Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Fuxtec FX-RM2060es im Test

Test Fuxtec FX-RM2060es
Fuxtec FX-RM2060es Test - 0
Alle: Rasenmäher Letzter Test: 06/2016

Zusammenfassung von eTest zu Fuxtec FX-RM2060es

Als Benzinrasenmäher ist der Fuxtec FX-RM2060es ein echter Kraftprotz, der auch hohes Gras und Gestrüpp problemlos klein kriegt.

Weitere Angebote aus dieser Produktgruppe

Einhell BG-EM 1030

Fuxtec FX-RM2060es - Einhell BG-EM 1030  - Test zum Shop 52,08 €

Wolf Garten Select 3200

Fuxtec FX-RM2060es - Wolf Garten Select 3200  - Test zum Shop 59,90 €

Al-ko Comfort 38

Fuxtec FX-RM2060es - Al-ko Comfort 38  - Test zum Shop 65,00 €

Fuxtec FX-RM2060es - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Für große Rasenflächen geeignet (große Schnittbreite, großer Auffangkorb)
  • Hohe Schnittleistung, gut auch bei hohem Kraut
  • Radantrieb
  • Springt einfach an dank E-Starter
  • Starterbatterie wird beim Mähen geladen
  • Kein Contra

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Als Benzinrasenmäher ist der Fuxtec FX-RM2060es ein echter Kraftprotz, der auch hohes Gras und Gestrüpp problemlos klein kriegt.

Kraftpaket für große Rasenflächen

Fuxtec FX-RM2060es

Er verfügt über einen leistungsstarken 7 PS ZIPGO-Motor und ist für Rasenflächen ab 1000 m² geeignet. Die Schnittbreite beträgt großzügige 51 cm. Im Praxistest hat der Fuxtec FX-RM2060es aber nicht nur mit seiner hohen Schnittleistung begeistert. Der Benzinmäher mit Radantrieb ist darüber hinaus auch einfach in der Handhabung.

So muss dieses Modell nicht mit einem Zugseil gestartet werden. Da der Fuxtec FX-RM2060es einen Elektrostarter besitzt, genügt ein Knopfdruck, damit der Motor anspringt. Obendrein muss die Starterbatterie nach dem Mähen nicht in ein separates Ladegerät gesteckt werden; sie wird direkt im Mähbetrieb wieder aufgeladen. Sehr praktisch.

Fazit zum Fuxtec FX-RM2060es

Für 449,- Euro (UVP) ist der Fuxtec FX-RM2060es ein mehr als faires Angebot, das im Test mit viel Leistung und Komfort überzeugt hat.

Alternative gesucht? Einen Tick günstiger als der Fuxtec ist zum Beispiel der Einhell GC-PM 48 S-HW mit 48 cm Schnittbreite (UVP 429,95 Euro). Hier muss man allerdings mit einem Seilzugstarter vorliebnehmen. Einen E-Starter bietet dieser Benzinrasenmäher nicht.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Fuxtec FX-RM2060es
Vorteil: Fuxtec FX-RM2060es
  • Für große Rasenflächen geeignet (große Schnittbreite, großer Auffangkorb)
  • Hohe Schnittleistung, gut auch bei hohem Kraut
  • Radantrieb
Nachteil: Fuxtec FX-RM2060es
  • Kein Contra

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Fuxtec FX-RM2060es

Zitat: Eine tolle Maschine; dieser Mäher verbindet Leistungsfähigkeit mit Komfort, und das für einen durchaus moderaten Preis.
Auszeichnung Preis/Leistung: gut - sehr gut

Einzeltest

Wertung Note 1.30



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Fuxtec FX-RM2060es" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Fuxtec FX-RM2060es bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Fuxtec FX-RM2060es

  • Typ Benzin-Rasenmäher
  • Leistung 4400 Watt
  • Energieversorgung k.A.
  • Radantrieb Radantrieb wird unterstützt.
  • Hubraum 200 ccm
  • Arbeitsdrehzahl k.A.
  • für Rasenflächen bis k.A.
  • min. Schnitthöhe 25 mm
  • max. Schnitthöhe 75 mm
  • Schnittbreite 51 cm
  • Fangbox-Volumen 60 l
  • Tankvolumen k.A.
  • Steuerung k.A.
  • max. Steigung k.A.
  • Extras Mulchen
  • Breite k.A.
  • Höhe k.A.
  • Tiefe k.A.
  • Gewicht 38 kg

Rasenmäher

Fuxtec FX-RM2060es

Fuxtec FX-RM2060es - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0611