Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Casio Exilim EX-ZS100 im Test

Test Casio Exilim EX-ZS100
Casio Exilim EX-ZS100 Test - 0 Casio Exilim EX-ZS100 Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Casio Exilim EX-ZS100

Kompakte Megazoomer sind weiter im Kommen: Casio erweitert sein Repertoire im September 2011 um den 12-fach-Zoomer Exilim EX-ZS100. Scheinbar ist die Digitalkamera eine abgespeckte Version der ca. ein Dreivierteljahr älteren Casio ZR100. So hat die ZS100 ein kleineres Display und kein Full-HD-Video. Verbessert haben sich aber die Makro-Fähigkeiten. Auch wurden die...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Rollei Compactline 83

Casio Exilim EX-ZS100 - Rollei Compactline 83  - Test zum Shop 40,34 €

Easypix W1024

Casio Exilim EX-ZS100 - Easypix W1024  - Test zum Shop 46,29 €

Fujifilm Instax Mini 8

Casio Exilim EX-ZS100 - Fujifilm Instax Mini 8  - Test zum Shop 59,00 €

Casio Exilim EX-ZS100 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Kompakte Megazoomer sind weiter im Kommen: Casio erweitert sein Repertoire im September 2011 um den 12-fach-Zoomer Exilim EX-ZS100. Scheinbar ist die Digitalkamera eine abgespeckte Version der ca. ein Dreivierteljahr älteren Casio ZR100. So hat die ZS100 ein kleineres Display und kein Full-HD-Video. Verbessert haben sich aber die Makro-Fähigkeiten. Auch wurden die Megapixel hochgeschraubt - was aber keinesfalls automatisch eine Qualitätssteigerung bedeutet. Und das sagen die Tests zur Casio EX-ZS100:

Gehäuse - Standardqualität in Silber, Schwarz oder Rot
In drei Farbvarianten steht die Casio Exilim EX-ZS100 bereit: Klassisches Silber und Schwarz, dazu ein Knallrot. Das Display ist mit 2,7 Zoll und 230.000 Pixeln durchschnittlich für die Einsteigerklasse. Betrieben wird die Digitalkamera mit einem Lithium-Ionen-Akku. Das macht einerseits Zweitakkus (falls gewünscht) recht teuer, andererseits sind Li-Ion-Akkus leichter als reguläre AA-Akkus. Mit einer Gehäusedicke von 28,7 mm ist die Casio EX-ZS100 keine schlanke Kompaktkamera, aber es steckt schließlich auch ein 12,5-facher Zoom darin.

Casio Exilim EX-ZS100 Frontseite

Bedienung - kinderleichte Vollautomatik, sonst nichts
Wie die meisten Digitalkameras dieser Größe bietet die Casio EX-ZS100 keine manuellen Einstellungsmöglichkeiten der Belichtung. Stattdessen gibt es eine Vollautomatik, die die Bedienung der Kamera ganz einfach macht. Neben einem vollautomatischen Weißabgleich und WB-Presets ist immerhin auch ein manueller Weißabgleich an Bord, auch kann die ISO-Empfindlichkeit manuell eingestellt werden - doch das ist alles. Das sorgt immerhin für ein übersichtliches Menü.
Gefallen konnte im Test der "Lautlos Modus" der ZS100. Dabei werden alle Pieps-Geräusche deaktiviert, die z.B. bei Feierlichkeiten, in Kirchen oder im Museum negativ auffallen würden. Einige Tasten können mit Schnellzugriffen belegt werden.

Optik - Weite Winkel, ferne Weiten und nächste Nähen
Mit 24-300 mm gehört die Casio Exilim EX-ZS100 zu den besseren Megazoomern in der niedrigen Preisklasse. Vom überdurchschnittlichen Weitwinkel bis zum sehr guten Tele steckt alles drin. Mehr kann man von einer Kompaktkamera kaum erwarten. Auch ein optischer Bildstabilisator ist mit dabei, der laut Test eine gute Leistung lieferte.
Die Lichtstärke ist mit f3,0 bis f5,9 in Ordnung. Casio bewirbt die ZS100 besonders mit einem starken Makromodus - was die ältere ZR100 nicht zu bieten hatte. Ab 1 cm Nahbereichsgrenze kann die Casio Exilim EX-ZS100 scharfstellen. Die Norm sind in dieser Preisklasse ca. 5 cm, da kann die ZS100 also einen dicken Pluspunkt einfahren. Wer gerne Blüten knipst und mit Nahaufnahmen experimentiert, der wird sich über einen starken Makromodus freuen.

Casio Exilim EX-ZS100 Rückseite Display Tasten

Bildqualität - viele Pixel, aber kleiner Sensor
Der Aufnahmesensor der Casio ZS100 bietet den derzeitigen Standard: auf einem recht kleinen CCD-Sensor von 1/2,3 Zoll tummeln sich 14 Megapixel. Gespeichert werden die Bilder in JPEG-Format. Die Leistung ist solide, wenn man sich mit den typischen Einschränkungen dieser Preisklasse arrangieren kann. Das Rauschverhalten ist gut, das allerdings ist einer internen Nachbearbeitung in Form einer Weichzeichnung zu verdanken, die bei steigenden ISO-Werten (ISO 400) auf die Schärfe schlägt. Bei Tageslicht sind die Bilder aber gut.
Am Rand ist oft eine geringere Bildschärfe als in der Bildmitte zu finden. Das ist bei Megazoomern allerdings häufig der Fall. Die im Test gemessenen Werte für Vignettierung (Randabschattung) und Verzeichnung sind gut. Auch die chromatische Aberration (Farbsäume an Kontrastkanten) hält sich in Grenzen, was bei einem so großen Zoom keine Selbstverständlichkeit ist. Gut schnitt die Farbdarstellung im Test ab. Hier war nichts an der Leistung der Digitalkamera auszusetzen. Der Kontrastumfang war laut Test nur Mittelmaß.

