Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Yardforce SA900 im Test

Test Yardforce SA900
Yardforce SA900 Test - 0 Yardforce SA900 Test - 1 Yardforce SA900 Test - 2
Alle: Rasenmäher Letzter Test: 07/2016

Zusammenfassung von eTest zu Yardforce SA900

Dieser preisgünstige Roboter-Rasenmäher Yardforce SA900 bietet einige praktische Funktionen. Seine Leistung beträgt 50 Watt und er wir über einen Akku mit Energie versorgt. Der Antrieb erfolgt über Räder. Geeignet ist er für Rasenflächen bis zu 900 m² und seine Schnitthöhe beträgt minimal 20 mm bis maximal 60 mm, bei einer...

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Einhell BG-EM 1030

Yardforce SA900 - Einhell BG-EM 1030  - Test zum Shop 52,08 €

Wolf Garten Select 3200

Yardforce SA900 - Wolf Garten Select 3200  - Test zum Shop 59,90 €

Al-ko Comfort 38

Yardforce SA900 - Al-ko Comfort 38  - Test zum Shop 65,00 €

Yardforce SA900 - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr günstig
  • Mäht gut
  • Gute Gebrauchsanweisung
  • Einfache Programmierung
  • Fährt automatisch zur Ladestation zurück
  • Basisstation muss mit Begrenzungsdraht verbunden sein
  • Mähen nach dem Zufallsprizip: Gesamter Rasen braucht meist ein paar Tage

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Dieser preisgünstige Roboter-Rasenmäher Yardforce SA900 bietet einige praktische Funktionen. Seine Leistung beträgt 50 Watt und er wir über einen Akku mit Energie versorgt. Der Antrieb erfolgt über Räder. Geeignet ist er für Rasenflächen bis zu 900 m² und seine Schnitthöhe beträgt minimal 20 mm bis maximal 60 mm, bei einer Schnittbreite von 22 cm. Die Steuerung des Yardforce SA900 erfolgt über einen Begrenzungsdraht.

Bei diesem Roboter-Rasenmäher ist zunächst einmal der günstige Preis positiv zu erwähnen, aber auch in der Leistung weiß der Yardforce SA900 zu überzeugen, denn er mäht auch sehr gut. Hilfreich ist die gute Gebrauchsanweisung, wenn der Rasenmäher das erste Mal in Betrieb genommen werden soll. Allerdings ist die Programmierung auch angenehm einfach, so dass es dabei sicher keine Probleme geben wird. Sollte der Akku leer werden, dann fährt das Gerät selber automatisch zurück zur Ladestation. Man muss also nicht selber daran denken, den Akku rechtzeitig wieder aufzuladen. Als Kritikpunkt ist zu erwähnen, dass die Basisstation mit dem Begrenzungsdraht verbunden sein muss. Außerdem mäht dieser Roboter nach dem Zufallsprinzip, was bedeutet, dass es schon mal ein paar Tage dauern kann, bis der gesamte Rasen gemäht ist.

Im Test sehr gut

Dieser Roboter-Rasenmäher Yardforce SA900 hat bereits einen Test absolviert und konnte dabei deutlich überzeugen. Im Einzeltest der Zeitschrift Heimwerker Praxis wurde er mit der Note 1,4 beurteilt, was ein sehr gutes Testergebnis ist.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Yardforce SA900
Vorteil: Yardforce SA900
  • Sehr günstig
  • Mäht gut
  • Gute Gebrauchsanweisung
Nachteil: Yardforce SA900
  • Basisstation muss mit Begrenzungsdraht verbunden sein

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Yardforce SA900

Zitat: Seit drei Wochen kümmert sich der Yardforce SA 900 um die Pflege unseres Testrasens. Das Ergebnis ist echt klasse. Allein die eingesparte Zeit fürs Handmähen lohnt die Anschaffung. Lediglich an den Rasenkanten müssen wir gelegentlich selbst Hand anlegen...
Auszeichnung Preis/Leistung: gut, Empfehlung "Einstiegsklasse"

Einzeltest

Wertung Note 1.40



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Yardforce SA900" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Yardforce SA900 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Yardforce SA900

  • Typ Roboter-Rasenmäher
  • Leistung 50 Watt
  • Energieversorgung Akku
  • Radantrieb Radantrieb wird unterstützt.
  • Hubraum k.A.
  • Arbeitsdrehzahl k.A.
  • für Rasenflächen bis 900 m²
  • min. Schnitthöhe 20 mm
  • max. Schnitthöhe 60 mm
  • Schnittbreite 22 cm
  • Fangbox-Volumen k.A.
  • Tankvolumen k.A.
  • Steuerung Begrenzungsdraht
  • max. Steigung 35 %
  • Extras autom. Laden, Diebstahlschutz, Mulchen, Regensensor, Timerfunktion
  • Breite 53 cm
  • Höhe 34 cm
  • Tiefe 69 cm
  • Gewicht 8,5 kg

Rasenmäher

Yardforce SA900

Yardforce SA900 - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0383