Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 im Test

Test Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305
Alle: Gehrungssägen Letzter Test: 04/2014

Zusammenfassung von eTest zu Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305

Die Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 ist eine Zugsäge, Kappsäge und Gehrungssäge, die über 2000 Watt Leistung und ein 305 mm großes Sägeblatt mit 60 Zähnen aus Hartmetall verfügt. Damit lassen sich bei einer 90-Grad-Stellung Werkstücke von 105 mal 340 Millimetern bearbeiten. Wird die beidseitige 45-Grad-Verstellmöglichkeit...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Einhell TE-MS 2112 L

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 - Einhell TE-MS 2112 L  - Test zum Shop 97,00 €

Einhell TE-SM 2131 Dual

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 - Einhell TE-SM 2131 Dual  - Test zum Shop 140,41 €

Güde GRK 250/300 LP

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 - Güde GRK 250/300 LP  - Test zum Shop 149,64 €

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • 2000 Watt
  • Zug-, Kapp- und Gehrungssäge
  • Sägeblattdurchmesser 305 mm
  • Doppelstrahllaser
  • Sägekopf und Sägetisch jew. beidseitig um 45° schwenkbar

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 ist eine Zugsäge, Kappsäge und Gehrungssäge, die über 2000 Watt Leistung und ein 305 mm großes Sägeblatt mit 60 Zähnen aus Hartmetall verfügt.

Damit lassen sich bei einer 90-Grad-Stellung Werkstücke von 105 mal 340 Millimetern bearbeiten. Wird die beidseitige 45-Grad-Verstellmöglichkeit genutzt, lassen sich auch 65 mal 240 Millimeter große Hölzer bearbeiten. Rastungen bei Null, 15 und 30 Grad erleichtern die Sägekopfverstellung. Die Tischverstellung hat eine Rasterung von 0 / 15 / 22,5 / 30 und 45 Grad. Ein Einspannen des Holzes ist sowohl von oben als auch seitlich möglich, wobei im letzteren Fall auch eine Schnelllösevorrichtung genutzt werden kann.

Manchem Hobby-Heimwerker wird das bekannt vorkommen: Ärgerliche Fehlschnitte aufgrund der Nichtberücksichtigung der Sägeblattstärke. Das gehört mit der Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 Zug-, Kapp und Gehrungssäge nun der Vergangenheit an, da ihr Laser den Sägeschnitt mit zwei Linien an beiden Seiten des Sägeblatts markiert. Ein deutlicher Vorteil gegenüber den Sägen mit nur einer Laserlinie. Was den Testern nicht so gut gefiel, war die Kabelführung für den Laser. Hier war ein Knickstelle erkennbar, die im Laufe der Zeit zum Bruch des Kabels führen kann.

Die im Praxistest geforderten Weichholzbalkenschnitte (100x100 Milimeter), Klickparkettzuschnitte und die Winkelschnitte in unterschiedlichen Hölzern mit verschiedenen Winkeleinstellungen wurden als hoch präzise eingestuft. Die Verarbeitung der Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 Säge wurde als solide bezeichnet, genauso wie ihre Arbeitsleistungen. Mit Ausnahme einiger Motorgehäuse-Bauteile besteht diese vielseitig einsetzbare Säge aus Metall, wodurch sie auch höheren Baustellen-Anforderungen gewachsen ist, zumal sie sich dank des auf dem Motor angebrachten Tragegriffs trotz ihrer 23 Kilogramm Geicht auch gut dorthin transportieren lässt. Praktisch ist auch der vorhandene Absauganschluss für den Schnittabfall.

Mit einem durchschnittlichen Preis von 319,- Euro ist die Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 Zug-, Kapp- und Gehrungssäge kein Einsteigermodell zum Schnäppchenpreis, sondern eine der "Meisterklasse" angehörende Säge mit einem als "gut" bewerteten Preis-/Leistungsverhältnis.

Für derzeit knappe 400,- Euro wird beispielsweise die Milwaukee MS 216 SB Kapp- und Gehrungssäge angeboten, die mit 1.800 Watt über etwas weniger Leistung verfügt und ebenfalls sehr erfolgreich getestet wurde. Sie hat eine etwas höhere Drehzahl, allerdings auch einen kleineren Schnittbereich. Mit   mit cirka 14,5 Kilogramm ist sie aber auch deutlich leichter und recht gut transportierbar, da sie ebenfalls über einen Tragegriff verfügt.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305
Vorteil: Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305
  • 2000 Watt
  • Zug-, Kapp- und Gehrungssäge
  • Sägeblattdurchmesser 305 mm
Nachteil: Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305

Zitat: Plus: Großer Verstellbereich / doppelter Linienläser Minus: Führung Laser-Anschlusskabel

Einzeltest

Wertung Note 1.40



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Gehrungssägen

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305

Pichlmann Holzprofi Austria SRO 305 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0311