Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Microsoft Lumia 435 im Test

Test Microsoft Lumia 435
Microsoft Lumia 435 Test - 0 Microsoft Lumia 435 Test - 1 Microsoft Lumia 435 Test - 2 Microsoft Lumia 435 Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Microsoft Lumia 435

Nach der Übernahme der Nokia-Handysparte durch Microsoft greift der amerikanische Konzern mit seinem Windows Phone Betriebssystem so richtig an, vor allem in der Einsteigerklasse. Nach dem Microsoft Lumia 535 kommen mit dem Microsoft Lumia 435 und 532 nun zwei neue Modelle auf den Markt. Das Microsoft Lumia 435 dürfte dabei mit 89 Euro UVP das bislang günstigste...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

AEG Voxtel M320

Microsoft Lumia 435 - AEG Voxtel M320  - Test zum Shop 26,77 €

Doro Primo 215 Großtasten-Handy

Microsoft Lumia 435 - Doro Primo 215 Großtasten-Handy  - Test zum Shop 29,89 €

Emporia Eco

Microsoft Lumia 435 - Emporia Eco  - Test zum Shop 29,95 €

Microsoft Lumia 435 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr günstig
  • Aktuelles Windows Phone 8.1
  • Insgesamt ordentliche Performance
  • Kompaktes, handliches Gehäuse
  • Dunkles Display mit schwacher Auflösung
  • Schlechte Fotoqualität

Preisvergleich



Testberichte

Preishit: Das Nokia Lumia 435 im Check

Nach der Übernahme der Nokia-Handysparte durch Microsoft greift der amerikanische Konzern mit seinem Windows Phone Betriebssystem so richtig an, vor allem in der Einsteigerklasse. Nach dem Microsoft Lumia 535 kommen mit dem Microsoft Lumia 435 und 532 nun zwei neue Modelle auf den Markt. Das Microsoft Lumia 435 dürfte dabei mit 89 Euro UVP das bislang günstigste Windows Phone aller Zeiten sein. Entsprechend abgespeckt ist die Ausstattung.

Optik: Hausgemachtes Design

Am Design liegt es sicher nicht, dass Nokias Lumia Smartphones nie so richtig ein Kassenschlager wurden. Die sehr eigene Designsprache haben die Entwickler auch unter Microsoft-Ägide beibehalten. Es geht bunt zu im Lumia-Universum und so ist das Microsoft Lumia 435 in vier verschiedenen Farben erhältlich, in den knalligen Tönen Orange und Grün sowie in schlichterem Schwarz oder Weiß. Auch nicht ungewöhnlich für ein Lumia: Das 435er ist kein Schlankheitskönig, sondern bringt immerhin knapp 135 Gramm auf die Waage und misst an der dicksten Stelle fast 1,2 Zentimeter. Das Gehäuse besteht wie gewohnt aus Polycarbonat mit wechselbarer Schale auf der Rückseite.

Microsoft Lumia 435 im Test (© Microsoft)

Gewohnt bunt: Das Microsoft Lumia 635 (Foto: Microsoft)

Display: Ausreichend, wenn die Helligkeit diesmal stimmt

Von HD-Qualität ist man bei einem Smartphone für unter 100 Euro immer noch weit entfernt. Das Microsoft Lumia 435 muss denn auch mit einem 4 Zoll kleinen WVGA-Display auskommen. Das könnte aber im Alltag allemal ausreichen. Im Test des aktuellen Einsteiger-Boliden Nokia Lumia 530 wurde aber vor allem die mangelnde Helligkeit kritisiert. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft dieses Problem bei den neuen Modellen in den Griff bekommen hat.

Hardware & Bedienung: Optimales Teamwork

Bei den Microsoft-Smartphones stammen Smartphone und Betriebssystem aus demselben Hause, weshalb beides meist deutlich besser aufeinander abgestimmt ist als bei vielen Android-Smartphones. Entsprechend dürfte dem Microsoft Lumia 435 sein 1,2 Gigahertz Dualcore-Prozessor ausreichen um das aktuelle Windows Phone 8.1 Betriebssystem flüssig anzutreiben. Aufwendige Spiele-Apps kann man mit dem Einsteiger-Lumia aber wohl vergessen. 1 Gigabyte RAM stehen dem Smartphone zur Verfügung. Das ist fast schon ordentlich, begnügen sich doch viele Androiden in dieser Preisklasse mit der Hälfte. Gut ist auch der 8 Gigabyte große interne Speicher, der per microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden kann.

Verbindungen: Ohne LTE, aber mit HSPA

Das Microsoft Lumia 435 bietet zu diesem Preis natürlich kein LTE, immerhin jedoch UMTS mit HSPA-Datenbeschleuniger, was auch für stattliches Tempo im mobilen Internet sorgt. Hinzu kommt WLAN-n zum Surfen auf der heimischen Couch. Das Microsoft Lumia 435 unterstützt darüber hinaus Bluetooth 4.0, sowie die beiden Navigations-Satellitensysteme GLONASS und A-GPS.

