Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

HTC Desire 310 im Test

Test HTC Desire 310
HTC Desire 310 Test - 0 HTC Desire 310 Test - 1 HTC Desire 310 Test - 2 HTC Desire 310 Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu HTC Desire 310

HTCs Desire-Reihe gehört zu den Klassikern unter den Mittelklasse-Smartphones. Der neueste Streich der Taiwanesen ist das HTC Desire 310, das sogar noch etwas günstiger ist, als der Vorgänger HTC Desire 300. Es unterschreitet deutlich die 200-Euro-Marke und bringt trotzdem eine sehr ordentliche Ausstattung mit, die dem normalen Smartphone-Nutzer locker...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

AEG Voxtel M320

HTC Desire 310 - AEG Voxtel M320  - Test zum Shop 26,77 €

Doro Primo 215 Großtasten-Handy

HTC Desire 310 - Doro Primo 215 Großtasten-Handy  - Test zum Shop 29,89 €

Emporia Eco

HTC Desire 310 - Emporia Eco  - Test zum Shop 29,95 €

HTC Desire 310 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Quadcore-Prozessor
  • Kein akuelles Android ab Werk
  • Kein LTE

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

HTCs Desire-Reihe gehört zu den Klassikern unter den Mittelklasse-Smartphones. Der neueste Streich der Taiwanesen ist das HTC Desire 310, das sogar noch etwas günstiger ist, als der Vorgänger HTC Desire 300. Es unterschreitet deutlich die 200-Euro-Marke und bringt trotzdem eine sehr ordentliche Ausstattung mit, die dem normalen Smartphone-Nutzer locker ausreichen dürfte.

Optik: Kunststoff statt Metall

Leider ist vom Metall-Unibody, der die Tester einst beim HTC Desire S bezirzte, nichts mehr übrig geblieben. Schon beim Vorgänger HTC Desire 300 und dem großen Bruder HTC Desire 500 musste man sich mit Kunststoff begnügen. Das hat sich offenbar auch beim HTC Desire 310 nicht geändert. Hässlich ist das Smartphone deshalb noch lange nicht. Das Design des Smartphones ist sehr schlicht und gradlinig geraten. Es ist in Schwarz und etwas auffälligerem Weiß oder Rot zu bekommen. Mit etwa 140 Gramm hält sich das Gewicht in akzeptablen Grenzen, mit 11,25 Millimetern ist das HTC Desire 310 aber etwas dick geraten.

HTC Desire 310 (© HTC)

Display: Großes Display

Das HTC Desire 310 bietet satte 4,5 Zoll Displaydiagonale, das sind nur 0,2 Zoll weniger als das aktuelle Topmodell HTC One. Die FWVGA-Auflösung ist aber deutlich schwächer, als bei aktuellen Topmodellen. Allerdings wird das Einsteiger nicht stören. Nur wer von teureren Modellen auf das HTC Desire 310 umsteigt, den wird die geringere Auflösung stören. Die Displaydiagonale ist für die bequeme Einhand-Bedienung vermutlich ein klein wenig zu groß, dafür bietet sie natürlich viel Übersicht beim Surfen im mobilen Web. Aktuelle Topmodelle bieten aber noch größere Screens, so dass das HTC schon fast zur Kompaktklasse gehört. Im Test fiel das Urteil zum Display durchwachsen aus. Die geringe Anfälligkeit für störende Reflexionen gefiel, dagegen sind Helligkeit und Kontrast nur durchschnittlich. Die Blickwinkelstabilität ist sogar schwach.

Hardware & Betriebssystem: Potente Hardware, aber altes Android

1,3 Gigahertz leistet der Quadcore-Prozessor des HTC Desire 310. Das ist ordentlich für seine Preisklasse und reicht zumeist für flüssige Bedienung aus. Nur selten stören kurze Ruckler im Alltag. Dafür sprechen auch 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist dagegen mit 4 Gigabyte recht knapp bemessen, kann aber per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Als Betriebssystem kommt das nicht mehr ganz frische Android 4.2.2 zum Einsatz, das mit HTCs eigener Sense-Bedienoberfläche samt so genanntem "BlinkFeed" ergänzt wurde. Der BlinkFeed zeigt alle Nachrichten aus sozialen Nachrichten und News aus anderen Quellen auf der Startseite an. Er ähnelt ein wenig der Kacheloptik von Windows Phone.

Verbindungen: Nur Basisausstattung

Das HTC Desire 310 bringt in Sachen Verbindungen nur die Basisausstattung mit, die aber ausreicht für den Smartphone-Alltag. So fehlt, in dieser Preisklasse wenig verwunderlich, der neueste Datenturbo LTE, der UMTS-Beschleuniger HSPA ist dagegen eingebaut. Bluetooth ist in der Version 4.0 vorhanden, für die Navigation sind GLONASS und A-GPS zuständig. Auf der heimischen Couch surft man mit WLAN-n.

Multimedia: Ohne Autofokus

Das HTC Desire 310 bietet nur eine einfache 5 Megapixel Kamera, die ohne Autofokus auskommen muss, aber dafür Videos in Full-HD aufnimmt. Im Test lieferte sie schwache Ergebnisse und machte unscharfe und verrauschte Aufnahmen. Die Frontkamera löst in VGA auf. Ein Radio ist ebenso eingebaut wie ein MP3-Player.

Telefonie: Guter Akku

Dank vergleichsweise kleinem Display kommt das HTC Desire 310 auf gute Akkulaufzeiten. 1-2 Tage kommt man mit einer Ladung locker aus.

Fazit: Für Einsteiger ausreichend

Für unter 200 Euro bietet das HTC Desire 310 eine ordentliche, wenn auch etwas unausgewogene Ausstattung. Es hat einen ausreichenden Prozessor, dafür aber einen kleinen, allerdings erweiterbaren internen Speicher. Die Kamera muss leider ohne Autofokus auskommen und liefert so keine guten Ergebnisse ab. Ansonsten hat man mit dem HTC Desire 310 nicht viele Einschränkungen zu verkraften. Das Smartphone dürfte auch anspruchsvolle Einsteiger voll zufrieden stellen, sofern sie die Kamera nicht so oft nutzen wollen. Eine Alternative mit vergleichbarer Ausstattung und zusätzlichem LTE-Modul ist das Huawei Ascend Y550.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test HTC Desire 310
Vorteil: HTC Desire 310
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Quadcore-Prozessor
Nachteil: HTC Desire 310
  • Kein akuelles Android ab Werk

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu HTC Desire 310

Zitat: Wer auf eine gute Kamera verzichten kann, bekommt mit dem HTC ein günstiges Handy mit ausdauerndem Akku.
Auszeichnung gut

Platz 3 von 8

Wertung Note 1.70

» zum Test

Kein Zitat

Platz 17 von 20

Wertung Note 3.20

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "HTC Desire 310" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt HTC Desire 310 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt HTC Desire 310

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 4000 MB
  • Speicher erweiterbar um 32 GB
  • Steckplatz microSD
  • Display 4,5 Zoll
  • Display-Auflösung 854x480 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Quadcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich Outdoor-tauglich nicht unterstützt.
  • Kamera 5 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung 1920x1080 Pixel
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio nicht unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS GLONASS wird unterstützt.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite 68 mm
  • Höhe 132,4 mm
  • Tiefe 11,3 mm
  • Gewicht 140 g

Smartphones & Handys

HTC Desire 310

HTC Desire 310 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0495