Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Apple iPhone 5 im Test

Test Apple iPhone 5
Apple iPhone 5 Test - 0 Apple iPhone 5 Test - 1 Apple iPhone 5 Test - 2 Apple iPhone 5 Test - 3

Zusammenfassung von eTest zu Apple iPhone 5

Lange haben die Apple-Fans warten müssen, jetzt ist es soweit. Endlich ist es da, das iPhone 5. Die von Apple stets erwartete Produkt-Revolution blieb rein rational betrachtet wieder einmal aus, auch wenn Apple-Jünger das sicher anders sehen werden. Dafür hat der Hersteller sich beim Design mal wieder etwas Besonderes ausgedacht. Optik: Ein Traum aus Glas und...

Bester Preis

89,99 €
APPLE IPHONE 5 16GB / 32GB / 64GB Weiß & SCHWARZ - OHNE SIMLOCK...
bei eBayeBay
Zum Shop

Apple iPhone 5 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Edles Äußeres
  • Intuitive Bedienung
  • Sehr gute Kamera
  • Sehr schnell im mobilen Internet unterwegs
  • LTE nur im Telekom-Netz
  • Teuer

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Lange haben die Apple-Fans warten müssen, jetzt ist es soweit. Endlich ist es da, das iPhone 5. Die von Apple stets erwartete Produkt-Revolution blieb rein rational betrachtet wieder einmal aus, auch wenn Apple-Jünger das sicher anders sehen werden. Dafür hat der Hersteller sich beim Design mal wieder etwas Besonderes ausgedacht.

Optik: Ein Traum aus Glas und Aluminium

Im Vergleich zum größten Konkurrenten, dem Samsung Galaxy S3, hat das neue Apple Smartphone definitiv die Nase vorn. Es ist deutlich kompakter und mit 7,6 Millimetern so dünn, wie kaum ein anderes Smartphone. Wie von Apple gewohnt, sind die Materialien besonders hochwertig. Das Gehäuse besteht aus Glas und Aluminium. Allerdings berichteten Kunden schon bald nach Verkaufsstart von Verarbeitungsfehlern. Im Test wurde zumindest bestätigt, dass die Oberfläche des iPhone 5 empfindlicher gegen Umwelteinflüsse ist, als bei den Vorgängermodellen. Das 5er ist außerdem mit 112 Gramm deutlich leichter als das Samsung Galaxy S3. Es ist in Schwarz und Weiß erhältlich.

Apple iPhone 5 (© Apple)

 

 

 

 

 

Display: Ungewöhnliches Format

Mit 4 Zoll ist das Display des iPhone 5 deutlich kleiner als bei den aktuellen Topmodellen von HTC, Samsung, LG oder Sony. Entsprechend kommt das Display bei der Auflösung auch nicht ganz auf HDready, was auch daran liegt, dass Apple mit dem 16:9-Format ein ungewöhnliches Seitenverhältnis gewählt hat. In der Praxis hat das den Vorteil, dass das Telefon erstaunlich gut einhändig zu bedienen ist, was ansonsten bei Displays dieser Größe eher schwer fällt. Zum Schauen von Spielfilmen taugt es ebenfalls mehr, als andere Displays. Aber das ist ja normalerweise nicht die Hauptbeschäftigung, die man mit einem iPhone ausübt. Beim Surfen im Internet bringt das höhere Display laut Test eher wenig Mehrwert. Die Pixeldichte entspricht etwa der der anderen Retina-Displays. Mit 500 cd/m² liegt die maximale Helligkeit auf einem sehr hohen Niveau. Da der Touchscreen direkt in das Display integriert wurde, und nicht als extra Schicht auf selbigem liegt, sind alle Inhalte näher am Nutzer dran.

