Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Panasonic Lumix DMC-TZ81 im Test

Test Panasonic Lumix DMC-TZ81
Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 0 Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 1 Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 2 Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 3 Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 4 Panasonic Lumix DMC-TZ81 Test - 5

Zusammenfassung von eTest zu Panasonic Lumix DMC-TZ81

Wollen Sie mit dem Fotografieren anfangen, wissen aber nicht so recht, mit was für einer Kamera Sie einsteigen sollen? Dann ist die Panasonic Lumix DMC-TZ81 vielleicht die richtige Wahl. Der High-End-Reisezoom im Kompaktkamera-Format bietet viele Möglichkeiten, ohne dass man sich dabei gleich mit einer kompletten Kameraausrüstung eindecken müsste. Sowohl...

Bester Preis

299,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Panasonic Lumix DMC-TZ81 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Breite Zielgruppe: guter Begleiter für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Viele interessante Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger
  • Leicht
  • Guter Sucher
  • Scharfes Display mit Touchscreen
  • Teuer
  • Lichtstärke im Weitwinkel nicht High-End-Niveau

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Wollen Sie mit dem Fotografieren anfangen, wissen aber nicht so recht, mit was für einer Kamera Sie einsteigen sollen? Dann ist die Panasonic Lumix DMC-TZ81 vielleicht die richtige Wahl. Der High-End-Reisezoom im Kompaktkamera-Format bietet viele Möglichkeiten, ohne dass man sich dabei gleich mit einer kompletten Kameraausrüstung eindecken müsste. Sowohl für absolute Anfänger als auch Fortgeschrittene eine tolle Digitalkamera. Wir haben die Tests der Fachpresse für Sie ausgewertet und zusammengefasst.

Test-Auswertung: High-End-Kompaktkamera mit 4K-Video & Megazoom

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 449,- Euro. Nicht gerade die billigste Kamera auf dem Markt, aber dafür bekommt man auch so einiges.

Die Vorgängerin Lumix DMC-TZ71 ist zu Markterscheinen der TZ81 übrigens für rund 320,- Euro zu finden – nur so ein kleiner Hinweis für Schnäppchenjäger, die nicht immer das Neueste vom Neuesten brauchen. Allerdings bringt die Lumix TZ81 so einige höchst interessante Neuerungen mit, die man sich vor dem Griff zur Vorgängerin angesehen haben sollte…

Gehäuse: Top bei der Vorschau

Ein Megazoom – ja… aber trotzdem extrem leicht. Mit gerade mal 282 Gramm belastet die Panasonic Lumix DMC-TZ81 selbst auf langen Spaziergängen nicht. Mit einer Gehäusedicke von 3,8 cm passt die Kamera zwar nicht mehr in eine normale Hosentasche, aber selbst mit Hülle sollte sie in die meisten Jackentaschen passen, und im Rucksack stört sie gar nicht mehr. Pluspunkte für Mobilität!

Panasonic Lumix DMC-TZ81 Farben Schwarz Silber
Zu haben ist die Panasonic Lumix TZ81 in ganz Schwarz und Schwarz mit silbernen Details.

Sowohl einen Sucher als auch ein Display kann die Panasonic Lumix DMC-TZ81 vorweisen. Der elektronische Sucher bietet mit 1,2 Millionen Pixeln eine scharfe Vorschau.

Das Display ist mit 3 Zoll zeitgemäß groß und bietet neben einer guten Schärfe von 1,04 Millionen eine Touchscreen-Funktion. Klappbar ist es aber nicht. Umgeschaltet zwischen Display und Sucher wird dank eines Augensensors automatisch.

Bedienung: Einsteiger- & fortgeschrittenenfreundlich

Dank eines kleinen Handgriffs liegt die Kamera gut in der Hand. Wer die Panasonic Lumix DMC-TZ81 nur als Point-and-Shoot-Kamera nutzt, braucht natürlich nicht alle Tasten und Räder der Digitalkamera. Hier reicht es, wenn man die intelligente Automatik einschaltet und das Motiv anvisiert. Die ist aktiviert, indem man das Moduswahlrad auf der Oberseite auf das kleine Kamerasymbol mit den Buchstaben "iA" dreht.

Aber das ist auf lange Sicht Verschwendung, denn die Panasonic Lumix DMC-TZ81 kann so viel mehr. Neben dem vollen Programm manueller Belichtungsoptionen (PASM) bietet die Kamera ein Rändelrad um die MENÜ/SET-Taste, drei programmierbare Funktionstasten sowie ein Rad auf der Front um die Optik, auf das sich ebenfalls verschiedene Parameter legen lassen. Auch der 4K-Modus kann mit einem Tastendruck zugeschaltet werden. Darüber hinaus sind durch das Touchscreen fast alle Parameter schnell und einfach zu erreichen.

Optik: Megazoom für die Handtasche

Mit ihrem 30-fachen Zoom gehört die Panasonic Lumix DMC-TZ81 zu den zoomstärksten kompakten Digitalkameras auf dem Markt. Das Brennweitenspektrum bietet alles von einem starken Weitwinkel bis in den sehr starken Telebereich.

