Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Wiko Highway Star im Test

Test Wiko Highway Star
Wiko Highway Star Test - 0 Wiko Highway Star Test - 1 Wiko Highway Star Test - 2 Wiko Highway Star Test - 3 Wiko Highway Star Test - 4 Wiko Highway Star Test - 5

Zusammenfassung von eTest zu Wiko Highway Star

Gute und günstige Smartphones gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Was das Wiko Highway Star zu einem Verkaufserfolg machen könnte? Die Kombination aus jungem, schicken Design und guter Leistung zu einem vernünftigen Preis findet wohl immer Anklang. Bei uns finden sie die ersten Informationen zum Highway Star.

Bester Preis


Wiko Highway Star - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Octacore-Prozessor
  • Frisches Design
  • 13 Megapixel Kamera
  • LTE (4G)
  • Optional mit Dual-SIM-Funktion
  • Ältere Android-Version
  • Deckel für SIM- und microSD-Karten nur mit mitgeliefertem Werkzeug zu öffnen

Preisvergleich



Testberichte

Leistung und Design für 345 Euro? Das neue Wiko Highway Star soll es möglich machen

Gute und günstige Smartphones gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Was das Wiko Highway Star zu einem Verkaufserfolg machen könnte? Die Kombination aus jungem, schicken Design und guter Leistung zu einem vernünftigen Preis findet wohl immer Anklang. Bei uns finden sie die ersten Informationen zum Highway Star.

Optik: Modern, elegant, ansprechend

Die Optik des Wiko Highway Star macht auf jeden Fall etwas her. Das leicht kantige, aber dennoch sehr stimmige Äußere gibt dem Gerät das gewisse Etwas. Das Gehäuse ist zudem aus Aluminium und damit recht hochwertig. Dank "Soft-Aluminium-Effekt" soll sich das Metall erstaunlich weich und griffig anfühlen. Erhältlich sein wird das Highway Star in den Farben Silber, Grau, Türkis und Champagner. Das Display wird von Gorilla Glass 3 geschützt. Mit seinen Maßen von 141 x 71,4 x 6,6 mm (H x B x T) ist das Highway Star für seine Größe äußerst schlank. 123 Gramm machen es zu einem echten Leichtgewicht, das man sicherlich gern in der Tasche hat.

Leistung: Kann sich sehen lassen

Das Highway Star läuft zuerst einmal mit Android 4.4.4 (KitKat). Ein Update auf Android 5.0 wirkt da unwahrscheinlich, ist aber dennoch nicht ganz auszuschließen. Das 5 Zoll große AMOLED-Display löst mit 720 x 1280 Pixeln in HD auf. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,5 GHz Octacore-Prozessor. Diesem steht ein 2 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite. Die Dual-SIM-Funktion ist allerdings nur praktisch, solange man die 16 GB internen Speicher nicht erweitern möchte. Der Nutzer hat die Wahl: Entweder Zwei SIM-Karten, oder eine SIM- und eine microSD-Karte. Wer sich für Letzteres entscheidet kann seinen Speicher mit bis zu 64 GB erweitern. Der Akku des Highway Star ist mit 2450 mAh weder besonders groß noch klein. Einen Tag müsste das Gerät auf jeden Fall durchhalten.

Kamera: Ordentliche Knipse

Die Kamera scheint durchaus solide. 13 Megapixel und ein LED-Blitz klingen zumindest sehr ordentlich. Auch die Frontkamera ist mit 5 Megapixeln durchaus in Ordnung. Ein zweites Blitzlicht an der Vorderseite soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen tolle Selfies ermöglichen. Vierfacher digitaler Zoom und HDR vervollständigen das Paket. Zudem gibt es natürlich einen Bildeditor und verschiedene Aufnahmemodi, z.B. für Panorama-, Sport- oder Nachtaufnahmen. Videos werden in Full-HD aufgenommen.

Und sonst so?

In Sachen Konnektivität sieht es beim Highway Star gut aus. Fehlen tut einzig NFC, doch das kann man in dieser Preisklasse auch nicht zwingend erwarten. Neben den Standards WLAN, Bluetooth und USB ist auch das schnelle LTE Cat4 mit an Bord. Dazu gesellen sich dann noch ein Beschleunigungs- und Näherungssensor, sowie ein Kompass und GPS. Auch Diktiergerät und Radio sind dabei. Ansonsten ist das Highway Star in Sachen Funktionen und Features eher zurückhaltend. Das macht jedoch gar nichts, solange die Technik flüssig und solide arbeitet.

Fazit:

Wenn das Gerät also hält was es verspricht, dann ist es ein durchaus solides Gerät. Schicke Optik und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis machen es definitiv zu einer interessanten Option für alle, die für ein gutes Smartphone nicht unendlich viel Geld ausgeben können oder wollen. Vom Hocker hauen wird einen das Gerät allerdings eher nicht. Wer keinen Wert auf Dual-SIM legt könnte sich auch für das Huawei Ascend P7 interessieren. Bis auf die etwas stärkere Frontkamera unterscheiden sich die beiden Geräte kaum. Das Ascend P7 ist mit ungefähr 320 Euro allerdings noch etwas günstiger.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Wiko Highway Star
Vorteil: Wiko Highway Star
  • Octacore-Prozessor
  • Frisches Design
  • 13 Megapixel Kamera
Nachteil: Wiko Highway Star
  • Ältere Android-Version

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Wiko Highway Star

Zitat: Ein solch schönes AMOLED-Display findet man bei kaum einem Gerät dieser Preisklasse. Auch der starke Akku macht das Highway Star sehr praxistauglich.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: In der Summe bietet das Wiko Highways Star 4G somit ein komplettes und spannendes Paket für all diejenigen, die sich ein wenig abseits der Mainstream-Smartphones bewegen wollen.
Auszeichnung gut

Platz 1 von 2

Wertung 404.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das flache Wiko Highway Star zeigt sich im Test als schickes und hochwertiges Mittelklasse-Smartphone, das auch durch sein Innenleben zu überzeugen weiß.

Einzeltest

Wertung 84%

» zum Online-Test

Zitat: Bezahlbare Smartphones müssen keine schwachbrüstigen und hässlichen Entlein sein - den Beweis für diese Aussage kann das Wiko Highway Star im Test liefern. Sowohl Design, Verarbeitung und Rechenleistung als auch Displayhelligkeit und Akku können sich sehen lassen. Kompromisse machen muss der Nutzer bei der Displayauflösung und wenn er bei schlechtem Licht fotografieren will.

Einzeltest

Wertung Note 1.60

» zum Online-Test

Zitat: Das Highway ist ein gelungenes Debüt in der gehobenen Smartphone-Klasse.
Auszeichnung Preis/Leistung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.10



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Wiko Highway Star" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Wiko Highway Star bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Wiko Highway Star

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM wird unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 16000 MB
  • Speicher erweiterbar um 64 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 5 Zoll
  • Display-Auflösung 720x1280 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Octacore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 13 Megapixel
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz Blitz wird unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1080x1920 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 2100, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite 71,4 mm
  • Höhe 141 mm
  • Tiefe 6,6 mm
  • Gewicht 123 g

Smartphones & Handys

Wiko Highway Star

Wiko Highway Star - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0629