Hardware: Noch schneller

Beim neuen A6 Prozessor des iPhone 5 handelt es sich wieder "nur" um einen Dualcore-Chip. Der taktet aber immerhin mit 1,3 Gigahertz. Schon das iPhone 4S arbeitete sehr fix und beim iPhone 5 sind auch die letzten Ruckler passé. Das neue iPhone gibt es in drei Speichervarianten mit 16, 32 und 64 Gigabyte. Wie gewohnt, ist der Speicher nicht erweiterbar. Zusätzlichen Datenspeicher gibt es aber in der iCloud.

iOS 6 (© Apple)iOS 6: Siri twittert

Laut Apple bringt das neue Betriebssystem iOS 6 über 200 neue Funktionen mit. Unter anderem gibt es eine Karten-App im Apple-Design, die auch die Turn-by-Turn-Navigation beherrscht. Der Kartenservice erwies sich aber in ersten Tests als einzige Katastrophe, für die sich Apple mittlerweile öffentlich entschuldigte. Der Sprachassistent Siri soll nun noch besser funktionieren, mehr Funktionen haben und in weiteren Sprachen verfügbar sein. Außerdem kann Siri nun direkt Statusupdates bei Twitter und Facebook posten. Die Youtube-App hat Apple, wohl wegen der Konkurrenz zu Youtube-Mutter Google, rausgeschmissen. Google arbeitet aber an einer neuen iOS App für Yoututube, die dann über den App-Store verfügbar sein wird. Der Videotelefonie-Service Facetime soll nun nicht mehr nur per WLAN, sondern auch über das UMTS- und LTE-Netz funktionieren. Apple hat außerdem die Bedienung des App-Stores vereinfacht.

Internet & Verbindungen: Kein NFC

Natürlich hat Apple dem iPhone 5 das schnellste HSPA+ und WLAN-n spendiert. LTE wird ebenfalls unterstützt, hierzulande allerdings nur im Telekom-Netz und das auch nur in Ballungsräumen. GPS ist natürlich ebenfalls an Bord. NFC fehlt dagegen. Apple begründet dies damit, dass nicht klar sei, dass NFC sich als mobiles Bezahlsystem etablieren werde. Dafür hat Apple die Passbook-App entwickelt, mit der das iPhone auch ohne NFC als digitale Brieftasche genutzt werden kann. Laut Test ist die Passport-Funktion aber noch nicht wirklich von Nutzen. Außerdem hat der seit Ewigkeiten bei Apple gängige 30-Pin Stecker zur Verbindung mit dem Computer und zu Peripheriegeräten ausgedient. Der neue Anschluss ist deutlich kompakter und nennt sich "Lightning". Ältere Zubehörgeräte lassen sich nur noch über einen Adapter anschließen. Und der kostet zusätzlich Geld. Bei dem hohen Anschaffungspreis des neues iPhones hätte man sich einen Adapter im Lieferumfang wünschen können. Zudem bringt die Lightning-Schnittstelle keinen Zuwachs bei der Übertragungsgeschwindigkeit, die weiterhin auf USB 2.0 Niveau rumdümpelt.

 Apple iPhone 5Multimedia: Mehr Licht

Dass das iPhone ein hervorragender Musikplayer ist, steht außer Frage. Apple liefert hochwertige Kopfhörer samt Kabelfernbedienung mit. Allerdings ist der Kopfhöreranschluss nun an der Unterseite des iPhones angebracht, so dass man es zum Musikhören falsch herum in die Tasche stecken und zum Bedienen wieder drehen muss.
Die Kamera konnte schon beim 4S überzeugen. Beim iPhone 5 soll die neue iSight Cam nun noch bessere Ergebnisse liefern. Die Rahmenspezifikationen sind dabei unverändert geblieben. Wieder ist ein 8 Megapixel Sensor verbaut. Es handelt sich um einen BSI-Sensor, der lichtempfindlicher ist, als herkömmliche Kamerasensoren. Auch die große Blende bringt in diesem Bereich Vorteile. Die Ergebnisse bei der Fotografie waren im Test in etwa auf dem Niveau des Vorgängers. Details und Bildschärfe zeigten sich sogar leicht verbessert. Für den Kameraalltag, vor allem im Freien, ist das absolut ausreichend. An Kameraspezialisten, wie das Nokia 808 PureView kommt die Apple Cam aber nicht heran. Ebenfalls hilfreich ist auch der LED-Blitz. Über einen Autofokus verfügt die Knipse natürlich ebenfalls. Neu ist der Panoramamodus, mit dem das iPhone mehrere Bilder zu einem großen Panaoramabild zusammen setzen kann. Das klappte im Test mal besser mal schlechter, auf jeden Fall braucht man eine sehr ruhige Hand. Zudem löst die iPhone Cam jetzt um 40 Prozent schneller aus, als das eh schon schnelle Modell im iPhone 4S. Die 1,2 Megapixel Frontkamera ist deutlich besser, als beim Vorgänger iPhone 4S. Videos werden standesgemäß in FullHD aufgenommen und machten im Test einen sehr guten Eindruck. Der verbesserte Verwacklungsschutz trägt dazu bei, dass die Ergebnisse sogar über dem bereits hohen Niveau des iPhone 4S liegen.