Ein Bildstabilisator ist bei solchen Brennweiten ein Muss, und hier liefert Panasonic sogar erste Sahne: einen 5-achsigen Stabilisator, der sich in anderen Kameras bereits ausgezeichnet bewähren konnte.

Ein kleiner Dämpfer ist die nur durchschnittliche Lichtstärke von f3,3 im Weitwinkel. "Nur Durchschnitt" fällt bei einer ansonsten so toll ausgestatteten Kamera eben schnell negativ auf. Die maximale Lichtstärke von 6,4 im Tele hingegen ist gar nicht mal so schlecht.

Bildqualität: Neuer Sensor

Der Sensor der Panasonic Lumix DMC-TZ81 bietet 18 Megapixel auf einem 1/2,3-Zoll-MOS-Sensor. Ein gewaltiger Sprung nach oben im Vergleich zur Vorgängerin. Die hohe Auflösung ist auf dem kleinen Sensor ein gewisses Wagnis: viele Pixel auf wenig Raum bringen schnell Bildrauschen mit sich. Dafür, dass Panasonic der TZ81 ein gutes Rauschverhalten zutraut, gibt es immerhin ein Indiz: Der hohe ISO-Umfang, der von ISO 80 bis in für Kompaktkameras ungewöhnliche Höhen von 6.400 reicht.

Super – und vor allem für Fortgeschrittene wichtig, die ihre Bilder später an PC optimieren: Die Bilder können auch im verlustfreien RAW-Format gespeichert werden.

Und im Test? Da schlug sich die kompakte Megazoomkamera solide. Die erhöhte Auflösung macht sich bei Tageslicht (ISO 80 bis 200) mit einer deutlich besseren Schärfe bemerkbar. ISO 400 schlägt sich ebenfalls noch gut, allerdings erkennt das geübte Auge hier bereits die ersten Anzeichen der internen Rauschunterdrückung. ISO 800 ist die Grenze. Hier schlägt die Rauschunterdrückung deutlich auf die Detaildarstellung. Zwar liefert die Panasonic TZ81 ISO-Zahlen bis 6400, aber die Werte ISO 3200 und 6400 sollten nur noch als Notlösung eingesetzt werden.

Unterm Strich ist die Panasomic Lumix DMC-TZ81 mehr als eine Schönwetterkamera, aber auch unter den Kompaktkameras gibt es viele, die mit wenig Licht besser umgehen können.

Ausstattung: Hui! Kompakte mit 4K/UHD-Videomodus

Zuerst der dicke Knüller: Die Panasonic Lumix DMC-TZ81 bietet einen Videomodus mit 4K- oder Ultra-HD-Videoauflösung. Damit ist sie zwar nicht die erste, aber vermutlich die günstigste Kompaktkamera mit der knackscharfen Videoauflösung.

Selbst, wenn man als reiner Fotograf an Videos nicht interessiert ist, erschließen sich aus dem UHD-Modus einige interessante Möglichkeiten. Die wichtigste: Durch den 4K-Videodreh bekommt man eine Art ewigen Serienbildmodus mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, da sich aus den Filmen Fotos mit 8-MP-Auflösung entnehmen lassen. So entgeht einem nie wieder ein Schnappschuss.

Neu mit dabei bei der Panasonic Lumix DMC-TZ81 und ebenfalls ein Nebenprodukt der schnellen Datenverarbeitung: Die Funktion "Post Focus". Hierbei nimmt die Kamera schnell hintereinander mehrere Bilder mit unterschiedlichen Schärfeebenen auf, so dass man sich später das Bild mit der korrekt gesetzten Schärfe heraussuchen kann. Auch kann im Modus "Focus Stacking" aus mehreren Bildern mit verschiedenen Schärfeebenen ein Bild mit hoher Schärfentiefe errechnet werden.

Auch ein WiFi-Modul für kabellose Datenübertragung ist bei der Panasonic Lumix DMC-TZ81 mit dabei.

Geschwindigkeit: Schnellerer Autofokus

Das erste Mal in einer Panasonic-TZ-Kamera steckt ein Hybrid-Autofokus in der Kamera, der sowohl Phasen- als auch Kontrasttechnologie in sich vereint. Das verspricht eine noch schnellere Fokussierung. Hier lohnt sich die Anmerkung, dass bereits die Vorgängerin in diesem Punkt voll überzeugen konnte.

Und tatsächlich: In den Tests zeigte die Kamera eine blitzschnelle Autofokussierung, die sich das Attribut "schnappschusstauglich" mehr als verdient. Meist braucht die Kamera nicht einmal 0,15 Sekunden bis zum Klick - genügend Licht zum Scharfstellen vorausgesetzt.

Gut gefallen kann auch der Foto-Serienbildmodus, der bis zu 10,5 Bilder pro Sekunde schafft und das beeindruckende 100 Bilder pro Serie. 