Ausstattung - Kommt nicht über den Durchschnitt hinaus
Die Casio Exilim EX-ZS100 nimmt Videos mit 1.280 x 720 Pixeln auf, also HD-Videos. Und sonst? Eigentlich nichts. Zwar gibt es noch ein paar Standardpunkte wie den Selbstauslöser und die Serienbildaufnahme, doch damit hört die Liste auf. Der Akku hält laut Hersteller ca. 250 Auslösungen lang durch. Im Test wurden sogar bis zu 520 Auslösungen gezählt.

Geschwindigkeit - nichts für Schnappschüsse
Im puncto Geschwindigkeit wird die Preisklasse der Casio Exilim EX-ZS100 schließlich offensichtlich. Mit Auslösegeschwindigkeiten (inklusive Fokuszeit) von 0,71 Sekunden im Weitwinkel und 0,85 Sekunden im Tele ist sie leider nicht mehr schnappschusstauglich.
Auch die Aktivierungsdauer ist mit 2,8 Sekunden reichlich lang. Schade, denn gerade schnelle Kompaktkameras sind sonst Casios Spezialität. Die EX-ZS100 ist nur etwas für Fotografen, bei denen es nicht auf jede Millisekunde ankommt.

Fazit & Alternativen
Für eine Kamera, die bereits für unter 100 Euro zu haben ist, weist die Casio Exilim EX-ZS100 viele sehr gute Eigenschaften auf. Dazu gehört der gut gewählte, starke Zoom, der gute Makromodus und eine laut Test annehmbare Bildqualität. Wenn es aber beim Motiv verstärkt auf Timing ankommt (Tiere, Kinder, Sport), sollte man zu einer schnelleren Kamera greifen.
Weitere kompakte Megazoomer mit günstigem Preis sind z.B. die Canon Powershot SX150 IS, die Samsung WB210 oder die Pentax Optio RZ18, letztere sogar mit 18-fachem Zoom.

Meine persönliche Bewertung:

2.0/5.0
Test Casio Exilim EX-ZS100
Vorteil: Casio Exilim EX-ZS100
Nachteil: Casio Exilim EX-ZS100

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Casio Exilim EX-ZS100

Zitat: Plus: 24-mm-Weitwinkel, 12,5-faches Zoom, guter Bildstabilisator. Minus: Langsamer Autofokus, lange Einschaltzeit, abfallende Randschärfe.

Platz 4 von 7

Wertung 61.7%

» zum Test

Zitat: Auch Casio kann nicht zaubern. Der große Zoombereich des Objektivs und der winzige 1/ 2,3 “ –Zoll-Sensor verhindern eine gute Bildqualität. Für Anfänger , YouTube- und Flickr-Fans reicht die Bildqualität aber allemal.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Die Bedienung der Digitalkamera ist einfach und unkompliziert, der Brennweitenbereich ist sehr praxisnah [...] und die Digitalkamera reagiert schnell und zuverlässig, die Fokussierungs- sowie die Einschaltzeit sind jedoch verbesserungswürdig.

Einzeltest

Wertung 73.11%

» zum Online-Test

Zitat: Bild: gut, Video: befriedigend, Blitz: befriedigend, Monitor: ausreichend, Handhabung: ausreichend, Vielseitigkeit: gut

Platz 18 von 20

Wertung Note 3.30

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Casio Exilim EX-ZS100" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Casio Exilim EX-ZS100 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Nix gut

Donnerstag, den 03.11.2011 von Baikan

stars (Ausreichend)

- Schärfe sehr schlecht, nur bei absolutem Super Sonnenschein wirds scharf. Bei Dämmerung, bei Wohnzimmerlicht wirds schon nicht mehr scharf. Der Blitz neigt dazu alles totzublitzen. Danach sieht das Bild nicht natürlich aus.
Alles in allem bin ich sehr unzufrieden mit der Kamera. Gekauft im November 2011. Für knapp 150 Eur. Dafür kriege ich zur Zeit bessere Kameras.

Einziger Vorteil ist der 24 mm Weitwinkel und die relativ lange Telebrennweite. Aber ... dafür plage ich mich mit schlechter Bildqualität rum in den meisten Fällen wenn die Bildverhältnisse nicht mehr optimal sind.


Datenblatt Casio Exilim EX-ZS100

  • Typ kompakte Digitalkamera
  • Auflösung 14 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 12,5 x
  • Anfangsbrennweite 24 mm
  • Maximalbrennweite 300 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 3 f
  • Anfangslichtstärke Tele 5,9 f
  • Digitaler Zoom 4
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 2,7 Zoll
  • Displayauflösung 230000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 64 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 3200 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 1/2 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Auto, Manuell, Red-Eye Reduction
  • Makro 1 cm - 50 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video VGA, HD
  • Videoformat AVI
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 185 g
  • Maße (Höhe) 5,9 cm
  • Maße (Breite) 10,2 cm
  • Maße (Tiefe) 2,9 cm
  • Sonstiges k.A.

Digitalkameras

Casio Exilim EX-ZS100

Casio Exilim EX-ZS100 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0501