Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Siemens iQ800 WM16Y841 im Test

Test Siemens iQ800 WM16Y841
Siemens iQ800 WM16Y841 Test - 0 Siemens iQ800 WM16Y841 Test - 1 Siemens iQ800 WM16Y841 Test - 2
Alle: Waschmaschinen Letzter Test: 09/2014

Zusammenfassung von eTest zu Siemens iQ800 WM16Y841

Die Siemens iQ800 WM16Y841 erhielt im Vergleichstest von insgesamt neun Waschmaschinen mit 8 Kilogramm Fassungsvermögen als einzige eine sehr gute Gesamtwertung und konnte sich somit auch die Auszeichnung als Testsieger sichern. Ihre 15 Wasch- und 4 Teilprogramme werden über einen Drehregler eingestellt, der gleichzeitig per Druck zum Ein- und Ausschalten dient....

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Beko WYA 71483 LE

Siemens iQ800 WM16Y841 - Beko WYA 71483 LE  - Test zum Shop 329,00 €

Gorenje W8665I

Siemens iQ800 WM16Y841 - Gorenje W8665I  - Test zum Shop 429,00 €

Haier HW70-B14266

Siemens iQ800 WM16Y841 - Haier HW70-B14266  - Test zum Shop 429,00 €

Siemens iQ800 WM16Y841 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • sehr gute Waschleistung
  • automatische Dosierung von Flüssigwaschmittel und Weichspüler
  • leise
  • relativ teuer
  • erhöhter Wasserverbrauch

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Siemens iQ800 WM16Y841 erhielt im Vergleichstest von insgesamt neun Waschmaschinen mit 8 Kilogramm Fassungsvermögen als einzige eine sehr gute Gesamtwertung und konnte sich somit auch die Auszeichnung als Testsieger sichern.

Ihre 15 Wasch- und 4 Teilprogramme werden über einen Drehregler eingestellt, der gleichzeitig per Druck zum Ein- und Ausschalten dient. Rund um das Display befinden sich Tasten zum Einstellen der Temperatur, Schleuderzahl und der Startzeit sowie für die 16 Fleckenprogramme, Knitterschutz und "Leiser waschen". Waschmittel und Weichspüler lassen sich dosieren. Außerdem verfügt die Siemens iQ800 WM16Y841 über einen Schaum-, einen Aqua- und einen Beladungssensor sowie eine Mengenautomatik nebst Unwuchtkontrolle. Die Bedienungsanleitung wurde als gut verständlich und ebenso gut bebildert eingestuft.

Von den besonders schwierigen Flecken blieb im Praxistest bei halbbeladener Maschine lediglich ein leichter Schatten eines Schokoladenflecks sichtbar, alle anderen Problemfälle wurden komplett entfernt. Bei vollbeladener Maschine blieb ein sichtbarer Schokoladenfleck und auch Saftflecken zurück. Die Restfeuchte der Wäsche liegt bei der Siemens iQ800 WM16Y841 sowohl in halbbeladenem wie auch in vollbeladenem Zustand bei 35 Prozent - ein recht guter Wert, besonders in vollbeladenem Zustand. Bei den meisten anderen Waschmaschinen steigt die Restfeuchte hier deutlich an. Auch die Lautstärke lag mit gemessenen, durchschnittlichen 43 dB beim Waschen und 50 dB beim Schleudern im Durchschnitt sehr niedrig. Hier erreichte nur die zweitplatzierte Miele W 5873 WPS Edition 111 beim Waschen einen noch niedrigeren Wert mit 40 dB. Beim Schleudern waren beide Waschmaschinen gleich leise.

Der Stromverbrauch des Siemens-Waschvollautomaten bewegt sich in einem guten Bereich, der Wasserverbrauch ist etwas höher als bei den anderen Kandiaten. Überzeugt hat die Siemens iQ800 WM16Y841 vor allem durch ihre sehr guten Waschleistungen in Kombination mit einer großen Programmauswahl und diversen Fleckenoptionen. Modern ist auch ihr 1,3 Liter fassender Tank für das Flüssigwaschmittel und der 0,5-Liter-Weichspülertank. Die Dosierung übernimmt die Siemens iQ800 WM16Y841 dabei automatisch. Daneben gibt es noch ein manuell befüllbares drittes Fach für Pulverwaschmittel.

Mit derzeit knappen 900,- Euro ist die Siemens iQ800 WM16Y841 relativ teuer, wobei die vorgenannte Miele mit aktuell rund 1.060,- Euro noch um einiges teurer kommt. Der Preis-/Leistungssieger in diesem Test, die als gut bewertete Indesit XWE 81683X WSS DE Waschmaschine ist momentan für knappe 400,- Euro zu finden. Ebenfalls gut bewertet und ähnlich günstig ist aktuell die Fagor 1FG-2814.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Siemens iQ800 WM16Y841
Vorteil: Siemens iQ800 WM16Y841
  • sehr gute Waschleistung
  • automatische Dosierung von Flüssigwaschmittel und Weichspüler
  • leise
Nachteil: Siemens iQ800 WM16Y841
  • relativ teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Siemens iQ800 WM16Y841

Zitat: Plus: sehr gute Waschleistungen, automatische Dosierung, leiser waschen Minus: hoher Kaufpreis, erhöhter Wasserverbrauch
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 9

Wertung 92.5%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Siemens iQ800 WM16Y841" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Siemens iQ800 WM16Y841 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Siemens iQ800 WM16Y841

  • Typ Frontlader
  • unterbaufähig unterbaufähig wird unterstützt.
  • Energieklasse A+++
  • Jahresenergieverbrauch 189 kWh/Jahr
  • max. Füllmenge 8 kg
  • max. Schleuderdrehzahl 1600 U/min
  • Schleuderwirkungsklasse A
  • Waschwirkungsklasse k.A.
  • Programme 15
  • Unwuchtkontrolle Unwuchtkontrolle wird unterstützt.
  • Mengenautomatik Mengenautomatik wird unterstützt.
  • Timerfunktion Timerfunktion wird unterstützt.
  • Breite 60 cm
  • Höhe 85 cm
  • Tiefe 59 cm

Waschmaschinen

Siemens iQ800 WM16Y841

Siemens iQ800 WM16Y841 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0470