Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Asus Padfone 2 im Test

Test Asus Padfone 2
Asus Padfone 2 Test - 0 Asus Padfone 2 Test - 1 Asus Padfone 2 Test - 2 Asus Padfone 2 Test - 3 Asus Padfone 2 Test - 4

Zusammenfassung von eTest zu Asus Padfone 2

Größer, schneller und leichter als den Vorgänger hat Asus sein Padfone 2 gestaltet. Das Besondere an dem Handy ist seine Kombination mit einer Art Tablet-Aufsatz, in den sich das Padfone einstecken lässt. Auf dieser Seite konzentrieren wir uns auf die Eigenschaften des Padfones als Smartphone. Eine Vorstellung des Tablet-Teils finden Sie hier auf...

Bester Preis


Asus Padfone 2 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Smartphone und Tablet "in einem"
  • Gute Kamera
  • Schwacher Empfang im UMTS-Netz

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Größer, schneller und leichter als den Vorgänger hat Asus sein Padfone 2 gestaltet. Das Besondere an dem Handy ist seine Kombination mit einer Art Tablet-Aufsatz, in den sich das Padfone einstecken lässt.

Auf dieser Seite konzentrieren wir uns auf die Eigenschaften des Padfones als Smartphone. Eine Vorstellung des Tablet-Teils finden Sie hier auf eTest-Hardware.de.

Optik & Verarbeitung: Erinnerungen an das iPhone 4

Auf den ersten Bildern macht das Padfone 2 mit seinen metallischen Applikationen und der ungewöhnlich strukturierten Rückseite einen super Eindruck. Allerdings dürfte die glänzende Rückseite anfällig für Fingerabdrücke sein. Weil das Padfone in die Rückseite eines Tablets passen muss, ist es recht eckig geraten. Der Einschub in das Tablet wurde besser gelöst als beim Vorgänger. Der Formfaktor dürfte dem des iPhone 4 ähneln, weshalb das Padfone vermutlich nicht ganz so gut in der Hand liegt, wie andere Smartphones. Mit 135 Gramm ist das Smartphone nicht das leichteste seiner Klasse, dafür ist es aber unter einen Zentimeter schlank. Laut Test liegt das Padfone 2 insgesamt gut in der Hand.

Display: Auf Top-Niveau

Mit 4,7 Zoll ist das Display des Asus Padfone 2 auch ohne Tablet-Dock angenehm groß geraten. Die Auflösung des IPS+-Displays bewegt sich auf einem Top-Level. Knackig scharfe Darstellungen sind also garantiert. Zudem bietet der Screen tiefstes Schwarz und leuchtende Farben. Leider stellt die Helligkeitsautomatik des Handys das Display oft zu dunkel ein.  Zudem strahlt der Screen recht hell und wird durch kratzfestes Glas aus dem Hause Corning geschützt.

Hardware: Mehr Power geht nicht

Sowohl im Smartphone, als auch im Tablet-Bereich ist die Hardware-Ausstattung des Padfone 2 erstklassig. Das Gerät verfügt über einen 1,5 Gigahertz Quadcore-Prozessor und satte 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem wird zunächst Android 4.0 zum Einsatz kommen. Ein Update auf die Version 4.1 "Jelly Bean" hat der Hersteller aber schon angekündigt. In der Praxis läuft das Padfone, wenn es die volle Prozessorpower zur Verfügung hat, absolut flüssig. Ab Werk ist aber ein Energiesparmodus eingestellt, der zu gelegentlichen Rucklern im Menü führt. Er verlängert aber die AKkulaufzeit nur unwesentlich und lässt sich einfach ausschalten. Das Padfone 2 gibt es in drei Speichervarianten mit 16, 32 oder 64GB Platz. Oben drauf gibt es von Asus noch gratis Cloudspeicher. Zum Betreiben des Handys benötigt man eine micro-SIM Karte. Das Smartphone hat einen 2150 mAh starken Akku. Der Wechsel zwischen Smartphone und Tablet klappt meistens reibungslos, allerdings sind einige Google-Apps noch nicht für die Nutzung auf dem Tablet optimiert.

Internet & Verbindungen: Mit LTE

Das Asus Padfone 2 ist in der deutschen Version mit LTE ausgestattet und damit rasend schnell im mobilen Internet unterwegs, wenn ein entsprechender Funkmast in der Nähe steht. Im Gegensatz zum iPhone 5 unterstützt das Padfone 2 den neuen Funkstandard auf allen in Deutschland genutzten Frequenzen. Ob dies auch Europa betrifft, ist nicht bekannt. Außerdem ist der Datenbeschleuniger HSPA+ für das UMTS-Netz an Bord. Hinzu kommen ein NFC-Chip, WLAN-n, GPS und Bluetooth 4.0. Die TV-Ausgabe über den microHDMI-Anschluss des Handys klappte im Test reibungslos.

Multimedia: Qualität von Sony

Mit 13 Megapixeln schiebt sich die Knipse des Padfone auf Platz 2 der Handykameras, zumindest was die Pixelanzahl angeht. Eine höhere Fotoauflösung bietet nur das Nokia 808 PureView. Dass Asus es mit seiner Handycam ernst meint, beweisen auch der eingebaute BSI Sensor und die recht große Blende. Die Kameratechnik stammt aus dem Hause Sony. Leider gibt es nur eine winzige Foto-LED, so dass man zumindest im Dunkeln lieber eine herkömmliche Digitalkamera parat haben sollte. Die Qualität ist laut Test sowohl bei den Fotos als auch bei den Videos annehmbar, aber nicht überragend. Tageslichtaufnahmen gelingen scharf und farbneutral. Ein leichtes Bildrauschen ist aber sichtbar. Die zweite Kamera auf der Frontseite bringt es auf stattliche 1,2 Megapixel, ist aber laut Test kaum zu gebrauchen..

