Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Samsung Galaxy Note 5 im Test

Test Samsung Galaxy Note 5
Samsung Galaxy Note 5 Test - 0 Samsung Galaxy Note 5 Test - 1 Samsung Galaxy Note 5 Test - 2 Samsung Galaxy Note 5 Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Samsung Galaxy Note 5

Zugegeben, wir haben oben etwas übertrieben. Nicht nur Deutschland wird auf das neue Galaxy Note 5 verzichten müssen. Samsung hat entschieden, dass ganz Europa das Gerät nicht braucht. Wer trotzdem eins haben möchte, muss es aus den USA importieren. Ob sich der Aufwand lohnt, ergründen wir hier.

Bester Preis

249,00 €
Samsung Galaxy Note 5 32GB Silber Gold Weiß SM-N9200 Dual SIM
bei eBayeBay
Zum Shop

Samsung Galaxy Note 5 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Bedienung mit dem S-Pen
  • 5,7 Zoll Quad-HD-Display
  • Drahtloses Laden
  • 16 Megapixel Kamera
  • NFC und LTE Cat 9
  • Nicht in Deutschland erhältlich
  • Nur eine Speichergröße, Speicher nicht erweiterbar

Preisvergleich



Testberichte

Das Samsung Galaxy Note 5 kommt, nur nicht zu uns

Zugegeben, wir haben oben etwas übertrieben. Nicht nur Deutschland wird auf das neue Galaxy Note 5 verzichten müssen. Samsung hat entschieden, dass ganz Europa das Gerät nicht braucht. Wer trotzdem eins haben möchte, muss es aus den USA importieren. Ob sich der Aufwand lohnt, ergründen wir hier.

Optik und Bedienung: Edel, aber anfällig

Rein äußerlich ist das neue Note 5 wahnsinnig schick. Edles Metall und Gorilla Glass 4 für die Vor- und Rückseite machen das große Gerät zu einem Hingucker. Allerdings ist so viel Glas auch recht anfällig. Einmal fallen lassen und schon hat man den Salat. Immerhin wird der Abflug elegant, man hat die Wahl zwischen vier verschiedenen Farben.

Besonders wichtig ist beim Note 5 natürlich der S-Pen. Er wird unten rechts im Gerät verstaut, durch kurzes Drücken aus dem Gehäuse geworfen und kann so ganz leicht herausgenommen werden. An dieser Stelle sei ein kleines "Manko" erwähnt. Wer meint, die Bedienungsanleitung nicht lesen zu müssen und glaubt, den Stift unbedingt mal falsch herum - also mit der Spitze nach unten - in das Gerät einstecken zu müssen, der sei gewarnt. Wie in der Anleitung zu lesen ist, kann dies zu Problemen führen. Ach nein, wirklich?

Schafft man es, den Stift richtig zu benutzen, dann schaltet sich automatisch Air Command ein, sobald man den Stift herausholt. Damit öffnet sich ein extra für den Stift vorgesehenes Menü, durch das man zum Beispiel schnell Notizen machen kann. Das ist praktisch, spart Zeit und sorgt somit für Effizienz.

Technik: Besser als der Vorgänger

Während viele Hersteller vermeintlich neue Smartphones auf den Markt bringen, die sich kaum vom Vorgänger unterscheiden, hat Samsung tatsächlich ein paar Neuerungen im Gepäck. Gegenüber dem Note 4 hat das Note 5 ordentlich Mehrwert. Hinter dem 5,7 Zoll großen Display mit Quad-HD-Auflösung werkelt nun eine Samsung Exynos CPU mit 8 statt nur 4 Kernen. Auch der Arbeitsspeicher ist von 3 auf 4 GB RAM gewachsen. Das kann sich sehen lassen.

Leider gibt es aber auch Rückschritte, was momentan Samsungs neues Konzept zu sein scheint. Der Akku ist tatsächlich minimal geschrumpft, und bietet nur noch 3000 mAh. Konnte man im Note 4 noch den Speicher erweitern, muss man im Note 5 nun ohne microSD-Karte auskommen. Zudem gibt es nicht, wie beim Galaxy S6 und S6 Edge, eine Variante mit 128 GB. 32 oder 64 GB haben zu reichen. Das ist zwar nicht wenig, aber bei einem Highend-Gerät durchaus zu bemängeln. Schließlich handelt es sich hier um ein Multimedia-Gerät. Damit schneidet sich Samsung ins eigene Fleisch, denn ansonsten ist das Note 5 ein richtig tolles Gerät.

Kameras und Konnektivität: Hier stimmt alles

Über die 16-Megapixel-Kamera des Note 5 lässt sich wohl kaum klagen. Sie verfügt über einen schnellen Autofokus sowie einen optischen Bildstabilisator. Auch auf einen LED-Blitz muss man nicht verzichten. Die Frontkamera löst immerhin mit 5 Megapixeln auf. Videos werden in 4K, also mit 3840 x 2160 Pixeln, aufgenommen. Auch Aufnahmen in Zeitlupe sind möglich.

Die Konnektivität lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig. Ins Internet geht es mit schnellem WLAN-ac und LTE der Kategorie 9. Zudem verfügt das Note 5 über NFC und Bluetooth 4.2. Auch GPS/A-GPS und Glonass sind mit an Bord.

Fazit: Top oder Flop?

Alles in allem hat sich das Note 5 seinen Status als Highend-Smartphone durchaus verdient. Die Hardware ist top, das Display brillant, die Kamera ist stark. Über den Akku lässt sich vielleicht noch streiten, aber beim Speicher hört der Spaß auf. Höchstens 64 GB ohne Erweiterungsmöglichkeit in Zeiten von 4K-Videos sind lächerlich. Vor allem, wenn man dafür fast 800 Euro ausgeben soll.

Vergleicht man das Note 5 mit dem Galaxy S6 Edge Plus, das wir in Deutschland quasi als "Ersatz" gestellt bekommen, so findet man dort die gleichen Fehler. Zudem muss man auch noch auf den Stift verzichten - für viele der Hauptgrund, ein Samsung-Phablet zu kaufen. Ob es von Samsung also ein kluger Zug ist, Europa das Note vorzuenthalten, bleibt fraglich.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Samsung Galaxy Note 5
Vorteil: Samsung Galaxy Note 5
  • Bedienung mit dem S-Pen
  • 5,7 Zoll Quad-HD-Display
  • Drahtloses Laden
Nachteil: Samsung Galaxy Note 5
  • Nicht in Deutschland erhältlich

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Samsung Galaxy Note 5

Zitat: Das Samsung Galaxy Note 5 ist eigentlich ein gutes Gerät. Zumindest wenn man Samsung glauben darf, dass die meisten Nutzer ohnehin 32 GB Speicher nicht voll bekommen.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Samsung Galaxy Note 5" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Samsung Galaxy Note 5 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Samsung Galaxy Note 5

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 32000/64000 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 5,7 Zoll
  • Display-Auflösung 1440x2560 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Octacore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 16 Megapixel
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz Blitz wird unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 2160x3840 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 2100, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS GLONASS wird unterstützt.
  • Datentransfer LTE, UMTS, HSPA+, HSPA+, HSDPA, HSUPA, GPRS, EDGE
  • Konnektivität ANT+, Bluetooth, DLNA, MHL, Miracast, NFC, USB, WLAN
  • Breite 76,2 mm
  • Höhe 153,2 mm
  • Tiefe 7,6 mm
  • Gewicht 171 g

Smartphones & Handys

Samsung Galaxy Note 5

Samsung Galaxy Note 5 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0758