Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Apple iPhone 4 im Test

Test Apple iPhone 4
Apple iPhone 4 Test - 0

Zusammenfassung von eTest zu Apple iPhone 4

Wie jedes Produkt aus der Schmiede von Apple wurde auch das iPhone 4 sehnsüchtig erwartet. Überarbeitet soll es den Thron von seinem Vorgänger, dem iPhone 3GS, übernehmen. Und tatsächlich hat Apple bei der vierten Version seines Kult-Handys eine ganze Menge verändert. Optik & Verarbeitung Schon auf den ersten Blick unterscheidet sich das...

Bester Preis

39,90 €
Apple iPhone 4 8GB Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone. Rechnung...
bei eBayeBay
Zum Shop

Apple iPhone 4 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Wie jedes Produkt aus der Schmiede von Apple wurde auch das iPhone 4 sehnsüchtig erwartet. Überarbeitet soll es den Thron von seinem Vorgänger, dem iPhone 3GS, übernehmen. Und tatsächlich hat Apple bei der vierten Version seines Kult-Handys eine ganze Menge verändert.

Optik & Verarbeitung
Schon auf den ersten Blick unterscheidet sich das Apple iPhone 4 von seinem Vorgänger. So ist die Rückseite nicht mehr abgerundet. Die neue Version ist komplett kastenförmig geraten. Dafür ist es eines der kompaktesten vollwertigen Smartphones überhaupt. Besonders die geringe Dicke von nur knapp über 9 mm beeindruckte im Test.
Zudem fühlt sich die Oberfläche des edlen Gerätes sehr hochwertig an. Die Verarbeitung ist wie von Apple gewohnt ordentlich. Vorder- und Rückseite sind mit kratzfestem Spezialglas geschützt, das auch der Outdoor-Handyhersteller Sonim für seine Produkte verwendet. Jedoch zieht die hochglänzende Oberfläche von Apples Handy Fingerabdrücke nahezu magisch an.  Das Glas kann zudem leicht einen Sprung kriegen, wenn das iPhone ungünstig auf den Boden fällt. Über das schicke Design der Produkte von Apple muss man generell kein Wort mehr verlieren.

Display
Beim Display setzt Apple wieder einmal Maßstäbe. Zwar ist der Retina-Screen - wie auch beim Vorgänger 3GS - mit 3,5 Zoll nicht allzu groß geraten, dafür ist die Auflösung die höchste, die je auf einem Handy-Display erreicht wurde, so dass Internetseiten auch ohne Zoomen angenehm zu lesen sind. Alle Inhalte werden wirklich knackscharf und ohne wahrnehmbare Pixel dargestellt. Zudem sind die Inhalte, dank höherer Leuchtkraft, auch bei heller Umgebung noch erkennbar, anders als z.B. bei Samsungs AMOLED-Screens.

Internet
In Sachen Geschwindigkeit im Web ist das iPhone 4 dank WLAN mit 802.11n Standard, HSPA-Standards und besonders gutem Browser nicht zu schlagen. Nach wie vor unterstützt der Browser aber keine Flash-Inhalte. Für YouTube-Videos gibt es allerdings einen eigenen Client. Auch die Verwaltung von E-Mails hat Apple verbessert. So gibt es jetzt einen globalen Posteingang. Beim Übertragen von Daten ist das iPhone im Allgemeinen recht großzügig, da die Daten nicht, wie etwa bei den RIM Blackberrys vorher extra komprimiert werden. So sollte man das Smartphone nicht ohne ausreichende Datenflatrate betreiben.

Multimedia
Kamera
Die Kamera war bislang eine der Schwachstellen der Apple Handys. Beim iPhone 4 kommt immerhin ein 5 Megapixel starker Sensor und ein Touch-Autofokus zum Einsatz, der besonders lichtempfindlich sein soll. Tatsächlich muss der erstmals in einem Apple Handy verbaute LED-Blitz eher selten zum Einsatz kommen. Die Fotos des iPhone 4 sind deutlich besser als die der Vorgänger, erreichen aber nicht die Qualität echter Kamera-Handys. Besonders mit der Rauschunterdrückung hat Apple übertrieben. Sie vermindert merklich Schärfe und Details auf den Fotos. Zudem hätten sich die Tester etwas mehr Einstellungsmöglichkeiten für die Kamera gewünscht.
Im Test beeindrucken konnte dagegen die Videofunktion. Das iPhone 4 nimmt, wie auch das Sony Ericsson Vivaz, Videos in HD-Auflösung auf. Die Ergebnisse gefielen beim iPhone 4 aber noch um einiges besser als bei der Konkurrenz.

