Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Asus FonePad Note FHD6 im Test

Test Asus FonePad Note FHD6

Zusammenfassung von eTest zu Asus FonePad Note FHD6

Asus FonePad Note heißt der neue Hoffnungsträger aus dem Hause des für seine Notebooks bekannten taiwanischen Herstellers, der auf dem Handymarkt hierzulande bislang nicht so recht Fuß fassen konnte. Dabei konnte man sich nicht nur beim Namen offenbar nicht zwischen Handy und Tablet entscheiden, auch die Größe weist das Gerät als Zwitter...

Bester Preis


Asus FonePad Note FHD6 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Vergleichsweise günstig
  • Flotte CPU
  • Full-HD
  • Kein Fotolicht
  • Bildschirm reflektiert

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Asus FonePad Note heißt der neue Hoffnungsträger aus dem Hause des für seine Notebooks bekannten taiwanischen Herstellers, der auf dem Handymarkt hierzulande bislang nicht so recht Fuß fassen konnte. Dabei konnte man sich nicht nur beim Namen offenbar nicht zwischen Handy und Tablet entscheiden, auch die Größe weist das Gerät als Zwitter oder, wie man in Expertenkreisen sagt, als "Smartlet" oder "Phablet" aus. Zudem hat das Asus FonePad Note schon vom Namen her große Ähnlichkeit mit Samsungs Galaxy Note Serie. Wir hören in der Ferne schon Samsungs Patentanwälte mit den Füßen scharren...

Optik: Billig?

Auf den ersten veröffentlichten Bildern sieht das Asus FonePad Note tatsächlich ein wenig aus wie Modelle aus dem Hause Samsung. Die leicht glänzende Hülle wirkt ein wenig billig, zumindest auf den ersten Blick. Mit seiner großen Displaydiagonale dürfte das Smartphone nur schwer in der Hosentasche zu verstauen sein. Immerhin liegt das FonePad für seine üppige Größe recht angenehm in der Hand. Dafür sorgen die starken Rundungen des Gehäuses und die angenehm anzufassende Softtouch-Oberfläche. Es bringt, wie schon das Samsung Galaxy Note 2, einen Bedienstift mit, der im Gehäuse versenkt werden kann. Im Vergleich zum neuesten Samsung Sprössling Note 3 wirkt das Asus FonePad Note aber tatsächlich altbacken und weniger hochwertig.

Display: 6 Zoll & Full-HD

Mit 6 Zoll Diagonale erreicht das Asus FonePad Note einen neuen Rekordwert für Smartphones. Es handelt sich um ein hochwertiges IPS-Display mit sattem Kontrast und natürlicher Farbdarstellung. Der Touchscreen löst in Full-HD auf. Er bietet schön anzuschauende Farben, ist hell und kontrastreich. Nur um die Blickwinkelstabilität ist es nicht so gut bestellt. Von der Seite betrachtet weist das Display einen kräftigen Grauschleier auf.

Hardware: Intel Inside

Das Asus FonePad Note wird von einem Dualcore-Prozessor aus dem Hause Intel angetrieben, der mit 2 Gigahertz taktet und von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Im Alltag läuft das Smartphone damit weitestgehend flüssig und ruckelfrei. Nur zum Starten von Apps braucht es gelegentlich einen Moment länger. Der 16 Gigabyte große interne Speicher lässt sich per microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitern.

Verbindungen: Ohne LTE

LTE wird beim Asus FonePad Note leider nicht an Bord sein, dafür gibt es immerhin UMTS mit schnellem HSPA+. NFC fehlt ebenfalls.

Multimedia: Gut oder schlecht?

Auf der Rückseite des Asus FonePad Note kommt eine 8 Megapixel Kamera zum Einsatz. Zur Videotelefonie gibt es auf der Front eine 1,2 Megapixel Cam. Ein Fotolicht gibt es nicht. Entsprechend sind in der Nacht nicht nur Katzen sondern alle Menschen und Gegenstände schwarz. Bei Tageslicht macht die Cam, die einen BSI-Sensor aus dem Hause Sony hat, aber ordentliche Fotos. Die Bildschärfe ist in Ordnung, Rauschen hält sich in Grenzen. Ein anderer Test war mit den Fotos des Asus gar nicht zufrieden. Die Videos, die das Asus FonePad Note nicht in FullHD, sonder nur in HDready aufnimmt, überzeugten im Test. Nur der aufgenommene Ton könnte realistischer sein.

Das Asus FonePad Note bringt ähnlich große Stereolautsprecher mit, wie etwa das HTC One, kann diese aber nicht wirklich nutzen. Sie sind im Wesentlichen lauter als bei der Konkurrenz, klingen dafür aber sehr schlecht.

Telefonie: Gutes Telefon

Das FonePad hat einen 3200 mAh starken Akku im Gehäuse stecken. Laufzeiten von zwei Tagen sind damit im Schnitt locker drin, was ein sehr guter Wert für ein Smartphone ist. Die Gesprächsqualität konnte im Test ebenfalls überzeugen. Der Empfang ist in Ordnung.

Fazit: Nicht auf Augenhöhe mit dem Note 3

Das Asus FonePad Note kommt nicht an das Samsung Galaxy Note 3 heran, ist aber eine vernünftige und günstige Alternative zum Samsung-Smartlet.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Asus FonePad Note FHD6
Vorteil: Asus FonePad Note FHD6
  • Vergleichsweise günstig
  • Flotte CPU
  • Full-HD
Nachteil: Asus FonePad Note FHD6
  • Kein Fotolicht

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Asus FonePad Note FHD6

Kein Zitat

Platz 12 von 14

Wertung 87.2%

» zum Test

Zitat: Für den Alltagsbetrieb ist das Fonepad flott genug.

Platz 5 von 5

Wertung Note 2.13

» zum Test

Zitat: Flotter Mischling aus Smartphone und Tablet, der zwar kleinere Schäwchen bei der Ausstattung hat, aber mit guter Performance und einem sehr günstigen Preis aufwarten kann.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Das Fonepad Note 6 ist ein gutes Mittelklasse-Smartphone mit Full-HD-Display, akzeptabler 8-Megapixel-Kamera und gutem Sound. Schade, dass die Qualität des Gehäuses nicht besonders hoch ist.

Einzeltest

Wertung Note 2.91


Zitat: Ruckler kommen gelegentlich vor, manche Apps brauchen zum Starten doppelt so lang wie auf dem Galaxy Note 3 oder Xperia Z Ultra.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Asus Fonepad Note 6 bietet im Alltag ausreichende bis gute Leistung und kostet dafür nicht viel. Man muss es im richtigen Rahmen betrachten: Das Modell ist einfach ein gutes Mittelklasse-Smartlet - als Highendmodell kommt es ein Jahr zu spät.

Einzeltest

Wertung 83%

» zum Online-Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Asus FonePad Note FHD6" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Asus FonePad Note FHD6 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Asus FonePad Note FHD6

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM k.A.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem Android
  • Interner Speicher k.A.
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 6 Zoll
  • Display-Auflösung 1920x1080 Pixel
  • Touchscreen k.A.
  • CPU Dualcore
  • QWERTZ-Tastatur k.A.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 8 Megapixel
  • Fotolicht k.A.
  • Blitz k.A.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion k.A.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer k.A.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS k.A.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSPA+, UMTS
  • Konnektivität k.A.
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Asus FonePad Note FHD6

Asus FonePad Note FHD6 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0659