Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Samsung NX500 im Test

Test Samsung NX500
Samsung NX500 Test - 0 Samsung NX500 Test - 1
Alle: Systemkameras Letzter Test: 02/2015

Zusammenfassung von eTest zu Samsung NX500

Oh, das klingt vielversprechend: Die Samsung NX500 kommt mit einem 28-Megapixel-APS-C-Sensor, 4K-Videos und dem DRIMeV-Prozessor. Klingt bekannt, nicht wahr? Das sind die Eckdaten der Profi-Systemkamera Samsung NX1 – mit dem Unterschied, dass die Samsung NX500 gerade mal die Hälfte kostet! Hier haben wir alle Infos zur Samsung-Systemkamera zusammengetragen.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Panasonic Lumix DMC-GF7

Samsung NX500 - Panasonic Lumix DMC-GF7  - Test zum Shop 339,00 €

Canon EOS M10

Samsung NX500 - Canon EOS M10  - Test zum Shop 377,00 €

Sony Alpha 6000

Samsung NX500 - Sony Alpha 6000  - Test zum Shop 414,00 €

Samsung NX500 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 28-Megapixel-Sensor
  • Bildqualität wie High-End-Systemkamera Samsung NX1
  • Sehr hohe Auflösung
  • Gute Detaildarstellung in den niedrigen ISO-Stufen
  • Präzise Farbwiedergabe
  • Kein Sucher
  • Etwas agressive Bildabstimmung: Details leiden ab ISO 400

Preisvergleich


Testberichte

4K & 28-MP-Auflösung für unter 1.000,- Euro

Oh, das klingt vielversprechend: Die Samsung NX500 kommt mit einem 28-Megapixel-APS-C-Sensor, 4K-Videos und dem DRIMeV-Prozessor. Klingt bekannt, nicht wahr? Das sind die Eckdaten der Profi-Systemkamera Samsung NX1 – mit dem Unterschied, dass die Samsung NX500 gerade mal die Hälfte kostet! Hier haben wir alle Infos zur Samsung-Systemkamera zusammengetragen.

Die Samsung NX500 ist ab März 2015 in Schwarz, Weiß und Braun erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung von 749,- Euro schließt ein Kit-Objektiv mit ein.

Gehäuse: Kompakt mit Klappmonitor

Von außen erkennt man zwischen den beiden "seelenverwandten" Schwestern kaum eine Ähnlichkeit. Die Samsung NX1 ist eine eher an DSLRs erinnernde Systemkamera mit vielen Tasten und Direktzugriffen, die Samsung NX500 orientiert sich an den kompakten, schlanken Modellen mit einem kleinen Griff wie der Samsung NX300M. Damit ist die Samsung NX500 nur 287 Gramm leicht – fast die Hälfte der großen Profi-Schwester – und ca. zwei Zentimeter weniger breit und tief.

Samsung NX500 Selfie Klappmonitor

Selfie-Modus: Um 180° nach oben geklappt kann man sich im Monitor selber sehen 
(Anklicken zum Vergrößern)

Der 3-Zoll-Monitor ist nach unten und oben klappbar. Auch in den derzeit so beliebten Selfie-Modus kann er gedreht werden, also um 180° nach oben. Die Touchscreen-Funktion ist wieder mit dabei, nur die Auflösung wurde noch nicht verraten.

Ein Sucher wäre nett gewesen. Auf den muss man – wie bei den meisten Systemkameras – verzichten. Durch den Zubehörschuh kann man aber bei Bedarf einen elektronischen Aufstecksucher verwenden.

Bedienung: Gut für Fortgeschrittene

Bewährt – so kann man das Bedienkonzept der Samsung NX500 zusammenfassen. Die Tastenanzahl ist typisch für die gehobene Mittelklasse. Auf der Oberseite liegt das PASM-Moduswahlrad, daneben die AFL-Taste (der Belichtungsmessungsfixierer), das Zoomrad und die Wi-Fi-Taste.

Auf der Rückseite geht es mit einer erfreulichen Tastenvielfalt weiter. Neben diversen Schnellzugriffen gibt es eine Rändeltaste und eine programmierbare Funktionstaste. Und wenn das nicht reicht, gibt es immer noch das Touchscreen.

Samsung NX500 Bedienung

Mit der bewährten Bedienung der Samsung-Mittelklasse wird man mit der Samsung NX500 auch als Fortgeschrittener glücklich (Anklicken zum Vergrößern)

 

Bildqualität: Höchste Erwartungen

28 Megapixel auf einem CMOS-APS-C-Sensor, DRIMeV-Prozessor, ISO max. 25.600, erweiterbar auf 51.200. Müssen wir dazu was sagen oder können wir das einfach so stehen lassen? Getestet wurde die Samsung NX500 noch nicht, aber wir verweisen – mit großer Geste – auf die fantastischen Testergebnisse des gleichen Sensors in der NX1.