Das Nokia Lumia 432 ist auch als Dual-SIM-Modell mit zwei SIM-Slots angekündigt worden. Ob diese Version auch nach Deutschland kommt, ist allerdings unklar.

Multimedia: Die Achilles-Ferse

Bis hierher ist das Microsoft Lumia 435 in allen Disziplinen eine positive Überraschung. Das gilt allerdings nicht für den Bereich Multimedia, denn das Lumia-Smartphone muss mit einer 2 Megapixel schwachen Kamera auskommen, die weder Autofokus noch Fotolich mitbringt. Die dürfte in der Praxis so schwach sein, dass sie Microsoft ebenso gut hätte weglassen können. Ähnlich enttäuscht sind wir von der VGA-Frontkamera.

Fazit: Guter Einstieg für Nicht-Fotografen

Das Microsoft Lumia 435 kostet weit unter 100 Euro und ist dafür eigentlich ein sehr ansprechendes und durchaus brauchbares Smartphone, wenn man nicht mit seinem Handy fotografieren will und wenn Microsoft die Displayprobleme des Nokia Lumia 530 bei den Nachfolgemodellen in den Griff bekommen hat. Alternativen im Einsteigersegment gibt es derzeit mit Windows Phone Betriebssystem außer dem angesprochenen Lumia 530 keine. Im Android-Segment ist in der untersten Preisklasse das Huawei Ascend Y550 eine gute Wahl.

Meine persönliche Bewertung:

4.0/5.0
Test Microsoft Lumia 435
Vorteil: Microsoft Lumia 435
  • Sehr günstig
  • Aktuelles Windows Phone 8.1
  • Insgesamt ordentliche Performance
Nachteil: Microsoft Lumia 435
  • Dunkles Display mit schwacher Auflösung

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Microsoft Lumia 435

Zitat: Telefon: befriedigend (Note 2,9), Internet und PC: befriedigend (Note 2,7), Kamera: ausreichend (Note 4,1), GPS und Navigation: befriedigend (Note 3,3), Musikspieler: befriedigend (Note 3,3), Handhabung: befriedigend (Note 2,8), Stabilität: gut (Note 2,1), Akku: befriedigend (Note 3,0)
Auszeichnung befriedigend

Platz 20 von 21

Wertung Note 3.30

» zum Test

Zitat: [...] Jedoch stören lange Ladezeiten beim App-Start und einige Spiele ruckeln.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Mit dem Lumia 435 bietet Microsoft einen sehr günstigen Einstieg in die Smartphone-Welt von Windows Phone. Die grundlegenden Funktionen wie mobiles Surfen oder Telefonie meistert das Modell zuverlässig und die Verarbeitung ist ebenfalls gut gelungen. Die technische Ausstattung bewegt sich hingegen gemäß des Preises im unteren Bereich. Die Prozessor- und Kameraleistung reichen für das Nötigste aus.

Einzeltest

Wertung Note 2.30

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Microsoft Lumia 435" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Microsoft Lumia 435 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

Prima Einsteiger

Montag, den 16.02.2015 von Alex64

stars (Gut)

Hab seit letztem Freitag das Lumia 435 und ich muss sagen, ich bin überrascht, was das kleine dicke Ding so kann und bietet. Selten hat mir ein neues Smartphone so viel Spass gemacht.
Einfach zu bedienen, praktisch selbsterklärend, für alle Alltagsaufgaben bestens gerüstet. Stabile Bauform, Bildschirm geht noch voll in Ordnung, reagiert prima auf Berührung. Sinnvolle Anordnung der Programme und Apps.
Für die meisten wohl ein No-Go dürften die miesen Kameras sein. Mich störts überhaupt nicht. Für die paar Schnappschüsse dich ich im Laufe eines Jahres mache, reichts vollkommen.
Akku mit überraschend guter Ausdauer auch bei intensiver Nutzung.
Also wer ein einfaches Einsteigersmartphone sucht, dass auch noch Spass macht, ist mit dem Lumia 435 echt gut bedient. Von mir ein Daumen nach oben.
Wenns dann auch noch bei den großen Elektroriesen erhältlich ist, dürfte es noch billiger werden und zu nem echten Kampfpreis auf den Markt kommen!


Datenblatt Microsoft Lumia 435

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM wird unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Windows Phone 8
  • Interner Speicher 8000 MB
  • Speicher erweiterbar um 128 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 4 Zoll
  • Display-Auflösung 480x800 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Dualcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 2 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht nicht unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion nicht unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS GLONASS wird unterstützt.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite 64,7 mm
  • Höhe 118,1 mm
  • Tiefe 11,7 mm
  • Gewicht 134,1 g

Smartphones & Handys

Microsoft Lumia 435

Microsoft Lumia 435 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0317