Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Huawei P9 im Test

Test Huawei P9
Huawei P9 Test - 0 Huawei P9 Test - 1 Huawei P9 Test - 2 Huawei P9 Test - 3 Huawei P9 Test - 4 Huawei P9 Test - 5

Zusammenfassung von eTest zu Huawei P9

Dass Huawei nicht nur Billig-Smartphones kann, hat der chinesische Hersteller bereits mit dem Mate S und dem P8 bewiesen. Nun präsentiert Huawei das P8-Nachfolgemodell: Das P9 ist ein High-End-Smartphone, wie es im Buche steht. Neu sind unter anderem der Fingerabdrucksensor und die Doppellinsen-Kamera.

Bester Preis

309,54 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Huawei P9 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Helles, scharfes Display mit gutem Kontrast
  • Auch bei Sonne gut ablesbar
  • Aktuelles Android 6.0
  • Hohe Performance
  • Fingerabdrucksensor mit Zusatzfunktionen
  • Akku-Laufzeit könnte besser sein
  • Akku fest verbaut

Preisvergleich



Testberichte

Android-Flaggschiff mit Doppelkamera

Dass Huawei nicht nur Billig-Smartphones kann, hat der chinesische Hersteller bereits mit dem Mate S und dem P8 bewiesen. Nun präsentiert Huawei das P8-Nachfolgemodell: Das P9 ist ein High-End-Smartphone, wie es im Buche steht. Neu sind unter anderem der Fingerabdrucksensor und die Doppellinsen-Kamera.

Design: Schickes Alu-Kleid ohne Ecken und Kanten

Im Test überzeugt das Huawei P9 beinahe auf ganzer Linie. Das Android-Phone steckt in einem tadellos verarbeiteten Alu-Gehäuse, das nicht nur richtig was her macht, sondern auch unempfindlich gegenüber Kratzern ist. In puncto Farbe kann zwischen Grau (Titanium Grey) und Silber (Mystic Silver) gewählt werden.

Fingerabdrucksensor: Mit Zusatzfunktionen

Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich der Fingerabdrucksensor, der im Test schnell und absolut zuverlässig reagiert. Obendrein taugt er nicht nur zum Aufheben der Bildschirmsperre. Zum Beispiel kann man mit dem Sensor auch Anrufe annehmen, die Kamera auslösen oder durch die Fotogalerie blättern.

Dass der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite sitzt, ist allerdings nicht nach jedermanns Geschmack. Einige der Testredakteure finden es komfortabler, wenn der Sensor wie beim Samsung Galaxy S7 im Home-Button auf der Vorderseite untergebracht ist.

Kamera: Doppeloptik mit zwei Bildsensoren

Die Rückseite des Huawei P9 hält noch eine weitere Auffälligkeit bereit: Die Kamera arbeitet nicht mit einer, sondern zwei Linsen. Beide haben zudem eigene Bildsensoren. Anders als beim LG G5, dessen zwei Linsen unterschiedliche Brennweiten abdecken, sorgt die Doppeloptik beim P9 dafür, dass schneller scharf gestellt wird und die Fotos mehr Dynamik erhalten. Dazu kombiniert ein intelligenter Bildverarbeitungsalgorithmus die Bildinformationen beider Sensoren, wobei einer konventionell in Farbe, der andere monochrom aufnimmt.

Darüber hinaus ermöglicht die Doppelkamera verblüffend gute Schwarz-Weiß-Aufnahmen sowie nachträgliche Spielereien mit der Tiefenschärfe, ähnlich der Lichtfeldkameras von Lytro. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Bei guten Lichtverhältnissen liefert das P9 tolle Bilder, die qualitativ durchaus mit den Fotos eines iPhone 6S oder Galaxy S7 mithalten können. Bei schlechten Lichtverhältnissen muss die Doppelkamera des P9 aber Federn lassen. Hier haben die Flaggschiffe von Apple und Samsung deutlich die Nase vorn.

Außerdem kann das P9 nur Full-HD-Videos aufzeichnen, während das iPhone 6S und das Galaxy S7 mit einer 4K-Videofunktion (Ultra-HD) protzen.

