Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm im Test

Test Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm
Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm Test - 0
Alle: Objektive Letzter Test: 03/2010

Zusammenfassung von eTest zu Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm

Die Normal-Festbrennweite Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm konnte in den Tests bislang gut überzeugen. Inzwischen gibt es einen Nachfolger, das Zeiss Milvus 2,0/50 mm. Mechanik Das Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm kommt ohne Autofokus, dafür aber einer sehr guten Verarbeitung. Der potentielle Käufer muss bei der Brennweite noch den Crop-Faktor miteinbeziehen. Die...


Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

  • Herausragende Verarbeitung und mechanische Qualität
  • Sehr genaue Fokussierung möglich
  • Verzeichnungsarm
  • Gute Korrektur der chromatischen Aberration
  • Zentrierung ist nicht optimal
  • Bei offener Blende: starke Vignettierung und schwächere Auflösung am Bildrand

Preisvergleich



Testberichte

Auswertung der Testberichte

Die Normal-Festbrennweite Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm konnte in den Tests bislang gut überzeugen. Inzwischen gibt es einen Nachfolger, das Zeiss Milvus 2,0/50 mm.

Mechanik
Das Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm kommt ohne Autofokus, dafür aber einer sehr guten Verarbeitung. Der potentielle Käufer muss bei der Brennweite noch den Crop-Faktor miteinbeziehen. Die Makro-Funktion wurde im Test gelobt, auch wenn der fehlende Autofokus hier echte Konzentration erfordert. Die Nahgrenze beträgt laut Hersteller 24 cm, womit ein Bildfeld von 72 x 48 mm abgedeckt sein soll.

Bildqualität
Schon offen ist das Ergebnis mit dem Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm mm sehr gut. Ein Test stellte hier allerdings eine leichte Inhomogenität der Schärfe fest. Vor allem am Rand war dieser messbar. Abgeblendet auf f4 waren die Tests dann endgültig begeistert. Auch die Schärfe am Rand stimmte bei leicht geschlossener Blende.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm
Vorteil: Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm
  • Herausragende Verarbeitung und mechanische Qualität
  • Sehr genaue Fokussierung möglich
  • Verzeichnungsarm
Nachteil: Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm
  • Zentrierung ist nicht optimal

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm

Zitat: Im Vergleich zum Canon[EF 2,5/50 mm Compact Macro] löst das Zeiss in der Mitte etwas geringer auf, hält jedoch die Eckauflösung noch konstanter hoch. Zudem bietet es auch als Porträt-Tele exzellente Leistungen an der 70. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 70D
Auszeichnung Empfohlen für Canon 70D, Empfohlen für Makro

Platz 1 von 4

Wertung 77.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Zeiss kann im Unendlichkeitsbereich mit sehr hoher Schärfe in der Mitte aufwarten, die jedoch nach außen bei offener Blende stark nachlässt. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Empfohlen an der Nikon D7100, Empfohlen für Makro

Platz 3 von 4

Wertung 72.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bei offener Blende Vignettierung und Randabfall der Schärfe. Könnte besser zentriert sein. Ansonsten Spitzen-Werte. Die feinsten Details werden sauber aufgelöst, die Bilder wirken knackig scharf und brillant, bei Blende 4 auch am Bildrand. Mechanik vom Feinsten, robuste Qualität, Drehmoment optimal für präzise Fokussierung, Geradführung, Top-Gängigkeit. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut

Platz 7 von 33

Wertung 87.60
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: In der Bildmitte auch bei offener Blende 2 eine gute Auflösung; am Rand bringt das Abblenden auf 4 und 5,6 noch einen beträchtlichen Zugewinn an Schärfe und Kontrast. In der Mitte sind die Messwerte für Blende 4 top und fallen bei Blende 5,6 wieder ab. Damit kann das 1150-Euro-Makro ohne AF solide abschneiden. Im Vergleich eher teuer, aber insgesamt eine gute Leistung und empfohlen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon 70D
Auszeichnung Empfohlen für Canon 70D

Platz 2 von 3

Wertung 77.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Bei offener Blende kann das Planar nicht wirklich überzeugen, denn Kontrast und Auflösung sacken in Richtung Bildrand deutlich ab. Erst bei Blende 5,6 sind die Ergebnisse gut, ohne das Niveau des 1,4/50ers von Sigma zu erreichen – und das für 1100 Euro und ohne AF. Angesichts des absolut guten Ergebnis erhält das Zeiss dennoch ein empfohlen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7100
Auszeichnung Empfohlen für Nikon D7100

Platz 3 von 7

Wertung 72.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Das Planar liefert trotz kleiner Schwächen eine überzeugende Leistung. Ein Objektiv mit einer einmalig hohen mechanischen Qualität. [...] Angesichts dieser hohen Fertigungsqualität hätten wir allerdings eine bessere Zentrierung erwartet. [...] Davon abgesehen, erreicht das Planar sehr gute Werte in allen Testdisziplinen.
Auszeichnung super

Platz 1 von 5

Wertung 90.10
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Optik: 89%, Mechanik: 92%

Platz 4 von 8

Wertung 5.00
von 5 Punkten

» zum Test

Zitat: Auflösung: 90%, Objektivgüte: 79%, Ausstattung: 58%, Autofokus: 0% Anmerkung zum Test: Die Objektive wurden an einer Nikon D800 getestet.

