Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

ZTE Blade V7 im Test

Test ZTE Blade V7
ZTE Blade V7 Test - 0 ZTE Blade V7 Test - 1

Zusammenfassung von eTest zu ZTE Blade V7

Die Blade-Serie von ZTE steht für eine gute Ausstattung zum günstigen Preis. Das trifft auch auf den Neuzugang, das Blade V7, zu. Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona konnte man das schicke Mittelklasse-Smartphone mit Android Marshmallow erstmals in Augenschein nehmen.

Bester Preis

109,99 €
bei OTTOOTTO
Zum Shop

ZTE Blade V7 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung
  • Android 6.0
  • Dual-SIM-Funktion
  • LTE
  • Flaches, schickes Metallgehäuse
  • Kleiner interner Speicher
  • Entscheidungszwang zwischen Speichererweiterung oder Dual-SIM (Hybrid-Schacht)

Preisvergleich



Testberichte

Mittelklasse-Phone mit Marshmallow und Metallgehäuse

Die Blade-Serie von ZTE steht für eine gute Ausstattung zum günstigen Preis. Das trifft auch auf den Neuzugang, das Blade V7, zu. Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona konnte man das schicke Mittelklasse-Smartphone mit Android Marshmallow erstmals in Augenschein nehmen.

Edles Ganzmetallgehäuse

Rein äußerlich unterscheidet sich das ZTE Blade V7 kaum von seinem Vorgänger, dem Blade Z6 – was nicht als Kritik zu verstehen ist. Schließlich steckte auch schon das V6 in einem schicken Metallkleid, wie man es in der Mittelklasse nur selten findet. Das Nachfolgemodell V7 steht dem in nichts nach. Es kommt in einem genauso schicken Ganzmetallgehäuse, das zudem schön schmal ausfällt.

Schärferes Display

Beim Display hat ZTE nachgebessert. Es ist nicht nur von 5 Zoll auf 5,2 Zoll (13,2 cm) gewachsen, sondern auch schärfer. Statt einer einfachen HD- gibt es jetzt eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Nach der ersten Präsentation auf dem Mobile World Congress noch unklar ist, wie es um die Bildschirmhelligkeit und Blickwinkelstabilität bestellt ist. Diesbezüglich muss das ZTE Blade V7 in einem Test noch näher unter die Lupe genommen werden.

Acht statt vier Kerne

Unter der Haube hat das neue Blade-Modell ebenfalls zugelegt. Der Vorgänger musste noch mit einem Quad-Core-Prozessor auskommen. Das V7 wird von einem Octa-Core-Prozessor angetrieben, der zwar nur mit 1,3 GHz taktet, aber von 2 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Im Alltag sollte das für eine flüssige Performance reichen.

Als Betriebssystem ist selbstverständlich die aktuelle Version von Android auf dem ZTE Blade V7 installiert, sprich Android 6.0 Marshmallow.

Speichererweiterung oder Dual-SIM

Der interne Speicher ist mit 16 GB etwas knapp bemessen, kann mithilfe einer Speicherkarte aber aufgestockt werden. Wer sich für eine Speichererweiterung entscheidet, muss dann allerdings auf die Dual-SIM-Funktion verzichten. Das ZTE Blade V7 besitzt nur einen sogenannten Hybrid-Kartenschacht, der entweder eine microSD-Speicherkarte oder eine zweite SIM-Karte aufnimmt.

Mit LTE und 13-Megapixel-Kamera

Die restliche Ausstattung orientiert sich größtenteils am Vorgänger. Bei der Kamera-Ausstattung scheint sich zum Beispiel nichts getan zu haben: Wie schon das V6 bietet auch das V7 eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Blitz auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies und Videochats auf der Front. Und in puncto Konnektivität serviert ZTE selbstverständlich wieder LTE, neben UMTS/ HSPA+ und WLAN.

Der Akku ist mit einer Kapazität von 2.500 mAh leicht gewachsen (beim V6 waren es nur 2.200 mAh), was aber nach wie vor nur Mittelmaß ist. Ein echter Dauerläufer wird das V7 also nicht sein.

Fazit zum ZTE Blade V7

Noch hat ZTE keine unverbindliche Preisempfehlung für das Blade V7 genannt. Aber vermutlich wird sich der Preis bei unter 300 Euro einpendeln. Ein fairer Preis für ein Smartphone der Mittelklasse, das neben der neuesten Android-Version und Dual-SIM-Option auch noch ein schlankes Metallgehäuse, einen großen Full-HD-Bildschirm und LTE in die Waagschale wirft.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test ZTE Blade V7
Vorteil: ZTE Blade V7
  • 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung
  • Android 6.0
  • Dual-SIM-Funktion
Nachteil: ZTE Blade V7
  • Kleiner interner Speicher

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu ZTE Blade V7

Zitat: Abgesehen vom etwas schwachbrüstigen Akku bietet das ZTE eine gute Ausstattung zum fairen Preis.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Im Alltagseinsatz zeigte das V7 [...] kaum Schwächen und arbeitete fast immer flüssig, einzig im Browser musste man hin und wieder mit Rucklern beim Scrollen leben.
Auszeichnung gut

Platz 4 von 5

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Das ZTE Blade V7 ist solide, wenn auch nicht extrem gut verarbeitet. Der Octa-Core-Prozessor sorgt für eine ordentliche Performance. Eng wird es aber im Multitasking-Betrieb oder wenn aufwändige Spiele genutzt werden sollen. Nett ist die Dual-SIM-Unterstützung, wobei es unerfreulich ist, dass sich die zweite Mobilfunkkarte nur alternativ zu einer Speicherkarte einsetzen lässt.

Einzeltest

Wertung Note 2.20

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "ZTE Blade V7" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt ZTE Blade V7 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt ZTE Blade V7

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM wird unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher k.A.
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz microSD
  • Display 5,2 Zoll
  • Display-Auflösung 1920x1080 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Octacore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 13 Megapixel
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz Blitz wird unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1920x1080 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 2100, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSPA+, HSPA+, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, DLNA, MHL, USB, WLAN
  • Breite 72,5 mm
  • Höhe 146 mm
  • Tiefe 7,5 mm
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

ZTE Blade V7

ZTE Blade V7 - ab 109,99 € Preis kann jetzt höher sein


0.0578