Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

LG K3 im Test

Test LG K3
LG K3 Test - 0 LG K3 Test - 1 LG K3 Test - 2 LG K3 Test - 3

Zusammenfasung von eTest zu LG K3

Das LG K3 ist für kleines Geld zu haben. Es kostet nur um die 120,- Euro. Trotzdem muss nicht auf LTE-Unterstützung verzichtet werden. Sogar NFC und eine Dual-SIM-Funktion wird geboten. Auf die restliche Ausstattung hat sich der günstige Preis dafür umso deutlicher ausgewirkt.

Bester Preis

79,90 €
bei AmazonAmazon
Zum Shop

LG K3 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstiges LTE-Smartphone
  • Android 6.0
  • Dual-SIM
  • NFC
  • Speicher per microSD erweiterbar
  • Geringe Display-Auflösung
  • Schwacher Prozessor

Preisvergleich



Testberichte

Einsteiger-Smartphone mit LTE und Dual-SIM

Das LG K3 ist für kleines Geld zu haben. Es kostet nur um die 120,- Euro. Trotzdem muss nicht auf LTE-Unterstützung verzichtet werden. Sogar NFC und eine Dual-SIM-Funktion wird geboten. Auf die restliche Ausstattung hat sich der günstige Preis dafür umso deutlicher ausgewirkt.

So hat das kleine Plastik-Pummelchen einen recht schwachen Quad-Core-Prozessor unter der Haube, dem zudem nur 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Sofern man keine allzu rechenintensiven Apps auf dem LG K3 nutzt, dürfte das System aber dennoch flüssig laufen. Für Standardaufgaben wie Telefonieren oder WhatsApp-Nachrichten reicht's.

Als Betriebssystem ist die aktuelle Android-Version 6.0 vorinstalliert, die allerdings auch schon den Großteil des internen Speichers belegt. Mit gerade mal 8 GB ist das Ende der Fahnenstange schnell erreicht. Immerhin kann per Speicherkarte (microSD) um bis zu 32 GB aufgestockt werden.

Auch das Display des LG K3 reißt nicht vom Hocker. Es misst 4,5 Zoll (11,43 cm) in der Diagonale und hat eine Auflösung von 480 x 854 Pixeln – nicht überragend, aber ausreichend. Gleiches gilt für den Akku, der mit seinen 1.940 mAh ganz bestimmt keine Rekorde im Ausdauertest aufstellen wird. Dafür ist er austauchbar – ein nicht zu unterschätzender Vorteil, den viele teurere Smartphones nicht bieten.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Dual-SIM-Funktion. Das LG K3 kann also mit gleich zwei SIM-Karten genutzt werden. Ob das LTE-Handy dafür einen separaten Einschub bietet oder aber nur einen Hybrid-Schacht besitzt, der zur Folge hätte, dass sich der Nutzer zwischen zweiter SIM-Karte und microSD-Speicherkarte entscheiden müsste, ist der Herstellerseite leider nicht eindeutig zu entnehmen.

Von den Kameras sollte man sich nicht zu viel versprechen. Zwar lässt sich die Frontkamera für Selfies mit einer einfachen Handbewegung auslösen. Aufgrund der geringen Auflösung (640 x 480 Pixel) dürfte die Bildqualität aber unterirdisch sein. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst immerhin noch 5 Megapixel auf.

Fazit zum LG K3

Kaufen oder nicht kaufen? Das hängt ganz davon ab, was für Ansprüche Sie an ein Einsteiger-Smartphone stellen. Einerseits punktet das LG K3 mit LTE, NFC, Dual-SIM-Funktion und aktuellem Android. Andererseits ist der Speicher knapp bemessen, der Prozessor schwach auf der Brust und die Display-Auflösung vergleichsweise gering. Das ZTE Blade A452 – noch einen Tick günstiger als das LG K3 – lockt immerhin mit einem 5 Zoll (12,7 cm) großen Bildschirm mit HD-Auflösung und einer 13-Megapixel-Hauptkamera. Fairerweise sei aber hinzugefügt, dass man beim ZTE mit der älteren Android-Version 5.1 vorliebnehmen und auf NFC verzichten muss.

Meine persönliche Bewertung:

1.0/5.0
Test LG K3
Vorteil: LG K3
  • Günstiges LTE-Smartphone
  • Android 6.0
  • Dual-SIM
Nachteil: LG K3
  • Geringe Display-Auflösung

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu LG K3

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "LG K3" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt LG K3 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)


Kundenmeinungen 1 Bewertung

einfach Schrott bei WLAN

Sonntag, den 30.10.2016 von Verzweiflung Pur

stars (Mangelhaft)

Habe mir dieses Handy gekauft und egal was ich versuche und welche Foren ich befrage dieses kleine Sch...-Teil baut keine WLAN-Verbindung auf. Habe bereits den Router und das Handy resettet etc. etc. Für draußen ganz ok da läuft es ohne Probleme aber warum dies mit dem WLAN nicht funktioniert weiß ich nicht. Es kommt immer die Meldung beim WLAN einloggen Psswort ist falsch und dies ist zu 100% falsch keine falsche Ziffer oder O statt Null. Ich komme in den Router selber per PC mit dem Passwort ohne Probleme rein. Also wo liegt hier der Fehler ich finde ihn nicht. Daher die wenigste Bewertung für dieses Handy.


Datenblatt LG K3

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM wird unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher k.A.
  • Speicher erweiterbar um 32 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 4,5 Zoll
  • Display-Auflösung 854x480 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Quadcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 5 Megapixel
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz k.A.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1280x720 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio wird unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 2100, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer LTE, UMTS, HSDPA, HSUPA, GPRS, EDGE
  • Konnektivität Bluetooth, NFC, USB, WLAN
  • Breite 67,8 mm
  • Höhe 133,9 mm
  • Tiefe 9,4 mm
  • Gewicht 127 g

Smartphones & Handys

LG K3

LG K3 - ab 79,90 € Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0258