqualität verspricht solide Mittelklasse, die für den Alltagsgebrauch wahrscheinlich mehr als ausreicht.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Sony Cyber-shot DSC-WX500
Vorteil: Sony Cyber-shot DSC-WX500
  • Viel, viel Zoom
  • Gutes Weitwinkel
  • Gute Bildqualität für diesen Zoomumfang
Nachteil: Sony Cyber-shot DSC-WX500
  • Kein guter Grip durch sehr glatte Oberfläche

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

Zitat: Plus: schwenkbares Display. Sehr kompakt und hochwertig. Gute Videofunktion. Minus: Schwächelt bei höheren ISO-Werten.
Auszeichnung gut, Testsieger

Platz 1 von 5

Wertung Note 1.80

» zum Test

Zitat: Plus: Leicht überdurchschnittliche Bildqualität für eine Reisezoomkamera. 30-fach-Zoomobjektiv mit enorm großem Brennweitenbereich (24 bis 720mm KB). Mit 24mm sehr brauchbarer Weitwinkelbereich...
Auszeichnung Reisezoom-Tipp, Kauftipp, gut

Einzeltest

Wertung 86.54%

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Sony Cyber-shot DSC-WX500" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Sony Cyber-shot DSC-WX500 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Sony Cyber-shot DSC-WX500

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 18 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2,3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 30 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 720 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,5 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,4 f
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 921000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich wird unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 12800 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 30 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung k.A.
  • Gesichtserkennung k.A.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher Memory Stick, SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat AVCHD
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 236 g
  • Maße (Höhe) 5,8 cm
  • Maße (Breite) 10,2 cm
  • Maße (Tiefe) 3,5 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Sony Cyber-shot DSC-WX500

Sony Cyber-shot DSC-WX500 - ab 244,25 € Preis kann jetzt höher sein


0.0594