Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Motorola Moto X im Test

Test Motorola Moto X
Motorola Moto X Test - 0 Motorola Moto X Test - 1 Motorola Moto X Test - 2 Motorola Moto X Test - 3 Motorola Moto X Test - 4 Motorola Moto X Test - 5

Zusammenfassung von eTest zu Motorola Moto X

Nach der Übernahme Motorolas durch Google wurde schon lange ein echtes Highlight aus dem Hause des schon fast ein wenig in Vergessenheit geratenen Herstellers erwartet. Jetzt ist es endlich so weit. Mit dem Motorola Moto X bringt die Google-Tochter vor allem optisch ein echtes Highlight auf den Markt. Damit macht es eher dem iPhone, als dem technisch letztendlich doch...

Bester Preis


Motorola Moto X - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Kontrastreiches AMOLED Display
  • LTE und ac-WLAN
  • Schnelle Updates durch fast pures Android
  • Gute Sprachsteuerung
  • Akku ist nicht herausnehmbar
  • In Deutschland ist nur die 16-GB-Variante erhältlich

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Nach der Übernahme Motorolas durch Google wurde schon lange ein echtes Highlight aus dem Hause des schon fast ein wenig in Vergessenheit geratenen Herstellers erwartet. Jetzt ist es endlich so weit. Mit dem Motorola Moto X bringt die Google-Tochter vor allem optisch ein echtes Highlight auf den Markt. Damit macht es eher dem iPhone, als dem technisch letztendlich doch besser ausgestatteten Samsung Galaxy S4 Konkurrenz.

Optik: Smartphone aus dem Baukasten

Das Motorola Moto X ist mit 130 Gramm angenehm leicht, mit etwas über einem Zentimeter aber nicht das schlankste Modell. Dennoch ist es laut Test recht handlich geraten und wirkt hochwertig. Das gewisse Etwas erhält es durch die vielfältigen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. 2.000 Varianten sollen laut Hersteller möglich sein. So stehen 18 verschiedene Farben für die Rückseite und zwei Varianten für die Front zur Verfügung. Auch kleinere Teile, wie die Lautstärketasten können variiert werden. Weitere Varianten, etwa eine Rückseite aus Echtholz sollen das Programm nach und nach ergänzen. Allerdings steht die entsprechende Fabrik in Texas, weshalb Kunden außerhalb der USA auf dieses Gimmick zunächst verzichten müssen. Hierzulande ist das Motorola Moto X eigentlich nur in Schwarz und Weiß erhältlich.

Update: Mittlerweile hat Motorola angekündigt, dass der "Moto Maker" Shop mit den zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten für das Moto X in Kürze auch nach Deutschland kommen soll. Dann kann man auch hierzulande das Motorola Moto X in tausenden Varianten individuell gestalten.

Display: Mit Magic Glass

Von den technischen Daten her kann das Motorola Moto X beim Display nicht mit der aktuellen Android-Spitze mithalten. Das 4.7 Zoll große AMOLED-Panel löst nur mit 720p auf, was in etwa HDready entspricht, während die Konkurrenz mittlerweile FullHD-Screens bietet. Den Unterschied wird man aber in der Praxis kaum wahrnehmen. Die Darstellungen des Motorola Moto X fallen allemal gestochen scharf aus und sind zudem sehr kontrastreich. AMOLED-typisch sind die Farben kräftig, was bei einigen Apps fast schon zu viel des Guten ist. Der Screen ist angenehm hell, so dass er sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut ablesen lässt. Ein Test befand den Screen dagegen für zu dunkel. Das Display besteht aus dem sogenannten "Magic Glass" der Firma Corning, das besonders dünn und trotzdem widerstandsfähig sein soll. Zudem soll es übergangslos mit dem Gehäuse verschmelzen.

Hardware & Bedienung: Schläft nie

Im Motorola Moto X kommt eine neuartige Hardware-Architektur zum Einsatz. Zwar arbeitet das Motorola Moto X 'nur' mit einem 1,7 Gigahertz Dualcore-Prozessor, während die Konkurrenz schon lange auf Quadcore-Modelle setzt. Dafür gibt es beim Moto X eine zusätzliche Grafikeinheit mit vier Kernen. Für bestimmte Aufgaben sind zwei weitere Prozessoren eingebaut. Dazu gehört z.B. die Sprachsteuerung, die auch funktioniert, wenn das Smartphone im Ruhemodus ist. Von den Funktionen her erinnert das Programm an Apples Siri. So kann man das Moto X fragen "Brauche ich heute einen Regenschirm?" und das Handy spuckt die aktuellen Wetterdaten aus. Außerdem kann das Telefon wichtige Nachrichten sofort auf dem Display einblenden, ohne dabei zu stören. Die vergleichsweise geringere Prozessorpower merkt man im Alltag kaum. Das Moto X läuft jederzeit flüssig, Webseiten werden fix geladen. Nur bei sehr anspruchsvollen Spiele-Apps sind Ruckler bemerkbar.

