Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Nokia C7-00 im Test

Test Nokia C7-00
Nokia C7-00 Test - 0 Nokia C7-00 Test - 1 Nokia C7-00 Test - 2 Nokia C7-00 Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Nokia C7-00

Das Nokia C7-00 ist eines der ersten Nokia Handys mit dem neuen Symbian 3 Betriebssystem, das in Sachen Bedienung ein ganzes Stück auf die Konkurrenz aufgeholt hat. Optik & Verarbeitung: Das Nokia C7-00 ist zwar solide verarbeitet, aber bei weitem nicht so hochwertig geraten wie etwa das Nokia N8, das aber auch in einer anderen Preisliga spielt. Immerhin steckt das...

Bester Preis


Nokia C7-00 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Das Nokia C7-00 ist eines der ersten Nokia Handys mit dem neuen Symbian 3 Betriebssystem, das in Sachen Bedienung ein ganzes Stück auf die Konkurrenz aufgeholt hat.

Optik & Verarbeitung:
Das Nokia C7-00 ist zwar solide verarbeitet, aber bei weitem nicht so hochwertig geraten wie etwa das Nokia N8, das aber auch in einer anderen Preisliga spielt. Immerhin steckt das Nokia C7-00 in einem soliden Metallgehäuse und ist recht kompakt geraten. Nur 11mm misst es an der dicksten Stelle und verursacht so keine unschönen Beulen in engen Jeans. Das Gewicht von ca. 130 Gramm bewegt sich im Smartphone üblichen Bereich. Dank leicht abgerundeter Rückseite liegt das Handy sehr gut in der Hand. Das Nokia C7-00 ist in den Farben braun, schwarz und silber erhältlich.

Display:
Nokia holt in Sachen Smartphones auf. Das zeigt auch der 3,5 Zoll große Touchscreen des Nokia C7-00. Auch die Finnen setzen jetzt auf Samsungs hochwertige AMOLED Displaytechnologie, so dass das Nokia C7-00 in Sachen Darstellungsqualität mit kräftigen Farben und gutem Kontrast überzeugen kann. Selbst aus extremen Betrachtungswinkeln sind die Inhalte auf dem Display noch gut zu erkennen. Jedoch neigen sowohl Displayglas als auch der metallische Rahmen drumherum zu unangenehmen Spiegelungseffekten.

Ausstattung:
Internet & Connectivity:
GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, GPS, Bluetooth 3.0 und WLAN-n. Das Nokia C7-00 hat alle gängigen Verbindungsstandards an Bord. Auf dem Papier ist Geschwindigkeit im mobilen Netz garantiert. In der Praxis wirkte das Nokia C7-00 im mobilen Internet häufig etwas träge. Die Synchronisation mit Outlook klappte dagegen im Test sehr gut.

Multimedia:
Fotos mit satten 8 Megapixeln und Videos in HD-Auflösung verspricht der Datenzettel des Nokia C7-00. Die Ergebnisse der Knipse waren im Test auf hohem Niveau. Bei schlechtem Licht ist jedoch erkennbares Bildrauschen nicht zu vermeiden. Zwei Foto-LEDs sorgen für ausreichend Beleuchtung in bis zu drei Metern Entfernung für ansprechende Nachtaufnahmen. Leider ist die Kameralinse nicht durch eine Abdeckung geschützt, so dass sie leicht einstauben oder verkratzen kann. Die 8 Gigabyte interner Speicher könnten wegen des hohen Datenvolumens, das Videos und Fotos produzieren, schnell aufgebraucht sein. Macht nix, denn das Nokia C7-00 akzeptiert auch microSD Speicherkarten bis 32GB. Ein wichtiges Kaufargument von Nokia ist die kostenlose Navigation über die hervorragende Navi-Software Nokia Ovi Maps, die auch ohne Internetverbindung funktioniert, dann aber recht langsam arbeitet.. Der Musikplayer punktet mit einem UKW-Transmitter, der Musik auf das Autoradio übertragen kann. Anders als beim Nokia N8 besitzt das Nokia C7-00 weder einen HDMI Ausgang noch einen Anschluss für USB-Sticks.

Bedienung:
Während andere Hersteller längst auf Android umgeschwenkt sind, setzt Nokia weiter stur auf das Symbian Betriebssystem. Auf dem immer weiter wachsenden Markt für Touchscreen-Handys hatte der finnische Weltmarktführer damit bislang einen klaren Nachteil, denn die bisherigen Symbian-Versionen waren nicht auf die Bedienung per Finger ausgerichtet. Mit dem neuen Symbian 3 soll nun alles besser werden. Der Look des Betriebssystems ist dabei laut Test weitestgehend gleich geblieben. Ansonsten hat sich viel verändert. In Sachen Personalisierungsmöglichkeiten und Handling kann Symbian 3 nun endlich mit der Konkurrenz mithalten, liefert aber kaum Revolutionäres wie etwa das neue Windows Phone 7. Nokia reagiert hier viel mehr als eigene Akzente zu setzen.
Die Menüs sind immer noch sehr verschachtelt, die virtuelle Tastatur könnte größer sein. Hier müsste der Hersteller noch einmal Hand anlegen. Das Arbeitstempo wurde im Test als ausreichend beschrieben, verlangsamt sich aber spürbar wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen. Im Alltag funktioniert die Bedienung von Symbian 3 dennoch flott und intuitiv. Besonderen Gefallen fanden die physischen Tasten zum Annehmen und Auflegen von Gesprächen und die manuelle Tastensperre.