Ausstattung: 4K für unter 1000,- Euro!

Ebenfalls von der NX1 übernommen ist der 4K-Videomodus mit HEVC/H.265 Codec der Samsung NX500. Damit ist die Samsung-Systemkamera die erste, die eine so hohe Videoauflösung für einen dreistelligen Betrag anbietet [Anm. d. Red.: Inzwischen hat die Nikon 1 J5 die Samsung NX500 unterboten]. Ebenso werden alle Frame Rates von 24 bis 60 fps geboten. Beworben wird die Samsung NX500 außerdem mit einem UHD/4K-Zeitraffermodus.

Mit dem Wi-Fi-Modul lassen sich die Daten kabellos übertragen, auch die umfangreiche Fernsteuerung per Smartphone ist möglich. Mit dem Smartphone verbunden können auch GPS-Daten in der EXIF-Datei der Fotos hinterlegt werden – so findet man den Aufnahmeort auf der Karte leicht wieder. Eher selten zu finden: die Bluetooth-Konnektivität. Mit an Bord sind außerdem diverse Effekte und ein Panorama-Modus.

Samsung NX500 Weiss Sensor
Was Sie hier sehen, ist ein 28-MP-CMOS-APS-C-Sensor.

Geschwindigkeit: Hybrid-AF & gute Serien

Scheinbar steckt in der Samsung NX500 das gleiche Autofokussystem wie in der NX1: Ein Hybrid-AF aus Phasen- und Kontrast-Technologie. Ob er die gleiche AF-Punkteanzahl bietet wie die NX1, ist aber noch nicht bekannt.

Bei den Serien steht die Samsung NX500 hinter der großen Schwester zurück – wer  ja auch zu viel des guten, wenn für die Hälfte des Geldes ALLE Vorteile erhältlich wären. Statt 15 schafft die NX500 darum nur 9 Bilder pro Sekunde. Das "nur" ist allerdings sehr relativ zu sehen, da das in der Systemkameraklasse auch in diesen Preishöhen ein guter Wert ist.

Fazit zur Samsung NX500

Bei solchen Eckdaten wagen wir eine Weissagung: Das wird klasse! Mit Blick auf die hervorragenden Testergebnisse der NX1 darf man sich in Erwartung der NX500 dazu hinreißen lassen, vorfreudig in die Hände klatschen. Der 28-MP-Sensor hat sich in der großen NX1 bereits bewährt, ebenso die 4K-Qualität. Auch am Bedienfluss sollte es nichts auszusetzen geben, denn auch der hat seine Kinderkrankheiten bereits in älteren NX-Modellen hinter sich gelassen. Hier bekommt man also das Beste aus zwei Welten. Die Samsung NX500 hat das Potential, bei den Systemkameras zum Preis-Leistungstipp des Jahres 2015 zu werden.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Samsung NX500
Vorteil: Samsung NX500
  • 28-Megapixel-Sensor
  • Bildqualität wie High-End-Systemkamera Samsung NX1
  • Sehr hohe Auflösung
Nachteil: Samsung NX500
  • Kein Sucher

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Samsung NX500

Zitat: Bild: gut (2,3); Video: gut (2,1); Blitz: gut (2,2); Sucher: Entfällt; Monitor: sehr gut (1,3); Handhabung: gut (1,7)
Auszeichnung gut

Platz 3 von 6

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Plus: Sehr gute Fotos bis ISO 1.600, UHD-Videos, WLAN, NFC...
Auszeichnung gut

Platz 6 von 10

Wertung Note 2.20

» zum Test

Zitat: ...detaillierte Aufnahmen bei Tageslicht.
Auszeichnung gut

Platz 6 von 6

Wertung Note 2.34

» zum Test

Zitat: Die Samsung NX500 ist ein Auflösungsriese im handlichen Format, 28 Megapixel auf einem APS-C-Sensor liefern erstaunlich detaillierte Aufnahmen. Selbst Videofilmer kommen dank 4K-Modus auf ihre Kosten. Auch die Ausstattung […] kann sich sehen lassen.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.00


Zitat: Die hohe Bildqualität, eine umfangreiche und moderne Ausstattung inklusive 4K-Video, Selfie-Modus, Wi-Fi und NFC sowie das reaktionsschnelle Autofokussystem mit zahlreichen Messfeldern sprechen für sich: Die NX500 ist eine echte Ansage. Erst recht mit Blick auf den Preis.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 89.7%