Telefonie: Durchschnitt

Bei der Akkulaufzeit erreichte das Padfone 2 eher mittelmäßige Werte für ein Smartphone. Die Akustik beim Telefonieren ist in Ordnung, das leise Hintergrundrauschen ist erträglich.

Fazit: Potential für ganz oben

Als Smartphone macht sich das Asus Padfone 2, abgesehen vom kantigen Formfaktor, sehr gut. Asus setzt auf eine extrem potente Hardware und ein Spitzen-Display.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Asus Padfone 2
Vorteil: Asus Padfone 2
  • Smartphone und Tablet "in einem"
  • Gute Kamera
Nachteil: Asus Padfone 2
  • Schwacher Empfang im UMTS-Netz

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Asus Padfone 2

Zitat: Mit der 13-Megapixel-Kamera und einem Display, das dem des iPhone 5 ebenbürtig ist, macht es weiteren Boden gut und erzielt am Ende trotz schwacher Sende- und Empfangsleistungen im UMTS-Netz ein exzellentes Ergebnis.
Auszeichnung sehr gut

Platz 7 von 35

Wertung 427.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Padfone geht in die zweite Runde - schlanker, leichter und leistungsfähiger als sein Vorgänger.

Platz 2 von 20

Wertung Note 1.00

» zum Test

Zitat: Apps und viele Spiele laufen flüssig.

Platz 91 von 100

Wertung Note

» zum Test

Zitat: Das Überflieger-Smartphone von Asus ist mit einer herausragenden 13-Megapixel-Kamera ausgestattet. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich ausschließlich auf die Kamera des Geräts.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Die Smartphone/Tablet-Kombi PadFone 2 bedeutet einen deutlichen Fortschritt im Vergleich zum Vorläufer.

Platz 1 von 2

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Das Padfone 2 überzeugt mit leistungsstarker Hardware. Im Test zeigt das Vierkern-Telefon mit LTE, was es drauf hat.

Einzeltest

Wertung Note 2.20


Zitat: Das Überflieger-Smartphone von Asus ist mit einer herausragenden 13-Megapixel-Kamera ausgestattet. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich nur auf die Leistung der Kamera.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Im Test und in der Praxis zeigt das Vierkern-Handy mit LTE, was es drauf hat.
Auszeichnung gut

Platz 1 von 5

Wertung Note 2.06

» zum Test

Zitat: So richtig mag die Verbindung beider Geräteklassen trotz der Fortschritte im Vergleich zum ersten Padfone nicht überzeugen.

Einzeltest

Wertung Note 2.40

» zum Online-Test

Zitat: Das Asus Padfone 2 ist ohne Zweifel ein Spitzen-Smartphone ohne gravierende Schwächen.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Vielseitiges und starkes Handy-Tablet.
Auszeichnung Testsieger

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.60

» zum Test

Zitat: Das Padfone liegt technisch auf Topniveau. Auch optisch macht es viel her.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 427.00
von 500 Punkten


Zitat: Außer auf einen Speicherkartenslot hat Asus mit bis zu 64 Gigabyte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera und LTE auf allen deutschen Frequenzen beim Padfone 2 auf keinen Luxus verzichtet.

Platz 2 von 6

Wertung 5.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Kaum ist es auf dem Markt, schon stellt Asus den Nachfolger vor: Das Padfone 2 besteht aus einem Smartphone, das man in ein Tablet-Dock schiebt und dabei als Herz des Tablets dient.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Technisch hat sich viel getan beim neuen Modell, vor allem der neue Quadcore-Prozessor tut dem Hybriden außerordentlich gut und sorgt für einen riesigen Leistungssprung im Vergleich zum Vorgängermodell.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.20

» zum Online-Test

Zitat: Das vielleicht größte Manko im Vergleich zum Vorgänger ist die fehlende Tastatur.

Einzeltest

Wertung Note 1.20


Zitat: Die Idee des Padfone hat schon in der ersten Variante begeistert. Aus einem Smartphone wird ruckzuck ein Tablet und mit zusätzlicher Tastatur noch ein Quasi-Netbook. Und das alles zu einem Preis unterhalb dessen, was man für drei Einzelgeräte bezahlen müsste - auch wenn der Preisvorteil geringer ist als noch beim ersten Padfone.
Auszeichnung herausragend

Einzeltest

Wertung 90%

» zum Online-Test

Zitat: Mit dem Padfone hat Asus das Konzept Handy und Tablet zu kombinieren recht gut umgesetzt. Anmerkung zum Test: Note bezieht sich auf Eignung als Telefon; Note als Tablet: 83.9

Einzeltest

Wertung 84.8%



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Asus Padfone 2" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Asus Padfone 2 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Asus Padfone 2

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher 16000/32000/64000 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 4,7 Zoll
  • Display-Auflösung 1280x720 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Quadcore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 13 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSPA+, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, NFC, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Asus Padfone 2

Asus Padfone 2 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.1039