Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II im Test

Test Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II
Alle: Objektive Letzter Test: 05/2012

Zusammenfassung von eTest zu Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II

Das Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II bietet eine gewaltige Anfangsöffnung von 1,2. Die Nahbereichsgrenze schafft es auf 0,5, das ist eine Verbesserung gegenüber den 0,7 m des Vorgängers (Voigtlänger Nokton 1,2/35 mm, ohne „asphärisch II“). Angeschlossen werden kann das Objektiv an eine Vielzahl von Kameras. In den...

Bester Preis

1.299,00 €
bei foto-mundus.defoto-mundus.de
Zum Shop

Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Das Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II bietet eine gewaltige Anfangsöffnung von 1,2. Die Nahbereichsgrenze schafft es auf 0,5, das ist eine Verbesserung gegenüber den 0,7 m des Vorgängers (Voigtlänger Nokton 1,2/35 mm, ohne „asphärisch II“).

Angeschlossen werden kann das Objektiv an eine Vielzahl von Kameras. In den meisten Fällen geht das aber nur über einen Adapter, denn die Optik ist mit einem M-Bajonett ausgestattet. Beworben wird es besonders für den Einsatz mit MFT-Kameras wie die Panasonic-G- oder die Olympus-PEN-Reihe.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II
Vorteil: Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II
Nachteil: Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II

Zitat: …bei Offenblende merkliche Unschärfen und deutliche Überstrahlungen. […] Mechanisch sind sowohl die Version I als auch die Version II hervorragend, wobei der Fokussierring des aktuellen Noktons sich leichter verdrehen lässt als der von Version I.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test


TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II

  • Typ Standard-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität Leica M
  • Anfangsbrennweite 35 mm
  • Maximalbrennweite 35 mm
  • Anfangslichtstärke 1,2 f
  • Lichtstärke bis 1,2 f
  • Fokusart nur manuelle Fokussierung
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 52 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 62 mm
  • Durchmesser 60,8 mm
  • Gewicht 471 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.

Objektive

Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II

Voigtländer Nokton 1,2/35 mm asphärisch II - ab 1.063,99 € Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0513