Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Zeiss Otus 1,4/85 mm im Test

Test Zeiss Otus 1,4/85 mm
Zeiss Otus 1,4/85 mm Test - 0 Zeiss Otus 1,4/85 mm Test - 1 Zeiss Otus 1,4/85 mm Test - 2
Alle: Objektive Letzter Test: 09/2014

Zusammenfassung von eTest zu Zeiss Otus 1,4/85 mm

Das Zeiss Otus 1,4/85 mm ist ein extrem lichtstarkes Tele-Objektiv für das Vollformat von Canon oder Nikon. Nachdem bereits die 55mm-Variante in den Tests sehr gut gefallen konnte, darf man auch hier höchste Ansprüche stellen. Wir sind gespannt auf die ersten Tests.

Bester Preis

3.699,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Zeiss Otus 1,4/85 mm - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Sehr lichtstark
  • Sehr hohe Linsenqualität
  • Bereits bei Offenblende sehr gute Schärfe bis in die Ecken
  • Hervorragende Eignung für hochauflösende Vollformat-Sensoren
  • Kaum Beugungseinfluss
  • Sehr schwer
  • Sehr teuer

Preisvergleich



Testberichte

Lichtstarkes Edel-Objektiv für den Telebereich

Das Zeiss Otus 1,4/85 mm ist ein extrem lichtstarkes Tele-Objektiv für das Vollformat von Canon oder Nikon. Nachdem bereits die 55mm-Variante in den Tests sehr gut gefallen konnte, darf man auch hier höchste Ansprüche stellen. Wir sind gespannt auf die ersten Tests.

An APS-C-Kameras liefert die professionelle Optik ca. 128 mm. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von ca. 3.999,- Euro werden die meisten Laien aber wahrscheinlich von einem Kauf Abstand nehmen.

Dicker Brocken

Mit einem Gewicht von ca. 1200 Gramm (Je nach Bajonett gibt es leichte Gewichtsschwankungen) ist das Zeiss Otus 1,4/85 mm sehr schwer für eine Festbrennweite – aber eine hervorragende Bildqualität braucht viel Glas. Die Länge ist mit 13,8 cm aber nicht übertrieben, vor allem an voluminösen Vollformat-Kameras.

Bildqualität: hohe Erwartungen

Der hohe Preis erklärt sich auch durch die komplexe Linsenkonstruktion und hochwertige Gläser. Dadurch sollen Reflexionen, chromatische Aberration und eine sehr hohe Auflösung ermöglicht werden. Das könnte mit Blick auf die sehr guten Testergebnisse zum Otus mit 55 mm stimmen.

Mechanik: Breiter, weitgängiger Fokusring

Wie bei so vielen Edel-Linsen muss man hier leider auf einen Autofokus verzichten. Dafür bietet es einen sehr sanft einstellbaren manuellen Fokus und einen breiten Fokusring. Die weiten Verstellwege – Der Ring ist um 261° drehbar – erlauben feinste Veränderungen der Fokussierung. Das Objektiv ist innenfokussierend, verstellt also bei einer Veränderung des Fokuspunkts seine Baulänge nicht.

Starke Blende

Extreme Freistellungseffekte sind die Spezialität des Zeiss Otus 1,4/85 mm, damit wird es wohl vor allem für Porträt-Fotografen sehr interessant werden. Mit f1,4 sind dabei auch Situationen mit mäßigem Licht kein Problem. Bei wem die manuelle Fokussierung flüssig aus dem Handgelenk kommt, könnte darum auch in Reportage-Situationen gut mit dem Zeiss Otus 1,4/85 mm klarkommen.

Die Testbilder (hier die flickr-Sammlung von Zeiss) zeigen ein sehr harmonisches Bokeh.

Fazit zum Zeiss Otus 1,4/85 mm

Mit dem Zeiss Otus 1,4/85 mm kommt ein Profi-Objektiv, das mit seiner sehr hohen Lichtstärke für Available-Light und Porträts prädestiniert ist. Für die meisten Hobby-Fotografen wird die edle Festbrennweite aber ein Traum bleiben, denn 3.999,- Euro zieht wohl kaum einer mal eben aus der Tasche.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Zeiss Otus 1,4/85 mm
Vorteil: Zeiss Otus 1,4/85 mm
  • Sehr lichtstark
  • Sehr hohe Linsenqualität
  • Bereits bei Offenblende sehr gute Schärfe bis in die Ecken
Nachteil: Zeiss Otus 1,4/85 mm
  • Sehr schwer