Der interne Speicher beträgt je nach Version 16 oder 32 Gigabyte, eine Erweiterung ist nicht möglich. In Deutschland wird leider nur die 16-GB-Variante auf dem freien Markt angeboten. Dafür stehen im Google Drive für zwei Jahre 50 Gigabyte zusätzlich zur freien Verfügung. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 Gigabyte recht üppig bemessen. Als Betriebssystem kam bei Marktstart Android 4.2.2 quasi pur, ohne großartige optische Anpassungen, auf dem Motorola zum Einsatz. Mittlerweile gibt es ein Update aus das aktuelle Android 4.4 'KitKat'. Ein nettes Gimmick ist die permanente Uhrzeitanzeige im Lockscreen. Da die Dioden bei AMOLED-DIsplays nicht leuchten, wenn sie schwarz anzeigen, ist eine sehr stromsparende Uhranzeige möglich. Das Motorola Moto X bietet auch einen Automodus, der SMS automatisch vorliest und den Musikspieler startet, wenn man das Handy mit dem Autoradio verbindet. Die 'Assist' getaufte Funktion schaltet das Handy automatisch stumm, wenn der Nutzer gerade in einem Termin ist und greift dafür auf den Google Kalender zurück.

Internet & Verbindungen: Alles, was man braucht

In Sachen Internet hat das Motorola Moto X alle zeitgemäßen Standards an Bord. Im Internet ist man per UMTS mit HSPA+ und LTE schnell unterwegs. Außerdem ist WLAN-n/ac vorhanden, der Datenaustausch über die Kurzstrecke gelingt per DLNA, Bluetooth 4.0 oder NFC. Per GPS gelingt auch die Navigation unterwegs problemlos.

Multimedia: 10 + 2

Motorola setzt beim Moto X auf eine 10 Megapixel Hauptkamera sowie eine 2 Megapixel Frontcam. Beide können Videos in Full-HD aufnehmen. Die Qualität ist mittelmäßig. Fotos sind vor allem in den Ecken leicht unscharf, Farben werden vergleichsweise matt wiedergegeben. Bei wenig Licht werden die Ergebnisse noch schlechter. Die Kameraapp bietet zudem wenig Einstellungsmöglichkeiten.

Telefonie: Schwacher Akku

Die Akkuausdauer des Motorola Moto X enttäuscht im Test. Mit einer Akkuladung kommt man kaum einen vollen Tag über die Runden.

Fazit: Mit Schwächen

Das Motorola Moto X ist eigentlich ein Grundsolides Smartphone. Allerdings muss man auf einen erweiterbaren Speicher verzichten, die Kamera ist nicht wirklich überzeugend und der Akku sogar sehr schwach. So wird es nichts mit dem großen Comeback von Motorola.

Meine persönliche Bewertung:

5.0/5.0
Test Motorola Moto X
Vorteil: Motorola Moto X
  • Kontrastreiches AMOLED Display
  • LTE und ac-WLAN
  • Schnelle Updates durch fast pures Android
Nachteil: Motorola Moto X
  • Akku ist nicht herausnehmbar

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Motorola Moto X

Zitat: Die beiden Motorola-Modelle Moto X und Moto G (2. Generation) sind klassische Beispiele. Beide kosten recht wenig, bieten aber LTE, eine gute Quadcore-CPU sowie aktuelles Android 4.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Gutes Smartphone mit einigen interessanten Ideen aus der Google-Schmiede.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Gutes Smartphone mit einigen interessanten Ideen aus der Google-Schmiede.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Knapp 350 Euro UVP für ein mittlerweile 10 Monate altes Mittelklasse-Handy sind eindeutig zu viel.
Auszeichnung gut

Platz 7 von 10

Wertung Note 2.33

» zum Test

Zitat: Gute Mittelklasse
Auszeichnung gut

Platz 9 von 20

Wertung Note 2.50

» zum Test

Zitat: Das Moto X besitzt eines der schönsten und farbkräftigsten Smartphone-Displays. Ansonsten wirkt es mit kurzer Laufzeit und Mittelklasse-Kamera gegenüber aktuellen High-End-Smartphones eher farblos, ist mit 350 Euro Straßenpreis aber auch ein ganzes Stück billiger.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Moto X ist handlich, bietet ordentliche Technik - und eine innovative Sprachsteuerung.

