Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Zeiss Milvus 2,0/50 mm im Test

Test Zeiss Milvus 2,0/50 mm
Zeiss Milvus 2,0/50 mm Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 09/2015

Zusammenfassung von eTest zu Zeiss Milvus 2,0/50 mm

Zeiss geht mit der Zeit. Als Antwort zu den immer höher auflösenden Sensoren von DSLR-Kameras überarbeitet der Hersteller einige seiner Edel-Festbrennweiten und bringt sie gebündelt unter dem Namen Milvus neu auf den Markt. Das Zeiss Milvus 2,0/50 mm ist ein Makro-Objektiv und löst das Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm ab. Erhältlich ist das Objektiv...

Bester Preis

1.149,00 €
bei check24.decheck24.de
Zum Shop

Zeiss Milvus 2,0/50 mm - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Stärkstes 50er-Makro auf dem Markt
  • Gut bei Offenblende
  • Sehr hohe Schärfe
  • Sehr geringe Vignettierung
  • Gute Werte bei chromatischer Aberration
  • Etwas inhomogene Auflösung, vor allem abgeblendet
  • Kein Autofokus

Preisvergleich



Testberichte

Makro mit Standard-Brennweite

Zeiss geht mit der Zeit. Als Antwort zu den immer höher auflösenden Sensoren von DSLR-Kameras überarbeitet der Hersteller einige seiner Edel-Festbrennweiten und bringt sie gebündelt unter dem Namen Milvus neu auf den Markt. Das Zeiss Milvus 2,0/50 mm ist ein Makro-Objektiv und löst das Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm ab. Erhältlich ist das Objektiv ab Oktober 2015 für Nikon- und Canon-DSLRs.

Die Verwandtschaft der beiden Objektive sieht man nicht nur an den technischen Eckdaten, sondern auch am Preis: Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.199,- Euro ist die Festbrennweite in der gleichen Preisklasse positioniert.

Das Einsatzgebiet des für Vollformat-Kameras gerechnete Zeiss Milvus 2,0/50 mm ist bei großer Anfangsblende und Normalbrennweite (bzw. am APS-C-Sensor ca. 75 mm, ein kurzes Tele) naheliegender Weise die Porträt-Fotografie. Dazu kommt eine Makro-Funktion mit einer Naheinstellgrenze von 24 cm. Mit diesen Eckdaten ist das Zeiss-Objektiv z.B. für Hochzeitsfotografen interessant, die während ihrer Aufgabe viel zwischen Porträt-Schnappschüssen und Detailaufnahmen im Nahbereich springen müssen.

Die allerdings müssen vor dem Einsatz mit dem Zeiss Milvus 2,0/50 mm üben! Die Festbrennweite verfügt nämlich über keinen Autofokus. Das erfordert in der Praxis nicht nur ein ruhiges Händchen, sondern auch einen großen, hellen Sucher oder ein sehr gutes Kameradisplay. Dank eines breiten, lang übersetzten und spielfrei laufenden Fokusrings sind aber wenigstens seitens der Hardware gute Voraussetzungen für manuelles Scharfstellen gegeben.

Auch wenn "Planar" nicht mehr im Namen steht, ist das Objektiv nach dieser Methode konstruiert. Chromatische Aberration sollte das Zeiss Milvus 2,0/50 mm folglich gut im Griff haben. Auch sonst bewirbt Zeiss die Linse mit hervorragenden Abbildungsqualitäten bei Auflösung, Streulichtkontrolle und Kontrast.

Das Zeiss Milvus 2,0/50 mm ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Das Gewicht ist mit 660 g (Nikon) bzw. 730 g (Canon) noch im Rahmen für eine lichtstarke Festbrennweite. Ein Bildstabilisator ist nicht mit an Bord.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Zeiss Milvus 2,0/50 mm
Vorteil: Zeiss Milvus 2,0/50 mm
  • Stärkstes 50er-Makro auf dem Markt
  • Gut bei Offenblende
  • Sehr hohe Schärfe
Nachteil: Zeiss Milvus 2,0/50 mm
  • Etwas inhomogene Auflösung, vor allem abgeblendet

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Zeiss Milvus 2,0/50 mm

Zitat: Auflösung: 89 %, Objektivgüte: 94 %, Ausstattung: 64 % Autofokus: 0 %, Preis/Leistung: 54 % Anmerkung zum Test: Getestet an einer Nikon-DSLR

Platz 11 von 11

Wertung 77.4%

» zum Test

Zitat: Das 1200 Euro teure Milvus mit Makro-Funktion bis 24 cm zeigt offen einige Schwächen zu den Rändern, die auch bei Blende 4 in abgeschwächter Form bestehen bleiben. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5DS R
Auszeichnung Empfohlen für Canon 5DS R

Platz 5 von 6

Wertung 79.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Offen ist auch dieses Milvus bis zum Rand, aber nicht bis in die äußersten Ecken gut nutzbar, abgeblendet ist alles sehr gut… Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D800
Auszeichnung Empfohlen für Nikon D800

Platz 2 von 3

Wertung 84.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: ...liefert bei Blende 2 bis zu den Rändern ordentliche Ergebnisse; bei Blende 5,6 verschlechtert sich die Bildmitte, während die Ränder zulegen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D

Platz 4 von 5

Wertung 68.00
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: ...leistet sich Schwächen: Während offen das ganze Bildfeld brauchbar abgebildet wird, geht die Mitte beim Abblenden deutlich nach oben, die Ränder verlieren dagegen an Zeichnung. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100

Platz 4 von 5

Wertung 62.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Kein Mess- oder Fokussierfehler: Die Auflösung in der Mitte ist bei Blende 4 und 5,6 schwächer als bei Blende 2 und am Rand. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 6D
Auszeichnung sehr gut

Platz 3 von 6

Wertung 85.60
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Objektiv zeigt mit exzellenten Messwerten, dass es exakt auf seine Verwendung als Standard-/ Porträtbrennweite und Makroobjektiv ausgerichtet ist. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D800
Auszeichnung Exzellent

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Zeiss Milvus 2,0/50 mm" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Zeiss Milvus 2,0/50 mm bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Zeiss Milvus 2,0/50 mm

  • Typ Standard-Festbrennweite, Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S, Nikon F (DX), Nikon F (FX)
  • Anfangsbrennweite 50 mm
  • Maximalbrennweite 50 mm
  • Anfangslichtstärke 2 f
  • Lichtstärke bis 2 f
  • Fokusart nur manuelle Fokussierung
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser k.A.
  • Nahbereichsgrenze 24 cm
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge k.A.
  • Durchmesser k.A.
  • Gewicht 730 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz wird unterstützt.

Objektive

Zeiss Milvus 2,0/50 mm

Zeiss Milvus 2,0/50 mm - ab 1.149,00 € Preis kann jetzt höher sein


0.0445