Telefonie:
Der Akku des Nokia C7-00 brachte im Test leider keine herausragenden Leistungen. Im Gegenteil: Selbst bei moderater Nutzung kommt das Handy gerade mal auf zwei Tage Rufbereitschaft. Glücklicherweise lässt sich der Akku einfach austauschen, was heutzutage nicht bei jedem Smartphone der Fall ist. Dafür gaben Empfangs- und Sprachqualität im Test keinerlei Anlass zur Kritik.

Fazit: Das Nokia C7-00 ist ein ordentliches Multimedia-Handy. Besonders die hervorragende Kamera und die kostenlose Navigation über Ovi Maps sind gute Kaufargumente für das schicke Smartphone. Allerdings sollte man sich überlegen ob man wirklich zu einem Gerät mit dem immer noch etwas hinterher hinkenden Symbian 3 greifen will oder doch besser zu einem Android oder Windows Phone 7 Gerät.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Nokia C7-00
Vorteil: Nokia C7-00
Nachteil: Nokia C7-00

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Nokia C7-00

Zitat: Sehr gut zum Navigieren. [...] Guter Akku. [...] 8-Megapixel-Kamera ohne Autofokus liefert teils schwache Bilder.

Platz 4 von 13

Wertung Note 2.30

» zum Test

Zitat: Wem jedoch Telefonie, PC-Abgleich und Navigation ohne Internet wichtiger sind, greift besser zum C7.

Platz 3 von 3

Wertung Note 2.08

» zum Test

Zitat: Ein gut ausgestattetes Mobiltelefon mit ansprechender Touchscreen-Bedienung und ungewöhnlich guter Akustik.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Nokia-Display zieht in der Größe mit dem iPhone gleich, die Auflösung des sehr guten OLED-Schirms fällt zurück.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das elegante C7-00 glänzt mit mächtiger Ausstattung, starkem Akku und gutem Empfang. Symbian bietet viele Optionen, ist aber komplex in der Bedienung.

Platz 2 von 10

Wertung 412.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Insgesamt macht das C7 im Test einen guten Eindruck: Im alltäglichen Einsatz zeigt es kaum Schwächen. Gegenüber dem teureren Bruder N8 müssen Käufer außer bei der Kamera nicht allzu viele Abstriche machen, dafür bekommen sie ein schickeres Gehäuse.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 1.80


Zitat: Wirkliche Schwachpunkte waren während der Testphase nicht auszumachen, einzig und gravierend zugleich: Der Akku geht bei reger Nutzung der mobilen Datendienste recht zügig in die Knie. Interessant ist, dass man dem Betriebssystem Symbian^3 seine Neuerungen nicht unbedingt ansieht, sondern vielmehr anmerkt.

Einzeltest

Wertung 4.42
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Insgesamt macht das C7 im Test einen guten Eindruck: Gegenüber dem teureren N8 müssen Käufer außer bei der Kamera nicht allzu viele Abstriche machen, dafür bekommen sie ein schickeres Gehäuse.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 83%

» zum Online-Test

Zitat: Auf ein einziges Modell will sich Nokia beim Neustart nicht verlassen und bietet gleich zwei günstigere Alternativen zum N8. Das C7 ist die schickere. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich auf Vorseriengerät.

Platz 6 von 7

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Kein iPhone-Killer, aber auf alle Fälle ein rundum gelungenes Multimedia-Smartphone.

Einzeltest

Wertung Note 2.10

» zum Online-Test

Zitat: Das Nokia C7 ist ein Smartphone, das in Punkto Verarbeitung voll überzeugen kann. Die Bedienbarkeit hinkt trotz des überarbeiteten Symbian^3 der Konkurrenz hinterher. Gerade die Social-Networking Funktionen könnten deutlich einfacher aufzurufen sein, die Konkurrenten machen es reihenweise vor. Auch das Surferlebnis ist bei der Konkurrenz um Längen besser.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Mit dem C7 hat Nokia nun aber ein PDA-Phone abgeliefert, das zumindest Anschluss an die aktuelle Smartphone-Gilde gefunden hat. Ausstattung, Verarbeitungsqualität, Handhabungskonzept und der faire Preis von derzeit etwa 350 Euro können weitestgehend überzeugen und ansehnlich ist das C7 obendrein.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Nokia C7-00" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Nokia C7-00 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Für Nostalgiker ein Hit

Donnerstag, den 14.04.2011 von Bahlsen

stars (Sehr gut)

Nokia scheint wieder zu alten Zeiten zurückgefunden zu haben. Nach all den knarzenden und quietschenden Plastikbombern halte ich mit dem C7 endlich wieder ein hochwertig verarbeitetes solides Handy in der Hand.
Die Haptik ist außerordentlich gut, lediglich ein etwas zu großes Spaltmaß zwischen Display und Tastenleiste trüben den Gesamteindruck ein wenig.
Dennoch, es ist genial, dieses an den Ecken abgerundete Teil aus kaltem Metall in den Händen zu halten.

Nostalgiker, die mit Symbian als Betriebssystem aufgewachsen sind, werden voll auf ihre Kosten kommen. Die schwergängige Bedienung wurde allerdings mit Symbian^3 eliminiert. Mit leichtem Fingerstreich gleitet man durch die immer noch sehr verschachtelten Menüs, findet sich jedoch nach kurzer Eingwöhnungsphase sehr gut zurecht. Dies gilt insbesondere für Symbian-Anfänger.

Ich gebe für das Nokia C7-00 eine klare Kaufempfehlung.


Datenblatt Nokia C7-00

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM k.A.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Symbian 3
  • Interner Speicher 8000 MB
  • Speicher erweiterbar um 32 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 3,5 Zoll
  • Display-Auflösung 640x360 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Singlecore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 8 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Nokia C7-00

Nokia C7-00 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0596