Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Panasonic Lumix DMC-FT30 im Test

Test Panasonic Lumix DMC-FT30
Panasonic Lumix DMC-FT30 Test - 0 Panasonic Lumix DMC-FT30 Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Panasonic Lumix DMC-FT30

Auf ins Gelände! Die Panasonic Lumix DMC-FT30 ist wasserdicht, stoßfest und kann Temperaturen bis -10° ertragen. Hier haben wir alles Wissenswerte über die kompakte Digitalkamera mit Survival-Fähigkeiten zusammengetragen.

Bester Preis

119,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Panasonic Lumix DMC-FT30 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Staub- und Wasserdicht, stoßfest, frostsicher
  • Unterwasser- & Videoleuchte
  • Einfache Bedienung
  • Gutes Weitwinkel
  • Optischer Bildstabilisator
  • Kleines Display
  • Unterdurchschnittliche Lichtstärke

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Auf ins Gelände! Die Panasonic Lumix DMC-FT30 ist wasserdicht, stoßfest und kann Temperaturen bis -10° ertragen. Hier haben wir alles Wissenswerte über die kompakte Digitalkamera mit Survival-Fähigkeiten zusammengetragen.

Erhältlich ist die wasserdichte Panasonic Lumix DMC-FT30 ab März 2015 in den Farben Blau, Rot, Orange und Schwarz. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,- Euro... was deutlich weniger ist, was zu Verkaufsstart für die Vorgängerin Panasonic Lumix DMC-FT25 mit ihren 220,- Euro verlangt wurde. Damit wird die Panasonic FT30 zum Schnäppchen-Kandidaten.

Gehäuse: Harter Brocken

Diese Digitalkamera kann wahrscheinlich mehr, als die meisten Fotografen je ausreizen werden. Gegen Staub gesichert, wasserdicht bis zu Tiefen von 8 m, fallsicher bis 150 cm und kann auch noch bei -10° eingesetzt werden. Sporttaucher, Ski-Enthusiasten, Freeclimber und nicht zuletzt Familien, die auch den rabiaten Kindern die Kamera in die Hand geben, werden von der Haltbarkeit der Panasonic Lumix DMC-FT30 profitieren.

Panasonic Lumix DMC-FT30 Farben
Erhältlich ist die Panasonic Lumix DMC-FT30 in Blau, Schwarz, Rot oder Orange.

Wer schon mal unter Wasser fotografiert hat, wird ihn kennen: Den unerwünschten Blaustich, den die Bilder haben. Die Panasonic Lumix DMC-FT30 bietet dafür eine Taschenlampen-Funktion, die den Nahbereich ausleuchtet.

Das Display ist mit 2,7 Zoll recht klein für eine Kamera der Generation 2015, allerdings findet man diese Größe gerade bei Unterwasserkameras noch häufig. Seine Auflösung ist mit 230.000 Pixeln aber deutlich unterdurchschnittlich.

Panasonic Lumix DMC-FT30 Bedienung Blau

Wenige Tasten, einfache Bedienung: Die Panasonic FT30 übernimmt per Automatik die korrekte Belichtung
(Anklicken zum Vergrößern)

Bedienung: ganz einfach

Wer vom Sprungbrett abhebt, abtaucht, eine Piste hinunter saust oder einen Felsen hochklettert, der hat keine Zeit, an der Kamera herumzufummeln. Die Panasonic Lumix DMC-FT30 bietet eine intelligente Automatik, die sich aus einer Reihe von Voreinstellungen die jeweils passende heraussucht. Damit machen auch Anfänger schnell und einfach gute, korrekt belichtete Bilder.

Manuelle Belichtungseinstellungen gibt es allerdings nicht. Für Fortgeschrittene ist die Unterwasserkamera darum wahrscheinlich weniger interessant.

Optik: kleiner, aber praxistauglicher Zoom

Mit ihrem 4-fachen Zoom bietet die Panasonic Lumix DMC-FT30 nicht gerade viel Brennweitenumfang. Allerdings ist das kleine Spektrum mit 25 bis 100 mm gut gewählt, denn hier ist alles von einem guten Weitwinkel  bis zu einem leichten Tele enthalten. Mehr Tele kann man immer noch mit einem Bildausschnitt simuliert werden, ein gutes Weitwinkel ist hingegen unersetzlich.

Ein optischer Bildstabilisator ist mit an Bord. Traurig ist allerdings die Lichtstärke: mit f3,9 bis f5,7 ist sie deutlich unter dem Durchschnitt. Das ist umso ärgerlicher, als dass man unter Wasser eher schlechte Lichtverhältnisse hat.

