Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Leica M-P im Test

Test Leica M-P
Leica M-P Test - 0 Leica M-P Test - 1
Alle: Systemkameras Letzter Test: 09/2014

Zusammenfassung von eTest zu Leica M-P

Die Leica M-P ist eine Systemkamera mit M-Bajonett und Vollformatsensor. Die Edel-Kompaktkamera ist mit diesem großen Sensor prädestiniert für Available-Light-Fotografie. Neu sind bei der Leica M-P im Vergleich zur Leica M ein größerer Pufferspeicher (2 GB statt 1 GB) und kratzfestes Glas auf dem Display.

Bester Preis


Leica M-P - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Großer, heller Messucher
  • Vollformatsensor
  • Hervorragende Auflösung bei ISO 6.400
  • Natürliche Farben, aber sehr brillanter Bildeindruck
  • Rauschen bis in die hohen ISO-Stufen sehr gut
  • Sehr teuer
  • Einhändige Bedienung umständlich

Preisvergleich


Testberichte

Liebhaberstück mit Detailverbesserungen

Die Leica M-P ist eine Systemkamera mit M-Bajonett und Vollformatsensor. Die Edel-Kompaktkamera ist mit diesem großen Sensor prädestiniert für Available-Light-Fotografie. Neu sind bei der Leica M-P im Vergleich zur Leica M ein größerer Pufferspeicher (2 GB statt 1 GB) und kratzfestes Glas auf dem Display.

Aber, gute Güte, ist diese Kamera teuer! 6.700,- Euro (ohne Objektiv) soll man für die Leica M-P auf den Tisch legen. Dabei unterscheidet sich die M-Reihe zumindest von der Bildqualität her nicht wesentlich von den Sony-Alpha-7-Kameras (ebenfalls Systemkameras mit Vollformatsensoren), von denen selbst die teuerste (die Sony A7S) nur ein Drittel kostet. Aber die Treue der Leica-Fans und die Bereitschaft, diesen Preis zu zahlen, kann nicht allein mit Logik und schnöden Preis-Leistungsverhältnissen erklärt werden – sondern nur mit wahrer Liebe.

Gehäuse: Saphirkristall-Displayschutz

Das schwarze Design ist sehr schlicht. Auf der Front prangt kein roter Punkt. Die Markenzugehörigkeit wird nur durch einen Schriftzug auf der Oberseite deutlich. Insgesamt vermittelt die Kamera ein sehr "analoges" Feeling. Und seien wir ehrlich: Allein dieses Design ist ein Grund, weshalb die teuren Leica-Kameras treue Fans haben. Die schlichte Kamera ist perfekt für die Street-Fotografie und fällt im Vergleich zu den meisten anderen Vollformatkameras kaum auf. Dass hier der Preis eines mehr als soliden Gebrauchtwagens herumgetragen wird, fällt nur Kennern auf.

Leica M-P Silber
Die Leica M-P ist komplett in Schwarz oder Silber mit schwarzer Kunstleder-Beschichtung erhältlich. Das rote Logo auf der Front fehlt, stattdessen gibt es einen dezenten Schriftzug auf der Oberseite.

Die Leica M-P bietet einen großen, hellen optischen Sucher, genauer: einen Messsucher. Hier muss beim Scharfstellen ein Doppelbild übereinander gelegt werden.

Das Display mit 3 Zoll und 920.000 Pixeln kommt uns aus der Leica M bekannt vor. Neu ist aber das kratzfeste Glas darüber. Schon bei der Vorgängerin wurde an dieser Stelle Gorillaglas verwendet, das aber nicht ganz dem hohen Anspruch von Leica gerecht wurde. Jetzt wird Saphirkristall verwendet.

Bedienung: Alles beim Alten

Hier ist alles wie bei der Leica M. Zeit und Blende bzw. die Halbautomatiken und der voll manuelle Modus wird über ein Zeiteinstellrad auf der Oberseite und den Blendenring an den M-Objektiven gesteuert. Auch die Rückseite mit den sechs Tasten links vom Display, dem Einstellrad für den Daumen und der Vier-Wege-Wippe. Ein störendes Detail ist nach wie vor, dass man für eine einhändige Bedienung einmal über das Display gleichen muss, um an die Tasten zu kommen.

Ausgehend von der Tatsache, dass die meisten Objektive für das M-Bajonett (M42) keinen Autofokus haben, bietet die Leica M-P umfangreiche Möglichkeiten für das manuelle Scharfstellen. Neben dem Messsucher bietet die Kamera Focus Peaking und eine Display-Lupe an.

