Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. close

Samsung Galaxy Young GT-S6310N im Test

Produktbild -Samsung Galaxy Young GT-S6310N

80,50 € bei

66,00 € bei Amazon

29,95 € gebraucht kaufen bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein

Note
3,1

Tests gesamt: 1

Gelistet seit: 02/2013

7 Meinungen

Kurz vorgestellt

Von am 14.03.2013

Android für alle! Schon mit dem Samsung Galaxy Y hatte Samsung ein halbwegs brauchbares Android-Modell für etwas über 100 Euro im Programm, mit dem man aber noch sehr viele Kompromisse eingehen musste. Nun bekommt der Preisbrecher einen Nachfolger mit etwas besserer Ausstattung, bei dem man den Namen einfach ausgeschrieben hat. Es hört auf den Namen Samsung Galaxy Young. Gleichzeitig kommt ein zweites Android-Modell der günstigsten Einsteigerklasse mit minimal besserer Ausstattung auf den Markt, das Samsung Galaxy Fame.

Das Samsung Galaxy Young ist auch als Samsung Galaxy Young DuoS mit Dual-SIM-Funktion erhältlich.

Optik: Leicht, aber dick

Auch das Samsung Galaxy Young bleibt der Optik des Samsung Galaxy S3 treu. Auf den ersten Bildern ist es entsprechend ganz in Weiß mit chromfarbenen Details an der Seite zu sehen. Mit seiner rundlichen Optik wirkt es tatsächlich recht jugendlich. Zudem ist es mit nur 112 Gramm ein echtes Fliegengewicht. Dafür ist es mit 12,5 Millimetern recht dick geraten.

Display: Nichts für dicke Finger

Im Vergleich zum Samsung Galaxy Fame ist der Touchscreen beim Samsung Galaxy Young noch einmal etwas geschrumpft auf 3,27 Zoll. Für große Finger dürfte das Tippen von Nachrichten auf der virtuellen Tastatur damit eher schwierig werden. Die Auflösung ist dieselbe wie beim Samsung Galaxy Fame, womit der Screen des Young ein wenig schärfer ausfallen dürfte als beim Brudermodell. Berauschend ist die Auflösung damit aber noch lange nicht.

Hard- und Software: Inklusive Gestensteuerung

Das Samsung Galaxy Young wird von einem 1 Gigahertz Single Core Prozessor angetrieben, der erstaunlicherweise von mehr Arbeitsspeicher unterstützt wird, als beim Galaxy Fame, nämlich 768 MB. Die 4 Gigabyte interner Nutzerspeicher können per microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Samsung spendiert dem Galaxy Young außerdem eine Gestensteuerung. So soll man Apps durch schütteln des Handys aktualisieren können.

Internet & Verbindungen: Nur das Nötigste

In Sachen Connectivity bringt das Samsung Galaxy Young nur das Nötigste mit, nämlich UMTS mit HSPA, Bluetooth 3.0 und WLAN-n, das immerhin WiFi-Direct unterstützt.

Multimedia: Schwache Kamera

Das Samsung Galaxy Young hat nur eine einfache 3 Megapixel Kamera zu bieten, die in der Praxis keinen Spaß machen wird. Ein Musikplayer ist natürlich auch an Bord.

Ausblick: Nichts für Dauersurfer

Das Samsung Galaxy Young dürfte nur einfachsten Anspprüchen genügen. Wer regelmäßig ins Internet möchte, sollte etwas tiefer in die Tasche greifen, etwa zum Samsung Galaxy Ace 2 oder zum HTC One V.


Testurteile der Fachpresse

Kein Zitat

Platz 14 von 16

Wertung Note 3.10

» zum Test

TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Samsung Galaxy Young GT-S6310N" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Samsung Galaxy Young GT-S6310N bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)

starschris
28.08.2014

für den preis ist es gut

Hab das gerät seit ca. Einem halben jahr und ich muss sagen für ein smartphone zu diesem preis ist es in ordnung aber der chromfarbene kunststoffrahmen sieht toll aus leider bekomt er wenn man das teil nur kurz mit der kante an irgendetwas harten anstöst leicht risse.auserdem ist die schwache display auflösung und die kamera zu bemängeln.die fehlende foto led sowie frontkamera könnten einige stören aber das kan man mit den preis noch leicht verkraften.leider ach kein uptate in sicht!
Blickwinkelstabilität ist bei meinem gerät verhältnismäsig gut.
Auch mit dem akku kommt man als heavy user grad boch durch den tag .



starsAnonym
07.11.2013

test

es ist gut und ist besser als das star

starsMaurice Wötzel
03.10.2013

Galaxy "YOUNG" GT-S6310N Klein aber oho!