Huawei P9 - Rückseite mit Doppelkamera und Fingerprintsensor

Die auffälligsten Neuerungen findet man auf der Rückseite:
Fingerabdrucksensor und Doppelkamera

 

Display: Schön scharf und hell

Das Display des Huawei P9 ist mit 5,2 Zoll angenehm groß, wenngleich nicht ganz so groß wie das 5,5-Zoll-Display der Phablet-Variante P9 Plus. Dank Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) stellt es alle Inhalte schön scharf dar. Auch Kontrast und Farbtreue des LCD-Bildschirms gefallen sehr gut, erreichen aber nicht das Niveau von Samsungs AMOLED-Displays. Verglichen mit dem Galaxy S7 punktet der Bildschirm vom P9 allerdings mit einer noch höheren maximalen Helligkeit. So gibt sich das P9 denn auch im Außeneinsatz keine Blöße: Selbst in praller Sonne kann der Bildschirm ohne Probleme abgelesen werden.

Im Gegensatz zum Huawei P9 Plus oder Apple iPhone 6S ist der Bildschirm des P9 übrigens nicht druckempfindlich.

Technik: Starke Prozessorleistung

In puncto Performance kann das Huawei P9 den Smartphone-Flaggschiffen von Apple und Samsung locker das Wasser reichen, auch wenn der verbaute Achtkern-Prozessor (HiSilicons Kirin-955-CPU) in Benchmark-Vergleichen schlechter abschneidet. In der Praxis spürt man keinen Unterschied. Das P9 läuft genauso flüssig. Der Prozessor wird von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt, als Betriebssystem ist selbstverständlich die aktuelle Android-Version 6.0 alias Marshmallow installiert.

Der interne Speicher fasst 32 GB und ist per microSD-Karte um bis zu 200 GB erweiterbar. Mit seinem Akku (Huawei spricht von einer Kapazität von 3.000 mAh, effektiv sind es aber nur 2.900 mAh) bricht das P9 zwar keine Rekorde, schlecht ist die Laufzeit deshalb aber nicht.

Fazit zum Huawei P9

Wie es sich für ein Flaggschiffmodell gehört, überzeugt das Huawei P9 mit hochwertiger Verarbeitungsqualität, leistungsstarker Technik und toller Ausstattung. Das eigentliche Highlight, die Dual-Kamera, entpuppt sich im Test aber nicht als die erhoffte Revolution in der Smartphone-Fotografie. Die Fotoqualität ist gut, aber nicht so gut wie bei der Konkurrenz von Samsung oder Apple. Daran können auch der hervorragende Schwarz-Weiß- und der Blenden-Modus nichts ändern.

Im Übrigen gibt es das P9 nicht nur eine Nummer größer als P9 Plus. Mit dem P9 Lite ist auch eine nur halb so teure, etwas abgespeckte Version des Flaggschiffs erhältlich. Das Lite-Modell muss sich mit einem weniger leistungsstarken Prozessor, weniger Speicher (16 GB) und einem Kunststoffkleid begnügen. Außerdem verzichtet Huawei hier auf die Doppelkamera. Der Fingerabdrucksensor wurde aber erfreulicherweise nicht gestrichen. Als einziges P9-Modell lockt das P9 Lite zudem mit einer Dual-SIM-Option.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Huawei P9
Vorteil: Huawei P9
  • Helles, scharfes Display mit gutem Kontrast
  • Auch bei Sonne gut ablesbar
  • Aktuelles Android 6.0
Nachteil: Huawei P9
  • Akku-Laufzeit könnte besser sein

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Huawei P9

Zitat: [...] Das Huawei P9 überzeugt mit seiner speziellen Dual-Kamera, der besten Bildqualität, den vielen Einstellmöglichkeiten und seinen im Vergleich kurzen Reaktionszeiten. Anmerkung zum Test: In diesem Test wurde lediglich die Kamera des Smartphones bewertet.
Auszeichnung Testsieger

