Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cullmann Magnesit 528Q im Test

Test Cullmann Magnesit 528Q
Cullmann Magnesit 528Q Test - 0 Cullmann Magnesit 528Q Test - 1 Cullmann Magnesit 528Q Test - 2

Zusammenfassung von eTest zu Cullmann Magnesit 528Q

Das Cullmann Magnesit 528Q ist unter den günstigen Stativen in der Preisklasse von unter 100,- Euro eines der wenigen mit einer schwenkbaren Mittelsäule. Diese kann in vielen Situationen hilfreich sein, z.B. wenn man mit der Frontlinse sehr nah an ein Motiv möchte, durch die Stativbeine aber ein gewisser Mindestabstand erzwungen wird, oder um mit der Kamera auf...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Hama Mini-Stativ Ball L Mini

Cullmann Magnesit 528Q - Hama Mini-Stativ Ball L Mini  - Test zum Shop 9,99 €

Gary Fong Flip-Cage

Cullmann Magnesit 528Q - Gary Fong Flip-Cage  - Test zum Shop 14,59 €

Joby Gorillapod

Cullmann Magnesit 528Q - Joby Gorillapod  - Test zum Shop 15,99 €

Cullmann Magnesit 528Q - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr günstig
  • Schwenkbare Mittelsäule
  • Maximalhöhe über 180 cm
  • Gummifüße und integrierte Spikes
  • Sehr schwer

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Cullmann Magnesit 528Q ist unter den günstigen Stativen in der Preisklasse von unter 100,- Euro eines der wenigen mit einer schwenkbaren Mittelsäule. Diese kann in vielen Situationen hilfreich sein, z.B. wenn man mit der Frontlinse sehr nah an ein Motiv möchte, durch die Stativbeine aber ein gewisser Mindestabstand erzwungen wird, oder um mit der Kamera auf Bodenhöhe zu kommen.

Schnäppchen-Stativ!

Eigentlich hat Cullmann den Ruf, hochwertige Edel-Stative herzustellen, doch ähnlich wie Manfrotto kann der Hersteller auch im Low-Budget-Bereich einige Perlen vorweisen. Dazu gehört auch das Cullmann Magnesit 528Q. Wie bei allen günstigen Stativen muss man aber auch hier mit gewissen Einschränkungen leben. In diesem Falle ist es das Gewicht: 2300 Gramm sind viel, das kann man nicht schönreden. Bei einem so günstigen Stativ kann man allerdings auch keine hochwertigen Materialien wie Carbon erwarten. Stattdessen ist das Cullmann Magnesit 528Q aus Aluminium gefertigt.

Verarbeitung für den Preis gut

Laut Test ist die Verarbeitung des Cullmann Magnesit 528Q zwar gut, allerdings sollte man mit Blick auf einige Kundenmeinungen, die im Netz kursieren, von den Materialen nicht zu viel erwarten. Demnach sollte man die im Datenblatt genannte maximale Belastungsgrenze von 7 kg wohl besser nicht ausreizen. Das Stativ ist eben – trotz sehr guten Test-Ergebnissen im Klassenvergleich – ein Low-Budget-Produkt.

Erfreulich hoch

Punkten konnte das Cullmann Magnesit 528Q im Test nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Maximalhöhe von 184 cm. Große Fotografen dürfen bei diesen Dimensionen den Rücken gerade lassen. Die Minimalhöhe von 25 cm ist dagegen eher mau. Allerdings bezieht sich die Minimalhöhe auf die niedrigste Beinstellung. Mit gekippter Mittelsäule kommt man wahrscheinlich tiefer. Ein erfreuliches Ausstattungsdetail sind die Füße des Cullmann Magnesit 528Q. Diese können neben den Gummifüßen auch mit versenkbaren Spikes aufwarten. Das ist ein weiterer Pluspunkt des Cullmann-Stativs und eine Eigenschaft, die man in dieser Preisklasse nicht voraussetzen kann.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Cullmann Magnesit 528Q
Vorteil: Cullmann Magnesit 528Q
  • Sehr günstig
  • Schwenkbare Mittelsäule
  • Maximalhöhe über 180 cm
Nachteil: Cullmann Magnesit 528Q
  • Sehr schwer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Cullmann Magnesit 528Q

Zitat: PLUS: Hochwertige Verarbeitung, schwenkbare Mittelsäule, flexible Arbeitshöhe. MINUS: Teuerstes Stativ im Testfeld, keine Tragetasche im Lieferumfang.

Platz 2 von 10

Wertung 96.9%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Cullmann Magnesit 528Q" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Cullmann Magnesit 528Q bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Toll

Mittwoch, den 04.01.2012 von A B

stars (Sehr gut)

sehr gut


Datenblatt Cullmann Magnesit 528Q

  • Typ Dreibeinstativ
  • Material Aluminium
  • max. Belastbarkeit 7000 g
  • Transportlänge 67 cm
  • min. Höhe 25 cm
  • max. Höhe 183 cm
  • umkehrbare Mittelsäule k.A.
  • schwenkbare Mittelsäule schwenkbare Mittelsäule wird unterstützt.
  • Füße Gummi, Spikes
  • Mit Stativkopf Mit Stativkopf nicht unterstützt.
  • Gewicht 2300 g
  • Eigenheiten k.A.

Stative

Cullmann Magnesit 528Q

Cullmann Magnesit 528Q - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0517