Telefonie: Sprechen auf hohem Niveau

Das iPhone 5 unterstützt HD-Voice, das theoretisch besonders hohe Sprachqualität ermöglicht. Der Standard wird aber derzeit nur im Telekom-Netz unterstützt. Aber auch ohne HD-Voice kann man mit dem neuen iPhone prächtig telefonieren. Im Test wurde besonders die effektive Unterdrückung von Nebengeräuschen gelobt. Der Akku ist hingegen Smartphone-Durchschnitt. Mit einer Ladung kommt man gut über den Tag, mehr aber auch nicht. Der Freisprecher des iPhone 5 erwies sich im Test als besonders kräftiger Vertreter seiner Art. Zum Betrieb des Apple iPhone 5 ist eine Nano-SIM-Karte vonnöten.

Fazit: Top, aber keine Revolution

So richtig begeistert sind wir von iPhone 5 nicht. Klar, es schließt zur Spitze der aktuellen Top-Smartphones auf und sieht schicker aus, als die meisten anderen Modelle, eine echte Revolution hat Apple aber mal wieder nicht geschafft. Dafür gibt es viele kleine und größere Verbesserungen. Das dürfte reichen, um den eigenen Kult aufrecht zu erhalten. Nach wie vor sind gleichwertige Android-Smartphones aber deutlich billiger zu haben.

Test zum Apple iPhone 5 von unserem Partner Tariftipp.de

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Apple iPhone 5
Vorteil: Apple iPhone 5
  • Edles Äußeres
  • Intuitive Bedienung
  • Sehr gute Kamera
Nachteil: Apple iPhone 5
  • LTE nur im Telekom-Netz

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Apple iPhone 5

Zitat: Nicht überzeugen konnte das iPhone 5 in Sachen Sende- und Empfangsqualität.

Platz 18 von 35

Wertung 417.00
von 500 Punkten

» zum Test

Kein Zitat

Platz 14 von 100

Wertung Note 1.88

» zum Test

Zitat: Der Bildsensor des iPhone 5 löst mit 8 Megapixeln auf und liefert helle sowie detailreiche Bilder. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich ausschließlich auf die Kamera des Smartphones.

Platz 2 von 7

Wertung Note 1.88

» zum Test

Zitat: Elegantes Design, einfache Bedienung - Apple punktet mit bewährten Stärken.

Platz 5 von 6

Wertung 417.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das iPhone 5 kann sich gegen die junge Konkurrenz gut behaupten.
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 4

Wertung 84.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Mit der starken 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5 gelingen bei schönem Wetter hervorragende Aufnahmen. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich ausschließlich auf die Kamera des Geräts.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das Handy ist sehr leicht, hochwertig verarbeitet und superflott in der Performance.

Platz 8 von 30

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Es ist nicht nur die Hardware, die Apples iPhone 5 zum besten Daddel-Smartphone macht. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich auf die Spieletauglichkeit des Smartphones.

Platz 1 von 3

Wertung 9.00
von 10 Punkten

» zum Test

Kein Zitat

Platz 7 von 13

Wertung 92.7%

» zum Test

Zitat: Das Apple iPhone 5 ist das beste iPhone bislang - ohne Zweifel. Ob es auch das derzeit beste Smartphone ist, lässt sich dagegen nicht so eindeutig sagen.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Mit der starken 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5 gelingen bei schönem Wetter hervorragende Aufnahmen. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich nur auf die Leistung der Kamera.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Schlanker, schneller und mit größerem Display - das 5er ist das beste iPhone aller Zeiten.