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das P9 ist eines der schnellsten Smartphones, das P9 Plus legt mit einem zusätzlichen Gigabyte Arbeitsspeicher bei gleicher Prozessorleistung noch eine Schippe drauf.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.17

» zum Test

Zitat: Das Huawei P9 ist mit einer einzigartigen Doppel-Kamera von Leica ausgestattet. [...] Bei einem Farbfoto werden die Bilddaten beider Sensoren zusammengerechnet, was realistische Farben und eine hohe Lichtempfindlichkeit ermöglicht.
Auszeichnung sehr gut

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Pro: hochwertiges Gehäuse, helles, farbkräftiges Display. Contra: im Vergleich kurze Laufzeiten.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Edles Alu-Gehäuse, innovative Kameratechnik, starker Akku: Das Huawei P9 ist ein tolles Smartphone, kommt Samsungs S7 Edge langsam näher. Die Leica-Kooperation bringt spannende Kamera-Funktionen – eine Foto-Revolution bleibt aber aus.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.17


Zitat: Ein Schwachpunkt des Huawei P9: seine Netzempfindlichkeit. In empfangsschwacher Umgebung reißen Telefonate leicht ab. Nichtsdestotrotz gehört es zu den besten der seit Mai 2016 geprüften Handys.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.20

» zum Test

Zitat: Mit seinem ordentlichen Tempo eignet sich das P9 gut als Schnappschusskamera, bei gutem Licht liefert es zudem Fotos mit guter Schärfe.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 2

Wertung Note 2.49

» zum Test

Zitat: Durch die Doppelbelichtung und einen speziellen Algorithmus sollen die Aufnahmen dynamischer und kontrastreicher ausfallen. Das klappt bei guten Lichtverhältnissen überzeugend.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 1.50


Zitat: Bei der Entwicklung der Kamera des P9 hat sich Huawei die Hilfe von Leica gesichert und bewirbt die Zusammenarbeit massiv. […] Der Sensor bildet auch das Hauptverkaufsargument im Kamerabereich des P9. Er bildet sehr scharf ab... […] Dazu kommen ein sehr schneller Autofokus und eine schicke Nachfokussier-Funktion, die die Schärfentiefe verschiedener Blendenstufen simuliert, jedoch nicht immer korekkt abbildet.
Auszeichnung sehr gut

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das P9 ist ein gutes Smartphone, das aber noch viel besser hätte werden können. Hier hat Huawei leider Potenzial verschenkt.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung 423.00
von 500 Punkten


Zitat: [...] Nichtsdestotrotz ist das P9 ein tolles Smartphone geworden, das vor allem mit seiner schicken Optik und Haptik, den cleveren Features sowie der gelungenen Dual-Kamera überzeugt. Für unseren Geschmack ist das P9 allerdings aktuell noch einen Tick zu teuer [...].
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.30


Zitat: ...ein Smartphone, das wenig Anlass zur Kritik gibt. Hier trifft leistungsstarke Technik auf eine ausgefeilte Kamera-Ausstattung. Der Prozessor gehört zu den aktuellen Top-Modellen und meistert selbst aufwendige Aufgaben mühelos. Einzig beim Gaming kann er nicht ganz mit den anderen Flaggschiffen mithalten. Dafür überzeugt der Akku, der im Test einen langen Atem bewiesen hat. Das Highlight des Huawei P9 ist ohne Frage die Dual-Kamera mit Leica-Objektiv.

Einzeltest

Wertung Note 1.30

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Huawei P9" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Huawei P9 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Huawei P9

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM Tri-SIM nicht unterstützt.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 32000 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz microSD
  • Display 5,2 Zoll
  • Display-Auflösung 1920x1080 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Octacore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 12 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz k.A.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 2100, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS GLONASS wird unterstützt.
  • Datentransfer LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite 70,9 mm
  • Höhe 145 mm
  • Tiefe 6,9 mm
  • Gewicht 144 g

Smartphones & Handys

Huawei P9

Huawei P9 - ab 309,54 € Preis kann jetzt höher sein


0.0741