Platz 9 von 10

Wertung 73.6%

» zum Test

Zitat: [Gehört] offen nicht unbedingt zu den besten, denn Auflösung und Kontrast fallen zu den Rändern stark ab. Abblenden hebt die Eckschärfe sehr stark an und den Kontrast auf ein zumindest ordentliches Niveau und das bei Blende 4… Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark III

Platz 4 von 6

Wertung 75%

» zum Test

Zitat: Es ist nicht schlecht, aber von einem 1150 Euro teuren Zeiss erwartet man mehr als guten Durchschnitt. Der bereits offen sehr gleichmäßigen Auflösung bis in die Ecken steht ein deutlicher Kontrastabfall an den Rändern entgegen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D800

Platz 5 von 5

Wertung 69.5%

» zum Test

Zitat: Das Makro-Planar ist ein manuell zu Fokussierendes Makro in supersolider Ganzmetallfassung für Canon und Nikon. Es hat einen sehr lang übersetzen Scharfstellring zur feinfühligen Fokussierung und bietet einen Abbildungsmaßstab bis 1:2. Bereits mit Offenblende einsetzbar., läuft das Zeiss-Makro bei Blende 4 bis 5,6 zu Höchstleistungen auf. An der APS-SLR bei Blende 2 oder 2,8 ein tolles Portraitobjektiv.
Auszeichnung super

Platz 1 von 3

Wertung 90.5%

» zum Test

Zitat: Für die bemerkenswert hohe Lichtstärke erwartbare Offenblendeinschränkungen. Höchste Leistungen (außer bei APS/NB) durch Abblenden um zwei bis drei Stufen, dann sehr gute bis ausgezeichnete Werte. […] Verzeichnung: im VF gering, doch für ein Makro relativ hoch; bei APS fast nicht relevant.
Auszeichnung super, Bester im Test

Platz 1 von 6

Wertung 90.50
von 100 Punkten

» zum Test

Zitat: Die Bildqualität ist offen gut, mit Einbußen zu den Bildrändern hin und bei Blende 4 sogar ausgezeichnet im ganzen Bildfeld. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 7D

Platz 2 von 5

Wertung 71%

» zum Test

Zitat: ...dieses lichtstarke Makro zeigt deutliche Schwächen an den Bildrändern, wenn die Lichtstärke ausgenutzt werden soll: Nur zwei Drittel der Auflösung in der Mitte wird erreicht. Abgeblendet geht es dann steil bergauf. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D7000
Auszeichnung Digital empfohlen für Nikon D7000

Platz 3 von 4

Wertung 58.5%

» zum Test

Zitat: Das Zeiss steht ganz oben auf dem Siegertreppchen. Neben seiner hochwertigen Verarbeitung und einem sehr gut laufenden Fokusring kann sich das Zeiss mit seiner vorbildlichen Auflösungsleistung klar von der Konkurrenz absetzen. Anmerkung zum Test: Getestet an der Nikon D3s
Auszeichnung Bester im Test, sehr gut

Platz 1 von 3

Wertung 89.83%

» zum Test

Zitat: Bei offener Blende Vignettierung und Randabfall der Schärfe. Könnte besser zentriert sein. Ansonsten Spitzen-Werte. [...] Mechanik vom Feinsten, robuste Qualität, Drehmoment optimal für präzise Fokussierung, Geradführung, Top-Gängigkeit. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung super

Platz 2 von 10

Wertung 90.1%

» zum Test

Zitat: Bei voller Öffnung ist die Schärfe über das Bildfeld etwas ungleichmäßig, aber schon bei Blende 4 steigern sich vor allem die Randbereiche auf gute Kontrastwerte, im Nahbereich macht das Makro Planar eine sehr gute Figur [...] digital empfohlen, ohne AF.
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 5D Mark II

Platz 4 von 6

Wertung 79%

» zum Test

Zitat: Die Bildränder, die offen etwas weniger brillant sind, gewinnen bei zwei Stufen geschlossener Blende deutlich an Kontrast - Blende 4. In der Gesamtabrechnung bleibt für das Planar zwar nur ein Platz im Mittelfeld - dennoch digital empfohlen.
Auszeichnung Digital empfohlen für Nikon D3x

Platz 4 von 6

Wertung 72.5%

» zum Test

Zitat: Noch einmal ein Kracher von Zeiss: Das Makro ist offen schon gut und steigert sich abgeblendet auf überragende Werte. Ohne Autofokus und mit 1100 Euro kein Sonderangebot.
Auszeichnung Digital empfohlen für Nikon D300

Platz 9 von 21

Wertung 83.5%

» zum Test

Zitat: Das Makro-Planar spielt dank der Ausgewogenheit in der ersten Liga an der K20D: Hohe Niveau schon offen und noch etwas besser dann bei Blende vier. Wie schon erwähnt ohne AF...
Auszeichnung Digital empfohlen für Pentax K20D

Platz 5 von 21

Wertung 87.5%

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF, Canon EF-S, Nikon F (DX), Nikon F (FX), Pentax K
  • Anfangsbrennweite 50 mm
  • Maximalbrennweite k.A.
  • Anfangslichtstärke 2 f
  • Lichtstärke bis k.A.
  • Fokusart nur manuelle Fokussierung
  • Makro Makro wird unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 67 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 88 mm
  • Durchmesser 72 mm
  • Gewicht 530 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm

Zeiss Macro-Planar T* 2/50 mm - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0617