Musik
Wie bereits die Vorgänger konnte auch das neue iPhone mit seinem Musikplayer überzeugen. Einzige erwähnenswerte Neuerung ist hier die Möglichkeit, Wiedergabelisten auf dem Handy zu erstellen. Man sollte Musik jedoch immer über Kopfhörer und niemals über den schlecht klingenden internen Lautsprecher hören.

"FaceTime" Videotelefonie
Bei der Videotelefonie ist Apple ebenfalls innovativ. "FaceTime" heißt die Anwendung, die qualitativ ganz weit vorne ist, aber zur Zeit nur per WLAN und nur von iPhone 4 zu iPhone 4 funktioniert. Während des Gesprächs kann man sogar auf die normale Fotokamera umschalten um dem Gesprächspartner z.B. sein neues Sofa zu zeigen. Allerdings bemerkte ein Test, die Nutzer von Facetime sähen stets aus, als hätten sie mehrere Nächte nicht geschlafen.

Weitere Features
Weiterhin ist der Speicher des iPhones nicht erweiterbar. Man muss sich also die 16 bzw. 32 Gigabyte internen Platzes gut einteilen. Auf eine aktive Stand-By-Anzeige verzichtet Apple weiterhin, obwohl diese bei Smartphones heute eigentlich zum Standard gehört. Ein Gyrosensor misst, wie z.B. auch der Controller der Nintendo Wii, Beschleunigungen des Handys in allen Himmelsrichtungen, was z.B. von manchen Spielen ausgenutzt werden könnte.

Apples Eigenheiten
Wie immer bei Apple muss man mit einigen Eigenheiten leben, die einem das Leben mit dem Produkt etwas schwerer machen. So ist ein iTunes Account Pflicht. Ohne Computer  und Internetanbindung kann mit dem iPhone 4 nicht einmal telefoniert werden. Um Apps zu laden muss man außerdem anonymisierte Ortsdaten an Apple schicken, die der Konzern zu Werbezwecken verwendet. Ohne T-Mobile-Vertrag ist das Handy in Deutschland nicht erhältlich. Dafür gibt es bei T-Mobile für zwei Jahre die abgespeckte Version der hervorragenden Navigon Navigations-App kostenlos dazu. Den dazugehörigen GPS-Empfänger hat Apple verbessert. Laut Test ortet er die eigene Position jetzt deutlich schneller und genauer. Dank integriertem Kompass, richtet sich die Karte in Echtzeit aus, was die Fußgänger-Navigation enorm vereinfacht.

 
Bedienung
Die Bedienung des iPhones musste nicht wirklich verbessert werden. Sie war bereits beim ersten iPhone nahezu perfekt. Neu ist die Unterstützung von Multitasking, also mehreren gleichzeitig laufenden Programmen. Erfreulicherweise beeinträchtigt das auch nicht die Performance des Handys. Die Verwaltung der diversen gleichzeitig laufenden Programme hat Apple aber denkbar schlecht gelöst, hieß es in einem Test. Dafür funktioniert das Wechseln zwischen den einzelnen Apps blitzschnell. Jedoch können nur wenige Programme den Multitasking-Modus nutzen und dann auch nicht in vollem Funktionsumfang und mit verminderter Leistung.
Außerdem können Apps beim iPhone 4 in Ordnern abgelegt werden, was die Übersicht verbessert. Die Bildschirmtastatur wurde, wie bereits bei den Vorgängermodellen, sehr gelobt. Das Telefon arbeitet schneller als die meisten Konkurrenten. dank fixem 800 MHZ Prozessor. Ein Test beobachtete ein um 40 Prozent schnelleres Rechentempo als beim iPhone 3GS. In einigen Testberichten wurde ein nicht richtig funktionierender Näherungssensor kritisiert. Er sollte eigentlich das Display automatisch abschalten wenn man das Telefon ans Ohr führt, was aber teilweise nicht klappte.

