Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Praktica Luxmedia 16-Z21S im Test

Test Praktica Luxmedia 16-Z21S
Praktica Luxmedia 16-Z21S Test - 0 Praktica Luxmedia 16-Z21S Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu Praktica Luxmedia 16-Z21S

Die Praktica Luxmedia 16-Z21S gibt es Silber, Weiß oder Blau. Die Bridgekamera gehört zu den günstigsten, die es (Mitte 2014) gibt. Zwar ist ihr 21-facher Zoom keine Revolution auf dem Bridgekamera-Markt, aber verstecken muss sie sich laut der Tests nicht. Gehäuse – sperrig, aber gut verstaut Das Display der Praktica Luxmedia 16-Z21S ist 3 Zoll...

Bester Preis

4,99 €
Panzerfolie Praktica Luxmedia 16-Z21S Schutzpanzer Glasfolie...
bei eBayeBay
Zum Shop

Praktica Luxmedia 16-Z21S - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr günstig
  • Liegt gut in der Hand
  • Betrieb mit AA-Batterien
  • Tasche im Lieferumfang enthalten
  • Für eine Bridgekamera kleiner Zoom

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Praktica Luxmedia 16-Z21S gibt es Silber, Weiß oder Blau. Die Bridgekamera gehört zu den günstigsten, die es (Mitte 2014) gibt. Zwar ist ihr 21-facher Zoom keine Revolution auf dem Bridgekamera-Markt, aber verstecken muss sie sich laut der Tests nicht.

Gehäuse – sperrig, aber gut verstaut

Das Display der Praktica Luxmedia 16-Z21S ist 3 Zoll groß und löst mit 460.000 Pixeln auf. Das ist in Ordnung, zieht man die Konkurrenz in dieser Preisklass als Standard heran. Das Gewicht der Kamera beträgt ca. 360 Gramm, die Maße sind mit 11,2 x 7,6 x 6,3 cm etwas sperrig. Lobenswerterweise ist im Lieferumfang der Kamera eine Tasche mit dabei. Ein kleiner Vorteil des voluminösen Gehäuses: die Kamera liegt laut Test gut in der Hand.

Bedienung – für alle Zielgruppen

Die Praktica Luxmedia 16-Z21S richtet sich an alle Zielgruppen: sie bietet eine Vollautomatik und manuelle Belichtungsmöglichkeiten.

Optik – großer Zoom für wenig Geld

Die Optik der Praktica Luxmedia 16-Z21S reicht über ein Brennweitenspektrum von 25 bis 525 mm. Damit scheint sie beinahe ein Zwilling der Aldi-Kamera Medion Life X44088 (MD 86888) und der Rollei Powerflex 210HD zu sein. Die Lichtstärke ist mit f3,0 bis f5,8 zumindest im Weitwinkel ganz leicht über Durchschnitt. Ein dicker Pluspunkt ist der 1-cm-Makromodus.

Praktica Luxmedia 16-Z21S Weiß

Bildqualität – durchwachsen

Der Aufnahmesensor klingt schwer nach Einsteigerklassendurchschnitt: 16 Megapixel auf einem 1/2,3-Zoll-CCD-Sensor.
Dementsprechend ist die Bildqualität auch eher als durchwachsen beschrieben worden. Zum einen konnte die Farbdarstellung nicht recht überzeugen. Zweitens ist die Rauschunterdrückung in den höheren ISO-Werten nicht mehr sehr erfolgreich.

Ausstattung – Batteriebetrieb & mit Tasche

Der Betrieb mit vier AA-Batterien/-Akkus ist ein zweischneidiger Aspekt: einerseits erhöhen AA-Akkus gegenüber den kleinen Lithium-Ionen-Akkus das Gewicht (und leicht ist die Praktica 16-Z21S mit 360 Gramm nicht gerade), andererseits sind Ersatzakkus schnell und billig zu bekommen.
Gefallen können die vielen Kreativfilter und die im Lieferumfang befindliche Tasche.