Ausstattung: Nur HD-Videos

Den Rotstift hat man bei der Entwicklung der Panasonic Lumix DMC-FT30 beim Videomodus angesetzt. Dieser bietet nur HD-Qualität, obwohl selbst in günstigeren Kameras inzwischen Full-HD die Norm ist. Ein netter Bonus ist aber, dass die Taschenlampen-Funktion auch als Videoleuchte genutzt werden kann.

Verspielte Geister können sich außerdem mit den 12 Effektfiltern austoben. In den Effekten findet sich auch eine Panorama-Automatik. Ein selten gewordenes Extra ist der integrierte Speicher von 220MB, der für ca. 34 Fotos reicht, falls die Karte mal voll ist.

Fazit zur Panasonic Lumix DMC-FT30

Alle Informationen hat Panasonic zu seiner neuen Unterwasserkamera noch nicht herausgerückt. Bis jetzt erscheint die Panasonic Lumix DMC-FT30 als typische Einsteiger-Digitalkamera, die mit einem wasserdichten Gehäuse aufgewertet wurde. Der dickste Minuspunkt ist in unseren Augen die schwache Lichtstärke. Mit dem kleinen Display kann man Leben. Allen, die sich nicht mit Fotografie auseinandersetzen wollen, wird die einfache Bedienung gefallen.

Alternativen…

…sind nicht ganz leicht zu bestimmen, solange man nicht gen genauen Preis und die Ausstattung der Digitalkamera kennt. Unser  erster Tipp wäre die oben genannte Vorgängerin, die FT25. Die hat nahezu die gleiche Ausstattung, dafür aber ein Touchscreen. Der FT30 ebenfalls sehr ähnlich sind die Sony Cyber-shot DSC-TF1 und die Ricoh WG-4.

Meine persönliche Bewertung:

2.0/5.0
Test Panasonic Lumix DMC-FT30
Vorteil: Panasonic Lumix DMC-FT30
  • Staub- und Wasserdicht, stoßfest, frostsicher
  • Unterwasser- & Videoleuchte
  • Einfache Bedienung
Nachteil: Panasonic Lumix DMC-FT30
  • Kleines Display

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Panasonic Lumix DMC-FT30

Zitat: 4-fach-Zoom, optischer Bildstabilisator und federleicht dazu. Doch kleines Display, schmaler Zoombereich, nur HD und der Preis zeigen: eher für Anspruchslose.

Platz 10 von 10

Wertung 65.3%

» zum Test

Zitat: Plus: Wasserdicht bis 8m Wassertiefe (bzw. bis zum äquivalenten Druck von 8m Tiefe). Stoßfest aus bis zu 1,5m Fallhöhe. Die Kamera arbeitet bei bis zu minus zehn Grad Celsius... Minus: Unterdurchschnittliche Bildqualität...

Einzeltest

Wertung 66.95%

» zum Online-Test

Zitat: Plus: Solide Bildqualität bei gutem Licht, outdoortauglich, kompakt. Minus: Bildrauschen bei Schwachlicht, zu kleiner Akku, kein WLAN.

Platz 4 von 4

Wertung Note 3.40

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Panasonic Lumix DMC-FT30" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Panasonic Lumix DMC-FT30 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Temperatur beachten

Donnerstag, den 30.07.2015 von entäuschter Fotograf

stars (Ausreichend)

Wer bei 38Grad im Schatten (Ägybten) kurz die Lumix in der Sonne hat, und nach 10 min ins Wasser geht, der kann damit rechnen daß sich die Linse beschlägt. Schäden werden nicht durch Garantie ! geregelt ! also Achtung auf Temperatur Unterschied


Datenblatt Panasonic Lumix DMC-FT30

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2,3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 4 x
  • Anfangsbrennweite 25 mm
  • Maximalbrennweite 100 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3,9 f
  • Anfangslichtstärke Tele 5,7 f
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad nicht unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/1300 sek
  • Verschlusszeit max. 60 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro 5 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video HD, VGA
  • Videoformat AVCHD/MP4
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht wird unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh nicht unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 144 g
  • Maße (Höhe) 5,8 cm
  • Maße (Breite) 10,4 cm
  • Maße (Tiefe) 2 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Panasonic Lumix DMC-FT30

Panasonic Lumix DMC-FT30 - ab 119,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0734