Fazit zur Panasonic Lumix DMC-TZ81

Starkes Stück! Panasonic hat es geschafft, mit der Panasonic Lumix DMC-TZ81 nur ein Jahr nach der TZ71 das nächste Top-Modell auf den Markt zu bringen. Was gut ist, bleibt… dazu gehören der große Zoom, der schnelle Fokus, viele gut zugängliche Einstellungsmöglichkeiten und der RAW-Modus. Die neue 4K-Funktion ist ein echter Fortschritt im Vergleich zur Vorgängerin und eine Neuerung, die sich nicht nur für Filmer lohnt – "Focus Stacking" und "Post Focus" sei Dank. Und auch der neue Sensor schlägt sich in puncto Bildqualität gut.

Meine persönliche Bewertung:

3.0/5.0
Test Panasonic Lumix DMC-TZ81
Vorteil: Panasonic Lumix DMC-TZ81
  • Breite Zielgruppe: guter Begleiter für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Viele interessante Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger
  • Leicht
Nachteil: Panasonic Lumix DMC-TZ81
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Panasonic Lumix DMC-TZ81

Zitat: Bei Tageslicht überzeugen die Fotos mit vielen Details.
Auszeichnung Preis-Leistungs-Sieger, gut

Platz 3 von 3

Wertung Note 2.47

» zum Test

Zitat: Die beste Kompakte unter 500 Euro ist die Panasonic Lumix TZ81: Die Fotoqualität stimmt, die Ausstattung ist umfangreich, die Bedienung einfach - und als einzige filmt sie in 4K.
Auszeichnung Testsieger, gut

Platz 1 von 6

Wertung Note 2.47

» zum Test

Zitat: Die Fotos der TZ81 überzeugen mit vielen Details.
Auszeichnung gut

Platz 3 von 6

Wertung Note 2.47

» zum Test

Zitat: Die Fotos der Lumix TZ81 überzeugen bei Tageslicht mit vielen Details.
Auszeichnung gut, Testsieger

Platz 1 von 4

Wertung Note 2.47

» zum Test

Zitat: Die kleine Panasonic Lumix TZ81 ist der Preisspezialist für Preisbewusste. Sie führt das Testfeld der einfachen Kompaktkameras an, liefert gute Fotos und gute Videos...
Auszeichnung Bester im Test, gut

Platz 1 von 7

Wertung Note 2.30

» zum Test

Zitat: Die brandneue Lumix TZ81 bietet zum vergleichsweise kleinen Preis eine tolle Ausstattung (4K-Foto/Video, elektronischer Sucher, 30fach-Zoom). Die Bildqualität ist trotz des kleinen Sensors gut.
Auszeichnung sehr gut, Preistipp

Platz 10 von 24

Wertung 82%

» zum Test

Zitat: Die Bilder der Panasonic im Test waren detailreich und scharf mit nur leichtem Bildrauschen. Auch Farbsäume an Kontrastkanten waren kaum zu entdecken. Schade: Der interne Blitz hat etwas wenig Power, er reichte im Test nur knapp 90 Zentimeter weit.
Auszeichnung gut, Testsieger

Platz 1 von 4

Wertung Note 2.46

» zum Test

Zitat: Plus: Klassenübliche Bildqualität (für eine Reisezoomkamera). 30x Zoomobjektiv mit enorm großem Brennweitenbereich (24 bis 720mm nach KB). Mit 24mm sehr brauchbarer Weitwinkelbereich. Sehr kompaktes Kameragehäuse (bezogen auf 30x Zoom und den hohen Funktionsumfang). Die Digitalkamera liegt sehr gut in der Hand. Hervorragender optischer Bildstabilisator bei Fotos...
Auszeichnung sehr gut, Kauftipp, Reisezoom-Tipp

Einzeltest

Wertung 92.67%

» zum Online-Test

Zitat: Bei Tageslicht liegen die 18-Megapixel-Fotos bei Kantenschärfe und Bildrauschen auf einem erfreulich hohen Niveau. Bei Dämmerlicht und Aufnahmen in Innenräumen ab ISO 800 fällt die Qualität sichtlich ab, vor allem im Telebereich. Weitwinkelaufnahmen sind meist noch zu gebrauchen. Wer die Fotos im RAW-Format aufnimmt, kann sie [...] nachträglich noch verbessern.

Keine Platzierung

Wertung
von 10 Punkten

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Panasonic Lumix DMC-TZ81" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Panasonic Lumix DMC-TZ81 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Was fehlt!

Sonntag, den 20.03.2016 von HR

stars (Befriedigend)

Tolle Camera, es fehlt eine Bedienungsanleitung nur für die TZ81 ! Die Kombination mit der TZ 101 ist eine Zumutung für die Nutzer. Die Anwender CD für Foto- und Videoprogramme fehlt.


Datenblatt Panasonic Lumix DMC-TZ81

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 18 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2,3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 30 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 720 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,3 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,4 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 1040000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher elektronischer Sucher
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/16000 sek
  • Verschlusszeit max. 4 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video 4K, Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat k.A.
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 282 g
  • Maße (Höhe) 6,4 cm
  • Maße (Breite) 11,2 cm
  • Maße (Tiefe) 3,8 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Panasonic Lumix DMC-TZ81

Panasonic Lumix DMC-TZ81 - ab 299,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0788