Platz 2 von 8

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Für viele ist das iPhone immer noch das Maß aller Dinge.

Platz 3 von 10

Wertung Note 1.80

» zum Test

Zitat: Das iPhone 5 ist ein gelungenes Update des Vorgängers, aber keine Revolution.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.23


Zitat: Die Rechenleistung des A6 ist jedenfalls gewaltig.

Platz 2 von 5

Wertung Note 1.70

» zum Test

Zitat: Das iPhone 5 erreichte in fast allen Bereichen gute Noten.

Platz 3 von 4

Wertung Note 1.88

» zum Test

Zitat: Wer ein sehr schnelles, kompaktes Smartphone mit einfacher Bedienung und LTE für die Großstadt sucht, ist mit dem iPhone 5 in der weißen Version gut bedient.

Einzeltest

Wertung Note 1.64


Zitat: Der Lack blättert nicht nut beim schwarzen iPhone 5. Auch der scheinbar unerschütterliche Kultstatus von Apple ist ins Wanken geraten.

Platz 2 von 5

Wertung 417.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das neueste Smartphone mit dem Apfel-Logo auf der Rückseite ist ein gelungenes Update gegenüber dem iPhone 4S. Eine Revolution ist das iPhone 5 trotzdem nicht. Handys mit Android bieten nämlich schon länger Funktionen, die jetzt erst mit iOS 6 kommen.

Platz 2 von 10

Wertung Note 2.20

» zum Test

Zitat: Das wertig, cool-kantige Outfit spricht allerdings eher für Apple Kultphone.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Mit dem iPhone 5 beweist Apple einmal mehr, dass es selbst seine eigenen Kultprodukte immer noch ein bisschen kultiger machen kann.

Platz 1 von 3

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Das neueste Smartphone mit dem Apfel-Logo auf der Rückseite ist ein gelungenes Update gegenüber dem iPhone 4S. Eine Revolution ist das iPhone 5 aber nicht.

Einzeltest

Wertung Note 2.20


Zitat: Das Gesamtpaket iPhone mutet stimmig an. Konsequent wurde das Kult-Phone weiterentwickelt, ohne revolutionäre Neuerungen.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Tatsächlich aber ist das iPhone 5 das bisher beste iPhone, das Apple gebaut hat. [...] Doch die Konkurrenz schläft nicht. Zu den Innovationstreibern gehören mittlerweile auch Samsung, HTC und Motorola - und sie sind Apple in vielen technischen Aspekten durchaus überlegen. Anmerkung zum Test: Note Apple Karten: 406/500 - gut.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten


Zitat: Schneller, leichter und vor allem länger ist Apples Smartphone geworden. Große Innovationen wie in den vergangenen Jahren bietet das iPhone 5 nicht.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Nein, eine Revolution ist das iPhone 5 wahrlich nicht. Vielmehr betreibt Apple Modellpflege auf höchstem Niveau und liefert - mal wieder - ein Smartphone der Spitzenklasse ab.

Einzeltest

Wertung Note 1.10


Zitat: Bester Sound mit Referenz-Kopfhörer, aber die Apple-In-Ears taugen wenig.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Ein größerer, gut bedienbarer Bildschirm, sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit, ein Gehäuse, das die Android-Konkurrenz in puncto Materialien und Verarbeitung billig aussehen lässt, eine hervorragend Kamera mit toller Panorama-Funktion – die Liste der Pluspunkte ist lang.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.10


Zitat: Sehr gutes Display, gute Sprachqualität, schnelles Arbeitstempo und eine hervorragende Kamera machen das Apple iPhone 5 (16 GB) für 680 Euro zu einem würdigen Nachfolger des iPhone 4S.