Telefonie
Akku & Sprachqualität
Die Sprachqualität des Apple iPhone 4 war im Test dank exzellent arbeitender Rauschunterdrückung über jeden Zweifel erhaben. Ein Test bemerkte aber das Fehlen ganzer Silben in einigen Gesprächen. Im Festnetz klingt das Handy ein wenig dumpf. Dem Akku geht jedoch mehr oder weniger schnell die Luft aus. Hier ist Apples Handy leider nicht besser als andere Touchscreen-Smartphones. Auswechseln kann man ihn nicht. Mehrmals wurden die Ausdauerleistungen von Apples Kulthandy - im Vergleich zu seinen Touchscreen-Konkurrenten - aber auch als sehr gut beschrieben. Nutzt man das iPhone nur als Musikspieler, soll es starke 60 Stunden durchhalten.
 
Empfang
Der Empfang leidet, wenn man das Handy an der falschen Stelle anfasst und versehentlich per Finger eine Verbindung zwischen GPS-Empfänger und Handyantenne herstellt. Apple empfiehlt hier eine Schutzhülle, die man beim Hersteller kostenlos anfordern kann. Allerdings wurde dieser Fehler nicht in jedem Test bestätigt. Im UMTS-Netz hat das Handy aber auch mit Hülle Probleme bei schlechter Netzabdeckung. Zudem heizt sich das Gehäuse laut einem Test stark auf, wenn man viel im Breitband-Netz unterwegs ist. Ärgerlich ist auch, dass Apple auf das neue Format der microSIM setzt. Herkömmliche SIM-Karten sind damit unbrauchbar, wenn man nicht bereit ist, sie mit dem Cuttermesser zu verstümmeln. Das iPhone 4 strahlt stärker als seine Vorgänger.

Fazit: Das Apple iPhone 4 setzt wieder einmal Maßstäbe, ist jedoch gewiss nicht über jeden Zweifel erhaben. Wer den hohen Preis und die Eigenheiten eines Produktes aus dem Hause Apple in Kauf nimmt, bekommt in jedem Fall ein herausragendes Smartphone.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Apple iPhone 4
Vorteil: Apple iPhone 4
Nachteil: Apple iPhone 4

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Apple iPhone 4

Zitat: Das iPhone 4 ist äußerlich baugleich mit dem iPhone 4S, besitzt jedoch nur einen Einkern-Prozessor. Mangelnde Geschwindigkeit kann man dem Handy trotzdem nicht vorwerfen.

Platz 2 von 3

Wertung Note 1.50

» zum Test

Kein Zitat Anmerkung zum Test: Test bezieht sich ausschließlich auf die Funktionalität des Handys als WLAN-Hotspot.

Platz 3 von 5

Wertung Note 3.06

» zum Test

Zitat: Das Handling über den Safari-Browser gelingt vorbildlich einfach und mit schnellem Seitenaufbau. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich vor allem auf die Internetqualitäten des Handys.

Platz 4 von 10

Wertung 413.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Fotos kommen der Realität sehr nahe, die Einstellung der Kamera ist leider nur durch Apps möglich. Dafür ist die Kameraautomatik sehr gut und hat fast keine Auslöseverzögerung. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich ausschließlich auf die Kamerafunktion.
Auszeichnung Bester im Test

Platz 2 von 6

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Beste Kamera. Sie macht gute Fotos und Videos. Sehr guter, hochauflösender Touchscreen. Sehr gut für Surfen und E-Mail. Sehr stabil.

Platz 2 von 15

Wertung Note 2.00

» zum Test

Zitat: Trotz einiger nicht unerheblicher Mängel [...] bietet das iPhone 4 ein ausgezeichnetes Gesamtpaket.

Platz 8 von 16

Wertung Note 1.40

» zum Test

Zitat: Apple hat viel Zeit in die Entwicklung des weißen iPhone 4 investiert. Herausgekommen ist ein ähnlich gutes Smartphone wie das schwarze iPhone 4. Anmerkung zum Test: Getestet in weiß.