Zitat: Mit der NX500 liefert Samsung eine rundum gelungene Systemkamera und setzt die Konkurrenz gehörig unter Druck. [...] Sollten Sie ihre alte Systemkamera oder DSLR in Rente schicken sollen und auf der Suche nach einer portablen unt trotzdem potenten Kamera sein, bietet die NX500 alles, was das Herz begehrt.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.20


Zitat: Der 28-Megapixelsensor der NX500 sorgte im Test für extrem scharfe und detailreiche Tageslichtaufnahmen...
Auszeichnung gut

Platz 36 von 62

Wertung Note 2.34

» zum Test

Zitat: ...Zudem überzeugt ihre der NX1 ebenbürtige, von ISO 100 bis 400 sehr gute Bildqualität.
Auszeichnung Kauftipp APS-C

Platz 16 von 40

Wertung 57.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die NX500 teilt sich den Testsieg mit der EOS M3. Bei der AF-Nachführung im Serienbildmodus und dem 4K-Video ragt sie aus dem Testfeld heraus.
Auszeichnung Testsieger, sehr gut

Platz 1 von 4

Wertung 85%

» zum Test

Zitat: Die Samsung NX500 überzeugt mit einer in der 750-Euro-Klasse vorbildlichen Ausstattung, inklusive WiFi, NFC und Bluetooth. Auch mit ihrem schnellen und zuverlässigen Autofokus kann sie Pluspunkte sammeln. Bei der Bildqualität verhilft ihr der 28-Megapixel-Sensor bei ISO 100 zu sehr hohen Auflösungswerten...
Auszeichnung Kauftipp ISO 100

Einzeltest

Wertung 57.00
von 100 Punkten


Zitat: Viele spannende Features plus die Top-Bildqualität der NX1 - eine klasse Allrounderin. Plus: Hohe Schärfeleistung, Touchscreen, 4K-Video, schnell. Minus: Kein integrierter Blitz, 4K nur mit Crop-Faktor, nur 4 RAWs in Folge.
Auszeichnung gut

Platz 1 von 3

Wertung 78.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Plus: Sehr gute bis exzellente Bildqualität & Auflösung bis ISO 800. Gute Bildqualität im hohen ISO-Bereich ab ISO 1.600. Gut verarbeitetes Kameragehäuse... Minus: Mit maximal sechs Bildern in Serie zu kurze Bildserie mit voller Geschwindigkeit...
Auszeichnung sehr gut, Kauftipp, Bildqualitäts-Tipp

Einzeltest

Wertung 92.56%

» zum Online-Test

Zitat: Die Samsung NX500 ist eine kompakte und spiegellose Systemkamera, die hinsichtlich ihrer Eigenschaften dem Flaggschiff des Herstellers nahekommt. Die Leistungen bei Farben und Auflösung sind hervorzuheben. Als Kompaktmodell verzichtet sie auf einen Durchsichtssucher, was in Situationen mit hellem Umgebungslicht unpraktisch ist.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 97.10
von 100 Punkten


Zitat: Die sehr hohe Bildauflösung sorgt für extrem knackig wirkende Videos, in denen an schrägen Linien Aliasing-Effekte auf dem Fernseher durchaus sichtbar werden können. Die Farbdarstellung ist insgesamt sehr gut und realistisch. Anmerkung zum Test: Getestet wurder der 4K-Videomodus

Einzeltest

Wertung 97.00
von 100 Punkten


Zitat: Leichte Schwächen bei ISO 3.200 sowie beim Weißabgleich. Davon abgesehen sehr gute und relativ konstante Messwerte. Bis ISO 400 sogar Spitzenwerte.
Auszeichnung sehr gut, Testsieger

Platz 1 von 2

Wertung 89.20
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Samsung NX500" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Samsung NX500 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Samsung NX500

  • Typ Systemkamera
  • Auflösung 28 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 23,5 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 15,7 mm
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor nicht unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor wird unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett Samsung NX
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor 1,5 x
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung k.A.
  • Display beweglich Display beweglich wird unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • Sucher k.A.
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 100 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 51200 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/6000 sek
  • Verschlusszeit max. k.A.
  • Bulb-Funktion Bulb-Funktion wird unterstützt.
  • Integrierter Blitz ja
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
  • Video 4K, Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat MP4
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi wird unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera Sofortbildkamera nicht unterstützt.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 287 g
  • Maße (Höhe) 6,4 cm
  • Maße (Breite) 11,9 cm
  • Maße (Tiefe) 4,2 cm
  • Sonstiges k.A.

Systemkameras

Samsung NX500

Samsung NX500 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0489