Platz 2 von 2

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Nobel verarbeitetes, enorm leistungsfähiges Smartphone mit hoher Betriebssicherheit und nahezu perfektem Bedienkonzept.
Auszeichnung Referenz

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Tatsächlich bietet das neue iPhone nichts, was es woanders nicht auch gäbe. [...] Sieht man einmal von der Foto-Funktion beim Videodreh ab, beherrscht das iPhone 5 auch keine Tricks, die sein Vorgänger mit iOS 6 nicht auch bekäme.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Das neue Modell bringt erneut keine bahnbrechenden Neuerungen, zumindest nicht bei der Hardware, und kaum etwas, was die Konkurrenten nicht auch schon gezeigt hätten. Und einige der Software-Neuerungen wie Apple Karten erinnern beinahe an Beta-Versionen, werden aber mit der Zeit verbessert werden.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 84%

» zum Online-Test

Zitat: Mit dem iPhone 5 wird das fortgesetzt, was Apple in den letzten Jahren immer wieder gezeigt hat: Das iPhone erfährt kontinuierlich Verbesserungen und wird mit neuen Features ausgestattet. Revolutionäre Neuerungen sind ausgeblieben.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 2.00

» zum Online-Test

Zitat: Mangelnde Innovationen werden durch superbe Qualitäten wieder wettgemacht.
Auszeichnung gut

Einzeltest

Wertung Note 1.80

» zum Online-Test

Zitat: Das iPhone 5 geriet schick und zeigt sich technisch auf der Höhe. Wirkliche Inovationen sucht man vergebens.

Einzeltest

Wertung 0.00
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Das iPhone ist ein ausgezeichnetes Smartphone - mal wieder. Man merkt dem Handy an an, dass es beinahe von vorne bis hinten durchdacht ist. Aber eben nur beinahe.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Das Apple iPhone 5 ist das beste iPhone bislang - ohne Zweifel. Ob es auch das derzeit beste Smartphone ist, lässt sich dagegen nicht so eindeutig sagen. Eine alles überragende Funktion, mit dem das Gerät die Konkurrenz abhängt, fehlt. Es ist vielmehr das Gesamtkonzept aus perfekt abgestimmter Hard-, Software und Ökosystem, das das iPhone 5 an die Spitze befördert. Dieses finden Nutzer unter Android in dieser Gesamtheit so noch nicht, dafür aber vielleicht bald auf den kommenden Windows Phone 8-Geräten.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Das iPhone 5 ist gegenüber den Vorgänger-Modellen ganz sicher eine deutliche Weiterentwicklung. Insbesondere für Besitzer des iPhone 4 oder eines noch älteren iPhone-Modells lohnt sich der Umstieg, da das neue Gerät schneller, größer und leichter ist sowie ein sehr gutes Display und eine schnelle Mobilfunk-Schnittstelle mit sich bringt.

Einzeltest

Wertung Note 1.30

» zum Online-Test

Zitat: Mit 112 Gramm ist es leichter als Konkurrenten wie Samsung Galaxy S3 oder HTC One X, aber das Display ist mit vier Zoll in der Diagonalen bedeutend kleiner. Nichtsdestotrotz lässt sich das Display des Apple iPhone 5 hervorragend ablesen. Dank des ein Gigahertz schnellen A6-Prozessors funktioniert das Multi-Tasking jetzt noch flüssiger und das Smartphone kann Anwendungen noch schneller aufrufen.

Einzeltest

Wertung 94%

» zum Online-Test

Zitat: Top-Performance, klasse Touchscreen, tolle Kamera - das iPhone 5 hat alles drauf.

Platz 2 von 8

Wertung Note 1.30

» zum Test

Zitat: Das iPhone 5 erfüllt die meisten vorab spekulierten Erwartungen. Ein echter Aha-Effekt fehlt aber.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: In den nächsten Monaten werden wohl wieder die Verkaufsrekorde purzeln - und verdecken, dass Apple seit der Premiere 2007 keine Innovationen für das iPhone geliefert hat.

Platz 2 von 3

Wertung 8.00
von 10 Punkten

» zum Test

Zitat: Apple ist es mit dem iPhone 5 gelungen, nach der Einführung des 4s einen ganzen Schritt nach vorn zu machen.

Einzeltest

Wertung Note 1.10



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Apple iPhone 5" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Apple iPhone 5 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Apple iPhone 5

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM Dual-SIM nicht unterstützt.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem iOS
  • Interner Speicher 16/32/64 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 4 Zoll
  • Display-Auflösung 1136x640 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Singlecore
  • QWERTZ-Tastatur k.A.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 8 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio Radio nicht unterstützt.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, LTE, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Apple iPhone 5

Apple iPhone 5 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0991