Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.



Aldi Quigg -Grill im Test

Test Aldi Quigg -Grill
Aldi Quigg -Grill Test - 0

Zusammenfasung von eTest zu Aldi Quigg -Grill

Dieser elektrische Raclette-Grill mit 1.400 Watt Leistung war schon öfter bei Aldi im Angebot. Ab dem 19.12.2016 ist er erneut in den nördlichen Filialen des Discounters zu finden – zum unverändert günstigen Preis von 19,99 Euro.

Bester Preis


Aldi Quigg -Grill - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Günstiger Preis
  • Kombinierte Grillfläche aus Stein und Aluminium
  • Aluminiumgrillplatte mit geriffelter und glatter Seite
  • Antihaftbeschichtung
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • Fehlende Angaben zu Abmessungen, Gewicht, Grillflächen- und Pfännchengröße

Preisvergleich



Testberichte

Günstiger Raclette-Grill bei Aldi Nord im Angebot

Dieser elektrische Raclette-Grill mit 1.400 Watt Leistung war schon öfter bei Aldi im Angebot. Ab dem 19.12.2016 ist er erneut in den nördlichen Filialen des Discounters zu finden – zum unverändert günstigen Preis von 19,99 Euro.

Der Quigg Raclette-Grill bietet eine kombinierte Grillfläche, die aus einer Aluminium- und einer Steingrillplatte besteht. Beide Platten sind zur leichteren Reinigung abnehmbar. Die glatte Steinplatte verfügt über eine Fettauffangrinne für eventuell austretenden Fleischsaft. Die Aluminiumplatte kann gewendet werden; sie ist auf der einen Seite geriffelt, auf der anderen glatt.

Außerdem im Lieferumfang enthalten sind acht Grillpfännchen mit wärmeisolierten, farblich unterschiedlich gekennzeichneten Griffen sowie acht Kunststoff-Spatel zum materialschonenden Wenden und Entnehmen des Brat- und Grillguts. Die Pfännchen finden im unteren Teil des Raclette-Grills Platz und sind ebenso wie die Grillfläche mit einer Antihaftbeschichtung versehen, damit das Brat- und Grillgut nicht anhaftet.

Die Temperatur lässt sich über einen stufenlosen Drehregler bis maximal 230° Celsius einstellen. Das Anschlusskabel ist mit zwei Meter erfreulich lang dimensioniert. Allerdings wurde der Quigg Raclette-Grill noch nicht von Test- und Verbrauchermagazinen auf seine Qualität geprüft. Gleiches gilt für den Ambiano Raclette-Grill, der gut einen Monat zuvor bei Aldi Süd erhältlich war und dem hier vorgestellten Aldi-Nord-Modell sehr ähnlich ist.

Raclettes, die bereits getestet und für gut befunden worden, haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie Raclette-Geräte unterschiedlicher Preisklassen mit ihren Testergebnissen.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Aldi Quigg -Grill
Vorteil: Aldi Quigg -Grill
  • Günstiger Preis
  • Kombinierte Grillfläche aus Stein und Aluminium
  • Aluminiumgrillplatte mit geriffelter und glatter Seite
Nachteil: Aldi Quigg -Grill
  • Fehlende Angaben zu Abmessungen, Gewicht, Grillflächen- und Pfännchengröße

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Aldi Quigg -Grill

Dieses Produkt wurde leider noch nicht getestet.
Registrieren Sie sich für den kostenlosen Testalarm.


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Aldi Quigg -Grill" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Aldi Quigg -Grill bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Aldi Quigg -Grill

  • Typ Raclette-Grill
  • Leistung 1400 Watt
  • Grillplatte Aluminium, Stein
  • Grillflächen-Struktur geriffelt, glatt
  • Grillfläche Breite k.A.
  • Grillfläche Tiefe k.A.
  • Pfännchen 8
  • Pfännchen-Maß Breite k.A.
  • Pfännchen-Maß Höhe k.A.
  • Schaber Schaber wird unterstützt.
  • Thermostat Thermostat wird unterstützt.
  • Breite 465 mm
  • Höhe 147 mm
  • Tiefe 250 mm
  • Gewicht k.A.

Raclette

Aldi Quigg -Grill

Aldi Quigg -Grill - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0158