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Apple schafft es immer wieder zu überraschen: Das iPhone 4 kommt mit einem grandiosen Display, das neue Maßstäbe bei der Schärfe setzt. Und es gibt noch weitere Neuerungen.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Ein Top-Smartphone wie das Apple iPhone 4 ist einfach schwer zu schlagen. Sein Bildschirm, die Ausstattung und die Ausdauer sind Spitze.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Im Gegenzug muss man aber das geschlossene Ökosystem der Apple-Software iTunes in Kauf nehmen und erheblich mehr für das Apfel-Handy ausgeben als für die aktuellen Verfolger, die in vielen technischen Details die Nase vorn haben.

Platz 2 von 5

Wertung Note 1.50

» zum Test

Zitat: Wer ein wirklich gut zu bedienendes Smartphone sucht, liegt mit dem iPhone 4 weiterhin am besten. [...] Die Apple-spezifischen Einschränkungen, etwa beim Dateiaustausch mit anderen Handys und dem PC, kosteten das iPhone einige Punkte.

Platz 5 von 6

Wertung Note 2.01

» zum Test

Zitat: iPhone 4 und Google Nexus One lieferten sich ein enges Rennen um den Testsieg. (...) Das iPhone punktete mit besserer Speicherausstattung und der nach wie vor genialen Bedienung.

Platz 2 von 3

Wertung Note 2.03

» zum Test

Zitat: Mit seinem großen, hellen Display und dem integrierten Kompass macht sich das iPhone als Routenführer perfekt - sowohl im Auto als auch zu Fuß. Anmerkung zum Test: Test bezieht sich vor allem auf die Navigationsfunktionen des Handys.

Platz 3 von 14

Wertung 413.00
von 500 Punkten

» zum Test

Zitat: Das iPhone 4 ist eine gelungene Evolution mit revolutionären Elementen - Display, Kamera und Akku haben sich massiv weiterentwickelt.

Einzeltest

Wertung 413.00
von 500 Punkten


Zitat: Flaches Telefon. Bildschirmtastatur. GPS. Anmeldung bei Apple erforderlich. Kamera mit Autofokus. Zweitkamera für Videotelefonie. Display detailreich. Musikspieler klingt über mitgelieferte Ohrhörer gut, läuft fast 60 Stunden.

Platz 3 von 18

Wertung Note 2.30

» zum Test

Zitat: Trotz seines Empfangsproblems: Das iPhone 4 bietet mächtig viel - zum Megapreis.
Auszeichnung Produkt des Monats

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Das iPhone 4 ist deutlich besser geworden als sein Vorgänger und punktet immer noch mit dem besten App Store der Welt.

Platz 2 von 8

Wertung 90%

» zum Test

Zitat: Der flotte Prozessor und das Display überzeugen; eine technische Revolution ist das iPhone 4 nicht.

Einzeltest

Wertung Note 1.80


Zitat: Kein anderes Mobiltelefon erhitzt die Gemüter wohl dermaßen wie das iPhone. Wer nicht für es ist, ist gegen es - zumindest in den Augen der eingeschworenen Apple-Fraktion. iPhone-Befürworter geraten in Verzückung ob der intuitiven Benutzerführung und des einzigartigen Designs, Gegner kritisieren so manche Unpässlichkeit des kostspieligen Hightech-Teiles.

Einzeltest

Wertung 5.70
von 6 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Von den unterschiedlichen Meinungen zum neuen Design einmal abgesehen, ist der erste Eindruck von Steve Jobs neuem Liebling einstimmig positiv. Freilich ist das iPhone 4 keine erneute Revolution - es ist eine konsequente und logische Weiterentwicklung des erfolgreichen Konzepts.

Einzeltest

Wertung 5.00
von 5 Punkten


Zitat: Das iPhone 4 ist ohne Zweifel das beste iPhone, das es bislang gab. In vielen Bereichen werden Glanzpunkte gesetzt, vereinzelt findet sich aber auch Schattenseiten, die zu vermeiden gewesen wären.
Auszeichnung ausgezeichnet

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Mit dem iPhone 4 setzt sich Apple erneut an die Spitze des gesamten Smartphone-Marktes. Neben dem klaren Design von Jony Ive überzeugt beim iPhone 4 vor allem das brillante Display mit einer bisher unerreichten Auflösung.

