Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Tokina Reflex 6,3/300 mm im Test

Test Tokina Reflex 6,3/300 mm
Tokina Reflex 6,3/300 mm Test - 0 Tokina Reflex 6,3/300 mm Test - 1
Alle: Objektive Letzter Test: 08/2012

Zusammenfassung von eTest zu Tokina Reflex 6,3/300 mm

Spätestens mit dem Tokina Reflex 6,3/300 mm wird klar: Das Bajonettsystem MicroFourThirds hat sich durchgesetzt. Nach der Freigabe für Dritthersteller sind jetzt nicht mehr nur noch Markenobjektive erhältlich. Umgerechnet auf Kleinbild liefert das Objektiv Tokina Reflex 6,3/300 mm an einer MFT-Kamera eine Brennweite von 600 mm. Das ist ein sehr gutes Tele,...


Tokina Reflex 6,3/300 mm - Fakten Check, Tests und Preise

Pros & Cons

Preisvergleich



Testberichte

Kurz vorgestellt

Spätestens mit dem Tokina Reflex 6,3/300 mm wird klar: Das Bajonettsystem MicroFourThirds hat sich durchgesetzt. Nach der Freigabe für Dritthersteller sind jetzt nicht mehr nur noch Markenobjektive erhältlich. Umgerechnet auf Kleinbild liefert das Objektiv Tokina Reflex 6,3/300 mm an einer MFT-Kamera eine Brennweite von 600 mm. Das ist ein sehr gutes Tele, das es bislang für das MFT-Bajonett nur in Form der Zoomobjektive Panasonic Lumix G Vario 4,0-5,6/100-300 mm OIS und Olympus M.Zuiko Digital ED 4,8-6,7/75-300 mm gab.

Mit Maßen von nur 66 x 66 mm ist die kleine Tele-Festbrennweite schön kompakt und bildet damit zusammen mit den kleinen Systemkameras ein gutes Team. Das Gehäuse ist aus Metall, wiegt aber weniger als 300 Gramm.

Die geringe Blendengröße von f6,3 stört durch das starke Tele nicht weiter. Die Blendenöffnung ist rund, so dass ein schöner Unschärfeeffekt entstehen soll. Die Naheinstellgranze liegt bei 80 cm, Makro-Fotos sind damit im Verhältnis 1:2 umsetzbar. Einen Autofokus hat das Objektiv nicht, scharfgestellt wird also nur manuell.

Meine persönliche Bewertung:

0.0/5.0
Test Tokina Reflex 6,3/300 mm
Vorteil: Tokina Reflex 6,3/300 mm
Nachteil: Tokina Reflex 6,3/300 mm

Preisevergleich und Aktuelle Angebote


Testberichte der Fachpresse zu Tokina Reflex 6,3/300 mm

Zitat: Hat man alle Handling-Hinweise berücksichtigt, belohnt einen das Reflex mit scharfen aufnahmen, die in den Spitzlichtern den typischen Spiegeltele-Effekt von ringförmigen Reflexen zeigen. […] Unterm Strich […] ein Objektiv für Fotografen, die genau wissen was sie tun. Wirklich scharfe Ergebnisse sind aus der Hand mit einer halbwegs rauscharmen Empfindlichkeitseinstellung im Fotoalltag kaum möglich… Anmerkung zum Test: Kurztest

Einzeltest

Keine Wertung



TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Tokina Reflex 6,3/300 mm" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Tokina Reflex 6,3/300 mm bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)



Datenblatt Tokina Reflex 6,3/300 mm

  • Typ Tele-Festbrennweite
  • Festbrennweite/ Zoom Festbrennweite
  • Bajonett-Kompatibilität MicroFourThirds
  • Anfangsbrennweite 300 mm
  • Maximalbrennweite 300 mm
  • Anfangslichtstärke 6,3 f
  • Lichtstärke bis 6,3 f
  • Fokusart nur manuelle Fokussierung
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator nicht unterstützt.
  • Filterdurchmesser 55 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 66 mm
  • Durchmesser 66 mm
  • Gewicht 298 g
  • Sonstiges k.A.
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Tokina Reflex 6,3/300 mm

Tokina Reflex 6,3/300 mm - Preis suchen Amazon Preis kann jetzt höher sein


0.0759