Einzeltest

Wertung Note 2.06


Zitat: Das Android-Modell Moto X bietet eine überzeugende Kombination aus geringem Gewicht und praxistauglicher Laufzeit.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.30


Zitat: Die Performance passt und die Akkulaufzeit ist gut. Allerdings ist der Preis von knapp 350 Euro für ein fünf Monate altes Mittelklassegerät zu hoch angesetzt.

Einzeltest

Wertung Note 2.55


Zitat: Das eigentliche Highlight ist aber sowieso nicht die Hardware, sondern die integrierte lernfähige Sprachsteuerung "Touchless Control".
Auszeichnung gut

Platz 1 von 5

Wertung Note 1.60

» zum Test

Zitat: Wer auf der Suche nach einem individualisierbaren Smartphone ist, der bekommt mit dem Motorola Moto X ein alltagstaugliches Smartphone mit interessanten Assistenz-Funktionen. Da der freie interne Speicher nur circa 12 Gigabyte beträgt, sollte vorher in Erwägung gezogen werden für 30 Euro Aufpreis die 32 Gigabyte Variante zu erwerben. Der große Akku und das pure Google-Betiebssystem runden das Paket ab. Die Kamera bietet eine ordentliche Leistung.

Einzeltest

Wertung 4.05
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Für sich betrachtet ist das in Schwarz und Weiß erhältliche Moto X ein zeitgemäßes, überzeugendes Smartphone.

Einzeltest

Wertung 402.00
von 500 Punkten


Kein Zitat

Platz 6 von 15

Wertung 93%

» zum Test

Zitat: Motorola beweist, dass sehr gute Leistungen auch zum Budget-Preis möglich sind.
Auszeichnung Preistipp, sehr gut

Platz 4 von 8

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Die Kamera hinterließ einen ordentlichen Eindruck, die Ausstattung ist solide. Ein absolutes Top-Phone ist es dennoch nicht.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten


Zitat: Das Motorola Moto X unterscheidet sich hauptsächlich durch die innovative Sprachsteuerung von der Konkurrenz.

Platz 3 von 3

Wertung Note 2.55

» zum Test

Zitat: Das letzte Smartphone, das Motorola unter Google-Ägide gebaut hat, bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Speicher ist allerdings knapp.

Platz 18 von 20

Wertung Note 3.00

» zum Test

Zitat: Das Moto X überzeugt mit seiner guten Verarbeitung und seiner alltagstauglichen Leistung. Positiv ist hervorzuheben, dass recht wenig vorinstallierte Apps den Speicher belegen. In unserem Test lief das Smartphone äußerst stabil. Die Benutzeroberfläche ist Android-typisch eher schmucklos gestaltet. Mit der Qualität der Spracherkennung waren wir zufrieden - perfekt ist sie indes nicht.

Einzeltest

Wertung Note 1.80

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Motorola Moto X" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Motorola Moto X bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 2 Bewertungen

Überraschende Alternative

Montag, den 14.07.2014 von Michael

stars (Sehr gut)

Nach meinem Iphone 5s habe ich lange nach einem Ersatz gesucht, dass nicht zu groß ist und dennoch im Alltag flüssig läuft und ausdauernd ist. Das Moto X funktioniert bis dato einwandfrei, läuft super und die nur unter Laborbedingungen merklichen Defizite merkt ein Otto Normal Verbraucher nicht. Lediglich die Grate an den Verbindungsteilen (Vorder- und Hinterschale) hätten nicht sein müssen. Spracherkennung bedarf ein wenig Übung mit den richtigen Befehlen, aber funktioniert dann absolut fehlerfrei. Absolute Kaufempfehlung!

selbst für Technikaffine vollkommen perfekt!

Freitag, den 28.02.2014 von harald l

stars (Sehr gut)

Lange habe ich nach einem guten Ersatz für mein Telefon gesucht, mit dem Moto X hab ich einen perfekten Ersatz gefunden. Der Akku halt super gut und die Sprachqualität ist einfach nur unübertroffen und Displaygröße zu Telefongröße ist genial. Ich hab das Telefon nun seit über 3 Wochen und ich würde es mir sofort wieder kaufen.


Datenblatt Motorola Moto X

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 16000/32000 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 4,7 Zoll
  • Display-Auflösung 1280x720 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Dualcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 10 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1920x1080 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSPA+, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, DLNA, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Motorola Moto X

Motorola Moto X - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0844