Fazit zur Praktica Luxmedia 16-Z21S

Die Bridgekamera Praktica Luxmedia 16-Z21S ist in erster Linie ein Schnäppchen. So günstig findet man kaum ein anderes Modell. Damit gehen allerdings auch jede Menge Einschränkungen einher. Wer mit denen leben kann, findet hier viel Zoom für sehr wenig Geld.

Alternativen

Da die Praktica Luxmedia 16-Z21S nur einen 21-fachen Zoom vorweist, kann man sich bei der Suche nach Alternativen nicht nur bei den Bridgekameras, sondern auch bei den Kompaktkameras umsehen. Die im Vergleich sehr kompakte Olympus SZ-14 z.B. kostet ebenfalls nicht viel, hat aber sogar einen 24-fachen Zoom. Die beiden oben genannten Bridgekameras liegen übrigens in einer ähnlichen Preisklasse.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Praktica Luxmedia 16-Z21S
Vorteil: Praktica Luxmedia 16-Z21S
  • Sehr günstig
  • Liegt gut in der Hand
  • Betrieb mit AA-Batterien
Nachteil: Praktica Luxmedia 16-Z21S
  • Für eine Bridgekamera kleiner Zoom

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Praktica Luxmedia 16-Z21S

Das Magazin mit diesem Testbericht können Sie beim Verleger erwerben.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Praktica Luxmedia 16-Z21S" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Praktica Luxmedia 16-Z21S bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 2 Bewertungen

16_z21S

Freitag, den 20.06.2014 von G.Meckelburg

stars (Sehr gut)

Das beste was ich bisher hatte. Die Bandbreite ist gewaltig. Habe Aufnahmen des Halbmondes aus der Hand gemacht mit scharf erkennbaren Kratern, ebenso gestochen scharfe Bienenporträts auf A4 vergrößert. Wurde schon oft gefragt, was hast du da für eine Kamera? War sicher teuer.

TOP!!

Sonntag, den 03.06.2012 von Scott

stars (Sehr gut)

Ich besitze diese Kamera nun seit ca. 2 Monaten und bin vollstens zufrieden damit.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als gut. Die Kamera macht gestochen scharfe Fotos und die Verarbeitung ist für diese Preisklasse 1a.
Einziges Manko: Wenn man vor dem Einschalten vergisst, den Objektivschutz abzunehmen, kommt eine Fehlermeldung und das Gerät hängt sich auf. Hier hilft dann nur Batterien kurz rausnehmen und wieder einsetzen. Dies ist lästig und nicht wirklich sinnvoll konstruiert.
Trotzdem würde ich mir diese Kamera jederzeit wiederkaufen.


Datenblatt Praktica Luxmedia 16-Z21S

  • Typ Bridgekamera
  • Auflösung 16 MP
  • Bildsensor CCD
  • Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
  • Sensorgröße (Breite mm) k.A.
  • Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
  • Vollformat-Sensor k.A.
  • APS-C-Sensor k.A.
  • MicroFourThirds-Sensor k.A.
  • Bajonett k.A.
  • optischer Zoom 21 x
  • Anfangsbrennweite 25 mm
  • Maximalbrennweite 525 mm
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel 2,5 f
  • Anfangslichtstärke Tele 6,3 f
  • Digitaler Zoom 5
  • Crop-Faktor k.A.
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 460000 Pixel
  • Display beweglich k.A.
  • Touchscreen k.A.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Manuell, Halbautomatik, Programmautomatik
  • Moduswahlrad k.A.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG
  • Verschlusszeit min. 1/2000 sek
  • Verschlusszeit max. 1 sek
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
  • Integrierter Blitz Automatik, Rote Augen Reduzierung, Aufhellblitz, Blitzabschaltung, Langzeitblitz
  • Makro 1 cm
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB 2.0
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video VGA, HD
  • Videoformat AVI
  • Stromversorgung AA
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi k.A.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS k.A.
  • Zubehörschuh k.A.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 360 g
  • Maße (Höhe) 7 cm
  • Maße (Breite) 11,2 cm
  • Maße (Tiefe) 6,3 cm
  • Sonstiges k.A.

Bridgekameras

Praktica Luxmedia 16-Z21S

Praktica Luxmedia 16-Z21S - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0606