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Zeiss Otus 1,4/85 mm

Zitat: Bei Blende 1,4 zeigen auch die Ecken bereits Zeichnung, während die Ränder fast perfekt erscheinen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5DS R
Auszeichnung Empfohlen für Canon 5DS R

Platz 1 von 14

Wertung 100.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Beim Schließen der Blende geht der Vorsprung auf das deutlich günstigere Milvus verloren. Offenbar kann das Otus seine Verfolger erst durch die extrem hohe Auflösung der 5DS R "abschütteln"... Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D800
Auszeichnung Empfohlen für Nikon D800

Platz 8 von 14

Wertung 91.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Zeiss Otus 1,4/85 mm bietet sowohl optisch als auch mechanisch absolute Soitzenleistungen.
Auszeichnung super

Platz 1 von 3

Wertung 96.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Optimum an Auflösung [an hochauflösenden Kameras wie der Canon EOS 5DS] erreicht nur, wer die derzeit besten Objektive verwendet... Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5DS

Platz 2 von 2

Wertung 80.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bereits bei Blende 1,4 passt die Auflösung bis zu den Bildseiten, erst in den Ecken fehlt sichtbar Verzeichnung. Die Ergebnisse von Blende 2,8 sind dann fast schon perfekt. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5DS R

Platz 1 von 2

Wertung 90.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: ...liefert am kleineren Sensor offen eine satte Schärfe und fällt nur in den äußeren Ecken ab. Bei Blende 5,6 ist das Bildfeld komplett scharf. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D
Auszeichnung Empfohlen für Canon 70D

Platz 1 von 3

Wertung 82.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Offen erstreckt sich die Schärfe bis an die äußeren Ränder, und bei Blende 5,6 ist auch die Qualität in den Ecken auf Top-Niveau. Klare Empfehlung für die exzellente, bereits bei offener Blende sehr gute einsetzbare Optik... Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Empfohlen an der Nikon D7100

Platz 1 von 2

Wertung 80.5%

» zum Test

Zitat: Das Zeiss Otus 1.4/85 ist massiv, scher und zudem noch manuell zu fokussieren. Es fordert Fingerspitzengefühl und an Kameras mit extrem hohen Auflösungen bestenfalls ein Stativ. Die Bildqualität der Optik rechtfertigt jedoch jeden Kompromiss in Bezug auf die Bedienung und mit etwas Übung gelingen Bilder, die aggressiv die Qualität von Mittelformatsystemen angreifen. Anmerkung zum Test: Auszeichnung für Nikon Vollformat, getestet an der Nikon D800
Auszeichnung Exzellent

Einzeltest

Keine Wertung


Zitat: Pro: Hohe Auflösung bereits ab Offenblende. Keine sichtbare Verzeichnung. Blendenring (bei Nikon-Anschluss). Massives 1200-Gramm-Granzmetallgehäuse. Der manuelle Fokus lässt sich butterweich in die gewünschte Position bringen. Kontra: Kein automatischer Fokus. Sehr hoher Preis. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D610
Auszeichnung super

Einzeltest

Wertung 94%


Zitat: Auflösung: 100 %; Objektivgüte: 88 %; Ausstattung: 82 %; Autofokus: - .

Platz 9 von 10

Wertung 84.3%

» zum Test

Zitat: Plus: Beste Schärfeleistung an der D800, geringe Verzeichnung, Design. Minus: Kein Autofokus, recht schwer, deutliche Vignettierung bei Offenblende. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D800

Einzeltest

Wertung 84.3%


Zitat: Von minimalen Randschwächen abgesehen, sehr hohe und konstante Leistung. Auf höchsten Bildkontrast gerechnet, daher wirken die feinen Details sogar bei 1:1,4 knackig scharf.
Auszeichnung Highlight, super

Einzeltest

Wertung 92.3%



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Zeiss Otus 1,4/85 mm" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Zeiss Otus 1,4/85 mm bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Zeiss Otus 1,4/85 mm

  • Typ Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Nikon F (FX)
  • Anfangsbrennweite 85 mm
  • Maximalbrennweite 85 mm
  • Anfangslichtstärke 1,4 f
  • Lichtstärke bis 1,4 f
  • Fokusart nur manuelle Fokussierung
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 86 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 124 mm
  • Durchmesser 101 mm
  • Gewicht 1200 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.

Objektive

Zeiss Otus 1,4/85 mm

Zeiss Otus 1,4/85 mm - ab 3.699,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0574