Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cullmann Magnesit 528 im Test

Test Cullmann Magnesit 528
Alle: Stative Letzter Test: 02/2010

Zusammenfassung von eTest zu Cullmann Magnesit 528

Das Cullmann Magnesit 528 konnte in den Tests überzeugen. Für APS-C-Kameras ohen bombastische Teleobjektive reicht die Stabilität dieses Stativs laut Test vollkommen aus. Die Bedienung, also Aufbau und Kameraanbringung, gehen schnell und ohne Fummelei von der Hand. Gelobt wurde die Makrosäule und die gute Arbeitshöhe, mit der auch große...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Hama Mini-Stativ Ball L Mini

Cullmann Magnesit 528 - Hama Mini-Stativ Ball L Mini  - Test zum Shop 9,99 €

Gary Fong Flip-Cage

Cullmann Magnesit 528 - Gary Fong Flip-Cage  - Test zum Shop 14,59 €

Joby Gorillapod

Cullmann Magnesit 528 - Joby Gorillapod  - Test zum Shop 15,99 €

Cullmann Magnesit 528 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Cullmann Magnesit 528 konnte in den Tests überzeugen. Für APS-C-Kameras ohen bombastische Teleobjektive reicht die Stabilität dieses Stativs laut Test vollkommen aus. Die Bedienung, also Aufbau und Kameraanbringung, gehen schnell und ohne Fummelei von der Hand. Gelobt wurde die Makrosäule und die gute Arbeitshöhe, mit der auch große Fotografen ohne krummen Rücken arbeiten können. 

Für alle, die es etwas stabiler wollen, gibt es dieses Stativ auch in einer Carbon-Version.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Cullmann Magnesit 528
Vorteil: Cullmann Magnesit 528
Nachteil: Cullmann Magnesit 528

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Cullmann Magnesit 528

Zitat: Exzellentes Schwingungsverhalten mit der APS-C-Kamera sowie mit dem Magnet-Ventil mit Spikes. Weniger stabil mit der Vollformat-Kamera.
Auszeichnung Highlight, sehr gut

Platz 2 von 5

Wertung 85.9%

» zum Test

Zitat: Cullmann hat mit den Magnesit-Modellen 525, 528 und 532 gleich drei heiße Eisen im Feuer und das preiswerteste [das 525 Aluminium] hat sogar die Nase vorn.
Auszeichnung sehr gut

Platz 2 von 5

Wertung 85.9%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Cullmann Magnesit 528" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Cullmann Magnesit 528 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Cullmann Magnesit 528

  • Typ Dreibeinstativ
  • Material k.A.
  • max. Belastbarkeit 7000 g
  • Transportlänge 63 cm
  • min. Höhe 17,5 cm
  • max. Höhe 165 cm
  • umkehrbare Mittelsäule k.A.
  • schwenkbare Mittelsäule schwenkbare Mittelsäule nicht unterstützt.
  • Füße Gummi, Spikes
  • Mit Stativkopf Mit Stativkopf nicht unterstützt.
  • Gewicht 2000 g
  • Eigenheiten k.A.

Stative

Cullmann Magnesit 528

Cullmann Magnesit 528 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0648