Einzeltest

Wertung Note 1.20


Zitat: Das iPhone 4 ist ein gelungenes Smartphone. Es wirkt hochwertig und robust, arbeitet subjektiv ohne Verzögerung und lässt sich jetzt auch gut als Kamera und Camcorder nutzen. Als täglicher Begleiter ist es deshalb noch besser geeignet als der Vorgänger.
Auszeichnung Empfehlung

Einzeltest

Wertung Note 1.80


Zitat: Das bislang beste iPhone, allerdings immer noch mit bekannten Schwächen.

Einzeltest

Wertung Note 1.00

» zum Online-Test

Zitat: Das iPhone 4 ist ein wahres Multitalent: Surfen, telefonieren, SMS und E-Mails versenden, Musik hören – all dies kann Apples neuester Sprössling ausgesprochen gut.

Einzeltest

Wertung 85%

» zum Online-Test

Zitat: Man kann es drehen und wenden wie man will. Das iPhone 4 ist ein feines Stück Ingenieurskunst, keine Frage. Genauso unumstritten ist aber auch die Tatsache, dass dies nicht das perfekte Handy ist und durchaus noch Platz für Kritik lässt.

Einzeltest

Wertung 95%

» zum Online-Test

Zitat: Mehr als nur ein Schönheitsfehler sind die Empfangsprobleme des neuen Apple-Produkts: Je nachdem wie das iPhone 4 gehalten wird, geht der Netzempfang stark zurück oder fällt sogar ganz aus. Inzwischen hat Apple eingeräumt, dass die Anzeige der Netzstärke falsch berechnet wird, und will per Software-Update Abhilfe schaffen.

Einzeltest

Keine Wertung

» zum Online-Test

Zitat: Wer sich von dem hohen Preis nicht abschrecken lässt, bekommt eines der besten Smartphones auf dem Markt und wird seine Freude daran haben. Alle Anderen können sich darüber freuen, dass es endlich echte Alternativen gibt, die zwar nicht das gleiche runde Gesamtpaket bieten wie das iPhone 4, aber deutlich günstiger sind.
Auszeichnung sehr gut

Einzeltest

Wertung 96%

» zum Online-Test

Zitat: Ein neues Display und eine hochauflösende Kamera reichen jedoch nicht mehr aus für eine Handy-Revolution, wie sie das Ur-iPhone 2007 auslöste.

Einzeltest

Wertung 4.00
von 5 Punkten

» zum Online-Test

Zitat: Meine Erwartungen [wurden] dank des neuen, noch schnelleren Prozessors, der intelligenten und noch einfacheren Bedienführung sowie vieler weiterer Features, die das Leben noch bequemer machen, nochmals übertroffen. [...] Bei dem iPhone 4 handelt es sich meiner Meinung nach um das derzeit beste Smartphone der Welt.
Auszeichnung Highlight

Einzeltest

Wertung Note 1.10


Zitat: Insgesamt ist das iPhone 4 ein gelungenes Smartphone, aufgrund der Bindung an die Telekom jedoch zu teuer.
Auszeichnung gut

Platz 2 von 12

Wertung Note 1.70

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Apple iPhone 4" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Apple iPhone 4 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Apple iPhone 4

  • Typ Smartphone
  • Dual-SIM k.A.
  • Tri-SIM k.A.
  • Betriebssystem iOS
  • Interner Speicher 16/32 MB
  • Speicher erweiterbar um k.A.
  • Steckplatz k.A.
  • Display 3,5 Zoll
  • Display-Auflösung 960x640 Pixel
  • Touchscreen Touchscreen wird unterstützt.
  • CPU Singlecore
  • QWERTZ-Tastatur QWERTZ-Tastatur nicht unterstützt.
  • Outdoor-tauglich k.A.
  • Kamera 5 Megapixel
  • Fotolicht Fotolicht wird unterstützt.
  • Blitz Blitz nicht unterstützt.
  • optischer Zoom k.A.
  • Kamera Vorderseite Kamera Vorderseite wird unterstützt.
  • Videofunktion Videofunktion wird unterstützt.
  • Videoauflösung k.A.
  • Musikplayer Musikplayer wird unterstützt.
  • Radio k.A.
  • Netze 1800, 1900, 850, 900 MHz
  • GPS GPS wird unterstützt.
  • GLONASS k.A.
  • Datentransfer EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
  • Konnektivität Bluetooth, USB, WLAN
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht k.A.

Smartphones & Handys

Apple iPhone 4

Apple iPhone 4 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0406