Das Preis/Leistungsverhältnis wäre in Ordnung wenn eine FOTOLEUCHTE UND DLNA an Bord wären... Das sollte bei jedem Smartphone zum Standart gehören da die Teile eh zu teuer sind... Das selbige gilt für Tablet-PC und Netbooks ohne UMTS-Modem, auch so ein Ding !
Zu seinem GALAXY "Y" hat das Teil immerhin 4 GB internen Speicher der mit einer Karte auf sage und schreibe 64 Gigabyte erweiterbar ist. w-lan b.z.w. wifi ist auch an Bord. Leider nicht MHL-fähig. Als kleinen Trost gibts NFC-Technik.
Das Teil gibts beim Discounter a. für ca. 120 Euro, im Netz für ca. 90 Euro. Es sieht edel aus und fühlt sich gut an.
Fazit: Gutes Teil, leider ohne Fotoleuchte !

starsherbert
06.09.2013

gut

reicht vollkommen aus nur radioempfang etwas schwach...

starsreike
26.08.2013

gut

das Handy ist richtig gut

starsuKoe
29.07.2013

Outlook Verbindung

genügt meinen Ansprüchen. Habe ein großes Problem: Handy lässt sich nicht mit Outlook verbinden!! Wird in Kies nicht angeboten

starsRoßner
10.07.2013

Wlan-Verbindungsprobleme

Wlan versagt bei vielen Routern. Es kommt keine Verbindung zum Wlan-Heimnetz zustande mit dem Hinweis: Authentifizierungsproblem. Samsung ist das Problem bekannt. Ein Handyupdate ist nicht in Sicht. Es wird zur Rückgabe oder Umtausch geraten.


Datenblatt Samsung Galaxy Young GT-S6310N

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM k.A.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 4000 MB
  • Speicher erweiterbar um 64 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 3,27 Zoll
  • Display-Farben 16.7
  • Display-Auflösung 480x320 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Außendisplay Außendisplay nicht unterstützt.
  • CPU Singlecore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • max. GSM-Sprechzeit k.A.
  • max. GSM-Standby-Zeit k.A.
  • Kamera 3 Megapixel
  • 3D-fähig k.A.
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz k.A.
  • optischer Zoom k.A.
  • digitaler Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite nicht unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 640x480 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Besonderheiten k.A.
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Samsung GALAXY Young Product Specifications
Network

HSPA 7.2/5.76 - 900/2100
EDGE/GPRS - 850/900/1800/1900

Processor
1 GHz processor

Display
3.27” HVGA TFT

OS
Android 4.1 (Jelly Bean)

Camera
Main(Rear): 3-megapixel camera

Video
Codec: MPEG4, H.263, H.264
Playback: WVGA@30fps
Record: VGA@24fps

Audio
Codec: MP3, Vorbis(OGG), AAC, AAC+,eAAC+, AMR(NB,WB), I-Melody, MIDI, WMA
Music Player with SoundAlive
3.5mm Ear Jack

Content Features & Services
Samsung Apps
Samsung Kies
Samsung TouchWiz
Motion UI: Smart Alert, Shake to update, Turn over to mute
Samsung Hub
- Game Hub Lite
Samsung ChatON mobile communication service
Samsung S Cloud / Dropbox
Google Search, Google Maps, Gmail, Google Latitude
Google Play Store, Google Play Books, Google Play Movies
Google Plus, YouTube, Google Talk,
Google Places, Google Navigation, Google Downloads

GPS
A-GPS

Connectivity
Bluetooth® v 3.0
USB 2.0
Wi-Fi 802.11 b/g/n, Wi-Fi Direct

Sensor
Accelerometer, Digital Compass, Proximity

Memory
4GB Storage 768MB (RAM)
microSD (up to 64GB)

Dimension
58.6 x 109.4 x 12.5 mm, 112 g

Battery
Standard battery, Li-ion 1,300mAh

Preise

0.0601