Bildqualität & Ausstattung: Keine Neuigkeiten

Auch hier gilt: Im Vergleich zur Leica M scheint sich nichts geändert zu haben. Der CMOS-Vollformatsensor löst mit 24 Megapixeln auf.

Wieder mit dabei ist der Full-HD-Video mit vollen manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Beworben wird die Kamera außerdem mit einer langen Akku-Laufzeit.

Geschwindigkeit: Ausdauer erhöht

Durch größeren Pufferspeicher hält die Kamera bei Sereienbildaufnahmen laut Hersteller zweimal so lange durch wie die Leica M. Die Serienbildgeschwindigkeit ist mit 3 Bildern pro Sekunde zwar nach wie vor nicht der Renner, aber jetzt können 24 Bilder in dieser Geschwindigkeit aufgenommen werden.

Fazit zur Leica M-P

Egal, was man rein objektiv an den Kameras von Leica aussetzen könnte – sehr langsamer technischer Fortschritt, spartanische Ausstattung, total überteuert… – es ändert nichts daran, dass diese Kameras zum Verlieben sind. Wer auch nur eine kleine Ecke seines Herzens für puristische, konzentrierte Fotografie übrig hat, wird sich in die Haptik und Mechanik der Leica-Kameras verlieben. Das gilt auch wieder für die Leica M-P, die sich aber technisch betrachtet nur in Details von der M unterscheidet.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Leica M-P
Vorteil: Leica M-P
  • Großer, heller Messucher
  • Vollformatsensor
  • Hervorragende Auflösung bei ISO 6.400
Nachteil: Leica M-P
  • Sehr teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Leica M-P

Zitat: Beim visuellen Bildeindruck gibt es kaum sichtbare Unterschiede zur Leica M. Das minimal stärkere Rauschen ist nur im A-B-Vergleich zu erkennen und unkritisch. Dank Messsucher kann man auch aus der Hand präzise fokussieren.
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 2

Wertung 88.10
von 100 Punkten

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Leica M-P" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Leica M-P bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Leica M-P

  • Typ Messsucherkamera, Systemkamera
  • Auflösung 24 MP
  • Bildsensor CMOS
  • Sensorgröße (Zoll) k.A.
  • Sensorgröße (Breite mm) 36 mm
  • Sensorgröße (Höhe mm) 24 mm
  • Vollformat-Sensor Vollformat-Sensor wird unterstützt.
  • APS-C-Sensor APS-C-Sensor nicht unterstützt.
  • MicroFourThirds-Sensor MicroFourThirds-Sensor nicht unterstützt.
  • Bajonett Leica M
  • optischer Zoom k.A.
  • Anfangsbrennweite k.A.
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke Weitwinkel k.A.
  • Anfangslichtstärke Tele k.A.
  • Digitaler Zoom k.A.
  • Crop-Faktor 1 x
  • Farbtiefe k.A.
  • Displaygröße 3 Zoll
  • Displayauflösung 920000 Pixel
  • Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
  • Touchscreen Touchscreen nicht unterstützt.
  • Sucher optischer Sucher
  • Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
  • Moduswahlrad Moduswahlrad wird unterstützt.
  • Lichtempfindlichkeit min. 200 ISO
  • Lichtempfindlichkeit max. 6400 ISO
  • Dateiformate JPEG, RAW
  • Verschlusszeit min. 1/4000 sek
  • Verschlusszeit max. 60 sek
  • Bulb-Funktion k.A.
  • Integrierter Blitz k.A.
  • Makro k.A.
  • optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
  • Gesichtserkennung Gesichtserkennung nicht unterstützt.
  • 3D k.A.
  • Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
  • Verbindung zum PC USB
  • HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss nicht unterstützt.
  • Video Full-HD, HD, VGA
  • Videoformat MOV
  • Stromversorgung Li-Ion-Akku
  • Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.
  • Wi-Fi Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Bluetooth k.A.
  • GPS GPS nicht unterstützt.
  • Zubehörschuh Zubehörschuh wird unterstützt.
  • Sofortbildkamera k.A.
  • Sofortbild-Technologie k.A.
  • Bildgröße k.A.
  • Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
  • Gewicht 680 g
  • Maße (Höhe) 8 cm
  • Maße (Breite) 13,9 cm
  • Maße (Tiefe) 4,2 cm
  • Sonstiges k.A.

Systemkameras

Leica M-P

Leica M-P - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0755