Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger im Test

Test Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger
Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger Test - 0 Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger Test - 1 Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger Test - 2 Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger Test - 3
Alle: Staubsauger Letzter Test: 10/2014

Zusammenfassung von eTest zu Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger

Der Tchibo 3-in-1 AquaTrio Hartbodenreiniger ist ein beutelloser Staubsauger, der den Boden im gleichen Arbeitsgang auch wischen und trocknen kann. Hinter dem Tchibo-Angebot steckt der Philips AquaTrio Pro FC7080/01, der ursprünglich 449,- Euro kosten sollte. Im Tchibo Online-Shop bekommt man ihn Anfang August 2016 für nur 399,- Euro.

Bester Preis

298,00 €
bei AO.deAO.de
Zum Shop

Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Saugen, Wischen und Trocknen in einem Arbeitsgang
  • Selbstreinigend
  • Für über 60m² in einem Durchlauf
  • Relativ langes Kabel
  • Putzen nur mit Frischwasser, separater Auffangtank für dreckiges Wasser
  • Teuer
  • Schwer

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Der Tchibo 3-in-1 AquaTrio Hartbodenreiniger ist ein beutelloser Staubsauger, der den Boden im gleichen Arbeitsgang auch wischen und trocknen kann. Hinter dem Tchibo-Angebot steckt der Philips AquaTrio Pro FC7080/01, der ursprünglich 449,- Euro kosten sollte. Im Tchibo Online-Shop bekommt man ihn Anfang August 2016 für nur 399,- Euro.

Mit einer Bewegung Saugen, Wischen & Trocknen

Der 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger ist für Parkett, Laminat, Naturstein, Keramik und Vinyl geeignet – also eigentlich alle gängigen Hartböden (dass man einen Staubsauger mit integrierter Wischfunktion nicht auf Teppich einsetzt, sollte selbsterklärend sein).

Funktion 1: Der Staubsauger

Der Philips 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger bietet eine Zyklon-Saugfunktion. Staub und Schmutz werden in einem Auffangbehälter gesammelt, der zugleich als Schmutzwassertank dient und ein Volumen von 800 ml hat.

Funktion 2: Wischen

Gewischt wird mit zwei rotierenden Mikrofaserbürsten, die einen feinen Sprühnebel abgeben. Durch den großen Frischwassertank von 650 ml kann man Philips zufolge eine Fläche von mehr als 60 m² in einem Durchgang reinigen. Erst dann muss der Wassertank neu befüllt werden. Das Reinigungswasser kann kalt oder warm in den Tank gegossen werden. Ein Reinigungsmittel ist optional verwendbar; es geht auch ohne.

Funktion 3: Trocknen

Durch die rotierende Bewegung der Wischbürsten wird außerdem ein Luftstrom erzeugt, der den Boden zugleich trocknet. Überschüssige Flüssigkeit wird vom 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger wieder aufgenommen und in den Schmutzwassertank geleitet. So soll die Trockenzeit um etwa die Hälfte reduziert werden (im Vergleich zur Trockenzeit bei herkömmlichem Nasswischen).

Und sonst...

Reinigen kann sich der Philips 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger selbst. Hierzu wird das Gerät einfach auf die mitgelieferte Reinigungsschale gestellt, eine Tasse Leitungswasser in die Schale hineingegossen und das Gerät für einige Sekunden eingeschaltet. Philips empfiehlt jedoch, die Bürsten regelmäßig zu wechseln. Nach unserer Recherche kosten die fast 30,- Euro. Nachteilig könnte das hohe Gewicht des All-in-One-Wunders sein: Um die sieben Kilo wiegt das Gerät allein. Für ein Alltags-Haushaltsgerät ist das ziemlich viel.

Im Test war das Philips-Gerät, das dem Tchibo-Angebot zugrunde liegt, noch nicht. Dafür aber der Vorgänger Philips FC7070, der im Test durch die Fachpresse sehr gut abgeschnitten hat. Wer sich noch nichts unter dem 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger vorstellen kann, findet hier ein kurzes Video, das den Reiniger von Philips im Praxiseinsatz zeigt:


Der Philips AquaTrio Pro Hartbodenreiniger im Praxiseinsatz (© Philips)

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger
Vorteil: Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger
  • Saugen, Wischen und Trocknen in einem Arbeitsgang
  • Selbstreinigend
  • Für über 60m² in einem Durchlauf
Nachteil: Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger
  • Teuer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger

  • Typ Bodenstaubsauger, Handstaubsauger
  • Funktionsweise beutellos
  • Energielabel k.A.
  • Leistung 500 Watt
  • Volt-Leistung k.A.
  • Auffangvolumen k.A.
  • Feuchtigkeits-Auffangvolumen 800 ml
  • Kabellänge 7 m
  • Aktionsradius 8,5 m
  • Lautstärke k.A.
  • Betriebszeit k.A.
  • Ladezeit k.A.
  • Extras k.A.
  • Düsen k.A.
  • Filter k.A.
  • Breite 32 cm
  • Höhe 115 cm
  • Tiefe 30,5 cm
  • Gewicht 6,7 kg
  • Nass-Saugfunktion Nass-Saugfunktion wird unterstützt.
  • inkl. Handstaubsauger inkl. Handstaubsauger nicht unterstützt.

Staubsauger

Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger

Tchibo 3-in-1-AquaTrio-Hartbodenreiniger -
Erhältlich bei
tchibo


0.0422